Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Bruno Boxspringbett

 

Unter dem Namen Bruno entstand ein völlig neues Boxspringbett, das binnen kürzester Zeit viele Freunde finden und den Markt aufmischen konnte.

Was dieses Modell sowie das Unternehmen dahinter auszeichnet, sehen wir uns im Firmenprofil an.

 

 

Das Unternehmen

Bruno entstand im Jahre 2012 in Berlin. Zu jener Zeit arbeiteten die Gründer Felix Baer und Andreas Bauer in einem Technologie-Startup und absolvierten dort zahlreiche Nachtschichten. In den Mittagsgesprächen mit den Kollegen war dabei das Thema Schlaf häufig präsent. Alle Beteiligten konnten von einem zu kurzen und allgemein schlechten Schlaf berichten.
Hauptursache dafür sollen laut den Gründern schlechte Matratzen gewesen sein. Abhilfe konnte nur schwer ausfindig gemacht werden, richtig gute Matratzen kosteten schon mal deutlich mehr als 1.000 Euro. Die Idee hinter Bruno war, eine perfekte Matratze zu einem niedrigen Preis anzubieten. Im Zuge der Produktentwicklung wurden Hunderte Matratzen getestet und genau auf Stärken und Schwächen analysiert. Mit diesem Knowhow entwickelte Bruno schließlich seine eigenen Matratzen, die selbst höchsten Ansprüchen spielend gerecht werden sollen.

Tatsächlich konnte die Matratze große Erfolge feiern, was Bruno dazu veranlasste, neue Produkte zu entwickeln. Dazu zählt auch das Bruno Boxspringbett, welches mit einer speziell angepassten Matratze daherkommt. Darüber hinaus finden sich heute im Sortiment auch Kissen, Decken und Topper. Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt, darauf legen die Verantwortlichen großen Wert. Auch ruhen sie sich auf ihren Erfolgen nicht aus, sondern feilen stetig weiter an den eigenen Betten und Matratzen, um die ohnehin schon hohe Qualität noch weiter zu steigern.

Welche Boxspringbetten von Bruno gibt es?

Das Sortiment von Bruno bietet nur ein Boxspringbett an, welches aber in verschiedenen Variationen erhältlich ist. Als Größen stehen 140 x 200 cm, 160 x 200 cm, 180 x 200 cm und 200 x 200 cm zur Verfügung. 
Damit gibt es Betten sowohl für Singles als auch Paare mit erhöhtem Platzbedarf. Wahlweise gehört ein Topper gleich zum Lieferumfang dazu, außerdem gibt es unterschiedliche Optionen für die Füße. Das Bett selbst kommt in einem schlichten und zeitlosen Design daher und passt sich bestehende Einrichtungen gut ein. Aktuell ist das Boxspringbett von Bruno nur in Grau erhältlich, ob in Zukunft noch weitere Farben geplant sind, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen.

Besonderheiten von Bruno Boxspringbetten

Das Bruno Boxspringbett bietet eine Qualität, die ihresgleichen sucht. Auch in unserem Boxspringbett Test 2017 sind wir begeistert von den Materialien sowie der Wertigkeit in der Verarbeitung. Für die Box setzt das deutsche Unternehmen auf eine Massivholzbauweise. Das sorgt für die nötige Stabilität, gleichzeitig ist mit einem durchdachten Lattensystem für eine gute Durchlüftung gesorgt.

Im Inneren befindet sich ein 7-Zonen-Taschenfederkern mit 255 Federn pro Quadratmeter, welche aus thermisch vergütetem Stahl hergestellt werden.
Darüber kommt die Bruno Matratze mit einem 7-Zonen Spezialkern und einer Naturlatex-Schicht, welche nochmals mit Baumwolle überzogen ist, zum Einsatz. Dadurch entsteht ein hervorragender Liegekomfort, bei dem die natürliche Haltung der Wirbelsäule aktiv unterstützt wird. Egal ob kurzes Nickerchen oder erholsamer 8-Stunden-Schlaf, wer auf diesem Bett aufwacht, fühlt sich stets pudelwohl.

Damit ein Bruno Boxspringbett seinem Besitzer lange Freude bringt, ist es aus besonders widerstandsfähigem Polyester gefertigt.

