Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Mechanische Tastatur Test 2017 • Die 10 besten Mechanische Tastaturen im Vergleich

Lioncast LK20 mechanische Gaming Tastatur (LED, USB, Tenkeyless, deutsches QWERTZ-Layout, Cherry Blue)Die traditionelle Computer-Tastatur gehört immer noch zu den wichtigsten Peripheriegeräten für die Befehlseingabe.

Zwar dürfen die Tablet-PCs mit Touchscreen-Bedienung nicht unerwähnt bleiben, jedoch eignen sich diese nur begrenzt zur Eingabe umfangreicher Datenmengen.

In unserem mechanische Tastaturen Test 2017 möchten wir Ihnen die Besonderheiten näher vorstellen.

Gleichzeitig sollen hierbei auch die einzelnen Vor- und Nachteile der verschiedenen Geräte dargelegt werden.

Nachfolgend haben wir für Sie die 10 besten mechanischen Tastaturen zusammengestellt und mit den wichtigsten Details übersichtlich aufgelistet.

 

Mechanische Tastatur Bestenliste 2017

Letzte Aktualisierung am: 

 Extra widerstandsfähig – bis zu 60 Millionen Tastenanschläge; Optimierte Auslösung und Rücksetzpunkte; Präzisionsfertigungsprozess für niedrigere ToleranzenExklusive mechanische Romer-G Switches; Intelligente RGB-Beleuchtung; Arx Control-Integration mit Smart Dock; 9 voll programmierbare G-Tasten; Spezielle Multimedia-Tasten; 113 Tasten, Anti-GhostingSteelSeries Apex M500 Gaming-Tastatur (Mechanisch, Cherry MX Rot-Schalter, Blaue Hintergrundbeleuchtung) - Deutsches Tastaturlayout
Razer BlackWidow Tournament Edition 2014 Mechanische Gaming TastaturCorsair CH-9000088-DE (Cherry MX red Performance rote LED Beleuchtung) Strafe Mechanische Gaming Tastatur schwarz
Logitech G610 Orion Brown Beleuchtete mechanische Gaming Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz
Lioncast LK30 mechanisches Keyboard LED - Cherry Blue - Anschluss über USB, Deutsches QWERTZ-Tastaturlayout; Interner Speicher für Makro-Funktionen; über Hardware programmierbar ohne zusätzliche Treiber.Mechanisches Keyboard mit 113 Tasten; Erweitertes Anti-Ghosting mit N-Key Rollober; CHERRY MX Switches; 3 programmierbare Daumentasten; 5 programmierbare Makrotasten.Das Lioncast LK20 Gaming Keyboard mit mechanischen MX Blue Switches sorgt durch das kompakte Design für eine verbesserte Ergonomie, vor allem bei der gleichzeitigen Benutzung von Tastastur und Maus.Corsair CH-9206015-DE K55 (RGB Multi-Colour Hintergrundbeleuchtung) Gaming Tastatur DE schwarz

Razer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur

Logitech G910 Orion Spark - mechanische Gaming-Tastatur

SteelSeries Apex M500


Razer BlackWidow Tournament Edition 2014 Mechanische Gaming Tastatur

Corsair CH-9000088-DE


Logitech G610


Lioncast LK30 mechanisches Keyboard

Roccat Ryos MK Advanced Mechanische Gaming Tastatur

Lioncast LK20 mechanische Gaming Tastatur

Corsair CH-9206015-DE K55


Bewertung1,01,11,31,61,81,92,02,32,52,6
Produktabmessungen17,1 x 3,9 x 47,5 cm50,5 x 24,4 x 3,6 cm50 x 18,6 x 7 cm15,4 x 36,6 x 3 cm52 x 22,5 x 6 cm
40,4 x 23,3 x 7 cm45,8 x 22 x 4,6 cm50,8 x 23,4 x 5 cm2,5 x 36 x 13 cm34,6 x 48 x 3,4 cm
Gewicht inkl. Verpackung2,4 Kg2,7 Kg1,7 Kg1,5 Kg1,7 Kg1,6 Kg1,8 Kg2,5 Kg1,3 Kgca. 1,2 Kg
Artikelgewicht1,5 Kg1,5 Kg998 g948 g1,5 Kgk.A.1,6 Kg898 g1,1 Kg1,2 Kg
TypMechanische Gaming TastaturMechanische Gaming TastaturMechanische Gaming TastaturMechanische Gaming TastaturMechanische Gaming Tastatur46,4 x 19,4 x 5,2 cmMechanische TastaturMechanische Gaming TastaturMechanische Gaming TastaturMechanische Gaming Tastatur
AnschlüsseUSB, AudioOUT, MikrofonanschlussUSBUSBUSBUSBUSBUSBUSBUSBUSB
Tastenanzahl109 Tasten113 Tasten104 Tasten5 zusätzliche Makrotasten104 Tastenk.A.118 Tasten113 Tasten88 Tastenk.A.
Abtastrate1.000 Hz1.000 Hz1.000 Hz1.000 Hz1.000 Hzk.A.1.000 Hz1.000 Hz1.000 Hzk.A.
Reaktionszeit1 ms1 ms1 ms1 ms1 msk.A.1 ms1 msk.A.k.A.
Lebensdauer der Tasten80 Millionen Tastenanschläge70 Millionen Tastenanschlägenk.A.60 Millionen Tastenanschläge50 Millionen TastenanschlägeWeiße LEDk.A.50 Millionen Tastenanschlägenk.A.k.A.
Programmierbare TastenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakenk.A.Grüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner Haken
TastenbeleuchtungGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner HakenGrüner Haken
On-Board Speichernicht Inklusivenicht Inklusivek.A.Grüner Hakenk.A.k.A.nicht InklusiveGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusive
BetriebssystemWindows® 10 / Windows® 8 / Windows® 7 / Mac OS X (v10.8 - 10.11)Windows 8, Windows 8.1, Windows 7k.A.Windows XP / Windows Vista / Win 7 / Win 8 / Windows 10k.A.Windows 10, Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7Microsoft WindowsWindows Vista (32/64 bits), Windows 7 (32/64 bits), Windows 8 8 (Pro)Microsoft Windowsk.A.
Besonderheiten✅   Anti-Ghosting mit 10-Tastenfolgefunktion
✅   5 Macrotasten
✅   Optimierte Auslösung und Rücksetzpunkte
✅   RGB Beleuchtet
✅   Razer Chroma SDK
✅   Romer-G Switches
✅   RGB-Beleuchtung
✅   Arx Control-Integration mit Smart Dock
✅   9 voll programmierbare G-Tasten
✅   Anti-Ghosting
✅   Standard-Tastatur-Layout
✅   Unbegrenzte individuelle Einstellungen
✅   Physische Belastbarkeit
✅   Blaue LED-Beleuchtung
✅ Mechanical Keyboard mit extremer Belastbarkeit: Jede mechanische Taste ist für bis zu 60 Millionen Tastenanschläge entworfen; Voll programmierbare Tasten mit sofort einsatzbereiter Makroaufzeichnung sowie 5 zusätzlicher Makrotasten
✅ USB, 3,5 mm Audioausgänge / Mikrofoneingänge für eine einfache Kabelführung; Anti-Ghosting mit 10-Tastenfolgefunktion
✅   Cherry MX Tastenschalter
✅   Dynamische Hintergrundbeleuchtung
✅   Grenzenlose Programmierbarkeit
✅   Immer Gut Verbunden
✅   Spezielle Multimedia-Tasten
✅   Intelligente Beleuchtung
✅   Mechanische Cherry MX Brown-Switches
✅   Blaue Cherry Switches
✅   7 Advanced LED Modes
✅   N-key Rollover
✅   Game/Desktop Mode
✅   10-step Repeat Speed Control
✅   32-bit ARM Cortex Prozessor
✅   Anti-Ghosting mit N-Key Rollover
✅   CHERRY MX Switches
✅   Über 500 programmierbare Makros
✅   Anti Ghosting-Technologie
✅   N-Key Rollover
✅   LED WASD- & Pfeiltasten
✅   Laser gravierte Tasten
✅   FN Multimedia
✅   Leise, reaktionsstarke Tasten
✅   Dedizierte Steuerung für Lautstärke und Medienwiedergabe
✅   Sechs programmierbare Makrotasten
✅   Dynamische Drei-Zonen-RGB-Hintergrundbeleuchtung mit 10x Effekten
FarbeGrauSchwarzSchwarzSchwarzSchwarzSchwarzBlauSchwarzBlauSchwarz
Komfort
Funktionen
Preis- / Leistung
Preisvergleich


