Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Schardt 04 498 02 02 1/704 Komplettbett ClassicLine

Der Name ist Programm: Mit dem neuen Modell 04 498 02 02 1/704 der ClassicLine wagt Hersteller Schardt keine Experimente, sondern setzt auf ein solides Babybett für Ihren Nachwuchs.

Ob Sie zum guten Preis auch gute Qualität bekommen, erfahren Sie wie immer kurz und bündig in unserem informativen Babybett Test 2017.

>> Sicher & günstig für 159,99 Euro  auf Amazon bestellen!
Platz 8
Kombikinderwagen
2,2 (GUT)
09/17
Aktuelles Angebot
ab 159,99 €

Kundenbewertung
4.2 von 5 Sternen
bei 65
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Liegefläche: 70×140 cm
  • Maße: L: 143cm B: 77 cm H: 79 cm
  • Farbe: weiß/Capucine
  • Gewicht: 28 Kg
  • Lieferumfang: Kissenbezug,Vorhang, Matratze, weiche Rückenlehne des Rahmens und Rahmen.
Zurück zur Vergleichstabelle
Kombikinderwagen Vegleich 2017

Vorteile

  • inkl. 4-teiliger textiler Ausstattung
  • Rost 3-fach verstellbar
  • leichter Aufbau
  • robust
  • Preis

Nachteile

  • angesichts des wirklich sehr günstigen Preises muss mit ein paar kleineren Kompromissen gerechnet werden

Lieferung und Verpackungsinhalt

Keine Experimente, sondern ein ganz klassisches Vorgehen empfehlen wir Ihnen auch bei der Auswahl und Bestellung Ihres Babybetts: Zu unserem Babybett Test gehören immer auch von uns für Sie ausgesuchte und geprüfte Angebote, bei denen Sie bedenkenlos zugreifen können. Unsere Links bringen Sie mit einem Mausklick sicher und zuverlässig direkt zu unseren Partnershops, bei denen eine seriöse Abwicklung garantiert ist.

Geliefert wird Ihnen dann auch eine ganze Menge, denn bei dem Modell 04 498 02 02 1/704 der ClassicLine von Schardt handelt es sich um ein umfangreiches Set, das Ihnen für einen günstigen Preis eine Vielzahl an interessanten Komponenten zu bieten hat: Zum Lieferumfang gehören eine 4-teilige Textilienkollektion inklusive Kissenbezug und Vorhang, eine Matratze, ein Rahmen, Himmel und die zugehörige Himmelstange. Sie haben also einiges auszupacken und zusammenzubauen!

Nicht zum Lieferumfang gehören Bettdecke und Kopfkissen – wenn Sie Ihre schönen neuen Bezüge gleich verwenden möchten, müssen Sie Decke und Kissen rechtzeitig bestellen. Ebenfalls nicht im Preis inbegriffen ist eine Wickelauflage, die Hersteller Schardt aber separat anbietet.

Zusammenbau und Inbetriebnahme

Unsere handwerklich weniger begabten Leser dürfen aufatmen: Die Montage des Komplettbetts von Schardt ist keine wirkliche Herausforderung und lässt sich mit ein wenig Geduld von eigentlich jedem erledigen. Etwa eine halbe Stunde sollten Sie schon einplanen, dann steht Ihr Bett aber auch fest und sicher im Kinderzimmer und wartet auf seinen ersten Einsatz.

Es versteht sich von selbst, dass Sie vor dem Gebrauch des Babybetts die mitgelieferten Textilien erst einmal gründlich waschen sollten – das geht auch ganz einfach mit der Waschmaschine. Im Anschluss steht dann einem Einsatz des Babybetts nichts mehr im Wege – und wenn Ihr Kind größer wird, dann können Sie das Modell 04 498 02 02 1/704 der ClassicLine von _Schardt _zu einem Juniorbett umrüsten – der Umbau geht erfreulicherweise ebenso einfach von der Hand wie der Aufbau.

