Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Die RAGU 2,7-Zoll-LCD 170 Grad 1080p Auto DVR Kamera

Suchen Sie vielleicht eine moderne Dashcam, mit der Sie? Fahrstrecken oder Verkehrsunfälle zuverlässig protokollieren können? Nicht immer steht dir ein Zeuge zur Verfügung, wenn ein Unfall geschehen ist. Allein aus versicherungstechnischen Gründen sind Sie also eine Dashcam in Erwägung ziehen. In dem Dashcam Vergleich 2017 möchten man auch das Modell RAGU 2,7-Zoll-LCD 170 Grad 1080p vorstellen und dabei auf die Kundenbewertungen zu Besonderheiten, aber auch Vor- und Nachteilen eingehen, welche man bei der Recherche herausfinden konnte. Dabei mag ich zu finden. Beim Label RAGU handelt es sich um einen chinesischen Anbieter von Dashcams, Wildkameras und Beamer. Das Unternehmen kann hier zu günstigen Preisen innovative Technikgeräte anbieten. Hier können Sie die kompakten Dashcams mit einer guten Verarbeitungsqualität und Funktionalität überzeugen. Besonders hervorzuheben ist aber der attraktive Preis für einige Kunden. Wir sind auf die Ergebnisse dieser recherchierten Dashcam gespannt.

8. Platz
Babyphone
2,2 (gut)
09/17
Aktuelles Angebot
ab 69,99 €

Sie sparen 100,00 €
Kundenbewertung
0 von 5 Sternen
bei 0
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 422 g
  • Auflösung: 1920 x 1080P/30fps, 1280 x 720P/60fps
  • Speicher  16 GB
  • Weitwinkel 170°
Zurück zur Vergleichstabelle
Dashcam Vergleich 2017

Vorteile

  • Full HD Dual Lens
  • Scharfe Videos und Auf nehemen
  • Leistungsstarke Komponente
  • Stabiles Kamerasystem
  • Kompakte Auto Kamera ohne Halterung

Nachteile

  • Kein WLAN

Lieferung und Verpackung

Wie bei den anderen anderen Dashcam-Versionen auch, wird die RAGU 2,7-Zoll-LCD in einem ansprechenden Karton angeboten wie Kunden berichten. Das Verpackungsgewicht liegt bei rund 358 g. Im Lieferumfang befinden sich laut den Kunden

 

  • die Frontkamera RAGU 2,7-Zoll-LCD,
  • ein 12 Volt Kfz-Ladekabel,
  • eine Saugnapfhalterung für die Windschutzscheibe,
  • ein USB-Kabel,
  • eine 16 GB microSD-Speicherkarte und
  • eine ausführliche Bedienungsanleitung.

Die Inbetriebnahme der RAGU 2,7-Zoll-LCD

Zunächst werden die einzelnen Komponenten von den Kunden ausgepackt und in den Berichten beschrieben. Die stylische Kamera fällt dabei mit einem großen Objektiv sofort ins Auge. Meldel der Saugnapfbefestigung können die Diehcam bequem hinter dem Rückspiegel an der Windschutzscheibe befestigen. Ende an der Scheibe bleibt.

Wer möchte, kann die Kamera aber auch direkt auf dem Armaturenbrett oder einem anderen ebenen Untergrund befestigen.
An der Kamera wird das Kfz-Ladekabel angeschlossen und mit dem Zigarettenanzünder verbunden wie Kunden berichten. Das Kabel selbst ist ausreichend lang und kann sozusagen unsichtbar am Cockpit verlegt werden. Auch für die Montage ist auch die mitgelieferte Bedienungsanleitung.

Dank des Drehgelenkes können die Kamera auf einfache Weise in Position bringen. Das ist in diesem Fall das rückseitige 2,7-Zoll-Farbdisplay . Unterhalb der Kamera und auch auf der Rückseite finden Kunden die entsprechenden Bedienknöpfe. Bei der Installation sollte man auf den richtigen Abstand zur Windschutzscheibe achten, da es ansonsten dort zu Reflexionen kommen kann. Danach ist der RAGU 2,7-Zoll-LCD einsatzbereit.

Daten & Fakten

Die RAGU 2,7-Zoll-LCD zeichnet sich durch ein kompaktes und ansprechendes Design aus. Das mehrteilige Kameragehäuse ist aus hochwertigem Kunststoff hergestellt und lässt sich mit wenigen Handgriffen an der Saugnapfbefestigung anbringen.

Ausgestattet ist die Kamera mit einem hochwertigen Glas-Objektiv mit einem Blickwinkel von 170 Grad . Hier können Kunden auch nicht den Fahrbereich ausreichend abdecken. Dieses Gerät bietet Ihnen eine Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln, eine HD-Auflösung mit 1.280 x 720 Pixeln und eine einfache Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Fotos werden mit 12 MP im Format JPEG aufgenommen.