Große Auswahl an Mechanische Tastaturen zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

 Mechanische Tastatur Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist eine mechanische Tastatur?

Razer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur (RGB Beleuchtet und voll programmbierbar mit 5 Macrotasten)Eine mechanische Tastatur ist ein besonderes Eingabegerät, mit dem über einzelne Tasten per Fingerdruck die entsprechenden Befehle eingegeben werden.

Neben Personal-Computern werden Tastaturen auch bei Handys, Laptops, Telefonen und Fernbedienungen verwendet.

In erster Linie sind Tastaturen nützliche Hilfsmittel bei der Texteingabe.

Bevor die Computermaus ihren Siegeszug antrat, wurden auch sämtliche Betriebssystem-Befehle eines Computers über die mechanische Tastatur eingegeben.

Computer-Tastaturen sind aus den Schreibmaschinen-Tastaturen hervorgegangen. Sie besitzen aber weitaus mehr Tasten, da der Funktionsumfang bei Computern entsprechend höher ist.

Logitech G910 Orion Spark - mechanische Gaming-Tastatur (mit RGB-Beleuchtung und Neun programmierbare G-Tasten) schwarzMitunter sind die Tasten einer mechanischen Tastatur mehrfach belegt.

Allein dies deutet schon auf einen riesigen Funktionsumfang hin.

Eine mechanische Tastatur bezeichnet das manuelle Drücken einer einzelnen Taste, wobei diese bis zu einem bestimmten Druckpunkt gedrückt werden muss.

Es gibt auch elektronische Tastaturen, die lediglich bei Berührung funktionieren.

Tastaturen bestehen aus einem

✅ Gehäuse,SteelSeries 6Gv2 mechanische Gaming Tastatur (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) schwarz

✅ einer bestimmten Anzahl an mechanischen Tasten auf der Oberseite und

✅ einer oder mehrerer Anschlussmöglichkeiten.

Die Funktionsweise und die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten sollen im nachfolgenden Kapitel erläutert werden.

Wie funktioniert eine Tastatur?

Tastaturen werden in erster Linie mit den Händen bzw. Fingern bedient.

Aus diesem Grund ist derjenige im Vorteil, der das 10-Finger-Schreibsystem beherrscht.

Daten-Typistinnen, Gerichtsschreiber oder Redakteure erreichen eine sehr hohe Anschlagzahl. Diese beherrschen das 10-Finger-Schreibsystem sogar blind, so dass sie nicht mehr auf die Tasten beim Schreiben schauen müssen.

Logitech G910 Orion Spark - mechanische Gaming-Tastatur (mit RGB-Beleuchtung und Neun programmierbare G-Tasten) schwarzMechanische Tastaturen sind mit einer Schraubenfeder versehen, die für die Führung und Rückstellung einer Taste verantwortlich sind. Darüber hinaus finden wir hier auch einen Bügel, der gegen Verkanten helfen soll. Moderne mechanische Tastaturen besitzen eine Doppelschere, die aus selbstschmierendem Kunststoff bestehen.

Die Bauhöhe ist heute niedriger, wobei aber eine hohe Zuverlässigkeit in Bezug auf Druckpunkt und Federung erfolgen. Bereits seit den 80er Jahren haben sich die Buckling Spring Tasten bewährt, wobei eine zusammengepresste Feder ein klickendes Geräusch von sich gibt.

Diese Tastaturen wurden in den Original-IBM-PCs der Modellreihe M zwischen 1985 und 1999 verbaut. Wichtig bei mechanischen Tastaturen ist, dass der Benutzer eine deutliche Rückmeldung über eine gedrückte Taste erfährt, so dass das abzubildende Zeichen auch wirklich auf dem Monitor erscheint.

Damit der Zeichencode an den Computer übertragen werden kann, sind Tastaturen mit einer seriellen Schnittstelle ausgestattet. Die Anschlussart hat sich in den letzten Jahren stark verändert.

Zunächst gab es die PC/XT-Tastaturschnittstelle, bei der ein fünfpoliger DIN-Stecker zum Einsatz kam. Damit war nur ein Datentransfer von der Tastatur zum Computer möglich.

Erst mit der AT-Tastatur wurde die Schnittstelle bidirektional, so dass durch eine Rückmeldung des Computers die LEDs für die Tasten Num-Lock, Scroll-Lock und Caps-Lock beleuchtet werden konnten.

Mit der IBM PS/2 Serie wurden auch die kompakteren Mini-DIN-Stecker eingeführt. Die PS/2-Schnittstelle wurde letztlich zum Nachfolger der PC/XT-Tastaturschnittstelle und bot denselben Funktionsumfang, wie die AT-Tastatur.

Heute sind die meisten Tastaturen über die USB-Schnittstelle mit dem Computer verbunden.

