Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger 1700 Watt im Test

Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger (1700 W, 130 bar, 370 L/Std., 6 m Schlauch)Wenn Fahrzeuge effektiv gereinigt werden sollen, reicht ein Wasserschlauch nicht aus. An Waschstraßen wird zumeist zunächst ein Hochdruckreiniger gebraucht, der das Fahrzeug vom gröbsten Schmutz befreit. Derartige Geräte werden aber nicht nur von Profis verwendet.

Renommierte Unternehmen bieten auch Reiniger für den Hausgebrauch an. Diese Hochdruckgeräte werden nicht nur zur Reinigung von Automobilen, sondern auch von Motor- und Fahrrädern genutzt. In Haushalten dienen die praktischen Geräte aber auch anderen Zwecken.

Sie werden zum Beispiel an Gartenmauern und in Swimmingpools eingesetzt, wo sie ebenfalls für Reinheit sorgen können.

>>Sicher & günstig für 105,69 Euro auf Amazon bestellen!
11. Platz
Hochdruckreiniger
2,6 (befriedigend)
9/15
Aktuelles Angebot
ab 105,69 €

Listenpreis 169,99 €
Sie sparen 64,30 €
Kundenbewertung
4.3 von 5 Sternen
bei 41
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Artikelgewicht: 6,53 kg
  • Leistung: 1700 Watt
  • Wasserleistung: 370 l/h
  • Druck: 130 bar
Zurück zur Vergleichstabelle
Hochdruckreiniger Test 2017

Vorteile

  • sehr platzsparend
  • hohe Manövrierbarkeit
  • einfache Handhabung
  • geringes Gewicht

Nachteile

  • wandert manchmal wegen Vibrationen

Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger (1700 W, 130 bar, 370 L/Std., 6 m Schlauch)Hochdruckreiniger werden durch unterschiedliche Firmen produziert. So führt der bekannte Hersteller Kärcher zahlreiche Geräte im Sortiment, die durch Wasserdruck reinigen. Das deutsche Traditionsunternehmen Bosch, das bereits seit dem 19. Jahrhundert existiert, produziert ebenfalls derartige Reinigungsgeräte. Der Verbraucher kann zurzeit unter anderem den AQT 37-13 Hochdruckreiniger erstehen, der durch Bosch gefertigt wird.

Mit dem Gerät sollen Fahrzeuge und Terrassen gut gereinigt werden. Wir haben das Produkt durch einen ausführlichen Praxistest überprüft. Dabei offenbarten sich viele Stärken, über die wir in dieser Rezension aufklären. Während des Tests entdeckten zudem wenige Schwächen, die ebenfalls in diesem Bericht enthüllt werden. Hier erfahren Sie auch, ob sich der Ankauf des Bosch AQT 37-13 Hochdruckreinigers lohnt.

Versand, Verpackung und Instruktionen

Der deutsche Hersteller Bosch produziert unter anderem Bohr- und Waschmaschinen. Zum umfangreichen Sortiment des Mischkonzerns gehören auch unterschiedliche Reinigungsgeräte. So kann der Verbraucher zum Beispiel Staubsauger erwerben, die durch Bosch gefertigt werden. Der Kunde kann außerdem die Hochdruckreiniger erstehen, die das weltberühmte Unternehmen zurzeit offeriert.

Die Reiniger werden nicht nur in Baumärkten angeboten. Sie werden auch über das Internet verkauft. Seit vielen Jahren bieten einige renommierten Online-Shops diese Produkte von Bosch an. Der AQT 37-13 Hochdruckreinigers des deutschen Herstellers kann zum Beispiel über das Versandhaus Amazon erstanden werden. Preisvergleiche beweisen, dass der Reiniger hier zumeist am günstigsten ist.

Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger (1700 W, 130 bar, 370 L/Std., 6 m Schlauch)Wir orderten unseren AQT 37-13 Hochdruckreiniger ebenfalls über das Internet. So konnten wir nicht nur im Ankaufspreis sparen. Schließlich ersparten wir uns auch den Transport. Stattdessen wurde das Gerät nur wenige Tage nach der Bestellung an den Bestimmungsort geliefert. Der Mitarbeiter eines bekannten Logistikunternehmens übergab ein stabiles Paket, das nur sieben Kilogramm wiegt.

