Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Die Geschichte des Bandschleifers

Ratgeber BandschleiferDer Bandschleifer entspringt der manuellen Handbewegung beim Schleifen und lässt auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon im Mittelalter spielte die Holzbearbeitung eine wichtige Rolle, auch wenn hier noch kein elektrisches Werkzeug als Hilfsmittel zum Einsatz kam.

In Anlehnung an die konstante und monotone Handbewegung beim Schleifen von Oberflächen, hat sich im Laufe der modernen Zeit der Bandschleifer als elektrisches Gerät etabliert und sorgt für mehr Effizienz in der Leistung.

Vom manuellen Schleifen mit der Hand, ging die Entwicklung der Schleifmaschine zu einem Gerät über, welches mittels Fußantrieb oder Handantrieb per Rad funktionierte.

Erst im modernen Zeitalter wurde das Handwerk auf den Einsatz von Elektrik umgestellt, sodass aus einer Schleifmaschine mit manuellem Betrieb der moderne und heute in verschiedenen Ausführungen erhältliche Bandschleifer resultiert.

Sandpapier MaschineHandbetriebene Maschinen sind heute praktisch nur noch im Museum zu finden. Doch bilden sie die Grundlage des Bandschleifers, der in verschiedenen Ausführungen, mit Elektro- oder Akkubetrieb und in unterschiedlichen Größen im stationären oder flexiblen Einsatz zu finden ist.

Schon in der Vergangenheit gab es verschiedene Schleifmaschinen, die aber noch nicht in Bandschleifer oder Schwingschleifer, Tellerschleifer und Winkelschleifer, sondern anhand ihrer Einsatzbereiche unterteilt wurden. Primär hat die Schleifmaschine im historischen Rückblick Bedeutung in der Bearbeitung von Holz und somit im Tischlerhandwerk.

Aber auch in der Metallbearbeitung besannen sich Handwerker frühzeitig auf Hilfsmittel, die als Vorstufe der heutigen Schleifmaschine gelten und für die damalige Zeit durchaus eine Arbeitserleichterung mit sich brachten.

Mit der Komplexität der Oberflächenbearbeitung, sowie den neuen technischen Möglichkeiten entwickelte sich der Bandschleifer immer weiter und ist heute in professioneller Ausführung ein Gerät, mit dem in kurzer Bearbeitungszeit das gewünschte Ergebnis erzielt werden kann.

Früher wurden raue Platten zum Abschleifen der Materialien genutzt. Heute besinnt man sich auf Schleifpapier, welches präzise auf die zu bearbeitende Oberfläche abgestimmt gewählt und somit maßgeschneidert für die Verwendung auf den Bandschleifer aufgezogen werden kann.

Die Vorläufer der Bandschleifer, wie man sie heute kennt und nutzt, führen auf ihren Spuren bis ins Mittelalter zurück. Wenn auch noch ohne Elektrik, wurden sie zum gleichen Zweck wie der moderne Bandschleifer der heutigen Zeit genutzt.