Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

WMF Gourmet Brotkasten

Frisches Brot schmeckt nicht nur köstlich, es ist auch in der richtigen Menge gegessen sehr gesund und sättigend. Verschiedene Brotsorten bieten einen Geschmack nach Getreide, darunter Weizen oder Roggen, Nüssen, Sesam oder Mohn. Spezielle Brote und Brötchen können auch nach Zwiebeln, Oliven oder Rosinen schmecken. Leider werden Brot und andere Backwaren, sobald sie länger an der Luft liegen, schnell trocken.

Sicher & günstig für 71,95 Euro auf Amazon bestellen!
Platz 1
Brotkasten
1,0 (SEHR GUT)
03/17
Aktuelles Angebot
ab 71,95 €

Listenpreis 99,00 €
Sie sparen 27,05 €
Kundenbewertung
3.7 von 5 Sternen
bei 67
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Maße: 45,5 x 26,0 x 17,5 cm
  • Gewicht: 4,5 Kg
  • Material: Holz, Metall
Zurück zur Vergleichstabelle
Brotkasten Vergleich

Vorteile

  • kann gleichzeitig als Schneidebrett und Servierbrett und als Tablett ohne Holzeinsatz verwendet werden
  • Design
  • Hochwertiges Material
Nachteile
  • Keine

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Die Lieferung erfolgte sehr schnell und zuverlässig durch den Anbieter und dauerte 2 Werktage. Der Brotkasten kam in stoßfester und für den Transport sicher gepolsterter Verpackung an, war breit und auch etwas schwerer. Der Kasten war in Folie gekleidet und getrennt vom Deckel eingepackt. Kratzer, Dellen, Mängel oder andere Beschädigungen waren nicht vorhanden. Eine Bedienungsanleitung war im Lieferumfang leider nicht enthalten. Die Anwendung und der Aufbau des Brotkasten erfordern aber auch keine besonderen Kenntnisse.

Angaben zum Hersteller

WMF Gourmet BrotkastenKochtöpfe, Pfannen, Besteck, kleinere Elektrogeräte und Küchenutensilien bietet „WMF“ auf hohem Niveau an. Das Unternehmen entwickelte sich über die Jahre seit der Gründung 1880 aus einer einfachen Metallwarenfabrik zu einem der größten und bekanntesten Konzerne im Gastronomie- und Hauswarenbereich. Es machte sich durch die Erfindung besonders robuster Kochutensilien mit einer rostfreien Edelstahl-, Nickel- und Chrommischung für Pfannen, Töpfe und Besteck einen Namen und gilt als Vorreiter für den hohen Anspruch für Kochgeschirr und Besteck. Die bekanntete Marke heißt „Cromargan“ und existiert seit 1927. Andere Marken des Unternehmens sind „Silit“, „Alfi“ oder „Kaiser“.

Maße, Fassungsvermögen und Gewicht

Die stabile und sehr robuste große „WMF Gourmet Brotbox“ war durchaus etwas schwerer und wog 4,5 Kilogramm. Der Brotkasten war 15 Zentimeter hoch, in der Länge 43 Zentimeter und in der Breite 25 Zentimeter groß. Daher benötigte das Modell einen geeigneten Platz in der Küche, auf Ablagen, Tischen oder im Regal.Das Fassungsvermögen war sehr groß und bot Raum für mehrere Brote, Tüten mit Brötchen oder anderen Backwaren. Die Box wurde über einen oberen Deckel geöffnet, an dem sich zwei längere Griffe befanden.

Design, Aufbau, Farbe und Material

Optisch wirkte der Brotkasten sehr modern, schick und ansprechend. Das helle Bambusholz zeigte sich im zart milden beigen Ton mit Maserung. Der Innenraum war ebenfalls mit Bambus verkleidet und nicht durch ein billigeres Material ersetzt. Die Außenseiten waren mit Cromargan Edelstahl verkleidet, das rostfrei und resistent war. Auch die beiden Griffe für das Öffnen des Brotkastens waren aus dem gleichen Material. Die Box war hochwertig und sauber verarbeitet.

Deckel, Zubehör und Besonderheiten

Der Deckel war gleichzeitig ein Schneidebrett und Tablett für den Transport von Esswaren. Er besaß vier Rillen, die rund und länglich auf dem Deckel angeordnet waren. Insgesamt erlaubte das Modell eine optimale Aufbewahrung von Brot, Croissants, Brötchen, Laugenstangen und ähnliche Backwaren. Der Kasten war auch eine gute Ergänzung zu anderen Kochutensilien. „WMF“ vermarktete eine ganze Kollektion verschiedener und vielfältig einsetzbarer Küchenhelfer im gleichen Design.

