Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Der Panasonic NR-BG53V2-X Side-by-Side im Bericht

Der Panasonic NR-BG53V2-X Side-by-Side belegt den 3. Platz.Moderne Side-by-Side-Geräte können viel, sehen optisch eindruckend aus, bieten ein wahres Platzwunder und schöne Extras. Wert wird dabei auch auf Frischhaltefunktionen und eine gute Kühlleistung gelegt, wie sie der „Panasonic NR-BG53V2-X Side-by-Side“ bietet. Hier ergänzen sich Design und Technologie hervorragend. Auch benötigt das Modell keinen sichtbaren Griff und besitzt eine digitale Anzeige im schmalen Zwischenraum der Türen. In unserem Kühlschrank Test landete das Modell auf dem dritten Platz.

Sicher & günstig für - nicht verfügbar - auf Amazon bestellen!
3. Platz
Side-by-Side Kühlschrank
1,4 (gut)
08/17
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.4 von 5 Sternen
bei 23
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Energieverbrauch: 346 Kilowattstunden pro Jahr
  • Fassungsvermögen: 653 Liter
  • Abmessungen: 71 x 91,5 x 186 cm
  • Gewicht: 137 Kilogramm
  • Schallemission: 38 dB
Zurück zur Vergleichstabelle
Side-by-Side Kühlschrank im Vergleich 2017

Vorteile

  • eleganter Edelstahlfront
  • Full NoFrost Technologie
  • komplett separiertes Obst- und Gemüsefach
  • halbverspiegelten LED Touch Panel
  • antibakterielles System
  • Anti-Fingerprint-Beschichtung

Nachteile

  • sehr groß
  • hoher Energieverbrauch

Daten & Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Panasonic NR-BG53V2-X Side-by-Side„Panasonic“ bietet einen hervorragenden Kundendienst, was die Bestellung oder mögliche zu klärende Probleme erleichtert. Genauso schnell erfolgte dann auch die Lieferung durch eine Spedition. Der Kühlschrank war hochwertig und gut verpackt, nichts fehlte. Mängel konnten wir nicht feststellen. Das Modell war mit Schutzfolie noch einmal abgesichert.

Im Lieferumfang waren alle benötigten Anschlüsse enthalten, ebenfalls die Bedienungsanleitung. Der Kühlschrank war sehr groß und konnte von unseren Testpersonen mit leichten Schwierigkeiten gut platziert werden. In einer normalen Küchenzeile stand das Gerät dann etwa 10 Zentimeter hervor. Als freistehendes Modell war es besser geeignet.

Angaben zum Hersteller

Die bei vielen Haushalts- und Elektrogeräten angegebene Marke „Panasonic“ gehört zum Unternehmen „Panasonic K. K.“ in Kadoma in Japan. Der Name prägte sich durch den Verkauf des ersten Lautsprechers mit gleichem Titel. „Pan“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „alles“ oder das Gesamte, „Sonic“ bezeichnet „die weltumspannende Versorgung mit gutem Klang“.

Das breite Sortiment bietet alles, was im Haushalt benötigt wird. Neben Kühlschränken sind das u. a Mikrowellenherde, Waschmaschinen, Staubsauger, Digitalkameras, Beamer, Fernseher, Telefone, Navigationssysteme, Autoradios oder HiFi-Anlagen. Gegründet wurde „Panasonic“ als Unternehmen 1918 von Konosuke Matsushita und seinen Geschwistern. Das erste Produkt war eine Doppelfassung für Glühlampen.

Gewicht, Maße und Material:

Mit einer Höhe von 186 Zentimetern war der „Panasonic NR-BG53V2-X“ einer der größten Side-by-Side-Modelle in unserem Kühlschrank Test. Die Breite und Tiefe lagen bei 91 x 71 Zentimeter. Das Gerät ist damit nicht für kleine Küchen oder Single-Haushalte geeignet und benötigt Platz und Abstand zu Decke und Wand.

Das Gewicht lag bei 137 Kilogramm. Die Verarbeitung war qualitativ hochwertig. Der Kühlschrank war aus mattem Edelstahl und bot in der Frontfläche eine schmutzabweisende Beschichtung, die auch effektvoll verhinderte, dass Fingerabdrücke zurückblieben.

Bei einem Kühlschrank ohne Griff war diese Beschichtung ein klarer Pluspunkt.

Die enorme Höhe bot viel Stauraum, häufig auch die mühelose Entnahme von Lebensmitteln aus den Fächern, ohne sich großartig bücken zu müssen. Die Kapazität ist damit sehr komfortabel gelöst, der Gefrierbereich fiel etwas kleiner als der Kühlbereich aus, was in unseren Augen sinnvoll war. Enthalten war eine U-Vacua-Isolierung, die für noch mehr Platz im Inneren des Geräts sorgte.

Fassungsvermögen und Energieeffizienz:

Der Panasonic NR-BG53V2-X Side-by-Side für Sie getestet.Insgesamt lag das Fassungsvermögen bei 530 Litern, verteilt auf 206 Litern im Gefrierbereich und 324 Litern im Kühlfach. Tatsächlich entsprach das gesamte Fassungsvermögen dem Nutzinhalt des „Panasonic NR-BG53V2-X“. Das Gefrierfach befand sich bei diesem Modell unten, nicht seitlich.

