Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Die Eitech NCT1500R Babyschaukel im Überblick

Die Eitech NCT1500R Babyschaukel im Vergleich.Die zu unserer Bestenliste gehörende „Eitech NCT1500R Babyschaukel“ ist eines der einfachsten Modelle in unserem Test, hat ein rot-weißen Stoff, Holzverstrebungen und wird ganz einfach an einer Stange oder Decke befestigt. Hier handelt es sich weniger um eine Babywippe als um eine etwas besser gesicherte normale Schaukel, die für Kleinkinder hervorragend geeignet ist und verhindert, dass das Kind herausfallen kann, sobald die Schaukel sich in Bewegung befindet. Die gute Qualität, die ergonomische Form und der vorhandene Anschnallgurt bringen das Modell auf den zehnten Platz.

Sicher & günstig für 41,94 Euro auf Amazon bestellen!
10. Platz
Babyschaukel
2,5 (befriedigend)
09/17
Aktuelles Angebot
ab 41,94 €

Listenpreis 43,99 €
Sie sparen 2,05 €
Kundenbewertung
4.4 von 5 Sternen
bei 73
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Abmessungen: 57,5 x 34 x 14 cm
  • Gewicht: 1,7 Kg
  • empfohlenes Alter: 6 Monate oder älter
  • Material: Holz, Stoff
  • maximales Gewicht: 40 kg
Zurück zur Vergleichstabelle
Babyschaukel im Vergleich 2017

Vorteile

  • Schaukel für Babys und Kleinkinder
  • leichte Liegeposition
  • ergonomische Rückenentlastung
  • Länge: 57 cm Breite: 32,5 cm Höhe des Quersteges: 15 cm
  • Anschnallgurt

Nachteile

  • beim Auspacken muffiger Geruch
  • Aufhängen etwas umständlich
  • erschwerte Reinigung

Daten & Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Die robuste Babyschaukel wurde schnell und zuverlässig, innerhalb weniger Tage nach Bestellbestätigung ausgeliefert und erreichte uns in guter Verpackung. Alle Bestandteile waren in Schutzfolie gekleidet, wobei beim Auspacken zunächst ein etwas muffiger Geruch ausströmte. Der Stoffbezug musste kurz entlüftet werden, bevor die Schaukel zusammengesetzt werden konnte.

An sich war der Geruch weniger störend und nur leicht mit der Nase wahrnehmbar. In der Verpackung fehlte nichts. Beschädigt waren weder die Einzelteile noch der Stoffbezug selbst. Karabiner und Ringe waren im Lieferumfang enthalten. Ebenso die dazugehörigen Seile zum Aufhängen der Schaukel.

Angaben zum Hersteller

Die Firma Eitech GmbH ist vor allen Dingen für die Entwicklung und Vermarktung von Metallbaukästen, Roboterbausätze und Spielzeug bekannt. Dass in dieses umfangreiche Sortiment auch eine Kinderschaukel passt, ist gut nachvollziehbar. Die Abkürzung „Eitech“ steht für „Eichsfelder Technik“. Gegründet wurde das Unternehmen 1955.

Gewicht, Maße und Material:

Die Eitech NCT1500R Babyschaukel belegt den 10. Platz.Die Länge der Schaukel betrug 57 Zentimeter, in Höhe und Breite maß das Modell 15 x 32,5 Zentimeter. Insgesamt wog die Schaukel 1,7 Kilogramm, war schön leicht und dennoch stabil.

Ein hochwertiger und reißfester Stoff bildete die Sitz- und Liegefläche, die leicht geneigt war. Umrandet war das Modell mit gut verarbeitetem und glatt gehobeltem Holz, das zwar keine Verletzungsgefahr bot, aber hin und wieder leichte Verformungen aufwies, die das Schaukeln selbst aber nicht beeinträchtigten. Stabile Seile sorgten für den Halt der Schaukel, die für den Handbetrieb gedacht war und aufgehängt werden musste.

Design, Konzeption und Ausstattung:

Konzipiert wurde die Babyschaukel, die allerdings eher für Kleinkinder geeignet war, für die besonderen und abgesicherten Anforderungen für Kinder. Die Ausrichtung der Schaukel war daher in ergonomischer Form eine leichte Liegeposition, die ein sehr sanftes und bequemes Schaukeln ermöglichte. Der Stoffbezug war fest und stabil, war für ein Gewicht bis zu 40 Kilogramm geeignet und sah auch in dem roten und weißen Streifenmuster ansprechend, fast nostalgisch aus. Dazu konnte die Schaukel stufenlos verstellt werden.

