Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Babyphone SCD501/00 DECT von Philips Avent

Philips ist einer der weltweit größten Elektronikkonzerne mit Sitz in Amsterdam. Die Produktpalette von Philips ist riesig und reicht von Fernsehern über Haushaltsgeräte wie Staubsauger und Bügeleisen bis hin zu sinnvollen Geräten wie elektrischen Zahnbürsten, Rasierern und Haartrocknern. Kein Wunder, dass Philips auch Babyphone im Angebot hat – im Vergleich erreichen diese stets erstklassige Bewertungen.

Obwohl es sich bei Philips um einen der bekanntesten Markenhersteller handelt, ist das Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone bei Amazon bereits für 39,95 Euro erhältlich; die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 64,99 Euro. Wenn Sie sich also zum Kauf bei Amazon entscheiden, sparen Sie immerhin 39 Prozent.

Sicher & günstig für 39,95 Euro auf Amazon bestellen!
Platz 22
Babyphone
3,5 (GUT)
05/17
Aktuelles Angebot
ab 39,95 €

Listenpreis 64,99 €
Sie sparen 25,04 €
Kundenbewertung
4.2 von 5 Sternen
bei 1255
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Das Babyphone verfügt über zwei Modi
  • Bei diesem ist es möglich, die Elterneinheit sowohl via Netzbetrieb als auch mit Batterien zu betreiben
  • Wenn Sie den Akku schonen möchten, nutzen Sie einfach den Smart ECO Modus
Zurück zur Vergleichstabelle
Babyphone Vergleich

Vorteile

  • DECT Technologie
  • 5 LEDs zur Lautstärkenanzeige
  • Integriertes Nachtlicht
  • Reichweite im Haus bis zu 50 Meter
Nachteile
  • Keine Gegensprechfunktion
  • Keine Temperaturanzeige

Einleitung

Beim Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone handelt es sich um das preisgünstigste Modell dieses Herstellers. Wenn Sie ein Basisgerät ohne viel Schnickschnack suchen, sollte diese Modellvariante Ihre erste Wahl sein.

Lieferung und Verpackung

Geliefert wird Ihnen das Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone in einer stabilen Umverpackung; auf dieser sind bereits die wichtigsten Produkteigenschaften des Babyphones vermerkt.

Das Gerät selbst macht einen sehr robusten und wertigen Eindruck; alles ist sauber und einwandfrei verarbeitet. Wie vom Hersteller Philips nicht anders gewohnt, präsentiert sich auch dieses Babyphone im schicken und schlanken Design.

Inbetriebnahme

Nachdem man Sender und Empfänger aus der Verpackung genommen hat, steckt man beide einfach in die Steckdose und schon verbinden sie sich automatisch. Sie müssen lediglich an beiden Geräten für etwa drei Sekunden den Einschalter drücken. Diese erste Inbetriebnahme dauert nicht länger als eine Minute und ist wirklich absolut unproblematisch. Nun sollten Sie noch die Lautstärke am Elternteil einstellen; hier stehen Ihnen insgesamt vier Stufen zur Verfügung.

Daten & Fakten

Gewicht

Das Babyphone wiegt 358 Gramm und hebt sich damit kaum von anderen baugleichen Modellen ab. Die Außenmaße betragen etwa 22 mal 15 mal 6 Zentimeter.

Leistung

Das Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone arbeitet mit der sogenannten DECT Technologie, die auch in schnurlosen Telefonen eingesetzt wird. Dank dieser Technologie wird Ihnen eine sichere und störungsfreie Verbindung garantiert. Diese überträgt die Geräusche aus dem Kinderzimmer nicht nur besonders klar, auch ist sie absolut abhörsicher. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Positiv: Das Elternteil schaltet sich erst dann ein, wenn wirklich Geräusche aus dem Kinderzimmer zu hören sind. Dann aber werden selbst sehr leise Geräusche ohne Rauschen wiedergegeben.

Sonstige technisch/funktionelle Merkmale

Bedienung & Funktionen

Beim Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone handelt es sich um ein optisches Babyphone, also ein Modell ohne Monitor. Bei solchen Geräten ist ein guter Klang besonders wichtig, denn immerhin muss man sich auf die Geräusche verlassen können. Das Vergleichsmodell überzeugt im Babyphone Vergleich 2017 mit einem kristallklaren Klang, den man in dieser Form bei keinem anderen Gerät fanden. Den Geräuschpegel kann man übrigens auch gut anhand der fünf LEDs ablesen. Wenn Sie beispielsweise ungestört telefonieren möchten, schalten Sie die Elterneinheit einfach auf stumm. Anhand der Leuchtkraft der LEDs sehen Sie dennoch, wie hoch die Geräuschkulisse im Kinderzimmer ist. Eine weitere sinnvolle Funktion ist das integrierte Nachtlicht, denn dieses sorgt dafür, dass das Baby entspannt schläft und seltener wach wird. Eine Gegensprechfunktion und eine Temperaturanzeige sind zwei Features, auf welche man bei diesem Babyphone allerdings verzichten muss.