Durch die robuste Umhüllung wird der Hochdruckreiniger gut vor Erschütterungen und Stößen geschützt. Im Innern der robusten Pappumhüllung findet sich weiteres Verpackungsmaterial, das für zusätzlichen Schutz sorgt. Sämtliche Komponenten, die sich im 35,5 Zentimeter langen Paket befinden, werden gut gesichert. Es besteht kaum Gefahr, dass das Gerät vor der Lieferung an den Verbraucher beschädigt wird.

Das 43 Zentimeter hohe Paket birgt nicht nur den eigentlichen Hochdruckreiniger, sondern auch eine Pistole, eine Düse und verschiedene Verbindungskomponenten. Der Lieferung liegen ein fünf Meter langes Anschlusskabel und ein sechs Meter langer Verbindungsschlauch bei. In der Verpackung, die 35,5 Zentimeter breit ist, findet sich außerdem eine Anleitung.

Die deutschsprachigen Instruktionen erläutern die erste Inbetriebnahme und den regelmäßigen Gebrauch des Gerätes. So kann der Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger in kurzer Zeit in Betrieb genommen werden. Die großen Illustrationen, die sich in der Anleitung finden, erleichtern den Einstieg. Mit der Hilfe der verständlichen Texte, die sich ebenfalls in den Instruktionen befinden, kann der Reiniger auch durch einen Laien in Betrieb genommen werden, der bislang noch nicht mit einem derartigen Gerät gearbeitet hat.

Das Reinigungsgerät im Komplettüberblick

Der Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger zeichnet sich durch ein geringes Gewicht aus. Die Reinigungshilfe wiegt schließlich nur 6,53 Kilogramm. Das reduzierte Gewicht entsteht durch kompakte Formen, die zum ansehnlichen Aussehen des Hochdruckreinigers beitragen. Dieser ist nur 43 Zentimeter hoch, sowie 36 Zentimeter breit und lang.

Zum geringen Gewicht tragen auch die Materialien bei, die bei der Fertigung des Reinigers verarbeitet wurde. Der Hersteller nutzt den typisch grünen Kunststoff, um das Gerät dickwandig zu verkleiden. Im Innern der massiven Konstruktion findet sich der 1.700 Watt Motor, der die Pumpe antreibt. Sämtliche Komponenten überzeugen durch eine hervorragende Verarbeitung aus, die zum hochwertigen Aussehen des durch Druck arbeitenden Reinigers beiträgt.

Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger (1700 W, 130 bar, 370 L/Std., 6 m Schlauch)Die zum Betrieb erforderliche Energie bezieht der Bosch AQT 37-13 über ein fünf Meter langes Stromkabel. Das Wasser wird durch einen Schlauch befördert, der hohem Druck standhält. An der PVC-Verbindung befindet sich die 3-in-1 Düse, die unterschiedliche Wasserstrahlen erzeugen kann. Sie generiert einen klassischen Quer- und einen pulsierenden Kreisstrahl. Diese können mit einem maximalen Druck von 130 Bar aus dem Gerät geschleudert werden.

Die Düse kann zudem genutzt werden, um einen sanften Strahl zu erzeugen, mit dem ganz besonders sensible Oberflächen gereinigt werden. So eignet sich der Bosch AQT 37-13 zum Beispiel zur Reinigung von Autoscheiben oder von Glasflächen an Häusern. Hier bietet sich der Einsatz von Reinigungsmitteln an, die dem Gerät zugeführt werden können. Der Hochdruckreiniger verfügt über einen separaten Anschluss, der bei Bedarf ausgezogen werden kann.

Nicht nur die Verbindung, an die ein chemisches Reinigungsmittel in passender Verpackung angeschlossen werden kann, lässt sich klappen. Der Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger verfügt auch über einen Handgriff, der sich ebenfalls so klappen lässt, dass er fast vollkommen verschwindet. Die nicht benötigten Komponenten können in der integrierten Zubehörhalterung verstaut werden, die sich an dem Gerät befindet. So nimmt der Reiniger nur wenig Raum ein, wenn er nicht genutzt wird.

