Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

FUXTEC TJ27E powered by KAWASAKI – Motorsense

Die deutsche FUXTEC GmbH mit Sitz in Herrenberg gehört zu den bekannten Gartengeräte-Herstellern. Das Unternehmen hat sich auf benzinangetriebene und akkubetriebene Gartenmaschinen spezialisiert.

In diesem Benzin Rasentrimmer Test 2017 möchten wir auf die Motorsense FUXTEC TJ27E aufmerksam machen, die mit einem innovativen Faden- und Messer-Schneidwerk ausgerüstet ist. Wir sind gespannt, wie sich dieses Modell im Vergleich zu den anderen Modellen und insbesondere zu unserem Benzin Rasentrimmer Vergleichssieger schlägt.

Sicher & günstig für 199,00 Euro auf Amazon bestellen!
Platz 2
Benzin Rasentrimmer
1,2 (SEHR GUT)
02/17
Aktuelles Angebot
ab 199,00 €

Listenpreis 329,00 €
Sie sparen 130,00 €
Kundenbewertung
4 von 5 Sternen
bei 3
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Kawasaki Motor TJ27E aus Japan in Kooperation mit FUXTEC
  • hochwertiges Umlenkgetriebe „Made in Taiwan“
  • Ergonomischer Zweihandgriff für langes schonendes Arbeiten
  • Profi-Komforttragegurt
  • Zubehör mit Sicherheitsbrille und Sicherheitshandschuhen
Zurück zur Vergleichstabelle
Benzin Rasentrimmer Test
Vorteile
  • Doppelfaden-Technik
  • Verstellbarer Handgriff
  • Ergonomischer Zweihandgriff
  • Profi-Komforttragegurt
  • Kawasaki Motor
  • Stabile Aluminiumrohre
  • Hochwertiger Hand-/Gasgriff
Nachteile
  • kein Schwenkbarer Schneidkopf
Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Benzin Rasentrimmer Test 2017:

Benzin Rasentrimmer Test 2017

Die FUXTEC TJ27E Benzin-Motorsense im Test

Um eine mögliche Kaufentscheidung treffen zu können, haben wir die wichtigsten Test- und Kaufkriterien für diesen Rasentrimmer für Sie zusammengestellt.

Lieferung und Verpackung

Natürlich spielt eine hochwertige Verpackung bei einem Benzin-Rasentrimmer eine wichtige Rolle. So wird auch das Modell FUXTEC TJ27E in einem stabilen Karton geliefert.

Schön ist, dass wir auch bei diesem Modell auf der Umverpackung erkennen können, was sich im Inhalt befindet. Die Verpackungseinheit bringt dabei ein Gewicht von 9,5 kg auf die Waage.

Im Lieferumfang haben wir:

  • den Benzin-Rasentrimmer,
  • ein Doppel-Fadenkopf,
  • ein 3-Zahn-Blatt,
  • ein Schutzblech,
  • einen ergonomischen Zweihandgriff,
  • einen Profi-Komforttragegurt,
  • eine Sicherheitsbrille,
  • Sicherheitshandschuhe,
  • einen Mischbehälter,
  • ein Toolkit und
  • eine Bedienungsanleitung.

vorgefunden.

Die Inbetriebnahme des FUXTEC TJ27E Benzin Rasentrimmers

Nicht unwichtig in unserem Benzin Rasentrimmer Test ist die Inbetriebnahme. Dieser Benziner ist mit einem 2-Takt-Motor vom bekannten Hersteller KAWASAKI ausgestattet. Mithilfe des mitgelieferten Mischbehälters können wir die benötigte Benzin-Öl-Mischung im Verhältnis 1:50 herstellen. Dies bedeutet, dass wir für einen 5 Liter Kanister Benzin 100 ml 2-Takt-Öl benötigen. Bevor es losgeht, müssen wir noch entscheiden, ob wir als Schneidwerk das Dickichtmesser oder die 2-Faden-Spule einsetzen möchten.

Vorteilhaft ist, dass durch die vorgenannte Benzin-Öl-Mischung auch gleichzeitig der Motor damit geschmiert wird. Der Motor wird über eine Seilzugstartvorrichtung angeworfen. Die Gasseilzugregulierung befindet sich am ergonomischen Handgriff. Darüber können wir die Motordrehzahl individuell einstellen. Wie einige Kunden anmerkten, ist es nicht ganz so einfach, über einen längeren Zeitraum die Gasregulierung am Handgriff vorzunehmen. Insbesondere im schwierigen Gelände erfordert dies relativ viel Kraft. Wie bei allen anderen Trimmern auch, sollte festes Schuhwerk und eine Schutzbrille getragen werden.

Daten & Fakten

Der FUXTEC TJ27E Benzin Rasentrimmer bringt ein Eigengewicht von 6 kg auf die Waage. Wie wir bereits erwähnt haben, wiegen Benziner mehr als die beliebten Elektro-Rasentrimmer. Beim 2-Takt-Motor handelt es sich um das Modell TJ27E vom japanischen Hersteller KAWASAKI. Dieses Modell verfügt über einen Hubraum von 26,3 ccm und erreicht eine Leistung von 0,77 kW bzw. 1,03 PS. Hier sind andere Konkurrenten etwas leistungsstärker.

Entgegen unserem Benzin Rasentrimmer Vergleichssieger von Makita erreicht der FUXTEC TJ27E eine maximale Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.500 Umdrehungen in der Minute. Der Kunststoff-Tank fasst rund 0,5 Liter. Wie wir bereits erwähnt haben, benötigt der Trimmer eine Benzin-Öl-Mischung im Verhältnis von 1:50. Wir müssen also den Betriebsstoff zuvor selber mischen oder bereits auf eine Fertigmischung aus dem Handel zurückgreifen.

