Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

AsViva Rudergerät Rower Cardio XI. im Produkttest

Das AsVIVA Rudergerät Ergometer Rower Cardio XI Fitness, RA11 im großen Rudergeräte Test.Immer mehr fitnessbegeisterte Menschen möchten lieber zu Hause als in einem Gym trainieren. Eines der beliebtesten Sportgeräte für das Heimtraining ist das Rudergerät, da damit ein gutes Ganzkörpertraining durchgeführt werden kann.

Eines aus der großen Angebotspalette ist das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI. Dieses Gerät steht bei vielen Händlern an der Spitze der Verkaufszahlen. Das bedeutet für den Verbraucher, wer bei ausreichendem Angebot nicht schnell kauft, hat das Nachsehen, da die Geräte immer schnell vergriffen sind.

Da das auch bei anderen günstigen Rudergeräten immer wieder vorkommt, haben wir das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI einmal genauer unter die Lupe genommen.

Sicher & günstig für 289,00 Euro auf Amazon bestellen!

5. Platz
Rudergerät
1,8 (gut)
07/15
Aktuelles Angebot
ab 289,00 €

Listenpreis 499,00 €
Sie sparen 210,00 €
Kundenbewertung
4.2 von 5 Sternen
bei 111
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Artikelgewicht: 26 kg
  • Maße aufgestellt: 188 cm x 50 cm x 81 cm
  • Maße zusammengeklappt: 95 cm x 51 cm x 121 cm
Zurück zur Vergleichstabelle
Rudergeräte Test 2017

Vorteile

  • Transportrollen
  • PU gepolstert und Kugellagergelagerter Sattel
  • 8 kg Schwungmasse
  • max. Gewichtsbelastung 110 kg
  • Permanentmagnet
  • manuelle Widerstandseinstellung
  • drehzahlabhängige Belastungsbandbreite

Nachteile

  • englische Beschreibung
  • kein Pulsgurt im Lieferumfang

Verpackung und Aufbau

Bereits zwei Tage nach der Bestellung wurde das Rudergerät in unbeschädigter Umverpackung angeliefert. Die Einzelteile waren stoßsicher verpackt und dementsprechend in einwandfreiem Zustand. Vor der Benutzung muss das Gerät erst einmal zusammengebaut werden, was aufgrund der Anleitung recht einfach vonstattengeht.

Alle Einzelteile sind mit Nummern versehen und in der Anleitung gut geschrieben. Einzig die englische Beschreibung der Teile auf der Übersichtsseite ist etwas unschön, da viele Begriffe nicht zum Vokabular des Schulenglisch gehören und nachgeschlagen werden müssen.

Die Montageanleitung in 6 Schritten reißt das aber wieder heraus.

Text und Teilebeschreibung sind in Deutsch und mit Bildern dokumentiert, sodass der Aufbau einfach vorzunehmen ist. Wer mit dieser Art Aufbauanleitungen klarkommt und zudem handwerklich etwas begabt ist, schafft den Aufbau in dreißig Minuten.

Nachdem der Kontrollcomputer als letztes Anbauteil angebracht ist, kann das Gerät gestartet werden. Das Display zeigt sich sehr übersichtlich, der aufzubringende Kraftaufwand kann in verschiedenen Stufen mittels eines Drehknopfes reguliert werden.

Beim ersten Probelauf zeigt sich, dass für einen normal gebauten Mann die unteren Stufen zu wenig Widerstand bieten. Das bedeutet, dass dieses Gerät für Einsteiger und Nicht-Profis gut, für aktive Ruderer nicht geeignet ist. Das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI ist mit einem Magnetbremssystem ausgestattet, welches wartungsfrei und leise arbeitet.

Ein wichtiger Punkt für Mieter in Mehrfamilienhäusern, da auch am Abend noch trainiert werden kann, ohne die Nachbarn zu stören. Dieses Rudergerät verfügt über einen gleichmäßig runden und guten Durchzug, welcher durch ein 8 kg leistendes Schwungmassensystem bedingt ist.

Der Sitz ist kugelgelagert und bewegt sich zuverlässig und leise über die Rollschiene.

Der batteriebetriebene Trainingscomputer bietet eine gute Übersicht über die Funktionen. Das recht große und gut lesbare Display zeigt alle wichtigen Werte an. Hier können je nach Bedarf Entfernung, Geschwindigkeit, Zeit, Gesamtruderzüge, Züge pro Minute, Puls und Kalorienverbrauch abgelesen werden.

Die Überwachung der Herzfrequenz geschieht kabellos, die Daten werden von einem Brustgurt an einen Funkempfänger im Computer gesendet. Leider ist der Brustgurt im Lieferumfang nicht enthalten, es kann aber jeder beliebige uncodierte Brustgurt benutzt werden. Die Herstellerempfehlung von AsViva bevorzugt den Polar T34 Brustgurt.

Dank klappbarer Schiene kann das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI nach Gebrauch platzsparend zusammengeklappt und zwischengelagert werden, was zusätzlich durch die Transportrollen erleichtert wird.

Technische Daten des AsViva Rudergerät Rower Cardio XI

Die Maße des AsViva Rudergerät Rower Cardio XI unterscheiden sich in zwei Positionen. Während des Trainings benötigt das Rudergerät wie viele Andere auch mit einer Länge von 188 cm relativ viel Platz. Im Ruhezustand kann es dank der Klappschiene hochgeklappt und auf Lagermaße von 95 x 51 x 121 cm verkleinert werden.

