Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Kommentaren
Suche in Zusammenfassung
Filter by Custom Post Type

Kehrmaschinen Test • Die 8 besten Kehrmaschinen im Vergleich

Die Anschaffung einer Kehrmaschine will wohl durchdacht sein. Denn nicht nur die Tatsache, dass es unterschiedliche Arten von Kehrmaschinen gibt, ist in diesem Zusammenhang von Relevanz. Sondern auch die zum Teil erheblichen preislichen Unterschiede sind erwähnenswert. Wer hier beim Kauf unbedarft zu Werke geht oder gleich auf das erstbeste Angebot setzt, der könnte über kurz oder lang die eine oder andere böse Überraschung erleben.

Bestenliste der Kehrmaschinen 2017

Letzte Aktualisierung am: 25.3.2017

 Hecht Kehrmaschine Benzin 8101 SGÜDE Kehrmaschine GKM 6,5 ECO 3in1ROTENBACH 3 in 1 KehrmaschineKärcher Kehrmaschine Professional KM 70/20 CHELO Benzin-Kehrmaschine HS-65Haaga HAAGA 475 KehrmaschineKärcher Kehrmaschine S 750Kränzle Kehrmaschine 50076

Hecht
Benzin 8101 S

GÜDE
GKM 6,5 ECO 3in1

ROTENBACH
3 in 1 Kehrmaschine

Kärcher
Professional KM 70/20 C

HELO
Benzin-Kehrmaschine HS-65

Haaga
HAAGA 475

Kärcher
Kehrmaschine S 750

Kränzle
Kehrmaschine 50076

 Bewertung 1,1 1,3 1,5 1,8 2,2 2,2 2,4 3,0
Kehrbreite100 cm60 cm60 cm70 cm63 cm75 cm70 cm80 cm
Durchmesser Bürstenca. 40cm35 cm35 cmk.A.38 cmk.A.k.A.k.A.
Schneeschildbreite105 cm65 cm65 cmnicht vorhanden63 cmnicht vorhandennicht vorhandennicht vorhanden
Gewicht82 kg83,3 kg70 kg23 kg65 kg13 kg15 kg17 kg
Leistung6,5 PS5,5 PS6,5 PSk.A.6,5 PSk.A.k.A.k.A.
Farberot-schwarzschwarz-blaurot-schwarzgrauschwarz-blauschwarz-orangegelb-schwarzblau-weiss
Besonderes

  • kraftvoller Motor

  • 4 Vorwärts- 2 Rückwärtsgänge

  • leichtes Manövrieren


  • Lenker höhenverstellbar

  • Kehrbürste höhenverstellbar

  • Kehrbürste und Räumschild schwenkbar


  • Kehrbürste und Räumschild schwenkbar

  • großer Sammelbehälter

  • breiter Schneeschild


  • sehr wendig

  • Schubbügel vollständig umklappbar

  • wenig Platzbedarf


  • seitlicher Staub- und Wirbelschutz

  • massive Metallbügel für Kupplung und Schaltung

  • 5 Vorwärtsgänge, 2 Rückwärtsgänge


  • turbo Kehrsystem

  • riemenloser Antrieb

  • günstiges Einsteigermodell


  • ergonomischer Schubbügel

  • selbststehender Kehrgutbehälter

  • einstellbarer Anpressdruck Seitenbesen


  • auch für nasses und feuchtes Laub

  • integrierter Mikrofilter

  • extra große Laufräder

Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Preis- / Leistung
TestberichtTestberichtTestberichtTestberichtTestberichtTestberichtTestberichtTestberichtTestbericht
Preisvergleich
297,10 €ab 4,90 € Versand302,00 € gesamt
298,50 €ab 4,30 € Versand302,80 € gesamt
379,99 €ab 5,95 € Versand385,94 € gesamt
196,94 €ab 5,70 € Versand202,64 € gesamt
199,00 €ab 4,90 € Versand203,90 € gesamt
199,00 €ab 4,95 € Versand203,95 € gesamt
209,00 €ab 0,00 € Versand209,00 € gesamt
299,00 €ab 0,00 € Versand299,00 € gesamt
299,95 €ab 0,00 € Versand299,95 € gesamt
383,49 €ab 0,00 € Versand383,49 € gesamt
Große Auswahl an Kehrmaschinen zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