Vorteilhaft ist der integrierte G-Sensor , der automatisch die Kamera startet, wenn Erschütterungen bemerkbar sind. Bei einem Unfall oder einem Parkrempler nimmt die Kamera das Ereignis auf und sperrt hier diese Bereiche auf der Speicherkarte, um diese vor einem versehentlichen Überschreiben zu schützen.

Die Kamera beginnt mit der Aufnahme, sobald der Motor gestartet wird wie Kunden berichten. Wenn Sie Ihr Fahrzeug anhalten, wird die Aufnahme noch 30 Sekunden fortgesetzt, ehe die Kamera dann in den Ruhezustand fährt. Der G-Sensor ist aber nicht aktiv und bemerkt sofort möglich Erschütterungen. Vorteilhaft ist, dass der Sensor in verschiedenen Empfindlichkeitsstufen eingestellt werden kann.

Die Aufnahmen bestechen mit einer guten Qualität wie Kunden berichten. Auch Nachtaufnahmen können problemlos durchgeführt werden. Für eine Parküberwachung ist die Kamera mit einem internen 200 mAh Lithium-Ionen-Akkus ausgestattet. Da die Ladung aber maximal 15 Minuten reicht, werden Sie sicherheitshalber noch eine Machtbank anschließen.

Die Speicherung der Daten über eine microSD-Speicherkarte , die sich im Lieferumfang mit einer Größe von 16 GB. Eine optionale Speicherkarte darf maximal 32 GB groß sein. Neben einem internen Lautsprecher bietet die Kamera auch über ein Mikrofon . Um die Bilddaten auf einen Fernseher zu sehen.

Bester Preis: statt jetzt für nur EUR 69,99 Euro auf Amazon.de
100,00% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

>> Sicher & günstig 69,99 Euro auf Amazon bestellen!

Bedienung & Funktionen

Ein wichtiges Kaufkriterium stellt die Bedienung für viele Kunden dar. Wie bereits früher erwähnt, befinden sich die Bedienknöpfe unterhalb der Kamera und auf der Rückseite. Hiermit können Sie die Aufnahmequalität und Aufnahmezeit einstellen. Gut gefallen Hut der Breite Sichtwinkel von 170 Grad.

Wahlweise können Sie die Dashcam an der Windschutzscheibe oder auf dem Armaturenbrett befestigen. Auch die Stromversorgung ist hochwertig ausgeführt und findet einen sicheren und festen Anschluss im Zigarettenanzünder. Lediglich der eingebaute Akku ist etwas schwach dimensioniert. Hier könnte eine Powerbank weiterhelfen.

Die Aufnahmen selbst zeichnen sich durch eine gute Qualität aus wie Kunden berichten. Lediglich bei Gegenlicht sind die Aufnahmen etwas überbelichtet meinen einige Nutzer. Bei Nachtfahrten kann die Kamera nicht ganz so gut überzeugen. Jedoch sind hier die wichtigsten Details zu erkennen.

Alles in allem ist die Bedienung zufriedenstellend. Die Funktionalität hat ein wenig besser ausfallen darf. So fehlt zum Beispiel auch ein GPS-Empfänger .

Zubehör für die RAGU 2,7-Zoll-LCD

Für die RAGU 2,7-Zoll-LCD benötigen Sie für den sofortigen Einsatz eigentlich kein weiteres Zubehör . Jedoch könnte eine größere microSD-Speicherkarte nicht schaden, um umfangreichere Mengen ein Filmmaterial zusammenzutragen wie Kunden anmerken.

Ein kleines Manko stellt der relativ schwache Akku der Kamera dar. Um diese Dashcam für eine Parküberwachung einzusetzen, empfiehlt sich ein leistungsstarke Powerbank , die es mittlerweile recht preisgünstig gibt. Sie können Ihre Akkulaufzeit verlängern.

Fazit:

Die RAGU 2,7-Zoll-LCD präsentiert sich in einem stylischen Design und fällt hier durch ihr großes Objektiv auf. Der CMOS-Sensor erreicht bei Fotoaufnahmen eine Auflösung von 12 MP und bei Videoaufnahmen eine Qualität bis Full-HD wie Kunden berichten . Sie können dieses Modell zur Straßenüberwachung mit Loop-Recording-Funktion einsetzen. Wegen des schwachen Akkus eignet sich diese Dashcam nur bedingt zur Parküberwachung.

Schön ist, dass sich im Lieferumfang bereits eine 16 GB microSD-Karte befindet. Die Bewegungserkennung reagiert sehr gut. Ebenfalls sind die Tagaufnahmen recht brauchbar meinen die Kunden. Alles in allem kann dieses Einsteigermodell durchweg empfohlen werden. Sie finden diese Kamera im unteren Preis .

Dashcam jetzt auf Amazon ansehen!