Vorteilhaft ist, dass die erforderlichen Gerätetreiber in jedem Betriebssystem enthalten sind und wir eine USB-Tastatur auch während des laufenden Betriebs einstecken können.

 

Vorteile & Anwendungsbereiche

Viele fragen sich wahrscheinlich, welchen Nutzen eine Tastatur mit sich bringt. Für ein gelegentliches Surfen im Internet wird mitunter gar keine Tastatur mehr benötigt. Anders sieht dies bei Vielschreibern aus.

Wer regelmäßig lange Texte verfassen oder umfangreiche Datenmengen in den Computer eingeben muss, der benötigt eine zuverlässige Tastatur mit deutlichem Druckpunkt.

Hier macht sich schnell bezahlt, wenn wir ein paar Euro für eine gute mechanische Tastatur mehr ausgeben müssen.

Razer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur (RGB Beleuchtet und voll programmbierbar mit 5 Macrotasten)Hochwertige Tastaturen werden vornehmlich im beruflichen Umfeld eingesetzt. Sowohl Behörden, Versicherungen, Buchhaltungen, aber auch kleinere Gewerbebetriebe müssen mithilfe einer Tastatur ihren Schriftverkehr erledigen.

Vorteile:

  • zuverlässige und schnelle Dateneingabe,
  • viele Sonderfunktionen vorhanden,
  • genormtes Tastatur-Layout für Deutschland,
  • kabelgebunden besonders sicher,
  • für Vielschreiber ideal geeignet,
  • attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Arten von mechanischen Tastaturen gibt es?

Bevor Sie sich für einen unserer mechanischen Tastatur Vergleichs-Testsieger entscheiden, möchten wir Ihnen darlegen, welche verschiedenen Tastaturarten es in dieser Kategorie gibt.

Unterscheidung nach Anzahl der Tasten

Roccat Ryos TKL Pro Tenkeyless Mechanical Gaming Tastatur (MX Key Switch braun)Zu den ersten PC-Tastaturen gehörte die XT-Tastatur, die gleichbedeutend für die Rechner mit 8088/86 Prozessor verwendet wurden. Sie besaßen 84 Tasten, wobei die Funktionstasten auf der linken Seite saßen und die Cursorsteuerung im Zehnertastenfeld integriert war. Die erste AT-Tastatur besaß 84 Tasten, wobei der Zehnerblock nun deutlich von den übrigen Tasten abgesetzt war.

1985 kam die Multifunktions-Tastatur mit 101 Tasten sowie etwas später die mit 102 Tasten auf den Markt. Neben dem getrennten Zehnerblock lagen die Funktionstaste F1 bis F12 am oberen Rand. Zudem gab es zwei Ctrl- und Alt-Tasten. Ebenso wurde auch die Alt-Gr-Taste eingeführt.

Mit der Einführung von Windows 95 kamen die Tastaturen mit 104 Tasten auf den Markt. Sie besaßen erstmals zwei Windows-Tasten und eine sogenannte Kontext-Menü-Taste.

Vorteile:

  • international standardisiert,Cherry G80-3850LXBDE-2 MX-Board 3.0 Professional Tastatur USB - Brown Soft
  • QWERTZ-Standard,
  • ideal für Vielschreiber,
  • preisgünstig.
Nachteile:

  • Qualität ist vom Hersteller abhängig,
  • etliche Tasten werden kaum benötigt.

Die kabelgebundenen Tastaturen

Bereits zuvor haben wir über die bewährten PC-Tastaturen mit unterschiedlicher Tastenanzahl berichtet.

Die meisten dieser mechanischen Tastaturen sind kabelgebunden und werden über einen DIN-Stecker oder per USB-Anschluss mit dem Rechner verbunden.

Diese Tastaturen präsentieren sich in vielen Größen und Bauhöhen. Sie gehören in aller Regel zum Lieferumfang eines jeden neuen PCs oder Apple-Computers. Unabhängig von der Kabelverbindung, gehören diese Tastaturen zu den zuverlässigsten Eingabegeräten.

Vorteile:Roccat Ryos MK Advanced Mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, Mechanische Tasten, MX Key Switch schwarz)

  • sicherer Betrieb,
  • entsprechen meist dem aktuellen Stand der Technik,
  • mit unterschiedlichem Tastatur-Layout erhältlich,
  • preisgünstig.
Nachteile:

  • Tastatur muss immer über ein Kabel mit dem Rechner verbunden sein,
  • gewisse Unflexibilität,
  • Kabellänge häufig sehr kurz.

Die kabellosen Tastaturen

Tastatur-ToutchpadAuf dem Schreibtisch wirken Verbindungskabel meist sehr störend. Aus diesem Grund wurden für mehr Flexibilität kabellose, funkgesteuerte Tastaturen entwickelt. In aller Regel arbeiten diese Tastaturen über eine Bluetooth-Verbindung.

Solche Wireless-Tastaturen senden kontinuierlich ein Signal zu einem kleinen USB-Bluetooth-Empfänger, der sich in einem USB-Port des Rechners befindet. Diese kabellosen Tastaturen bieten denselben Funktionsumfang, wie die kabelgebundenen Modelle.

Bis zu einer Reichweite von 10 m können wir diese Tastaturen vom PC entfernt bedienen. So haben wir zum Beispiel die Möglichkeit, vom heimischen Sofa aus den weiter entfernt stehenden PC zu bedienen.

Leider werden zum Betrieb immer Batterien oder Akkus benötigt. Bei nachlassender Batterieleistung kommt es unweigerlich zum Kommunikationsabbruch.

Vorteile:

  • flexibel einsetzbar,
  • Bedienung des PC über eine Entfernung bis 10 m möglich,Tastatur-Apple
  • nahezu identischer Funktionsumfang, wie bei kabelgebundenen Modellen.
Nachteile:

  • Wireless-Tastaturen benötigen Akkus oder Batterien,
  • Bluetooth-Signal kann verloren gehen,
  • bei nachlassender Batterieleistung Verbindungsabbruch,
  • Batterien stellen Folgekosten dar,
  • in aller Regel etwas teurer.

KleinerGamerDie Gaming Tastaturen

Eine Gaming Tastatur ist in erster Linie für Computerspieler konzipiert. Neben einem robusten Chassis sind auch die Tasten wesentlich widerstandsfähiger als bei einer herkömmlichen Tastatur.

Gaming Tastaturen bieten von sich aus eine Fülle an Sonderfunktionen, die auch durch weitere Funktionstasten dargestellt werden.

Durch arge Beanspruchung erreichen Gaming Tastaturen eine längere Lebensdauer.