 Kehrmaschinen Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Im Kehrmaschinen Test wird nichts dem Zufall überlassen – Professionalität in jeder Hinsicht

Unsere Kehrmaschinen-Tests werden direkt vor Ort in unserem Institut durchgeführt, wobei ausschließlich erfahrene und renommierte Experten zum Einsatz kommen. Mitunter sind die einzelnen Testverfahren mit Blick auf Kehrmaschinen derart vielschichtig, dass es erforderlich ist, auch externe Test-Agenturen mit der Begutachtung der Geräte zu beauftragen.

Alles in allem ist es das erklärte Ziel unseres Institutes, in jeder Hinsicht ein Maximum an Objektivität zu garantieren vor dem Hintergrund, dass der interessierte Verbraucher eine umfangreiche Informationsbasis zur Verfügung hat, welche ihm die Entscheidung für ein bestimmtes Gerät erleichtert.

In der Tat ist es möglich, dass die einzelnen Kehrmaschinen-Tests über einen längeren Zeitraum hinweg durchgeführt werden. Je nach technischen Gegebenheiten sowie in Anlehnung an viele weitere Aspekte ist es diesbezüglich mitunter sogar denkbar, dass eine Testreihe mehrere Wochen in Anspruch nimmt. Wie dem auch sei: Von Anfang an sind Zuverlässigkeit, Objektivität, Know-how und Professionalität die Aspekte, die bei unseren Tests – gleich, welcher Art – eine entscheidende Rolle spielen. Schließlich ist der Kunde König, und das sollte schon vor dem Kauf eines neuen Produktes anfangen.

Diese Vorteile zeichnen eine moderne Kehrmaschine in erster Linie aus

ReisigbesenDank moderner Kehrmaschinen sind die Zeiten, in denen man Straßen, Höfe, Wege und Co. noch mühselig mit Besen, Handfeger und Eimer von Schmutz, Dreck und Unrat zu befreien hatte. Denn eine Kehrmaschine erledigt gleich mehrere Arbeitsgänge in einem. So kehrt die Anlage durch Rotationsbewegungen oder auch durch Ansaugen – je nach Produkt – den Schmutz auf und sortiert diesen dann unmittelbar nach Größe, Konsistenz bzw. Härtegrad. Dies ist – das darf man mit Fug und Recht behaupten – ein entscheidender Vorteil. Denn Fakt ist, dass das bisherige Fegen, das Aufscheppen des Unrates mit dem Handfeger auf das Kehrblech, das ja mehrfach widerholt werden muss sowie das Einfüllen in ein Müllbehältnis jede Menge Zeit, Kraft und mitunter auch Nerven kosten.

Sicherlich ist der Zeitfaktor in dieser Hinsicht von einer ganz besonderen Bedeutung.

Aber ist Ihnen auch bewusst, dass gerade auch beim Einsatz von Handfeger und Kehrblech ein nicht unerhebliches Verletzungsrisiko besteht? Angenommen, Sie müssten Glasscherben, Holzsplitter oder ähnlich gefährliche Dinge vom Boden entfernen: Unter diesen Umständen ist die Gefahr, dass man sich an spitzen oder scharfen Gegenständen verletzen kann, in der Tat allgegenwärtig.