Bester Preis: statt jetzt für nur EUR 159,99 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Daten und Fakten

Während das Gewicht (28 kg) bei einem Bett, das fest und unbeweglich stehen soll, nicht so sehr von Bedeutung ist, interessieren uns die Maße natürlich umso mehr: 143 Zentimeter Länge, 77 Zentimeter Breite und 79 Zentimeter Höhe umfasst das Kombikinderbett, die maximale Liegefläche beträgt 70 x 140 Zentimeter.

Matratze, Nestchen und Himmel sind im Preis inbegriffen, der Abstand der Gitterstäbe entspricht dem üblichen Standard, 2 Stäbe sind variabel und erlauben Ihrem Kind einen leichten Zugang zum Bett. Der Rost ist 3-fach höhenverstellbar, ansonsten muss auf Bewegung verzichtet werden: Rollen besitzt das Kombikinderbett keine.

Das Komplettbett 04 498 02 02 1/704 der ClassicLine von Schardt verfügt selbstverständlich über ein TÜV-Zertifikat und entspricht damit den gängigen Sicherheitsstandards, die wir in unserem Babybett Test Vergleich auch voraussetzen. Erfreulich: Der Himmel besteht nicht aus synthetischem Material, sondern aus echter Baumwolle.

So funktioniert die Praxis

Natürlich müssen Sie angesichts des wirklich sehr günstigen Preises mit ein paar kleineren Kompromissen rechnen, aber grundsätzlich ist die Verarbeitung des Komplettbetts 04 498 02 02 1/704 der ClassicLine von Schardt gelungen und weist keine größeren Kritikpunkte auf. Bei manchen Modellen sind hin und wieder kleine Mängel bei der Lackierung und ähnlichen Zweitrangigkeiten auszumachen, am hohen Nutzwert des Babybetts ändern diese Schönheitsfehler aber nichts.

Die zum Lieferumfang gehörende Matratze genügt qualitativ nicht den allerhöchsten Ansprüchen, ist aber ein guter Anfang und kann bei Bedarf früher oder später leicht durch ein höherwertiges Modell ersetzt werden. Da Sie das Bett voraussichtlich mehrere Jahre lang nutzen werden, ist eine solche Investition durchaus bedenkenswert und sicher kein verschwendetes Geld. Wir verweisen Sie in diesem Zusammenhang gern auf unseren Babymatratze Test, der Ihnen zuverlässig weiterhilft.

Als Beistellbettchen ist das Modell 04 498 02 02 1/704 der ClassicLine von Schardt _nur bedingt geeignet. Mit etwas Improvisation können Sie das Bett zwar so einstellen, dass Sie eine entsprechende Nutzung möglich ist, allerdings entfällt in diesem Fall jede Gewährleistung des Herstellers und Sie tragen das volle Risiko – im Zweifelsfall wäre hier deshalb ein echtes Beistellbett besser. Auch hier hilft Ihnen ExpertenTesten.de mit dem großen Beistellbett Test weiter.

Trotz des günstigen Preises hält das Bett einiges aus, wenn Sie einigermaßen vorsichtig zu Werke gehen, können Sie sich auch selbst einmal zur Beruhigung des Kindes mit dazulegen – übertreiben sollten Sie es in dieser Hinsicht natürlich nicht, das Bett ist schließlich keine Hüpfburg.
Ein zweiteiliges Kombinationsbett ist zwar nie ganz so massiv wie ein einteiliges Bett, aber das Classic Line von Schardt gehört zu den robusteren Kombibetten in unserem Babybett Test 2017.

Fazit

Kompromisse müssen gar nicht schlecht sein, wenn Sie zu einem so ausgewogenen Gesamtpaket führen, wie Hersteller Schardt es mit dem Komplettbett Classic Line 04 498 02 02 1/704 für Sie geschnürt hat. Zwar kann keine der Einzelkomponenten uns eine Bestnote abringen, in der Summe ist das Gebotene aber so lohnend, dass wir in unserem Babybett Test 2017 die gute Note 2,2 vergeben – und natürlich eine Kaufempfehlung für alle, die ein günstiges Set ohne Schnörkel und überflüssige Spielereien suchen.

Kombikinderwagen jetzt auf Amazon ansehen!