Unabhängig davon können diese meist kabelgebundenen Tastaturen aber auch für herkömmliche Büro– und Schreibarbeiten genutzt werden.

So haben wir die mechanischen Tastaturen getestet

Nachfolgend möchten wir Ihnen auch in unserem mechanischen Tastatur Test unsere wichtigsten Testkriterien vorstellen, nach denen wir die unterschiedlichen Modelle getestet haben.

  • Die Anschlus-smöglichkeit
  • Die Material-beschaffenheit
  • Integrierte Handballenauflage
Wir haben Ihnen bereits weiter oben dargelegt, dass Computer-Tastaturen über verschiedene Anschlussmöglichkeiten besitzen. Bei neuen Modellen setzen die Hersteller jedoch nur noch auf einen USB-Kabelanschluss oder eine Wireless-Verbindung.

Mittlerweile sind auch die PCs nicht mehr mit den üblichen PS2-Anschlüssen versehen. Sollten Sie in diesem Fall eine ältere Tastatur an einen neuen Rechner anschließen wollen, dann müssen Sie auf entsprechende PS2-to-USB-Adapter zurückgreifen.

Die bei uns getesteten Tastaturen entsprechend dem aktuellen Stand der Technik und verfügen über eine USB-Konnektivität bzw. über eine Bluetooth-Anbindung.

Unsere Vergleichssieger an mechanischen Tastaturen bestehen ausschließlich aus verschieden eingefärbtem Kunststoff. Wie wir uns selbst davon überzeugt haben, bestehen die meisten Tastaturen aus verschiedenen Komponenten, die alle sehr sauber ineinandergefügt sind.

Besonders wichtig war uns, dass die einzelnen Tasten absolut abriebfest hergestellt sind. Durch ein besonderes Herstellungsverfahren werden zwei unterschiedlich eingefärbte Kunststoffe so miteinander verbunden, dass hier aus zwischen der Grundfarbe der Taste und der Beschriftung ein deutlicher Kontrast erreicht wird.

Bei den allerersten Computertastaturen waren die Zahlen, Sonderzeichen und Buchstaben nur aufgedruckt, so dass diese sich im Laufe der Zeit abrieben. In unserem Test haben die mechanischen Tastaturen mit einer guten Materialbeschaffenheit überzeugen können.

Ob eine Computertastatur mit einer integrierten Handballenauflage versehen sein muss oder nicht, muss jeder Anwender selbst entscheiden. Vielfach sind die als Zubehör erhältlichen Auflagen mit Gel-Kissen wesentlich angenehmer, als die integrierten Lösungen aus Hartplastik.

Wir haben die verschiedensten Tastaturen mit und ohne integrierte Handballenauflage getestet. Für Vielschreiber macht es durchaus Sinn, das Handgelenk durch eine kleine Auflagefläche etwas zu entlasten.

Worauf muss ich beim Kauf einer mechanischen Tastatur achten?

Interessant sind aber auch die jeweiligen Kaufkriterien, die wir Ihnen hier an die Hand geben möchten. Vielleicht fällt dadurch die Auswahl nach einer passenden Tastatur einfacher.

In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen auch die zuvor genannten Testkriterien nahelegen, da Sie hier ebenfalls viele Informationen zum Kauf einer Tastatur erfahren können.

Razer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur (RGB Beleuchtet und voll programmbierbar mit 5 Macrotasten)Die Ergonomie

Unabhängig von Form und Größe einer Tastatur müssen Sie selbst am besten mit der Bedienung zurechtkommen. Auch wenn das QWERTZ-Tastatur-Layout weitgehend standardisiert ist, gibt es in der Bauweise der einzelnen Tasten große Unterschiede.

Stellen Sie sich die Frage, wie die einzelnen Tasten auf dem Keyboard angebracht sind. Wie tief müssen Sie die Tasten eindrücken, ehe eine Rückmeldung erfolgt? Muss bei jedem Tastenanschlag ein Geräusch hörbar sein? Können Sie in normaler Handhaltung alle wichtigen Tasten erreichen?

Falls Sie Vielschreiber sind, können herkömmliche Tastaturen auf die Dauer recht anstrengend werden. Versuchen Sie in diesem Fall einmal eine ergonomische Tastatur.

Bei diesen Modellen ist der QWERTZ-Schreibbereich in der Mitte geteilt und jeweils seitlich abgewinkelt. Dies soll die natürliche Handhaltung auf einer Tastatur erleichtern. Nicht jeder kommt jedoch mit einer solchen Tastatur zurecht.

Ein weiteres Kriterium ist die Bauhöhe. Sehr flache Chassis mit geringem Druckpunkt fallen zwar auf dem Schreibtisch weniger auf, erreichen aber häufig keine ergonomische Handhabung. Zu hohe Gehäuse mit dicken Tasten sind ebenfalls keine gute Wahl. Grundsätzlich muss hier jeder selbst die für seine Bedürfnisse richtige Tastatur finden.

Zusätzliche BeleuchtungRazer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur (RGB Beleuchtet und voll programmbierbar mit 5 Macrotasten)

Gute Tastschreiber müssen während des Tippens nicht auf die Tasten achten. Sie können quais blind ihren Text eingeben. Es gibt aber auch Anwender, die sicherheitshalber noch einmal auf die Taste blicken möchten.

Gerade in der Dunkelheit kann das Erkennen der einzelnen Tasten etwas schwierig werden. Aus diesem Grund haben einige Hersteller Tastaturen mit integrierter Beleuchtung entwickelt.

Dieses Feature ist insbesondere bei Gaming Tastaturen anzutreffen, da viele Spieler erst in den Abendstunden oder in der Nacht so richtig in Fahrt kommen. Letztlich bleibt ein integrierte Tastenbeleuchtung jedoch Geschmackssache.

Kurzinformation zu führenden Herstellern

Nachdem wir Ihnen die einen oder anderen Informationen zu mechanischen Tastaturen gegeben haben und Sie vielleicht schon ein Modell in die nähere Auswahl gezogen haben, möchten wir Ihnen noch die wichtigsten und bekanntesten Hersteller vorstellen.

  • Microsoft
  • Logitech
  • Sharkoon
  • Cherry
  • Perixx
Die amerikanische Microsoft Corporation mit Sitz in Redmond ist nicht nur der weltgrößte Betriebssystem- und Softwarehersteller, sondern auch mit seiner Computerhardware weithin bekannt.

Microsoft präsentierte bereits 1994 die erste ergonomische, kabelgebundene Tastatur mit dem Namen Natural Keyboard.

2002 folgte die Wireless-Optical-Desktop-Tastatur. Seit dem wurden viele kabelgebundene und kabellose Tastaturen von Microsoft entwickelt.