Für den harmonischen Bewegungsablauf sorgt ein Seilzugsystem, welches das Training im Gegensatz zu Auslegersystemen wesentlich erleichtert. Die dazugehörigen Komponenten, nämlich ein bequemer Sattel und wartungsfreie Kugellager für den Rollsitz erlauben ein maximales Nutzergewicht von 110 kg.

Das Display des AsVIVA Rudergerät Ergometer Rower Cardio XI ist übersichtlich.Ein Schwungmassensystem von 8 kg erlaubt einen guten und gleichmäßigen Durchzug. Der Bordcomputer wird mit Batterien betrieben, sodass kein störendes Stromkabel verlegt werden muss. Dieser zeigt sehr übersichtlich und gut lesbar alle notwendigen Daten an. Im Computer integriert ist ein Empfänger für die vom Brustgurt übertragenen Daten von Puls und Herzfrequenz. Also ist mit diesem Gerät sogar ein Zielpulstraining möglich.

Die Bedienung ist sehr einfach gehalten. Die unterschiedlichen Kraftaufwandstufen werden mittels eines manuellen Drehschalters geregelt. Er ist in 8 unterschiedlichen Stellungen drehbar. Das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI ist momentan zu einem Preis zwischen 270 und 290 Euro schon sehr günstig zu bekommen.

Im Gegensatz zum HAMMER Rower Cobra Rudergerät schneidet das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI in Bezug auf die Zugvorrichtung besser ab. Das AsViva verfügt über einen das Training erleichternden Seilzug, während das HAMMER-Gerät über einen Ausleger verfügt. Auch die Anzeigewerte des Bordcomputers beim AsViva Rudergerät Rower Cardio XI sind ausführlicher.

Bester Preis: statt EUR 499,00 jetzt für nur EUR 289,00 Euro auf Amazon.de
210,00% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Unser Praxistest

In unserem Praxistest haben wir das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI mal auf Herz und Nieren untersucht. Auch wir empfanden den Aufbau des Gerätes als recht einfach. Die Bedienung zeigt sich mit nur wenigen Handgriffen sehr verbraucherfreundlich.

Das batteriegetriebene Display wird mit einem Knopfdruck gestartet und die benötigten Überwachungsfunktionen eingestellt, welche dann übersichtlich und gut lesbar auf dem Bildschirm erscheinen.

Für uns als Einsteiger erwies sich die manuelle 8-Stufen-Regelung als sehr hilfreich, da wir so Schritt für Schritt testen konnten, welche Stellung für den Zugwiderstand am Besten geeignet ist. Einen weiteren Pluspunkt erhielt das Gerät durch den angenehmen, ruckfreien und vor allem leisen Bewegungsablauf.

Das wird natürlich zusätzlich bedingt durch abrutschfeste Stützpedale, den gepolsterten, kugelgelagerten Sattel und die 8 kg Schwungmasse. Zudem arbeitet das Magnetbremssystem wartungsfrei und vor allem leise, was für Mieter in einem Mehrfamilienhaus ja sehr wichtig ist.

Was das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI perfekt macht für eine Mietwohnung, ist, dass es nur so wenig Platz benötigt. Zwar ist es im Trainingszustand mit 1,88 m Länge wie auch alle anderen Rudergeräte schon recht groß, dafür ist es dank der klappbaren Schiene im Ruhezustand und mit den angebauten Transportrollen sehr einfach in einer Zimmerecke unterzubringen.

Wir als Anfänger waren mit dem AsViva Rudergerät Rower Cardio XI sehr zufrieden. Allerdings ist etwas störend, dass der Brustgurt für die Herzfrequenz extra bestellt werden muss. Dieses Gerät ist hervorragend geeignet für Einsteiger, Frauen und Nicht-Profis, wobei ein gut gebauter 90-Kilo-Mann sicherlich schnell die Grenzen des Gerätes erreicht.

Überzeugend ist auf jeden Fall das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn für diesen geringen Preis muss erst mal ein vergleichbares Gerät gefunden werden.

Fazit

Das AsVIVA Rudergerät Ergometer Rower Cardio XI Fitness läßt sich platzsparend zusammen klappen.Die Vorteile des AsViva Rudergerät Rower Cardio XI liegen klar in der guten Verarbeitung. Es arbeitet leise, bedingt durch das Magnetbremssystem, den kugelgelagerten Sattel und die Seilzugvorrichtung sind gleichmäßige, ruckfreie Züge möglich. Zudem ist es ein sehr günstiges Gerät.

Als Nachteil zeigen sich der für aktive Sportler zu gering gewählte Zugwiderstand und der fehlende Brustgurt. Unsere übereinstimmende Meinung nach dem Praxistest war, dass das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis liegt und für das Heimtraining das richtige Rudergerät ist.

Rudergerät jetzt auf Amazon ansehen!

Immer mehr fitnessbegeisterte Menschen möchten lieber zu Hause als in einem Gym trainieren. Eines der beliebtesten Sportgeräte für das Heimtraining ist das Rudergerät, da damit ein gutes Ganzkörpertraining durchgeführt werden kann. Eines aus der großen Angebotspalette ist das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI. Dieses Gerät steht bei vielen Händlern an der Spitze der Verkaufszahlen. Das bedeutet für den Verbraucher, wer bei ausreichendem Angebot nicht schnell kauft, hat das Nachsehen, da die Geräte immer schnell vergriffen sind. Da das auch bei anderen günstigen Rudergeräten immer wieder vorkommt, haben wir das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI einmal genauer unter die Lupe genommen.…

Vergleichsergebnis

Aufbau
Funktionalität
Trainingseffekt
Preis-/ Leistung

5. Platz

Fazit: Das AsViva Rudergerät Rower Cardio XI hat ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis und ist für das Heimtraing gut geeignet.