Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Der attraktive WECK Einkochautomat

In unserem Einkochautomat Test 2017 landete der WECK Einkochautomat auf einem tollen fünften Platz.

Verschiedene Eigenschaften und Vorteile waren mitverantwortlich für dieses Ergebnis und werden in den folgenden Kapiteln aufgeführt und näher betrachtet.

Sicher & günstig für auf Amazon bestellen!
Platz 5
Einkochautomat
1,7 (GUT)
11/11
Produktdetails

  • Artikelgewicht von 2,8 Kilogramm
  • Produktabmessungen 30 cm x 30 cm x 35 cm
  • Platz für 14 Gläser
  • Fassungsvolumen von insgesamt 29 Litern
  • WECK Einkochautomat, Einweckautomat mit 2-fach Emaillierung zur hervorragenden Wärmeisolierung, Präzisionsthermostat, geschlossener Topfboden
Zurück zur Vergleichstabelle
Einkochautomat Test
Vorteile
  • weiß/brauner Einkochautomat mit rotem Weck Zeichen
  • Weck Einkochautomat 2000 W mit Uhr
  • Überhitzungsschutz
Nachteile
  • kein Digitales Display
Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich Vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Einkochautomat Vergleich 2017:

Zum Einkochautomat Vergleich 2017

Lieferung und Verpackung

Der WECK Einkochautomat bringt ein Artikelgewicht von 2,8 Kilogramm auf die Waage und bietet attraktive Produktabmessungen 30 cm x 30 cm x 35 cm, was insgesamt zum Versand als Paket führt.

Die Transportzeit ohne die vorher benötigte Bearbeitungszeit dauert beim Standardversand auf dem deutschen Festland zwei bis drei Tage und kostet 2,00 Euro pro Artikel plus 2,90 Euro pro Bestellung. Soll der Artikel auf eine der deutschen Inseln versandt werden, verlängert sich die Lieferzeit (auch wieder ohne Bearbeitungszeit) auf eine Dauer zwischen 14 und 21 Tagen, der Preis bleibt aber mit 2,00 Euro pro Artikel und 2,90 Euro pro Bestellung gleich.

Auf dem deutschen Festland ist zudem ein 2 Tage Premiumversand möglich, wenn die Bestellung bis 13 Uhr erfolgt. Hier beträgt die Lieferzeit inklusive der Bearbeitungszeit zwei Arbeitstage und es fallen Kosten in Höhe von ebenfalls 2,00 Euro pro Artikel und 2,90 Euro pro Bestellung an.

Für internationale Bestellungen stehen folgende mögliche Zielländer zur Verfügung. Nach Österreich wird der WECK Einkochautomat für 2,00 Euro pro Artikel und 7,90 Euro pro Bestellung versandt, wobei der Standardversand zwei bis drei Arbeitstage (ohne Bearbeitungszeit) dauert. Auch hier ist bis 13 Uhr der 2 Tage Premiumversand möglich, welcher auch nach Österreich keine zusätzlichen Kosten bedeutet.

Nach Belgien, Luxemburg und in die Niederlande dauert der Versand ohne die Bearbeitungszeit zwei bis drei Tage und kostet 2,00 Euro pro Artikel und 7,90 Euro für jede Bestellung. Bei derselben Lieferzeit kostet das Paket in das Vereinigte Königreich 2,00 Euro pro Artikel und 11,90 Euro pro Bestellung und nach Frankreich 2,00 pro Artikel und 10,90 Euro für jede Bestellung.

Inbetriebnahme

Der in unserem Einkochautomat Test 2017 betrachtete WECK Einkochautomat lässt sich einwandfrei in Gang setzen und das auch schon unmittelbar nach dem Eintreffen der Lieferung. Die Heizquelle wird mit dem Strom der Steckdose gespeist, sodass nur das Kabel eingesteckt werden muss, um den betrieb und die Freude daran zu starten.

Daten & Fakten

Der WECK Einkochautomat wiegt lediglich 2,8 Kilogramm und hat Abmessungen von 30 cm x 30 cm x 35 cm.