Die Tastaturen zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität aus und arbeiten perfekt mit den aktuellen Windows-Betriebssystemen zusammen. Im Gegensatz zu den Anfängen, finden wir Microsoft Tastaturen im unteren bis mittleren Preissegment.

Die Schweizer Logitech international S.A. mit Sitz in Apples gehört ebenfalls zu einem der bekannten Hersteller von Computermäusen und Tastaturen. Dabei produziert das Unternehmen sowohl kabelgebundene als auch kabellose Lösungen.

Logitech Tastaturen zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität aus. Die Tastaturen richten sich an normale Anwender, an Vielschreiber, aber auch an Gamer. Für jeden Einsatzbereich werden unterschiedliche Logitech Tastaturen angeboten. Selbst ergonomische Ausführungen können wir hier finden.

Teilweise verfügen Logitech Tastaturen auch über ein integriertes Touchpad, so dass hierdurch der Einsatz einer Maus überflüssig wird. Die Tastaturen dieses Herstellers liegen im unteren bis gehobenen Preissegment.

Die taiwanesische Sharkoon Taiwan Co. Ltd. mit Sitz in New Taipei City entwickelt und vertreibt seit 2003 hochwertige Computer-Komponenten. Hierzu gehören Gehäuse, Lüfter, Netzteile, USB-Speicher, Festplattengehäuse und USB-Ports. Ebenso ist Sharkoon für seine erstklassigen Gaming Tastaturen bekannt.

Sharkoon Gaming Tastaturen zeichnen sich durch ein stylisches Design aus. Die Tasten sind beleuchtet und sorgen auf jeden Fall für einen tollen Blickfang. Auch das Gehäusedesign ist den Anforderungen an moderne Gamer angepasst.

Diese stylischen Tastaturen liegen im unteren bis gehobenen Preissegment.

1953 wurde in den Vereinigten Staaten der Hersteller Cherry gegründet. Seit 1979 liegt der Hauptsitz jedoch im deutschen Auerbach. Cherry gehört zu den ältesten Herstellern von Computertastaturen.

Cherry Tastaturen sind bei anspruchsvollen Nutzern sehr beliebt. Der Markenname steht seit der ersten Entwicklung im Jahr 1967 für höchste Qualität. Hier finden Sie alle gängigen mechanischen Tastaturen, jedoch keine ergonomischen Ausführungen.

Zu den Besonderheiten zählt, dass Cherry Tastaturen auch in Edelhölzern angeboten werden. Insgesamt sind die Tastaturen im unteren bis mittleren Preissegment anzutreffen.

Die deutsche Perixx Computer GmbH mit Sitz in Düsseldorf wurde 2006 gegründet. Das Unternehmen hat sich auf funktionelle Computerhardware spezialisiert. Unter anderem stellt Perixx viele verschiedene Computertastaturen her.

Perixx Tastaturen gibt es sowohl für Vielschreiber, Normal-User als auch für Gamer. Diese Tastaturen sind mit zahlreichen Features, wie zum Beispiel einer Tastenbeleuchtung, zusätzlichen programmierbaren Funktionstasten und einem stylischen Design ausgestattet. Wir finden hier auch Modelle in ergonomischer Ausführung. Die Perixx Tastaturen entsprechend dem unteren bis mittleren Preissegment.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine mechanische Tastatur am besten?

Lioncast LK30 mechanisches Keyboard LED - Cherry Blau (USB, Deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)Computertastaturen finden Sie in reichlicher Auswahl in den Elektronikfachmärkten, Computer-Shops, in allen größeren Kaufhäusern und auch beim Discounter.

Selbstverständlich können Sie eine mechanische Tastatur auch über das Internet bestellen.

Der Einkauf im Elektronikfachmarkt oder Computer-Shop

Die meisten Fachmärkte für Computer-Peripherie liegen nicht direkt um die Ecke. Vielfach müssen wir hier erst einmal umständlich mit dem Auto anreisen. Diese Geschäfte sind insbesondere am Wochenende sehr überlaufen, da sich nach wie vor Computer-Hardware großer Beliebtheit erfreut.

Wenn Sie im dichten Gedränge Glück haben, können Sie auch die ausgestellten Tastaturen testen.

Leider ist die Auswahl vor Ort dennoch begrenzt. Insbesondere dann, wenn Sie sich zuvor hier im Portal über die Vergleich-Testsieger informiert haben, kann es durchaus vorkommen, dass ausgerechnet diese Tastaturen im Geschäft nicht vorhanden sind.

Nachfragen bei einem Verkäufer, soweit ein Mitarbeiter überhaupt greifbar ist, führen häufig dazu, dass Ihnen eine völlig andere Tastatur angeboten wird. Der Verkäufer möchte Sie eigentlich nur ruhig stellen und preist natürlich alle Modelle als hervorragend an.
Problematisch wird es, wenn Sie daheim feststellen, dass Ihnen die gekaufte Tastatur nicht gefällt. In etlichen kleineren Computer-Shops können Sie eine solche Tastatur nicht ohne weiteres wieder zurückbringen. Anstelle einer Kaufpreiserstattung erhalten Sie vielfach nur einen Einkaufsgutschein. Soweit sollten Sie es nicht kommen lassen.

Vorteile beim Kauf im Computer-Shop:

  • Sie können die mechanische Tastatur testen,Roccat Ryos TKL Pro Tenkeyless Mechanical Gaming Tastatur (MX Key Switch braun)
  • Sie können die Tastatur sofort mitnehmen,
  • Sie erhalten mitunter eine Verkaufsberatung.
Nachteile beim Kauf im Computer-Shop:

  • häufig sind Anfahrtswege notwendig,
  • Computer-Shops sind meistens überlaufen,
  • die Auswahl ist begrenzt,
  • Verkäufer raten Ihnen meist zu einem Alternativprodukt,
  • die Preise sind höher,
  • Schwierigkeiten bei der Rückgabe.

Der Einkauf im Internet

Ersparen Sie sich umständliche Anfahrtswege und überfüllte Geschäfte. Eine mechanische Tastatur können Sie bequem mit wenigen Mausklicks von zuhause aus über das Internet bestellen.

Sie finden hier nicht nur die größte Auswahl, sondern auch die gewünschte Tastatur zu den günstigsten Preisen.

Online-Shops haben für Sie rund um die Uhr und sogar an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Nutzen Sie daher die freie Zeit für Ihre Online-Einkäufe.

Hier können Sie sicher sein, dass Sie auch unsere mechanische Tastaturen Vergleich-Testsieger finden. Das Bestellverfahren ist überaus einfach. Zertifizierte Online-Händler bieten Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit.