Bester Preis: statt EUR 64,99 jetzt für nur EUR 39,95 Euro auf Amazon.de
25,04% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Sicher & günstig 39,95 Euro auf Amazon bestellen!

In der Praxis

Bedienung

Von der Bedienung unterscheidet sich das Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone positiv von seinen Konkurrenten: Bei diesem ist es möglich, die Elterneinheit sowohl via Netzbetrieb als auch mit Batterien zu betreiben. Für den Sender allerdings benötigen Sie einen Stromanschluss, sprich eine Steckdose mit 230 Volt Anschluss.

Handhabung

Auf der Babyeinheit befindet sich nur ein einziger Schalter, mit welchem Sie das Nachtlicht einschalten können. Dieses Licht soll nicht nur die Einschlafphase des Babys unterstützen, sondern auch einen gesunden Schlaf fördern. Gut hätte den meisten Testern gefallen, wenn man dieses Nachtlicht auch über die Elterneinheit hätte ansteuern können; leider ist dies nicht möglich. Übrigens: Wenn Sie den Akku schonen möchten, nutzen Sie einfach den Smart ECO Modus.

Komfort

Dieses Philips Babyphone bietet Ihnen eine Reichweite im Haus von etwa 50 Metern, was absolut ausreichend ist. Selbst über mehrere Etagen ist der Empfang gleichbleibend gut. Im Außenbereich ohne störende Wände erhöht sich die Reichweite sogar auf 300 Meter. Sobald Sie sich außerhalb der Reichweite befinden oder die Batterie zu schwach wird, ertönt ein akustisches Signal – auch dies gefiel im Babyphone Vergleich 2017 außerordentlich gut.

Zubehör

Neben einer Eltern- und einer Kindereinheit bekommen Sie selbstverständlich eine umfangreiche Bedienungsanleitung geliefert. Auch ein Netzkabel finden Sie im Karton; Batterien sind leider nicht im Lieferumfang enthalten.

Diese Produkteigenschaften sprechen für den Kauf des Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphones:

  • DECT Technologie
  • Smart Eco Mode
  • Reichweite im Haus bis zu 50 Meter
  • integriertes Nachtlicht
  • kristallklarer Klang

Fazit

Nicht umsonst wurde das Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone im Jahr 2017 von der Stiftung Warenvergleich zum Vergleichssieger gekürt. Wenn Sie ein Babyphone ohne Monitor suchen, finden Sie im Handel kein anderes Modell mit einem derart überzeugenden Preis-/Leistungsverhältnis. Alle wichtigen Grundfunktionen sind gegeben, lediglich spezielle Features wie eine Gegensprechfunktion oder die Anzeige der Temperatur werden nicht geboten. Wenn Sie auf diese Zusatzfunktionen nicht verzichten können, empfehlen wir die beiden Modelle von Philips „SCD 560/00“ oder „SCD 580/00“. Letztgenanntes Modell bietet Ihnen sogar eine Sternenhimmelprojektion sowie einen Luftfeuchtigkeitssensor.

Babyphone jetzt auf Amazon ansehen!
Philips ist einer der weltweit größten Elektronikkonzerne mit Sitz in Amsterdam. Die Produktpalette von Philips ist riesig und reicht von Fernsehern über Haushaltsgeräte wie Staubsauger und Bügeleisen bis hin zu sinnvollen Geräten wie elektrischen Zahnbürsten, Rasierern und Haartrocknern. Kein Wunder, dass Philips auch Babyphone im Angebot hat - im Vergleich erreichen diese stets erstklassige Bewertungen. Obwohl es sich bei Philips um einen der bekanntesten Markenhersteller handelt, ist das Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone bei Amazon bereits für 39,95 Euro erhältlich; die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 64,99 Euro. Wenn Sie sich also zum Kauf bei Amazon entscheiden, sparen Sie…

Vergleichsergebnis

Komfort
Preis- / Leistung

22.Platz

Fazit: Alle wichtigen Grundfunktionen sind gegeben, lediglich spezielle Features wie eine Gegensprechfunktion oder die Anzeige der Temperatur werden nicht geboten