Der Stoff wurde in der Entwicklung darauf optimiert, auch mit größeren Belastungen zurechtzukommen, ohne zu reißen oder andere Schäden zu nehmen. Dadurch lässt sich ein Bruno Boxspringbett ohne Probleme über mehrere Jahre verwenden.
Manches Mal begleitet es einen Nutzer sogar ein Leben lang. Noch dazu sind die Stoffe unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Sollten doch einmal Flecken darauf kommen, lasen sich die Stoffteile schnell und leicht reinigen.

Bei der Optik lässt Bruno seinen Kunden die freie Wahl. Zwar kommt das Bett an sich immer im gleichen Design daher, bei den Füßen darf aber jeder selbst Hand anlegen. Möglich ist eine Kombination mit Metallfüßen, Holzfüßen oder mit Schwebefüßen. Das Besondere dabei ist, dass alle drei Varianten dem Bett bereits beiliegen und nach Belieben verwendet werden können. Dadurch ist es auch möglich, die Füße immer nach Lust und Laune zu ändern und zum Beispiel auf eine geänderte Einrichtung abzustimmen.

Das Bett selbst ist mit einem durchgehenden Bezug überzogen, wodurch es wie aus einem Guss wirkt. Bruno selbst nennt das den „One-Box“ Stil und legt großen Wert auf die Zeitlosigkeit bei den Äußerlichkeiten.
Ein Bruno Boxspringbett soll seinem Besitzer oder seiner Besitzerin auch in 10 Jahren noch gefallen.

Wie sehr Bruno von den eigenen Qualitäten überzeugt ist, zeigt sich auch bei den Konditionen für Kunden. Der Hersteller ist sich bewusst darüber, dass jeder ganz eigene Anforderungen an ein Bett stellt und es keine ultimative Lösung gib. Deshalb darf jeder 30 Tage lang Probeschlafen.

Bei Nichtgefallen holt Bruno das Bett wieder ab und erstattet dem Kunden den vollen Kaufpreis. Wer sein Boxspringbett von Bruno behält, freut sich ganze 10 Jahre lang über eine umfangreiche Garantie, welche sogar Dinge wie Kuhlenbildung und den Bezug abdeckt
Natürlich werden auch Schäden am Boxspringbett selbst behoben, solange diese nicht mutwillig entstanden sind. Beim Versand genießen Käufer ebenfalls große Vorteile. Die Boxspringbetten werden bis ins Schlafzimmer geliefert. Der Aufbau gelang uns im Test ohne große Mühen in weniger als einer halben Stunde. Selbst Laien sind mit den wenigen einfachen Schritten zu keinem Zeitpunkt überfordert. Es zeigt sich, dass die Entwickler von Bruno sich bei ihrem Boxspringbett um jedes Detail echte Gedanken gemacht haben.

Fazit

Das Boxspringbett von Bruno ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. Wie kaum ein anderer Hersteller versteht es das noch junge Unternehmen, einen hohen Komfort mit ansprechendem Design, hervorragenden Materialien und der nötigen Funktionsvielfalt zu verbinden.

Das Bett bietet dank der bewährten Bruno Matratze in Kombination mit Hunderten von Federn größtmöglichen Komfort und wurde zurecht schon mehrfach als Boxspringbett Vergleichssieger ausgezeichnet. 
Ein solch stimmiges Gesamtpaket haben wir in Sachen Boxspringbett nur selten gesehen. Als perfekt würden wir es zwar noch nicht bezeichnen, es ist aber sehr nahe am Optimum. Wo wir noch Nachholbedarf sehen, erfahren sie in unserem ausführlichen Boxspringbett Test. Preislich ordnet sich Bruno in der gehobenen Mittelklasse ein. Es gibt durchaus noch teurere, aber auch viele billigere Boxspringbetten. Das Preis-Leistungsverhältnis kann aber überzogen, denn zu vergleichbaren Preisen finden wir bei vielen anderen Herstellern nur selten eine derart hohe Qualität. Bruno ist für alle einen Blick wert, denen die Qualität bei einem Boxspringbett bis zum letzten Bauteil wichtig ist. Kompromisse werden Anwender bei diesem Boxspringbett vergeblich suchen.