Bester Preis: statt EUR 169,99 jetzt für nur EUR 105,69 Euro auf Amazon.de
64,30% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Der Hochdruckreiniger im Praxistest

Alle Komponenten, die mit dem Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger genutzt werden, besitzen einen praktischen Klick-Mechanismus, der eine schnelle Nutzung ermöglichte. So lässt sich das Gerät schnell in Betrieb nehmen. Durch die drei Düsen kann das Wasser auf den zu reinigenden Untergrund angepasst werden. Im klassischen Quermodus wird das Wasser breit gefächert. So lassen sich große Areale in kurzer Zeit mit dem reinigenden Nass in Verbindung bringen. Dabei wird allerdings nur geringer Druck erzeugt.

Deutlich mehr Bar entsteht dann, wenn der Nutzer den Kreisstrahl verwendet. Dann lässt sich das Gerät gut nutzen, um lackierte Flächen zu reinigen. Wir nutzten den Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger zum Beispiel, um verunreinigte Fahrräder und Gartengeräte von Schmutz zu befreien. Dabei zeigte sich, dass der Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger für ansehnliche Ergebnisse sorgt. Ebene Flächen konnten schnell vom Unrat befreit werden. So konnten wir zum Beispiel Terrassenflächen so säubern, dass das Holz neu erstrahlte. Steinige Wege ließen sich ebenfalls ansprechend bearbeiten. Moos und andere Pflänzchen fielen dem harten Wasserstrahl zum Opfer.

Bei den Arbeiten machen sich der Motor und die Pumpe des Gerätes deutlich bemerkbar. Der Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger sind auch noch in einiger Entfernung wahrzunehmen. Die Ohren des Nutzers werden so stark belastet, dass ein Schutz zu empfehlen ist. An Sonn- und Feiertagen lässt sich der Reiniger daher nicht verwenden, weil Nachbarn gestört werden könnten.

Andere Hochdruckreiniger sind etwas leiser. So erzeugt der Kärcher K 3 Home 1.601-813.0, den wir ebenfalls geprüft haben, ein deutlich leiseres Arbeitsgeräusch. Daher kann dieser Reiniger sogar an Sonn- und Feiertagen ohne Gehörschutz verwendet werden. Mit dem Modell von Bosch ist das leider nicht möglich.

Fazit: Kompaktes Reinigungsgerät für den Hausgebrauch

In unserem Praxistest konnten wir den Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger für vielfache Reinigungsarbeiten nutzen. Dabei offenbarte sich, dass das gut verarbeite Gerät Objekte und Flächen schnell vom Unrat befreien kann. Es besteht auch aus dickwandigem Kunststoff, der zum ansehnlichen Äußeren des Hochdruckreinigers beiträgt. Dieser weist äußerst kompakte Formen auf, die zum geringen Gewicht des Reinigers beitragen. So lässt sich der Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger bei allen Arbeiten gut kontrollieren. Zur Kontrolle trägt auch der Griff bei, der sich bei Bedarf zur Seite klappen lässt.

Dank der kompakten Formen lässt sich der Bosch AQT 37-13 Hochdruckreiniger sehr gut verstauen. Das kleine Gerät benötigt nur wenig Raum. Bei den Reinigungsarbeiten wird es aber etwas lauter als andere Hochdruckgeräte, die wir ebenfalls getestet haben. Das ist allerdings das einzige Manko, das wir entdecken konnten. Daher können wir den Reiniger von Bosch für alle Menschen empfehlen, die Fahrzeuge und Flächen effizient reinigen wollen.

Hochdruckreiniger jetzt bei Amazon ansehen!
Wenn Fahrzeuge effektiv gereinigt werden sollen, reicht ein Wasserschlauch nicht aus. An Waschstraßen wird zumeist zunächst ein Hochdruckreiniger gebraucht, der das Fahrzeug vom gröbsten Schmutz befreit. Derartige Geräte werden aber nicht nur von Profis verwendet. Renommierte Unternehmen bieten auch Reiniger für den Hausgebrauch an. Diese Hochdruckgeräte werden nicht nur zur Reinigung von Automobilen, sondern auch von Motor- und Fahrrädern genutzt. In Haushalten dienen die praktischen Geräte aber auch anderen Zwecken. Sie werden zum Beispiel an Gartenmauern und in Swimmingpools eingesetzt, wo sie ebenfalls für Reinheit sorgen können. …

Vergleichsergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis- / Leistung

11. Platz

Fazit: solider Hochdruckreiniger vom Markenhersteller Bosch