Im laufenden Betrieb erreicht dieser Trimmer einen Schalldruckpegel von 114 dB(A). Auch in diesem Bereich ist der Vergleich-Testsieger etwas leiser. Wahlweise können wir diesen Trimmer mit Doppel-Fadenspule als auch mit 3-Zahn-Schneidmesser betreiben. Auf einen Pflanzenschutzbügel müssen wir bei diesem Modell verzichten. Das hintere Schutzblech wird über Schrauben gehalten und schützt nur einen geringen Bereich. Kunden haben angemerkt, dass sich mit der Zeit die Schrauben lösen können.

Neben einem hochwertigen Aluminium-Umlenkgetriebe verfügt der FUXTEC TJ27E Benzin Rasentrimmer über stabile Aluminium-Rohre für die Öllagerung der Wellenführung.

Bedienung & Funktionen

In unserem Praxistest konnten wir den FUXTEC TJ27E Benzin Rasentrimmer ausführlich testen. Der ergonomische Zweihandgriff ist mit gummierten Griffen ausgestattet, die einen sicheren Halt bieten. Auch wenn ein längeres und schonendes Arbeiten vom Hersteller versprochen werden, erreicht das Gerät doch auf die Dauer ein ziemliches Gewicht. Hilfreich ist in diesem Fall zur Gewichtsentlastung der Profi-Komforttragegurt.

Schon nach einem Zug können wir mit der Seilzug-Startvorrichtung den Motor anwerfen. Positiv anmerken möchten wir aber auch, dass sich dieser Trimmer durch einen sehr ruhigen und vibrationsarmen Lauf auszeichnet. Die Gasregulierung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Nach dem Anlassen müssen wir den Motor erst einmal auf Touren bringen. Später reicht meist eine geringere Umdrehungsgeschwindigkeit für unsere Schnittarbeiten vollkommen aus.

Mit dem 3-Zahn-Schneidmesser lassen sich problemlos auch stärkere Sträucher schneiden. Zum Mähen von Rasenflächen und Rasenkanten sollten wir aber lieber auf den 2-Faden-Schneidkopf zurückgreifen. Mit dem mitgelieferten Toolkit gelingt der Wechsel des Schneidsystems relativ einfach. Wie auch die meisten Kunden darlegten, eignet sich der Trimmer sehr gut für die normal anfallenden Gartenpflegearbeiten. Für den professionellen Einsatz ist der FUXTEC TJ27E Benzin Rasentrimmer etwas zu schwach dimensioniert.

Einen schwenkbaren Schneidkopf besitzt der FUXTEC TJ27E jedoch nicht. Unabhängig davon können wir damit aber dennoch sehr gut die Rasenkanten mähen.

Besonders gefallen hat uns das mitgelieferte Sicherheitszubehör, bestehend aus Sicherheitsbrille und Sicherheitshandschuhe. Dieses müssen wir ansonsten separat dazukaufen. Unser Benzin Rasentrimmer Test hat uns gezeigt, dass der FUXTEC TJ27E in Handhabung und Komfort überzeugen konnte.

Zubehör für den FUXTEC TJ27E Benzin Rasentrimmer

Wie Sie unserem Test bereits entnehmen konnten, wird der FUXTEC TJ27E Benzin Rasentrimmer für den sofortigen Einsatz komplett geliefert. Dennoch sind nach einem längeren Betrieb Verbrauchsteile auszuwechseln.

Hierzu gehören zum Beispiel:

  • ein Ersatz-3-Zahn-Schneidmesser,
  • eine 2-Faden-Spule mit 2,3 mm Nylonfaden,
  • eine hochwertige Alu-Nylon-Cut-Doppfelfadenspule sowie
  • eine Dosierflasche mit 2-Takt-Öl zum Mischen.
Bester Preis: statt EUR 329,00 jetzt für nur EUR 199,00 Euro auf Amazon.de
130,00% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Fazit:

Beim FUXTEC TJ27E handelt es sich um einen zuverlässigen Benzin Rasentrimmer, der mit einem hochwertigen 2-Taktmotor vom japanischen Hersteller KAWASAKI ausgestattet ist. Der Motor leistet 1,03 PS und erreicht eine Motordrehzahl von 7.500 Umdrehungen in der Minute. Als Treibstoff benötigt der Trimmer ein Benzin-Öl-Gemisch im Verhältnis von 1:50. Für normale Gartenarbeiten reicht die Leistung vollkommen aus.

Das rund 6 kg schwere Trimmergewicht kann mithilfe des Hosenträgergurtes gut verteilt werden. Die Handhabung erfolgt über den Zweihandgriff, an dem sich auch die Gasregulierung befindet. In schwierigem Gelände kann die Bedienung etwas schwieriger sein. Schön ist, dass wir sowohl mit dem 3-Zahn-Schneidmesser als auch mit der Doppel-Fadenspule arbeiten können. Obwohl der Trimmer keinen verstellbaren Schneidkopf besitzt, können wir dennoch damit sehr zuverlässig Rasenkanten schneiden.

Mit seiner hochwertigen Verarbeitung und dem ergonomischen Zweihandgriff kann dieser Benzin Rasentrimmer ebenso gut punkten, wie mit seiner Mähleistung. Schön finden wir, dass sich im Lieferumfang alles befindet, um sofort mit dem Schneiden beginnen zu können. Wir erhalten nicht nur einen praktischen Tragegurt, sondern auch eine Schutzbrille und Sicherheitshandschuhe. Alles in allem können wir dieses Markengerät ohne Einschränkungen weiterempfehlen.

Benzin Rasentrimmer jetzt auf Amazon ansehen!