Immer frisches Brot zu Hause – der Brotkasten in der Nutzung und Anwendung

Zusammenbau und Abstellmöglichkeit

Der obere Deckel, der gleichzeitig ein Schneidebrett und Serviertablett mit Griffen war, musste luftdicht auf den Kasten gesetzt werden und verschloss die Backwaren dann im gewünschten Format. Der Brotkasten wurde fertig verschraubt und zusammengebaut geliefert, benötigte keine zusätzliche Montage. Er sah sehr eindrucksvoll und elegant aus, besaß hochwertige Materialien und eine sehr gute Verarbeitung.

Bester Preis: statt EUR 99,00 jetzt für nur EUR 71,95 Euro auf Amazon.de
27,05% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Lagerung und Frischeeffekt

Was an der Optik gelungen wirkte, erwies sich in der Funktionalität nicht immer als günstig. Was am Brotkasten fehlte, waren mehrere Luftlöcher, die die Luftzirkulation etwas verbessern könnten. Dennoch bot da Material aus Bambus einen Frischeffekt für mehrere Tage. Bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit im Raum konnte das Brot dennoch schimmlig werden.

Es war im Test ratsam, den Deckel leicht geöffnet zu belassen, den Brotkasten häufiger zu reinigen und auszuwischen und das Brot in eine entsprechende zusätzliche Papiertüte zu legen.

Belüftung und Atmungsaktivität

Durch die Kombination aus Bambusholz und Edelstahl war der Brotkasten nicht nur robust, sondern auch einigermaßen atmungsaktiv. Das Holz sorgte für eine minimale Luftzirkulation, konnte aber die Frische nur über einige Tage gewährleisten.

Was fehlte, waren zusätzliche Lüftungsschlitze, so dass die Feuchtigkeit, die sich bei Backwaren bei der Lagerung sammelte, besser entweichen konnte. Im Vergleich zu anderen Modellen musste der Ausgleich durch das Material geschaffen werden, was im Test ausreichend gelang. Das betraf besonders Brot, das nicht geschnitten war.

Handhabung und Verschluss

Der Deckel aus Transportfläche oder Schneidebrett war im Test eine Erleichterung. Das Brot konnte dem Brotkasten entnommen werden und direkt in Scheiben geschnitten werden, ohne dass zusätzliche Küchenutensilien notwendig waren. Das vereinfachte die Handhabung und war im Vergleich zu anderen Modellen ein gutes Designkonzept.

Der Deckel verschloss luftdicht und saß fest auf der Box. Auch besaß das Modell auf der Unterseite vier Gummiringe, um ein Verrutschen zu verhindern. Der Brotkasten stand stabil und sicher.

Pflege und Reinigung

WMF Gourmet BrotkastenHochwertiges Holz dieser Art benötigte im Test und Vergleich natürlich auch eine anspruchsvollere Pflege. Der Brotkasten sollte, da er keine Lüftungsschlitze besaß, häufiger ausgeleert und gesäubert werden, wobei ein trockenes Tuch ausreichte. Nicht zu empfehlen war das Auswischen mit Essig, da die Verbindung mit Bambus zur Schimmelbildung führte. Zur Pflege und Säuberung sollte der Brotkasten ausgewischt und einige Zeit mit offenem Deckel gelüftet werden. Das Modell konnte nur von Hand gesäubert werden, war durch die Materialien nicht für die Spülmaschine geeignet.

Fazit

Einige Brotküsten sind praktisch und eher klobiger, der „WMF Gourmet Brotkasten“ besticht durch ein sehr schickes Design und einen Deckel, der auch die Funktion eines Schneidebretts erfüllt. Die Backwaren können ausreichend lange gelagert und frisch gehalten werden. Das Material aus Bambus bot die gewünschte Atmungsaktivität, jedoch nur für eine gewisse Zeit. Etwas aufwendiger ist die Pflege des Brotkastens, ebenso ist das Modell im Preis etwas teurer. Wer Wert auf einen funktionalen und dekorativen Brotkasten hat, ist mit dieser Brotbox gut bedient.

Brotkasten jetzt auf Amazon ansehen!