Bei einem inneren Durchmesser von 36 cm sorgt der Topf für ein Fassungsvolumen von insgesamt 29 Litern, das problemlos Platz für 14 Gläser mit einem Volumen von jeweils einem Liter bietet.

Hierfür liegt auch ein praktischer Einlegerost bereit, mit dem die Gläser optimal eingekocht werden können. Der in unserem Einkochautomat Test betrachtete schwarze WECK Einkochautomat ist mit einer 2-fach Emaillierung ausgestattet, die eine optimale Wärmeisolierung garantiert.

Auch der geschlossene Topfboden bietet eine tolle Unterstützung bei der Zubereitung von Speisen jeglicher Art, wobei sowohl das Kochen als auch das Warmhalten bezaubernde Ergebnisse liefern. Dazu führen auch die optionale Entsafterschaltung, die perfekt funktionierende Steuerung der Temperatur sowie das Präzisionsthermostat, das diese Temperatur jederzeit überwacht, welche auch durch den Überhitzungsschutz und die Kontrollleuchte niemals zu hoch werden kann.

Bei der Zeitschaltuhr ist darauf zu achten, dass sich das gerät – auch wenn die Zeit abgelaufen ist – nicht automatisch abschaltet. Es erfolgt aber ein Signal, bei dem man dann genau erkennt, dass der Vorgang beendet und ein Ausschalten erforderlich ist. Mit 2.000 Watt bietet der Einkochautomat eine enorme Leistung, die zu einer zusätzlichen Freude und zu optimalen Leistungen führen wird.

Bedienung & Funktionen

Von der Bedienung her erweist sich der in unserem Einkochautomat Test 2017 betrachtete WECK Einkochautomat als sehr benutzerfreundlich. Dank Zeitschaltuhr, optimaler Temperatursteuerung und Präzisionsthermostat sowie dem integrierten Überhitzungsschutz bietet der Automat alles, was ein sorgenfreies Kochen benötigt. So kann man auch währenddessen andere Dinge tun, ohne Angst um die Getränke oder Speisen haben zu müssen, die man mit dem Einkochautomat zubereiten lässt.

In unserem Praxistest

Wir haben in unserem Einkochautomat Test 2017 den WECK Einkochautomat auf viele Eigenschaften hin geprüft. Sofort positiv aufgefallen ist dabei das Gewicht, welches nur 2,8 Kilogramm beträgt und dieses Produkt zum leichtesten der getesteten Objekte macht. Das kleine Gewicht ist gleichzeitig aber kein Zeichen für kleine Maße, denn mit einem inneren Durchmesser von 36 cm bietet er ein Volumen von 29 Litern, was gleichzeitig für Platz für 14 Litergläser sorgt.

Um diese optimal einkochen zu können, besticht dieser in unserem Einkochautomat Test unter die Lupe genommene Artikel durch den mitgelieferten Einlegerost für die Gläser. Attraktiv ist auch die gesonderte Entsafterschaltung, die wie auch das Präzisionsthermostat und die Zeitschaltuhr für ein angenehmes Kochen sorgen, bei dem man sich eigentlich um nichts mehr kümmern muss, außer anschließend die hervorragende Ergebnisse zu genießen. Einziges Manko ist die Tatsache, dass sich der in unserem Einkochautomat Test 2017 in Augenschein
genommene Artikel nicht von alleine ausschaltet.

Zubehör

Im Lieferumfang des WECK Einkochautomats sind der Einkochautomat mit seinem Durchmesser von 36 cm sowie ein Einlegerost für ungefähr 14 Gläser á 1 Liter enthalten. Weiteres Zubehör wird nicht mitgeliefert.

Fazit

Wahrlich stolz kann der WECK Einkochautomat auf den in unserem Einkochautomat Test erzielten fünften Platz sein. Eine hohe Qualität und optimales Equipment wie Zeitschaltuhr, Präzisionsthermostat und Überhitzungsschutz sorgen für einen optimalen Betrieb, bei dem sich die Leistung von 2.000 Watt entfalten kann, um perfekte Ergebnisse zu erzielen und den Automaten jederzeit empfehlenswert macht.

Einkochautomat jetzt auf Amazon ansehen!