Der Verbrauch wurde vom Hersteller mit 346 Kilowattstunden pro Jahr angegeben, was sehr gering wäre. In unserem Test zeigte sich aber ein deutlich höherer Energieverbrauch, insbesondere dann, wenn alle wichtigen Funktionen genutzt und eingeschaltet waren, darunter die Frischhaltefunktion im Gemüsefach oder der Eiswürfelspender. Das erhöhte den Jahresverbrauch auf etwas weniger als 650 Kilowattstunden.

Besonderheiten und Funktionen

Eine der schönsten Funktionen, die den Komfort stark erhöhte, war die Fresh-Zone des Gemüsefachs, die so reguliert werden konnte, dass Obst und Gemüse länger gelagert und frisch gehalten werden konnten. Das wurde durch das separate Fach gewährleistet, dass eine andere Temperatureinstellung und anpassbare Luftfeuchtigkeit aufwies, als sie im übrigen Kühlschrank vorhanden war. Die Fresh-Zone konnte zwischen 0 und 5 Grad Celsius variiert werden, so dass alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe nicht verloren gingen. Sichtbar wurde die aktivierte Funktion durch zwei LED-Lampen. Sie konnte je nach Bedarf an die Gemüse- oder Obstsorte angepasst werden.

Bester Preis: statt jetzt für nur -- Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Praxistest – nach diesen Kriterien haben wir den Kühlschrank getestet:

Aufbau und Bedienung

Der Panasonic NR-BG53V2-X Side-by-Side mit praktischer Aufteilung.Die gesamte Bedienungsanleitung, die im Lieferumfang enthalten war, war einfach und übersichtlich. Der Kühlschrank besaß keinen Wassertank, sondern musste mit einem Wasseranschluss verbunden werden, der von „Panasonic“ mitgeliefert wurde und etwa 4 bis 5 Meter lang war. Auch ein Wasserfilter konnte eingesetzt werden und musste dann etwa alle 6 Monate gewechselt werden, wobei der Nachkauf relativ teuer war.

Die Installation ging schnell und gleich darauf konnte der Kühlschrank in Betrieb genommen werden. Alle Einstellungen konnten über ein in der Leiste zwischen den beiden Fronttüren integrierten Touch-Display gemacht werden. Das Gefrierfach kühlte sich recht schnell ab.

Ausstattung und wichtige Eigenschaften

Zur Ausstattung gehörte neben der Fresh-Zone und regulierbaren Luftfeuchtigkeitsfunktion auch ein antibakterielles System mit der Bezeichnung „Hygiene Active“. Dieses verhinderte nicht nur unangenehme Gerüche, sondern auch die Ablagerung von Bakterien und Schimmel.

Ermöglicht wurde das durch einen speziellen Filter, der Silberionen erzeugte, einem abgegebenen Wassernebel und durch die durch LED blaustichige Beleuchtung.

Die Aufteilung der Fächer war hervorragend. Der Kühlschrank besaß neben dem Gefrierfach und der Gemüseschublade auch ein Weinregal und einstellbare Höhen. Ebenso konnten die Fächer in den Fronttüren genutzt werden, was die Verteilung noch einmal spezifizierte. Getränke und Speisen konnten separat gelagert werden. Auf die Höhe und die Möglichkeit, die Temperatur zu variieren, konnten die Lebensmittel abgestimmt werden.

Über ein Touch-Bedienfeld konnten viele Features eingestellt werden, darunter gab es einen Türöffner-Alarm, eine Kindersicherung, eine Super-Gefrier-Funktion und eine Urlaubsfunktion, die gerade dann energiesparsam arbeitete, wenn der Kühlschrank nicht großartig bestückt war. Das LED-Touch-Panel war dazu halbverspiegelt und sah optisch sehr schön aus.

Kühlung, Beleuchtung und Geräuschpegel

Der Kühlschrank „Panasonic R-B53V2-X“ bot verschiedene Klimazonen und ein getrenntes Kühlsystem. Die Temperaturunterschiede waren vorteilhaft, die Kühlleistung insgesamt etwas träge.

Die Betriebsgeräusche waren äußerst gering und wurden von uns positiv bemerkt. Der Lärmpegel lag bei etwa 38 dB. Damit gehörte das Modell zu den leisesten Geräuschen in unserem Kühlschrank Vergleich. Die Beleuchtung war hell und wurde im Gemüsefach durch eine LED-Beleuchtung unterstützt.

Fazit

Durch eine hochwertige Verarbeitung, gute Kühl-, Hygiene- und Frischhaltefunktion bietet der „Panasonic NR-BG53V2-X“ alles, was ein Side-by-Side-Kühlschrank haben sollte. Zusätzlich ist ein Wasser- und Eisspender vorhanden, der durch einen Filter noch einmal hygienisch geschützt wird, und Temperaturen können in der Höhe individuell eingestellt werden, z. B. zum Frischhalten des Gemüses mit höherer Luftfeuchtigkeit.

Die Nachteile dieses Modells zeigen sich im etwas höheren Energieverbrauch und in der Größe. Das Gerät ist nicht für kleine Küchen geeignet.

Side-by-Side Kühlschränke jetzt auf Amazon ansehen!