Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Golfschläger Test

COMPO Herbst Rasendünger mit Langzeitwirkung – für einen grünen Teppich

Der COMPO Herbst Rasendünger aus dem 10 kg Beutel wurde speziell für die Wetterbedingungen in der späten Gartensaison entwickelt. Die Langzeitdüngung hält bis zu drei Monate an und verhindert, dass der Rasen im Spätherbst sumpfig wird und vermoost. Es handelt sich hier um einen NPK-Dünger 14+5,5+18 (+2MgO). Mit der Menge von 10 kg eignet sich dieser Rasendünger aus der Reihe der Testsieger für etwa 500 m².

Die praktische Anwendung beim Verteilen und der unterstützende Effekt für den Rasenwuchs sorgen dafür, dass dieses Produkt auch von den erfahrenen Gartenbesitzern gerne verwendet wird. Mit dem Qualitätsdünger des Gartenexperten COMPO kann man sich also professionell auf die Nachsaison im Garten vorbereiten.

>>Sicher & günstig für 29,44 Euro auf Amazon bestellen!
10. Platz
Rasendünger
2,4 (gut)
08/17
Aktuelles Angebot
ab 29,44 €

Listenpreis 29,44 €
Kundenbewertung
4.6 von 5 Sternen
bei 9
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Unkrautvernichter wiegt: 15 kg
  • Rasenfläche: 500 m2
  • Kornart: Granulat
Zurück zur Vergleichstabelle
Rasendünger Test 2017

Vorteile

  • Rasendünger mit Langzeitwirkung
  • für sattgrünen Rasen

Nachteile

  • keine

Lieferung und Verpackung

Der Rasendünger von COMPO kann als Express- oder Standardlieferung bestellt werden. In Deutschland ist der Standardversand meistens kostenfrei.

Die Verpackung schützt den Beutel vor Rissen.

Die Inbetriebnahme

Beutel öffnen und ausstreuen, viel mehr Handgriffe sind im Prinzip nicht durchzuführen, wenn man den Rasendünger anwenden möchte. Dennoch gibt es ein paar nützliche Tipps, mit deren Hilfe man Fehler vermeidet.

Die Verwendung eines Streuwagens oder eines Eimers hilft dabei, dass das Düngemittel nicht gleich am Anfang aus dem Beutel auf die Erde krümelt.

Daten und Fakten

Der COMPO Herbst Rasendünger mit Langzeitwirkung kommt in der 10 kg Packung. Ein wichtiger Inhaltsstoff ist das Kalium, das den Rasen winterfest macht. Die spezielle Zusammensetzung ist für die Optimierung der Zellstruktur der Graspflanzen verantwortlich: Dadurch erhöht sich die Widerstandskraft.

Der NPK-Dünger 14 + 5,5 + 18 ist für Rasenflächen von bis zu 500 m² geeignet.

Bedienung und Funktionen

Mit dem Streuwagen wird der COMPO Herbst Rasendünger mit Langzeitwirkung gleichmäßig und bequem auf der Rasenfläche verteilt. Das Aufbringen dauert mit der Hand etwas länger und ist weniger komfortabel, doch wenn man umsichtig vorgeht, ist ein ähnlich gleichmäßiges Ergebnis möglich.

Die Funktionen des Rasendüngers aus dem Test konzentrieren sich auf die Kräftigung der Rasenpflanzen. Der Herbst Dünger bereitet sie auf die Winterphase vor und ist darauf ausgerichtet, der Moosbildung etwas entgegenzusetzen. Damit hilft der Rasendünger auch gegen Unkräuter.

Auch wenn es sich im Grunde genommen um einen Dünger für die Ausbringung im Herbst handelt, kann er auch schon im Frühjahr benutzt werden. Aufgrund seiner spezifischen Rezeptur ist es jedoch sinnvoller, ihn zwischen Oktober und Anfang Dezember auszubringen. So ist der Rasen im Frühjahr nicht zu verwildert und kann einen perfekten Start in die Gartensaison hinlegen.

Im Allgemeinen sollte man mit dem 10 kg Beutel eine Gesamtfläche von 500 m² düngen können. Der Dünger hinterlässt keine braunen Flecken, weder auf dem Rasen noch auf den Rasenkantensteinen.

Bester Preis: statt EUR 29,44 jetzt für nur EUR 29,44 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Im Praxistest

Bei regelmäßiger Anwendung des Herbst Rasendüngers von COMPO wird der Rasen tatsächlich strapazierfähiger, was sich in dem gesunden Wachstum schon zu Beginn des Frühjahrs zeigt.