Schön ist, dass Sie Ihre gewünschte Tastatur mitunter nicht nur versandkostenfrei, sondern teilweise sogar innerhalb von 24 Stunden geliefert bekommen. Und sollte Ihnen einmal die bestellte Ware nicht gefallen, können Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Vorteile beim Kauf im Internet:

  • größte Auswahl,Lioncast LK20 mechanische Gaming Tastatur (LED, USB, Tenkeyless, deutsches QWERTZ-Layout, Cherry Blue)
  • günstigste Preise,
  • bestellen auch an Wochenenden und Feiertagen,
  • sichere Bestellung,
  • teilweise versandkostenfrei,
  • Lieferung häufig innerhalb von 24 Stunden,
  • Widerrufsrecht bei Nichtgefallen.
Nachteile beim Kauf im Internet:

  • Sie können Ihre Tastatur nicht sofort mit nach Hause nehmen,
  • ein vorheriges Testen ist nicht möglich,
  • keine persönliche Verkaufsberatung.
Nach Abwägen der Vor- und Nachteile können wir Ihnen die Bestellung Ihrer Wunschtastatur über das Internet nur empfehlen.

Wissenswertes & Ratgeber

In unserem mechanischen Tastaturen Test haben wir den nachfolgenden Ratgeber für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie zusätzliche Informationen, die wir bisher noch nicht erwähnt haben.

Die Geschichte der mechanischen Tastatur

SchreibmaschineDie mechanische Tastatur hat ihren Ursprung in der Entwicklung der Schreibmaschine gefunden. Über eine Kipphebelbewegung wurden die jeweiligen Typen über ein Farbband auf das Papier gedruckt, wobei eine gummierte Walze als Widerstand fungierte.

Später wurden auch die Fernschreiber mit mechanischen Tastaturen eingesetzt. Computertastaturen müssen lediglich den jeweiligen Zeichencode an den Computer übertragen. Schon die legendäre Z3 von Konrad Zuse verfügte über eine mechanische Tastatur zur Befehlseingabe.

Obwohl das Tastenlayout dem der Schreibmaschine sehr ähnlich ist, wurden durch die zahlreichen Zusatzfunktionen neue Tasten auf den Tastaturen angeordnet. Bis in die 80er Jahre gab es im Bereich der vielen Heimcomputer eine Vielzahl unterschiedlicher Tastaturen.

Zeitgleich führte IBM mit seinen Personal Computern einen quasi Standard in der Tastaturbelegung ein.

Interessant ist, dass zum Beispiel das Layout der AT-Tastatur mit gesondertem Ziffernblock bis in unsere Zeit unverändert beibehalten wurde.

Ein vergleichbares Tastaturlayout ist bei den Rechnern von Appel zu finden. Auch hier hat sich mittlerweile ein Standard entwickelt, der den PC-Tastaturen ähnelt.

Buero-90In der Anfangszeit gab es nicht nur die Tastaturen mit Kunststoff-Tasten, sondern Modelle mit Gummi- bzw. Folientasten. Mit diesen war eine umfangreiche Dateneingabe jedoch äußerst schwierig.

Seit 1967 produziert das amerikanische Unternehmen Cherry hochwertige Computertastaturen, zunächst nach dem PC/XT-Standard und später nach dem AT-Standard. Auch IBM hatte bei seinen ersten PCs Eigenentwicklungen vorgestellt. Microsoft war einer der Wegbereiter für die ergonomischen Tastaturen in geschwungener Form.

Damit sollten Vielschreiber in möglichst ergonomischer Handhaltung ihre Daten beschwerdefrei eingeben können. Mittlerweile sind viele Tastaturhersteller jedoch von dieser Bauform wieder abgegangen. Dennoch gibt es immer noch diese ergonomisch aufgebauten Modelle.

Heute finden wir neben den kabelgebundenen USB-Tastaturen auch Modelle, die über Bluetooth kabellos betrieben werden.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die mechanische Tastatur

In unserem mechanische Tastatur Test 2017 möchten wir Ihnen die nachfolgenden Fakten, Daten und Zahlen nicht vorenthalten.

Was hat es mit der Anschlagsgeschwindigkeit auf sich?

TastaturSchon immer kam es auf eine hohe Fingerfertigkeit beim Tast-Schreiben an.

Insbesondere in den legendären Schreibbüros und am Fernschreiber des damaligen Fernschreibamtes war eine hohe Anschlaggeschwindigkeit und natürlich eine Fehlerfreiheit gefragt.

Das schnelle Tast-Schreiben wird in Anschläge pro Minute gezählt. Während in früheren Berufen lediglich die mechanische und elektrische Schreibmaschine maßgeblich waren, sind es heute die Computertastaturen, die zudem etliche Umschalttasten und Sonder-Funktionen beinhalten.

Wer sich zum Beispiel für den Beruf des Sekretärs oder der Sekretärin interessiert, der muss eine hohe Anschlaggeschwindigkeit aufweisen.

Schüler einer zweijährigen höheren Berufsschule sollten mindestens 120 Anschläge in der Minute erreichen. In anderen Berufen sind es sogar weitaus mehr.

Vorteilhaft ist, dass es etliche Online-Programme gibt, die dieses schnelle Schreibtraining schulen.

Welche Bedeutung hat die Scroll-Lock-Taste?

Logitech G910 Orion Spark - mechanische Gaming-Tastatur (mit RGB-Beleuchtung und Neun programmierbare G-Tasten) schwarzAuf den meisten PC-Tastaturen finden wir noch die sogenannte Scroll-Lock-Taste, auf Deutsch auch Rollen-Taste genannt. Eigentlich wird diese Taste heute nicht benötigt. Ihren Ursprung hat diese Taste in den 80er Jahren mit den ersten IBM-Tastaturen erlebt.

Seinerzeit gab es nur das Betriebssystem MSDOS und die Befehls- und Texteingabe erfolgte ausschließlich über die Tastatur. Damit der Cursor auch dann an der letzten Schreibmarke verblieb, wenn wir mit den Pfeiltasten durch den gesamten Text scrollten, musste vorher die Rollen-Taste gedrückt werden.

Heute sind die Textverarbeitungen mit Scroll-Leisten bzw. Bildlaufleisten versehen und werden meisten über die Maus bedient.

Zudem bieten moderne Textverarbeitungen Sprungmarkierungen, die abgespeichert werden können. Aus diesem Grund hat die Rollen-Taste heute keine nennenswerte Bedeutung mehr. Sie ist aber immer noch auf den meisten Tastaturen vorhanden.

