Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Heckenschere Test

Black & Decker GTC 1850LFC Akku-Heckenschere: Test 2017

Mit der Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC können Sie Ihre Hecke pflegenDie Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC hat bei den Tests den vierten Platz erreicht.

Bei unseren Tests haben wir festgestellt, dass dieser Platz mehr als verdient ist. Die Akku-Heckenschere bietet neben einem guten Preis-Leistungsverhältnis auch zahlreiche Funktionen.

>> Sicher & günstig für - nicht verfügbar - auf Amazon bestellen!
4. Platz
Akku-Heckenscheren
2,2 (gut)
4/14
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
4.7 von 5 Sternen
bei 23
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht inkl. der Verpackung beträgt 2,6 kg
  • Maße: 93,5 x 19,8 x 19 cm
  • Li-Ionen Akku
  • Schwertlänge: 500 mm
  • Zahnöffnung: 18 mm
Zurück zur Vergleichstabelle
Akku-Heckenscheren Test 2017

Vorteile

  • Ca. 50 Minuten Akku-Laufzeit
  • Geringe Selbstentladung
  • Kein Memory-Effekt
  • Akku im Lieferumfang enthalten
  • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
  • Geringe Lautstärke
  • Leicht zu handhaben

Nachteile

  • Kein Anti-Blockiersystem
  • Messerschutz sehr klein
  • Handschutz bricht schnell
Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.
Hier geht es weiter zum aktualisierten Akku-Heckenscheren Test 2017:
Zum Akku-Heckenscheren Test 2017

Die Lieferung

Wenn Sie die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC bestellen, richtet sich die Lieferzeit immer nach dem Anbieter. In den meisten Fällen werden Sie die Heckenschere allerdings binnen weniger Tage zugestellt bekommen. Meist wird von den Anbietern ein sogenannter 24 Stunden Service angeboten.

Allerdings ist dieses Extra auch meist mit Mehrkosten verbunden. Kaufen Sie die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC im Laden wird diese in den meisten Fällen im Baumarkt vorrätig sein.

Die Verpackung

Die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC sorgt für einen sauberen SchnittInklusive Akku-Heckenschere weist die Verpackung ein Gewicht von etwa 2,6 Kilogramm auf. Die Verpackung sollte keine Spuren von Wasser aufweisen. Achten Sie auch im Inneren der Verpackung, dass sich keine Wasserspuren abzeichnen. Zudem sollten Sie vor der ersten Inbetriebnahme darauf achten, dass die Akku-Heckenschere den Angaben des Herstellers entspricht.

Daten und Fakten

Die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC weist eine Akkuspannung von 18V auf. Die Akkukapazität beträgt 1,8Ah. Mit einem Li-Ionen Akku hat die Akku-Heckenschere weder einen Memory-Effekt, noch eine schnelle Selbstentladung. Die Ladezeit beträgt etwa 1 Stunde.

Mit einem Gewicht von etwa 2,6 Kilogramm gehört dieses Modell bei den Akku-Heckenscheren eindeutig zu den Leichtgewichten. Die Messerlänge beträgt 500 Millimeter, der Abstand der Klingen liegt bei 18 Millimetern.

Ergonomie und Sicherheit

Die Farben der Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC sind Schwarz und Orange. Der Klingetyp ist doppelt ausgerichtet. Zudem weist dieses Modell auch eine Sicherheitsbremse auf. Die angewinkelte Geometrie der Zähne ist einzigartig und garantiert einen sauberen Schnitt. Äste und Sträucher mit einem Durchmesser von 18 Millimetern können mit dieser Akku-Heckenschere leicht geschnitten werden.

Zudem weist die Oberfläche der Messer eine Metallic-Legierung auf. Dadurch bleiben die Messer länger scharf und einsatzfähig. Die Spitze des Messers ist gummiert und schützt dieses. Durch diesen Schutz weist das Modell eine Langlebigkeit auf. Der Griff ist ergonomisch geformt und liegt gut in der Hand. Dadurch wird nicht nur ein hoher Komfort geboten, sondern es ist auch für ein sicheres Hantieren gesorgt. Durch das Design des Bügelgriffes sind zahlreiche Griffpositionen möglich, wodurch das Arbeiten flexibler wird.

Die Funktionen

Die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC zeichnet sich vor allem durch die E-Drive Technologie aus. Durch diese Technologie hat die Akku-Heckenschere enorm viel Kraft. Der Hochleistungsmotor ist mit einem Schwungrat ausgerüstet, wodurch die kinetische Energie gespeichert werden kann. Durch den Elektromotor wird die eingehende Energie nicht nur aufgenommen, sondern zudem auch gespeichert. Es wird damit nicht nur das Blockieren der Messer verringert, sondern es wird ausreichend Kraft für das Schneiden von dickeren Ästen bereitgestellt.

Die Akkuleistung

Das Modell Black & Decker GTC 1850LFC weist die neueste Generation der Li-Ionen Akkus auf. Diese sind nicht nur leichter, sondern zudem auch immer einsatzbereit. Durch den leichten Akku ist das Gewicht der Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC zu erklären. Der Akku weist eine minimale Selbstentladung auf. Auch wenn Sie den Akku über einige Monate hinweg nicht nutzen, weist dieser immer noch einen Großteil der geladenen Energie auf. Dadurch haben diese Akkus auch eine höhere Lebensdauer als herkömmliche Modelle.

