Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Kommentaren
Suche in Zusammenfassung
Filter by Custom Post Type

Der SQlabs 621 Active Sattel im Test

Sei es für eine Spazierfahrt, zum Sport oder für den täglichen Weg zur Arbeit: Der richtige Sattel kann die Fahrt auf dem Fahrrad zu einem Vergnügen machen, während der „falsche“ Sattel sie zur Qual machen kann. Einer dieser „richtigen“ Sattel könnte der 621 Active Sattel von SQlab sein.

01-SQlab-Sattel-621-hbDenn dieser schnitt in unserem großen Fahrradsattel Test 2017 mit einer glatten Eins (Note 1,0) als unumstrittener Vergleichs-Testsieger ab. Das bedeutet, dass uns nur wenig bis gar nichts auffiel, das bei unserem Test negativ hervorstach und eventuell gegen einen Kauf sprechen würde. Doch was ist es, was den sportlichen Sattel im Detail ausmacht? Genau das erfahren Sie in diesem Produktbericht.

SQlabs 621 Active Sattel: Das sollten Sie wissen

SQlabs 621 Active Sattel ging mit einer Note von 1,0 – also einem glatten „Sehr gut“ – als unumstrittener Vergleichs-Testsieger aus unserem großen Fahrradsattel Test 2017 hervor.

Der sportliche Sattel bestach vor allem durch eine gute Druckverteilung und durch angenehm gedämpfte seitliche Bewegungen. Dieses Modell eignet sich vor allem für Radfahrer, die eine aufrechte Sitzposition bevorzugen und der Sattel sorgt durch seine hochwertige Polsterung sowohl bei kurzen als auch bei langen Strecken für viel Komfort – denn hier werden die Bandscheiben und auch die Sitzknochen ganz gezielt entlastet.

Doch was fiel in unserem Fahrradsattel Test ganz besonders auf?

>> Sicher & günstig für 75,95 Euro auf Amazon bestellen!
VERGLEICHSSIEGER
Fahrradsattel
1,0 (sehr gut)
03/17
Preis:
Listenpreis:
Ihre Ersparnis:
Kundenbewertung:
ab EUR 72,99
EUR 79,95
EUR 6,96

0 von 5 Sternen
bei 0 Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Marke: SQlab
  • Produktgewicht: 660 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Max. Belastung: 130 Kg
  • Maße: Länge: 27,7 cm
    Breite: 18, 21 oder 24 cm
  • Geleinlagen
  • Unisexmodell
Zurück zur Vergleichstabelle
Fahrradsattel Test 2017

Vorteile

  • Gedämpfte seitliche Bewegung
  • Druckverteilung
  • Durch die Stufensattelform für Mann und Frau geeignet
  • Zweifache einstellbare rückenfreundliche SQlab active Dämpfung

Nachteile

  • Keine

Der Test: Das fiel uns ganz besonders ins Auge

Geliefert wurde der Sattel in einer schlichten Pappbox. Unser Test sollte zeigen, dass das aber nichts Ungewöhnliches ist.

01-SQlab-Sattel-621-hbDie meisten Hersteller versehen ihre Sattel nur mit einem kleinen „Aufhänger“, sodass die Sicherung des Produktes bei der Lieferung komplett auf den Händler zurückfällt – und die nehmen es, auch das zeigte unser Test, mehr oder weniger genau. Und: Auch die Kosten, die für die Lieferung und den Versand anfallen, können ganz verschieden ausfallen. Manche Händler verschickten den Sattel aufgrund seines Preises kostenlos, andere verlangten doppelt so hohe Kosten wie andere. Hier lohnt sich also ein Vergleich vor dem Kauf.

Der 621 Active Sattel von SQlab besticht bereits nach dem Auspacken und beim ersten in Augenschein nehmen durch eine sehr hochwertige Gelpolsterung und durch die SQlab active Dämpfung, die zweifach eingestellt und damit sehr variabel an die eigenen Belange angepasst werden kann. Beides verspricht bei den ersten Drucktests mit den Fingern schon einmal einiges – denn die Satteloberfläche ist straff und dennoch angenehm geschmeidig.

Dadurch soll der Sattel laut dem Hersteller sowohl auf langen als auch auf kurzen Strecken für Komfort sorgen.

Ebenso sollen durch diese, sowie durch die ergonomische Form des Sattels, die Bandscheiben und die Sitzknochen entlastet und somit geschont werden. Schmerzen oder Verspannungen gehören so laut Hersteller selbst bei längeren Fahrten der Vergangenheit an. Der Praxistest wird zeigen, ob dem auch wirklich so ist.

01-SQlab-Sattel-621-hbDas Material des Sattels wirkt sehr hochwertig, der Sattel selbst ist hingegen sehr sauber verarbeitet. Unsaubere Nähte und Co. suchen wir erfreulicherweise vergeblich. Schon vor dem Auspacken fiel uns natürlich der Preis auf: Der 621 Active Sattel von SQlab mag nicht der preisgünstigste Sattel gewesen sein, der uns in unserem Test in die Finger kam, aber auch nicht der teuerste. Fakt ist jedoch, dass er im Preis-Leitungs-Verhältnis mehr als nur auf ganzer Linie überzeugen konnte. Was uns aber wieder durch und durch positiv auffiel, ist das geringe Gewicht unseres Vergleich-Testsiegers: Denn dieser ist nur 660 Gramm leicht und liegt sehr gut in der Hand.

Dadurch lässt sich der Sattel recht gut nach der Fahrt transportieren – und auch das Ab- und Anmontieren gestaltet sich erfreulich unkompliziert und leicht.

