Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED im Produkttest

Der Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED im Test.Die Anschaffungskosten für das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED sind moderat. Und zugleich profitiert der Verbraucher laut Hersteller von einer Fülle an Funktionen sowie von einer einfachen Bedienbarkeit.

Ob sich diese Versprechungen auch in der Realität bewahrheiten, wurde von einem renommierten Tester-Team im Zuge ausführlicher Untersuchungen in Augenschein genommen.

Getestet wurden insgesamt zehn unterschiedliche Pulsoximeter, wobei das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED mit dem siebten Platz bedacht wurde.

Der folgende Produktbericht informiert Sie ausführlich über die Hintergründe zum Produkt:

Sicher & günstig für - nicht verfügbar - auf Amazon bestellen!
7. Platz
Pulsoximeter
1,7 (gut)
07/16
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
5 von 5 Sternen
bei 8
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Anzeige: OLED
  • SpO2 Messbereich: 70-99%
  • Pulsmessbarkeit (bpm): 30-235 bpm
Zurück zur Vergleichstabelle
Kopfhörer Test 2017

Vorteile

  • 10 Helligkeitsstufen
  • OLED Display
  • Ideal für gesundheitsbewusste Menschen
  • Displayanzeige mit 2 Modis
  • Änderung der Anzeige Horizontal / Vertikal
  • Batterieanzeige
  • automatsche Abschaltung

Nachteile

  • keine benutzerfreundliche Bedienungsanleitung
  • Fühler muss in enger Berührung mit dem Finger sein
Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Pulsoximeter Test 2017:

Zum Pulsoximeter Test 2017

Lieferung und Verpackung

Bei einem ersten prüfenden Blick rückt die solide Beschaffenheit des Umkartons in den Fokus, welcher im Übrigen durch ein sehr attraktives Design überzeugt. Die hohe Werbewirksamkeit wird durch die Hochwertigkeit der gesamten Optik der Außenverpackung unterstrichen, aber auch das Innenleben des Kartons mutet schon auf den ersten Blick recht hochwertig und langlebig an.

Die Oberfläche des Fingerpulsoximeters MD300C63 OLED wirkt ungemein stabil, und auch der Hersteller gibt an, dass es dem Produkt nicht weiter schadet, wenn es aus Versehen aus einer Höhe von etwa einem Meter auf den Boden fällt.

Ein weiterer positiver Aspekt, durch den das Gerät überzeugt. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Messgerät eine Nylontasche mit einem zusätzlichen Fach für die zwei ebenfalls im Lieferumfang enthaltenen Batterien, eine Trageschlaufe sowie eine Bedienungsanleitung. Diese ist in mehreren Sprachen verfasst und soll eine fundierte Hilfestellung mit Blick auf die erste Inbetriebnahme sowie auf die Funktionalität des Gerätes insgesamt darstellen.

Die Inbetriebnahme

Der Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED von unseren Experten für Sie getestet.Selbst für technisch weniger versierte Verbraucher ist es buchstäblich ein Kinderspiel, das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED zum ersten Mal in Betrieb zu nehmen oder sich generell mit dem Produkt zu befassen. Es sind, und auch das erweist sich als echter Vorteil, keine umständlichen Voreinstellungen durchzuführen, und auch eine Software oder sonstiges muss nicht separat heruntergeladen oder aufgespielt werden.

Vielmehr genügt es schon, das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED aus seiner Umverpackung zu holen und die Batterien in das dafür vorgesehene Fach zu legen. Sodann ist das Gerät sofort betriebsbereit, sodass Sie theoretisch bereits die ersten Messungen durchführen können.

Sofern erforderlich, kann die Trageschlaufe an dem dafür vorgesehenen Häkchen fixiert werden, sodass Sie Ihr Puls- und Sauerstoffgehaltsmessgerät stets bei sich tragen können, sofern es die Situation erfordert. Alles in allem gestaltet sich die Verwendung dieses Gerätes von Anfang an ganz einfach und unkompliziert.

Daten und Fakten

Die Abmessungen des Messgerätes sind zwar aus dem Lieferumfang nicht direkt ersichtlich, jedoch punktet das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED unter anderem durch seine kleine, handliche und kompakte Beschaffenheit. Das Produkt ist ideal für die Messung der Hämoglobinsättigung und der Herzfrequenz, wobei diese ganz einfach jeweils über den Finger durchgeführt werden können.

Die optimale Betriebstemperatur liegt zwischen 5 und 40 Grad, wobei die idealen Lagerungstemperaturen -20 Grad nicht unter- und 55 Grad Celsius nicht überschreiten sollten. Der Pulsmessbereich bewegt sich zwischen 30 bis 235 bpm, wobei eine Abweichung von +/- 2 Prozent denkbar ist. Generell beläuft sich der SPO2 Messbereich bei zwischen 70 bis 99 Prozent.

