Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn

Der Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn hat in unserem Einkochautomat Test einen tollen sechsten Platz erzielt.

Nähere Informationen und Erklärungen zu den Daten und Vorzügen, durch die diese Platzierung zustande kam, werden in den folgenden Abschnitten aufgeführt.

Sicher & günstig für 63,92 Euro auf Amazon bestellen!
Platz 6
Einkochautomat
1,8 (GUT)
11/11
Aktuelles Angebot
ab 63,92 €

Listenpreis 89,95 €
Sie sparen 26,03 €
Kundenbewertung
4.1 von 5 Sternen
bei 131
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • sechs Kilogramm
  • Abmessungen von 43,5 cm x 45,5 cm x 49,5 cm
  • Tankinhalt von bis zu 25 Liter, der Platz für 14 Gläser bietet
  • 30 Grad und 100 Grad
  • Der normale 230 Volt und 50 Hz Anschluss reicht, um die 1.800 Watt zu erzielen
Zurück zur Vergleichstabelle
Einkochautomat Test
Vorteile
  • geschlossener Topfboden, verdecktes Edelstahl-Heizelement
  • stufenlose Temperaturregellung (30 – 100° C)
  • Emailliertes Gehäuse, kratzfest
  • geschlossener Topfboden, verdecktes Edelstahl-Heizelement
Nachteile
  • kein Digitales Display

Lieferung und Verpackung

Der in unserem Einkochautomat Test 2017 betrachtete Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn erzielt ein Gewicht von 6 Kilogramm und Abmessungen von 43,5 cm x 45,5 cm x 49,5 cm. Trotz dieses großen und schweren Paketes profitiert man im Rahmen des Standardversands durch Amazon von einer kostenlosen Lieferung. Selbstverständlich stehen einem auch viele weitere Zusatzoptionen von Amazon zur Verfügung, wie zum Beispiel die Lieferung zum Wunschdatum oder die Wahl einer Geschenkverpackung.

Inbetriebnahme

Der in unserem Einkochautomat Test unter die Lupe genommene Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn muss nach dem Eintreffen der Lieferung nur noch an eine entsprechend geeignete Steckdose angeschlossen werden. Dann kann der Automat sofort in Betrieb genommen und die optimalen Ergebnisse genossen werden.

Daten & Fakten

Der Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn bringt ein für solche Geräte übliches Gewicht von sechs Kilogramm auf die Waage. Er weist dabei Abmessungen von 43,5 cm x 45,5 cm x 49,5 cm auf sowie einen attraktiven Tankinhalt von bis zu 25 Liter, der Platz für 14 Gläser mit einem jeweiligen Volumen von einem Liter bietet.

Bei dem Gehäuse handelt es sich um emailliertes und daher auch sehr kraftfestes, robustes und langlebiges Material. Dieses Gehäuse bietet einen für die Zubereitung von Speisen und Getränken optimales geschlossenen Boden und zeichnet sich zudem durch das verdeckte Edelstahl-Heizelement aus. Auch innen beeindruckt der in unserem Einkochautomat in Augenschein genommene Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn durch eine hochwertige Emaillierung, die in ihrer Geschmacksneutralität einen weiteren Vorteil bietet.

Die Heizquelle des Einkochautomaten wird durch Strom gespeist, wobei für die Leistung von 1.800 Watt lediglich eine herkömmliche Steckdose zu 230 Volt und 50 Hz benötigt wird. Der Bedarf einer Steckdose führt zur Unabhängigkeit von Küche und Herd und macht das Produkt überall einsatzbereit, wobei auch die Wärmeisolierung sowie die angenehmen Kunststoffgriffe immer wertvolle Dienste leisten.

Das trifft ohne Frage auch auf die zwischen 30 Grad und 100 Grad mögliche und vor allem stufenlose Regelung der gewünschten Temperatur zu wie auch auf den wertvollen Überhitzungsschutz mitsamt der Kontrollleuchte. Zu beachten ist aber, dass sich der Automat nicht von alleine ausschaltet. Attraktiv ist auch der eingebaute Zapfhahn, der sich nicht nur beim Reinigen für das Ablaufen des Wassers eignet, sondern auch ein optimales Utensil darstellt, wenn der Clatronic EKA 3338 Einkochautomat zum Beispiel zur Zubereitung von Glühwein verwendet wird und über diesen Hahn sofort die Tassen und Gläser gefüllt werden können. Auch der Einlegerost zum Einkochen beispielsweise von Gläsern ist ein tolles Equipment, welches der Clatronic EKA 3338 Einkochautomat zu bieten hat.