Bester Preis: statt EUR 79,95 jetzt für nur EUR 72,99 Euro auf Amazon.de
6,96% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Der Praxistest: Der 621 Active Sattel von SQlab unter unserer Testerlupe

Natürlich haben wir den Sattel nicht nur optisch in Augenschein genommen, sondern auch einem umfangreichen Praxistest unterzogen. Und dieser bestätigte nicht nur die Händlerversprechen, sondern auch die Lobgesänge, die viele Käufer auf den 621 Active Sattel von SQlab singen. So manch ein Kunde spricht hier von doppelt so langen Strecken mit bis zu 70 Kilometer Länge, bei denen sich nicht das Sitzfleisch meldet – und das können wir durch unseren Praxistest ebenfalls guten Gewissens unterstreichen.

Der 621 Active Sattel von SQlab ist bequem: nach 10, nach 20 und auch nach 40 Kilometern noch. Und unser Fahrradsattel Test 2017 zeigte, dass das selbst bei so manchem vermeintlichen Profimodell nicht immer zutreffen mag.

Laut SQlab richtet sich der Sattel vor allem an Radfahrer, die eine aufrechte Sitzposition bevorzugen – etwa, um auch die Handgelenke zu entlasten. Dafür gibt es übrigens zwei einstellbare Sitzpositionen, die recht schnell und unkompliziert eingenommen werden können. Und:

Durch die bequeme Stufensattelform ist der Sattel für Männer und Frauen geeignet – der männliche Damm wie auch der weibliche Schambereich werden, mithilfe der Polsterung, sehr gut entlastet.

Deshalb gab es in unserem Test jeweils fünf von fünf Sterne für die Punkte Preis, Leistung und Komfort.

01-SQlab-Sattel-621-hbGrundlegend ist der Sattel für ein Körpergewicht von bis zu 130 Kilogramm geeignet und in drei Breiten vertreten – 18, 21 und 24 Zentimeter. Unser Test zeigte, dass die meisten Radfahrer mit dem 18- und auch dem 21-Zentimeter-Modell sehr gut beraten sind. Ab einem Körpergewicht von 120 Kilogramm empfiehlt der Hersteller jedoch das 24 Zentimeter breite Modell, aber auch größere Menschen sollten hier eher auf das größte Modell setzen. Deshalb konnte der 621 Active Sattel von SQlab auch in puncto Auswahl und Belastung überzeugen.

Da die Fahrt durch Grün und Geäst nicht immer trocken vonstattengeht, wird oft gefragt, ob der Sattel wasserfest ist.

Natürlich haben wir auch das getestet – sei es auch nur mit Spritzwasser. Und unser großer Test auf Herz, Nieren und den Allerwertesten ergab, dass auch Spritzwasser dem 621 Active Sattel von SQlab nichts anhaben kann. Von Unterwasserfahrten haben wir in unserem Praxistest jedoch abgesehen, da es sich beim 621 Active Sattel von SQlab um einen City- und Komfortsattel handelt, der sich laut dem Hersteller weniger an waghalsige Gelände- und BMX-Fahrer als an Langstrecken- und entspannte Tourenfahrer richtet.

Das Beste kommt zum Schluss – unser umfangreiches Fazit

SQlabs 621 Active Sattel mag nicht der preiswerteste Sattel gewesen sein, den wir bei unserem großen Fahrradsattel Test 2017 ganz genau unter die Testerlupe genommen haben – aber eindeutig der Sattel, der uns vom gesamten Preis-Leistungs-Verhältnis auf ganzer Linie überzeugen konnte.

01-SQlab-Sattel-621-hbEr ist ungemein bequem und komfortabel – und das sagen nicht nur wir, sondern auch zahlreiche zufriedene Kunden, die den Sattel durch ihre Kundenbewertungen immer wieder in den Fahrradhimmel loben.

Doch der Preis allein, der zwar nicht ganz günstig sein mag, aber eindeutig auch alles andere als teuer daherkommt, ist eindeutig kein handfestes Negativbeispiel, welches von einem Kauf abraten könnte. Überhaupt stolperten wir bei diesem Sattel über keine ernsthaften negativen Bewertungsmerkmale – was unsere glatte Eins als Bewertung beweist und den komfortablen 621 Active Sattel von SQlab zu unserem Vergleichssieger machte.

Fahrradsattel jetzt auf Amazon ansehen!

Sei es für eine Spazierfahrt, zum Sport oder für den täglichen Weg zur Arbeit: Der richtige Sattel kann die Fahrt auf dem Fahrrad zu einem Vergnügen machen, während der „falsche“ Sattel sie zur Qual machen kann. Einer dieser „richtigen“ Sattel könnte der 621 Active Sattel von SQlab sein. Denn dieser schnitt in unserem großen Fahrradsattel …

Testergebnis

Verarbeitung
Funktionen
Handhabung & Komfort
Preis-/ Leistung

VERGLEICHSSIEGER

Fazit: Einer "richtigen" Sattel könnte der 621 Active Sattel von SQlab mit einer glatten Eins als unumstrittener Vergleichssieger sein.

97

Jetzt gewinnen: 1x Benzin Rasenmäher von FUXTEC

Unter allen Newsletter Anmeldungen bis zum 04.04.2017 verlosen wir einen exklusiven E-Start Rasenmäher FX-RM2060eS - Weltneuheit von FUXTEC (mehr Infos) im Wert von 449,00 Euro


Jetzt mitmachen & gewinnen!



  • Einfach zum Newsletter anmelden
  • Regelmäßige Gewinnspiele und Verlosungen
  • Immer kostenlos & unverbindlich