Über den Winter hinweg erhält der Rasen die nötigen Nährstoffe und bleibt entsprechend gesund. Auch die Verteilung des Granulats bereitet keine Probleme, gleichgültig, ob man das Streugerät nimmt oder den Rasendünger manuell aufbringt.

Allerdings ist es meistens erforderlich, etwa eine Woche nach dem Düngen den Rasen noch einmal zu mähen. Das sollte man berücksichtigen, wenn der Rasendünger mit Langzeitwirkung Ende Herbst verteilt wird. Der dichte und starke Wuchs der Graspflanzen ist jedoch unverzichtbar, wenn man sich auch in der kalten Jahreszeit einen grünen Rasenteppich wünscht.

Die Körnung ist relativ groß, zudem sind die Kugeln deutlich zu sehen. Da sie lange im Rasen liegen bleiben, scheinen sie förmlich die Blicke auf sich zu ziehen. Einige Anwender haben das im Test des Rasendüngers als störend empfunden. Die lange Haltbarkeit und die Größe der Körnung hängen mit der Langzeitwirkung zusammen. Wer sich das bewusst macht, stört sich kaum noch an diesen Eigenschaften.

Was der Herbst Rasendünger von COMPO tatsächlich kann, zeigt sich im folgenden Frühjahr. Dann hat der Rasen die nötige Kraft, um schon an den ersten schönen Tagen zu sprießen und dicht zu wachsen. Die Gartensaison beginnt also mit einem von Anfang an schönen Rasenteppich.

Das Zubehör

Für die Verteilung des COMPO Herbst Rasendüngers eignet sich ein Streuwagen. Dieser sollte eine große Körnung zulassen. Alternativ dazu ist auch das Verteilen mit den Händen möglich. Hierfür gibt es Eimer, Schaufeln und natürlich Gartenhandschuhe.
Einige Streubehälter lassen sich auch umbinden oder um den Nacken hängen: So braucht man sie nicht die ganze Zeit festzuhalten.

Für die Pflege des Rasens stehen den Gartenbesitzern noch diverse andere Werkzeuge und Zubehörteile zur Verfügung. Rasenmäher und Mulcher, Vertikutierer und Trimmer gehören zu den größeren Geräten. Des Weiteren benötigt man als Hobbygärtner eine Schubkarre, Harken, Spaten, Kantenstecher und zahlreiche andere Utensilien. Schlauch, Schlauchwagen, Brauseaufsätze und weitere Elemente für die Gartenbewässerung kommen vor allem in den trockenen Perioden zum Einsatz.

Fazit

Der COMPO Herbst Rasendünger mit Langzeitwirkung überzeugt durch seine Verbesserung der Rasenqualität: Die Grünflächen im Garten werden damit auf Dauer gesünder und entsprechend robust.

Gerade im Herbst, wenn die kalten Wochen drohen, braucht der Rasen eine Spezialpflege. Diese wird durch den Rasendünger von COMPO sichergestellt.

Probleme bei der Anwendung gibt es kaum, allerdings braucht man einen Streuwagen, der auch auf eine grobe Körnung einzustellen ist. Eine kleine Einschränkung bezieht sich auf den Geruch, der von einigen Benutzern als störend empfunden wurde. Der Rasendünger liefert sehr gute Ergebnisse, die jedoch häufig erst im Frühjahr zu erkennen sind. Wer einen kleineren Garten hat, der kann sich gegebenenfalls für den kleineren 5 kg Beutel entscheiden. Allerdings darf man den Dünger nicht zu sparsam aufbringen, sonst ist die Wirkung unzureichend.

Rasendünger jetzt auf Amazon ansehen!
Der COMPO Herbst Rasendünger aus dem 10 kg Beutel wurde speziell für die Wetterbedingungen in der späten Gartensaison entwickelt. Die Langzeitdüngung hält bis zu drei Monate an und verhindert, dass der Rasen im Spätherbst sumpfig wird und vermoost. Es handelt sich hier um einen NPK-Dünger 14+5,5+18 (+2MgO). Mit der Menge von 10 kg eignet sich dieser Rasendünger aus der Reihe der Testsieger für etwa 500 m². Die praktische Anwendung beim Verteilen und der unterstützende Effekt für den Rasenwuchs sorgen dafür, dass dieses Produkt auch von den erfahrenen Gartenbesitzern gerne verwendet wird. Mit dem Qualitätsdünger des Gartenexperten COMPO kann man sich…

Vergleichsergebnis

Komfort
Preis/Leistung

10. Platz

Fazit: Der COMPO Herbst Rasendünger mit Langzeitwirkung überzeugt durch seine Verbesserung der Rasenqualität: Die Grünflächen im Garten werden damit auf Dauer gesünder und entsprechend robust.