Die wichtigsten Tastatur-Shortcuts

Viele Nutzer erreichen sogar blind eine unheimlich hohe Anschlaggeschwindigkeit. Daneben gibt es aber auch etliche Nutzer, denen es unheimlich schwer fällt. Inbesondere bei der Texteingabe in einer Textverarbeitung kommen einige schnell an ihre Leistungsgrenzen.

Glücklicherweise haben sich die Entwickler von Textverarbeitungen auch auf diese Nutzer eingestellt und bieten dementsprechend Shortcuts an, mit denen wir eine enorme Eingabehilfe erhalten.

Meistens werden Shortcuts dort verwendet, wo wir kopieren, ausschneiden und wieder einfügen müssen. Vorteilhaft ist, dass diese Befehle mitunter auch zwischen den verschiedenen Programmen funktionieren.

  • Befehl Strg + C
  • Befehl Strg + V
  • Befehl Strg + X
  • Befehl Strg + A
Sehr beliebt ist der Befehl Strg + C. Damit können wir einen markierten Bereich kopieren. Der ursprünglich markierte Text bleibt an der Textstelle erhalten. Im Zwischenspeicher befindet sich jedoch eine komplette Kopie.
Über den Befehl Strg + V können wir nun den in der Zwischenablage befindlichen Text an jeder anderen Stelle unseres Textes kopieren. Dies funktioniert aber auch zwischen verschiedenen Programmen. Generell wird der neue Text immer an der zuletzt stehenden Cursorposition eingefügt.
Mit dem Befehl Strg + X wird der markierte Text ausgeschnitten und in die Zwischenablage gepackt. Dies ist immer dann vorteilhaft, wenn wir zum Beispiel einen Absatz geschrieben haben und feststellen, dass dieser an einer anderen Textstelle besser aufgehoben wäre.
Mit dem Befehl Strg + A können wir den gesamten geschriebenen Text auf einmal markieren. Selbst Bilder und Tabellen werden hierbei markiert. Damit lassen sich verschiedene Texte aus mehreren Seiten später einfach zusammenfügen.
Es gibt noch viele weitere nützliche Tastenkürzel bzw. Shortcuts, deren Vorstellung jedoch hier den Rahmen sprengen würde. Im Internet sind zahlreiche Quellen zu finden, die Ihnen hier einen vollständigen Überblick geben.

Schreiben-TastaturFehlerhafte Texteingabe vermeiden

Insbesondere bei der Texteingabe in einer Textverarbeitung kann es durchaus vorkommen, dass die eingetippten Zeichen nicht so auf dem Bildschirm erscheinen, wie Sie es sich gewünscht haben.

Häufig wird unbemerkt die Einfg-Taste gedrückt. Die Folge ist, dass bei der nächsten Texteingabe bestehende Buchstaben überschrieben werden. Hier haben wir aus Versehen vom Einfügen– in den Überschreiben-Modus geschaltet.

Durch erneutes Drücken der Einfg-Taste kommen wir wieder in den normalen Einfügen- bzw. Schreibmodus.

Eine weitere Fehlerquelle stellt die Feststell-Taste dar. Diese befindet sich auf der linken Tastaturseite über der Strg- und Shift-Taste. Die Folge ist, dass alle eingegebenen Buchstaben großgeschrieben werden.

Wenn wir diese Umschaltung nicht rechtzeitig bemerken, werden auch die Zahlen durch Sonderzeichen ersetzt. Um diese Funktion wieder rückgängig zu machen, müssen wir lediglich nochmals auf die Feststell-Taste drücken.

Mechanische Tastatur vs. Gaming Tastatur

Wie wir Ihnen bereits weiter oben vorgestellt haben, gibt es unter den mechanischen Tastaturen auch besonders anspruchsvolle Modelle, die vornehmlich von Gamern für ihre Computer- und Videospiele genutzt werden.

Gaming Tastaturen sind besonders robust ausgeführt, da sie ggf. die Kräfte der Spieler standhalten müssen. Diese Tastaturen besitzen nicht nur mehr Funktionen als herkömmliche Tastaturen, sondern sind auch wesentlich langlebiger ausgeführt.

Die Tasten einer Gaming Tastatur hält locker bis zu 50 Millionen Tastenschläge aus.

Herkömmliche mechanische Tastaturen für die Texteingabe sind auf etwa 5 Millionen Anschläge ausgerichtet. Auch in optischer Hinsicht unterscheidet sich eine Gaming Tastatur von den übrigen Vertretern.

Roccat Ryos TKL Pro Tenkeyless Mechanical Gaming Tastatur (MX Key Switch braun)Hier finden wir viele Tasten mit Speicherfunktion. Damit lassen sich besondere Bewegungsabläufe für Computerspiele abspeichern.

Je nach Modell ist sogar ein Joystick integriert oder es besteht die Möglichkeit, einen solchen seitlich an die Tastatur anzuklemmen. Die Tasten einer Gaming Tastatur sind etwas ausgeprägter.

Grundsätzlich können diese hochwertigen und etwas teureren Gaming Tastaturen aber auch für die normale Text- und Dateneingabe genutzt werden.

Pflege und Reinigung

Normalerweise sind moderne Computertastaturen völlig wartungsfrei. Dennoch dürfen wir nicht unerwähnt lassen, dass sich zwischen den Tasten viel Staub und Schmutz ansammeln kann.

Allein wegen eines perfekten Kontakts sollten wir Tastaturen regelmäßig reinigen. Dies erscheint auf den ersten Blick gar nicht so einfach.

Um Fehleingaben am Computer zu vermeiden, sollten wir eine Tastatur-Reinigung nur im ausgeschalteten Zustand des Rechners vornehmen.

Mit einer im Fachhandel erhältlichen Druckluft-Dose können wir den Schmutz direkt aus den Rillen der Tastatur herausblasen. Dies gelingt aber auch mit einem Staubsauger mit Polsterdüse recht gut.

Roccat Ryos TKL Pro Tenkeyless Mechanical Gaming Tastatur (MX Key Switch braun)Arge Verschmutzungen an den Tasten selbst, können wir mit einem leicht angefeuchteten Lappen entfernen. Bitte niemals die Tastatur komplett unter fließendem Wasser abspülen, es sei denn, es handelt sich um eine wasserdichte Tastatur.

Mit etwas Spüli bekommen wir auch die Fettablagerungen der Finger von den Tasten. Ebenso ist darauf zu achten, keine scharfen Reinigungsmittel zu verwenden. Diese würden dafür sorgen, dass die lesbaren Ziffern und Buchstaben auf der Tastatur abgerieben werden.

Nach einer Reinigung müssen wir noch etwas warten, bis die Restfeuchtigkeit getrocknet ist. Erst dann sollte der Rechner wieder eingeschaltet werden.