Funktionen, Gurtsystem und besondere Features:

Statt eines Gurts besaß die Babyschaukel einen Steg, durch den die Beine durchgeschoben werden konnten und der so den Halt des Kindes gewährleistete. In unserem Test war die Ausführung sehr sicher. Das Kind konnte nicht selbstständig aus der Schaukel aussteigen.

Natürlich war die Konzeption nicht mit modernen Babywippen und Schaukeln zu vergleichen. Hier handelte es sich um ein sehr schlichtes, aber hochwertiges Modell aus Stoff und Holz.

Bester Preis: statt EUR 43,99 jetzt für nur EUR 41,94 Euro auf Amazon.de
2,05% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Praxistest – nach diesen Kriterien haben wir die Babyschaukel getestet:

Aufbau und Montage

Die Babyschaukel „Eitech NCT1500R“ besaß einen festen Stoffkörper als Sitzauflage und zwei stabil gearbeitete Seile, um dann per Ring, Öse und Karabiner an einem dafür geeigneten Ort aufgehängt zu werden. Das erwies sich als etwas umständlich. Auch musste die Schaukel für die Nutzung vorab zusammengesetzt werden, wobei die Konstruktion zunächst etwas wacklig erschien Das Holz war einigermaßen gut verarbeitet, glatt und mit stabilen Bohrungen versehen. Die Montage war ansonsten ziemlich einfach.

Anwendung und Verwendungsmöglichkeit

Dieses Modell war mehr für die Benutzung im Innenraum gedacht, z. B. im Kinderzimmer oder auf einer überdachten Terrasse. Bei der Verwendung im Außenbereich stellte sich schnell das Ärgernis ein, dass die Stabilität verloren ging, der Stoff auch nicht für witterungsbedingte Umstände geeignet war. Das brachte mit sich, dass der Bezug schimmelanfällig war und dann kaum trocknete.

Im Haus selbst machte die Schaukel keine Probleme und konnte unbedenklich benutzt werden. Das Anbringen sollte möglicherweise so gewählt werden, dass ein fester Platz gewählt wird, um die Schaukel nicht immer wieder abmontieren zu müssen, auch wenn das durchaus möglich war.

Funktionsvielfalt, Einstellungsmöglichkeiten und Beruhigungseffekt

Die Schaukel konnte sowohl in der liegenden als auch sitzenden Position benutzt werden, was optimal ist, wenn es sich noch um kleinere Kinder handelt, die noch nicht sicher sitzen können. Der beruhigende Effekt konnte sich in unserem Test bestätigen. Das Hin- und Herschwingen und die ergonomisch bequeme Lage erlauben Entspannung und sogar Schlaf.

Besondere Funktionen brachte die „Eitech NCT1500R Babyschaukel“ nicht mit. Es war ein auf das Kleinkind konzipiertes Modell, das über Ösen, Ringe und Karabiner befestigt wurde. Angebracht werden konnte ein Getränkehalter, eine Klingel oder Hupe und ein Sonnen- oder Regenschirm.

Transport und Hygiene

Der Auf- und Abbau war zwar durch stabile Karabiner einfacher, dennoch wesentlich komplizierter als bei Babywippen, die nur am Griff transportiert werden konnten und meistens über Drehfunktionen verfügten. Sobald die Babyschaukel also woanders hängen sollte, mussten eine Stange vorhanden sein und die Karabiner und Ringe gelöst werden.

Der Gurtbereich und die Beinvorrichtung konnten beim „Eitech NCT1500R“ leider nicht abmontiert werden, was die Reinigung etwas erschwerte, da dort schwer erreichbare Stellen waren, die häufiger gesäubert werden mussten.

Der Stoffbezug konnte dagegen einfach per Handwäsche oder in der Waschmaschine bei 40 Grad gewaschen werden.

Fazit

Wer es einfach, aber dennoch kindgerecht mag, ist mit der „Eitech NCT1500R“ gut beraten. Die Babyschaukel ist für Kleinkinder ab 4 Monaten geeignet, bietet eine leichte Liegestellung für das sanfte Schaukeln und wird mit der Hand bedient. Der Stoff ist stabil, kann in der Waschmaschine gereinigt werden. Alleine das Anbringen der Schaukel ist durch Ösen und Karabiner etwas umständlicher, ein häufigeres Umplatzieren daher nicht ratsam. Gute Voraussetzungen sind Vorrichtungen, die bereits für eine Schaukel geeignet sind. Auf Kinder hatte die Schaukel eine sehr beruhigende Wirkung.

Babyschaukel jetzt auf Amazon ansehen!