Falls das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED – aus welchen Gründen auch immer – versehentlich zu Boden fällt, so ist eine Resistenz gegen Beschädigungen aus einer Höhe von maximal einem Meter gewährleistet. Wissenswert ist darüber hinaus, dass zwei AAA Batterien inkludiert werden müssen, sodass eine optimale Strom- bzw. Energieversorgung des Gerätes gewährleistet werden kann.

Bester Preis: statt jetzt für nur -- Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Bedienung und Funktionen

Das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED ist einfach konzipiert.Beim Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED ist es unerheblich, ob es darum geht, die Puls- oder die Herzfrequenz zu messen oder die Hämoglobinsättigung im Blut zu eruieren: Für all das ist das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED dank der einfachen Konzepzionierung und der verbraucherorientierten Beschaffenheit sehr einfach möglich.

Dabei bietet das Gerät den Vorteil, dass die jeweils generierten Werte in Form einer Wellen- oder einer Balkengrafik dargestellt werden. Es sind sechs unterschiedliche Anzeigemodi vorhanden, und auch bis zu 10 unterschiedliche Helligkeitsstufen sind wählbar. Das bedeutet, dass Sie Ihre generierten Werte sowohl bei Dunkelheit, als auch in gleißendem Sonnenlicht hervorragend ablesen können.

Insgesamt erfolgen die Messungen sehr schnell, und auch der geringe Stromverbrauch spricht dabei für sich. Es zeigt sich, dass Sie die Originalbatterien – eine sachgemäße Verwendung des Gerätes vorausgesetzt – ohne Weiteres über einen Zeitraum von bis zu 30 Stunden durchgängig in Betrieb halten könnten. Fakt ist außerdem, dass sich das Pulsoximeter innerhalb von acht Sekunden bei Nichtbenutzung automatisch abschaltet.

In unserem Praxistest

Die im Lieferumfang enthaltene Bedienungsanleitung ist zwar an sich recht benutzerfreundlich strukturiert und aufgebaut, aber dennoch zeigt sich im Test, dass man diese so gut wie nicht benötigt. Es sei denn, man möchte relevante technische Informationen zum Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED in Erfahrung bringen.

Umso eher profitiert letztlich der Verbraucher, denn wenn ein technisches Gerät derartig einfach gestaltet ist, dass man sogar ohne eine Bedienungsanleitung auskommt, dann ist das für die Verwendung zwischendurch in jedem Fall von Vorteil.

Eine gewisse Vorsicht ist geboten, wenn der Fühler nicht in enger Berührung mit dem Finger ist. Unter diesen Voraussetzungen muss mit Abweichungen vom tatsächlichen Messwert gerechnet werden. Ist aber von Anfang an eine adäquate Anpassung gewährleistet, profitiert man von durchaus exakten Messwerten.

Das Zubehör

Der Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED mit praktischen Zubehör.Anders als bei den meisten Pulsoximetern in unserer Testreihe punkten die Batterien, die im Lieferumfang des Fingerpulsoximeters MD300C63 OLED enthalten sind dadurch, dass sie tatsächlich vollständig geladen sind.

Trotzdem macht es zwar Sinn, gleich bei der Bestellung des Messgerätes separate Batterien als Zubehör zu bestellen, jedoch ist dies nicht unbedingt erforderlich. Praktisch ist es dahingegen allerdings, ein Etui oder eine Tasche zur Aufbewahrung des Gerätes zu bestellen. Obwohl ein solches Utensil im Lieferumfang enthalten ist, kann eine Ersatztasche gewiss nicht schaden.

Fazit:

Jeder, der sich von Zeit zu Zeit über die eigenen Blut-, Herz- oder Pulsfrequenzwerte informieren will, um seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun oder um die vom Arzt des Vertrauens zuvor generierten Werte auch längerfristig im Auge zu halten, der ist gut beraten, das Fingerpulsoximeter MD300C63 OLED zu kaufen. Nicht nur, weil das Gerät durch eine besondere Funktionalität besticht, sondern auch weil die Messergebnisse meist durchaus zuverlässig sind.

Insofern sind die Verwender – ganz gleich, ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – stets auf der sicheren Seite. In der Tat ist es ein gutes Gefühl zu wissen, dass man die Blut- oder Herzwerte sowie weitere gesundheitsspezifische Aspekte mit dem jederzeit ganz nach Bedarf im Blick haben kann. Kontrolluntersuchungen bei etwaigen Abweichungen oder dergleichen sollten jedoch möglichst von einem erfahrenen Mediziner durchgeführt werden.

Pulsoximeter jetzt auf Amazon ansehen!