Sollten Kontaktprobleme bestehen, können wir mit einem stumpfen, kleinen Schraubendreher auch die einzelnen Tastaturkappen abhebeln.

Darunter ist meist der Federmechanismus zu sehen. Die Federn können verschmutzt sein und einen ordnungsgemäßen Kontakt unterbinden.

Nach dem Abheben der Kappen ist es wichtig, sich die jeweilige Position wieder zu merken. In Deutschland sollte eine Tastatur nach dem QWERTZ-Standard aufgebaut sein.

FAQ

❓Meine Tastatur verwechselt Z mit Y – was ist zu tun?

Roccat Ryos MK Advanced Mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, Mechanische Tasten, MX Key Switch schwarz)In diesem Fall haben wir versehentlich das amerikanische Tastatur-Layout eingeschaltet. Mit Tastenkombination linke Alt- und Shift-Taste können wir zwischen dem deutschen und amerikanischen Layout umschalten.

Für ein dauerhaftes Aktivieren des amerikanischen oder englischen Tastatur-Layouts müssen wir bei Windows-Rechnern über die Systemsteuerung das Icon Regions- und Sprachoptionen auswählen. Unter dem Register Sprachen klicken wir auf Details und markieren die Option US Tastaturlayout. Dieses können wir über die Schaltfläche entfernen.

Nun steht nur noch das deutsche Tastatur-Layout zur Verfügung.

❓Bildschirmansicht versehentlich verdreht

Im Eifer eine Texteingabe kann es vorkommen, dass plötzlich der Bildschirminhalt um 90 Grad gedreht dargestellt wird. Einige Monitore unterstützen diese Option, um bestimmte Inhalte noch besser darstellen zu können. Wir finden dieses Feature nicht sonderlich gut.

Mithilfe der Tastenkombination STRG + Pfeiltaste, STRG + Alt + Pfeiltaste oder STRG + Shift + 9 für 90 Grad, kannen wir unsere Bildschirmausgabe wieder solange im Uhrzeigersinn herumdrehen, bis sie wieder stimmt.

Nützliches Zubehör

Wenn Sie sich für einen unserer mechanische Tastatur Vergleichssieger entschieden haben, kann das eine oder andere unten aufgeführte Zubehör vielleicht nützlich sein.

  • Die Handballenauflage
  • Das Mauspad
  • Separater Nummernblock
Bei längerem Arbeiten am Computer kann es durch arge Tastaturbeanspruchung zu Verspannungen der Handgelenke kommen. Dies tritt nicht bei jeder mechanischen Tastatur auf. In erster Linie kommt es auf das Design und den Winkel der Tastenanordnung an.

Für ein besonders entspanntes und ergonomisches Arbeiten wird eine Handballenauflage empfohlen. Heute bestehen diese Auflagen aus einem strapazierfähigen Gel-Kissen mit einer weichen Mikrofaseroberfläche.

Sowohl beim Spielen als auch bei der Arbeit können wir unsere Handgelenke auf der speziell geformten Oberfläche des Kissens ablegen. Druckstellen und eine unnatürliche Haltung des Handgelenkes werden vermieden.

Vielfach sind diese Handballenauflagen auch gleich mit einem passenden Gel-Mauspad kombiniert. Dank gummierter Unterseite wird ein versehentliches Verrutschen vermieden.

Obwohl es hier in erster Linie um mechanische Tastaturen geht, wird es heute kaum einen Computer ohne Mausunterstützung geben. Aus diesem Grund möchten wir der Vollständigkeit halber auch die Mauspads erwähnen.

Ein Mauspad ist eine spezielle Auflage mit kontrastarmem Hintergrund, über welche wir besonders effizient eine Computer-Maus bewegen können. Diese Pads liegen bei Rechtshändern meist rechts neben der Tastatur.

In heutiger Zeit sind bei den meisten PCs AT-Tastaturen im Einsatz, die über einen eigenen Nummernblock auf der rechten Tastaturseite verfügen.

Beim Macintosh sieht dies teilweise anders aus. Hier gibt es Tastaturen ohne integrierten Nummernblock. Aus diesem Grund kann ein solcher optional erworben werden.

Alternativen zur mechanischen Tastatur

Roccat Ryos TKL Pro Tenkeyless Mechanical Gaming Tastatur (MX Key Switch braun)Vielschreiber kommen um eine gute mechanische Tastatur nicht herum. Eine Alternative können jedoch aufrollbare Gummitastaturen sein. Diese werden zum Beispiel in Werkstätten verwendet und sind vollständig wassergeschützt.

Diese sehr flachen Tastaturen bestehen vollständig aus Silikon und können mit vielen Flüssigkeiten in Verbindung kommen. Der Tastatur-Komfort hält sich jedoch in Grenzen. Ein besonderes Druckgefühl kommt bei diesen Modellen nicht auf.

In rauer Umgebung können auch Metall-Tastaturen eingesetzt werden. Das Layout entspricht zwar den herkömmlichen mechanischen Tastaturen, jedoch sind sowohl das Chassis als auch die einzelnen Tasten komplett aus Metall gefertigt.

Bekanntestes Beispiel sind die Überweisungsautomaten in den Sparkassen und Banken. Auch bei diesen Modellen ist der Bedienkomfort mehr als bescheiden.

Schließlich können als Alternative noch die Touch-Screen-Tastaturen erwähnt werden. Diese sind auf jedem Smartphone und Tablet zu finden. Es gehört jedoch etwas Übung dazu, die richtigen Tasten auf der glatten Oberfläche ohne irgendwelchen Widerstand zu treffen.

Weiterführende Links und Quellen

Mit den nachfolgenden Links und Quellen möchten wir Ihnen noch weitere Informationen zum Thema mechanische Tastaturen geben.

Hier erfahren Sie die grundlegenden Informationen über Tastaturen

https://de.wikipedia.org/wiki/TastaturLioncast LK30 mechanisches Keyboard LED - Cherry Blau (USB, Deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)

Über die Tastaturbelegung informiert Sie die Webseite von

https://de.wikipedia.org/wiki/Tastaturbelegung#QWERTZ

Weitere Infos über Computertastaturen finden Sie hier

http://www.itwissen.info/definition/lexikon/Tastatur-KBD-keyboard.html

Die Geschichte der Tastatur erklärt Ihnen die Seite von

http://www.tastatur-taste.de/

Einen schönen Überblick über die Entstehung finden Sie auch hier

http://www.typografie.info/3/artikel.htm/wissen/computertastatur/

Die wichtigsten Funktionen einer Tastatur erklärt schließlich diese Webseite

http://computertastatur.info/schreibmaschinenblock-tastatur-windows-deutsch/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (905 Bewertungen. Durchschnitt: 4,88 von 5)
Loading...