Auch der Memory-Effekt fehlt bei diesem Akku vollständig. Auch wenn Sie den Akku nicht vollständig laden, nimmt die Leistung im Laufe der Monate deswegen nicht ab. Die Ladezeit beträgt in etwa eine Stunde. Der Akku hält dann in etwa eine Stunde an. Die Schiebeakkus dieser Heckenschere waren nicht nur einfach zu bedienen, sondern wir konnten diese zudem bei allen anderen Black&Decker Gartengeräten verwenden.

Bester Preis: statt jetzt für nur -- Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Das Zubehör

Im Lieferumfang der Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC ist nicht nur der Li-Ionen Akku, sondern auch das Schnell-Ladegerät enthalten.

Die Garantie und die Serviceleistung des Herstellers

Die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC ist leicht zu handhabenBlack&Decker bietet bei dieser Akku-Heckenschere eine Garantie von zwei Jahren an. Die Garantie gilt ab dem Kaufdatum. Beinhaltet sind Materialfehler, Mangel an Konformität und Fehler bei der Montage. Der Hersteller garantiert nicht nur den Austausch aller fehlerhaften Teile, sondern repariert das Gerät auch.

Allerdings gilt die Garantie nur, wenn die Akku-Heckenschere nicht zu gewerblichen Zwecken genutzt wurde, das Produkt nicht nachlässig eingesetzt wurde und keine Reparatur durchgeführt wurde, ohne dass es sich dabei um einen Mitarbeiter von Black&Decker handelt.

Die Ersatzteile können zwar beim Hersteller bestellt und gekauft werden. Zwar stellte der Wechsel der Teile kein Problem für uns dar. Sie sollten aber im Vorfeld abklären, ob durch den Wechsel der Ersatzteile die Garantie beeinträchtigt wird.

Die Bedienung und der Komfort

Durch das geringe Gewicht der Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC war das Arbeiten und Hantieren sehr einfach und bequem. Auch nach längerem Einsatz stellten wir keine Ermüdungserscheinungen fest. Auch die Balance ist einwandfrei. Die Akku-Heckenschere liegt aufgrund der Griffkonstruktion sehr gut in der Hand. Durch die unterschiedlichen Griffpositionen konnten wir uneingeschränkt arbeiten.

Saubere Schnittechnik

Der Akku hält ebenfalls, was er verspricht. Die Ladezeit lag bei etwa einer Stunde. Danach konnten wir ohne Probleme etwa 45 Minuten die Hecken schneiden. Auch die Schnitte waren sauber und einwandfrei. Bei Ästen, welche einen Durchmesser von mehr als 18 Millimetern aufwiesen, gab es schon mal das eine oder andere Problem. Aber im Grunde genommen, waren wir mit der Schnitttechnik mehr als zufrieden.

Die Länge der Messer könnte in einigen Bereichen vielleicht zu einem Manko werden, da 500 Millimeter, nach unserem Geschmack, doch an manchen Stellen ein wenig zu kurz geraten sind. Allerdings müssen wir auch eine negative Bemerkung machen. Der transparente Handschutz ist unserer Meinung nach von schlechter Qualität und brach relativ rasch ab. Auch beim Schutz der Messer haben wir etwas zu bemängeln. Dieser ist eindeutig zu klein geraten und es bedarf einer akrobatischen Fingerübung diesen überziehen zu können.

Fazit


Im Großen und Ganzen können wir die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC sehr positiv bewerten. Vor allem das Gewicht und die E-Drive Technologie sprechen bei diesem Modell für sich. Der Akku weist keine Schwächen auf. Die Schnittführung ist sauber und auch bei dicken Ästen gab es keine Probleme.

Nur der Messerschutz ist unserer Meinung zu klein geraten. Der Handschutz ist im Vergleich zu den anderen Materialien von minderer Qualität.

Die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC hat sich den vierten Platz aber wahrlich verdient. Im Vergleich zur Bosch AHS 54-20 LI Akku-Heckenschere weist die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC kein Anti-Blockiersystem auf.

Die Akkuleistung ist in etwa dieselbe. Vor allem beim Gewicht kann die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC gegenüber der Bosch AHS 54-20 LI Akku-Heckenschere punkten.

Heckenschere jetzt auf Amazon ansehen!
Die Akku-Heckenschere Black & Decker GTC 1850LFC hat bei den Tests den vierten Platz erreicht. Bei unseren Tests haben wir festgestellt, dass dieser Platz mehr als verdient ist. Die Akku-Heckenschere bietet neben einem guten Preis-Leistungsverhältnis auch zahlreiche Funktionen. Funktionsübersicht Gewicht inkl. der Verpackung beträgt 2,6 kg Maße: 93,5 x 19,8 x 19 cm Li-Ionen Akku…

Vergleichsergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/ Leistung

4. Platz

Fazit: Die Black & Decker GTC 1850LFC ist relativ klein und handlich, wodurch sie mit Leichtigkeit präzise arbeiten.