Bester Preis: statt EUR 89,95 jetzt für nur EUR 63,92 Euro auf Amazon.de
26,03% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Bedienung & Funktionen

Die Bedienung des in unserem Einkochautomat Test 2017 betrachteten Clatronic EKA 3338 Einkochautomats mit Zapfhahn ist sehr leicht und stellt sich auch jederzeit als benutzerfreundlich dar.

Nach dem einfachen Einschluss an die gewöhnliche Steckdose kann über den Temperaturregler optimal und stufenlos die gewünschte Zeit eingestellt werden und das in einer Spanne zwischen 30 Grad und 100 Grad. Die Temperaturen zeigen schon, dass sich dieser Artikel sowohl zum Warmhalten als auch zum Kochen eignet. Der Einlegerost und auch der Zapfhahn bieten weitere Annehmlichkeiten, die die Bedienung von diesem Clatronic EKA 3338 Einkochautomat so attraktiv machen.

In unserem Praxistest

Der Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn musste sich in unserem Einkochautomat Test 2017 mehreren Prüfungen und Beobachtungen unterziehen. Was Gewicht und Größe angeht, kann er er sich mit den anderen getesteten Artikeln messen, von denen die meisten ungefähr dieselben Maße aufweisen. Mit dem Fassungsvolumen von 25 Litern bietet er allerdings minimal weniger als viele andere, die oft mit immerhin 27 Litern aufwarten können.

Nichts desto trotz ist es ein attraktiver Raum, in dem 14 Gläser mit einem jeweiligen Volumen von einem Liter Platz finden. Wir konnten in unserem Einkochautomat Test 2017 auch einen Blick auf die Qualität und Stabilität der einzelnen Artikel werfen und stellten bei diesem Einkochautomat fest, dass das Gehäuse aus Emaille sehr robust und kratzfest ist, wodurch eine langfristige Attraktivität und eine hohe Lebensdauer abzusehen ist.

Diese Attraktivität zeigte sich aber nicht nur optisch, sondern auch technisch und von der Bedienung an sich konnte der Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn in unserem Einkochautomat Test überzeugen. Alleine schon die Tatsache, dass der Herd außen vor bleibt und auch die Küche nicht benutzt werden muss, weil der Einkochautomat jede Steckdose im Haus nutzen kann, macht es zu einem hervorragenden und flexivel einsetzbaren (Küchen-)Gerät.

Der normale 230 Volt und 50 Hz Anschluss reicht also, um die 1.800 Watt zu erzielen, mit denen der Einkochautomat eine attraktive Leistung erbringt. Einkochen, Kochen, Warmhalten und Sterilisieren – alles ist hier möglich und vor allem der geschlossene Boden sorgt für optimale Ergebnisse. Diese werden natürlich auch durch die optimal und einem attraktiven Rahmen von 30 Grad bis 100 Grad stufenlos einstellbaren Temperatur begünstigt. Zu einer hohen Sicherheit und einem angenehmen Kochen sorgen auch der Überhitzungsschutz und die Kontrollleuchte.

Attraktive Highlights waren in unserem Test auch der Zapfhahn, der in den Automaten integriert ist und sowohl zum Ablaufen nach einem Reinigungsvorgang als auch zum Ausschenken heißer Getränke wie zum Beispiel Glühwein beste und vor allem komfortable Dienste leistet. Gerade für Getränke erweist sich die innen ebenfalls vorhandene Emaillierung als sehr positiv, weil sie absolut geschmacksneutral ist, sodass jedes Getränk so richtig genossen werden kann.

Zubehör

Der Lieferumfang von dem in unserem Einkochautomat Test 2017 unter die Lupe genommenen Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn umfasst den Automaten an sich, eine optimale Bedienungsanleitung sowie einen Einlegerost für Einmachgläser. Ansonsten ist ein weiteres Material enthalten.

Fazit

Der Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn kann auf einen tollen und vollkommen verdienten sechsten Platz schauen. Die hohe Qualität und Stabilität sowie die sich daraus ergebende Langlebigkeit sorgen im Zusammenspiel mit der optimalen Bedienbarkeit inklusive Hahn und Einlegerost dazu, dass dieser Automat jederzeit ein uneingeschränkt zu empfehlendes Produkt ist.

Einkochautomat jetzt auf Amazon ansehen!