Die vielen Vorteile einer Kehrmaschine sprechen für sich

Zu berücksichtigen ist darüber hinaus, dass die Borsten eines gewöhnlichen Straßenfegers in regelmäßigen Abständen von Schmutz, Flusen und Co. befreit werden müssen. Anderenfalls wird sich der daran bzw. darin angesammelte Schmutz sehr rasch beim nächsten Fegevorgang auf dem Boden verteilen. Und dies ist freilich in keiner Weise wünschenswert. An sich zeichnet sich eine Kehrmaschine durch unterschiedliche Vorteile aus:

  • Man spart jede Menge Zeit.
  • Der Kraftaufwand ist gleich Null.
  • Das Verletzungsrisiko ist auf ein Mindestmaß reduziert.
  • Der Wartungsaufwand ist äußerst gering.
Im Vergleich zu ihrem Nutzen sind Kehrmaschinen preislich sehr attraktiv.
  • Kehrmaschinen sind äußerst robust und zeichnen sich durch eine hohe Langlebigkeit aus.
  • Eine Kehrmaschine ist in den unterschiedlichsten Bereichen und selbst bei grobporigen Bodenbelägen einsatzbereit und leistungsstark.
HELO Benzin-Kehrmaschine HS-65In Anbetracht all der vielen Vorzüge, die eine Kehrmaschine mit sich bringt, lohnt es sich in der Tat, sich für die Anschaffung einer solchen Anlage zu entscheiden. Wo auch immer das Gerät zum Einsatz kommen soll, ob zur Straßenreinigung bzw. für die Reinigung von Outdoor-Bereichen generell oder für Produktionshallen, Verkaufsräume und so weiter: Wichtig ist, dass Sie sich im Vorfeld in unseren Expertentests über Ihr Wunschgerät informieren und Details zum Leistungsvermögen, zu den Betriebskosten, der Reichweite bzw. der Kantenbreite und so weiter einholen. Noch besser ist, Sie nutzen unsere verbraucherorientiert konzeptionierten Testberichte, die Ihnen Aufschluss über die positiven Eigenschaften sowie auch über mögliche Nachteile zu den einzelnen Geräten bieten.

Welche Arten von Kehrmaschinen gibt es?

Wenn es um Kehrmaschinen geht, sind der Kreativität der Anbieter heute so gut wie keine Grenzen gesetzt. Für nahezu jeden Einsatzbereich sind Kehrmaschinen zu haben. Grundsätzlich unterscheidet man drei Arten von Kehrmaschinen:

  • HandkehrmaschinenHecht Kehrmaschine Benzin 8101 S
  • Filterkehrmaschinen
  • Selbstfahrende Kehrmaschinen

Auch sind Modelle zu haben, die entweder elektrisch oder mit der puren Muskelkraft des Nutzers betrieben werden können. Nicht zuletzt gibt es Kehrmaschinen, die Benzin betrieben sind bzw. mit einem Motor ausgestattet sind. Wenn es hingegen um die selbstfahrenden Geräte geht, so kommt es hier vor allem auf die Größe an.

Besonders erwähnenswert ist, dass Filterkehrmaschinen sogar in der Lage sind, Feinstaub einzusaugen. Insbesondere mit Blick auf den Umweltaspekt spielt diese spezielle Funktionalität eine sehr wesentliche Rolle. Es gibt sie erst seit 2006, aber schon jetzt erfreuen sich diese Anlagen einer nahezu stetig wachsenden Beliebtheit. Und das sogar auf der ganzen Welt!

Testkriterien: Wie haben wir die Kehrmaschine getestet?

Unsere Kehrmaschinen-Tests gestalten sich in der Regel als sehr umfangreich und zeitaufwändig. Allerdings ist dies auch sinnvoll, denn schließlich soll der anspruchsvolle Verbraucher in jeder Hinsicht von unseren aussagekräftigen und objektiven Testergebnissen profitieren. Grundsätzlich stehen bei unseren Tests daher folgende Kriterien im Fokus:

    1. Funktionalität
    2. Leistungsfähigkeit
    3. Leistungsvolumen
  • Qualität
  • Arbeitsweise
  • Handhabung
  • Komfort
  • Lautstärke beim Arbeiten
  • Wartungsaufwand
  • Benötigte Zubehörteile
  • Betriebskosten
  • Anschaffungskosten

In erster Linie wird eine Art Fragenkatalog konzeptioniert, welcher auf den folgenden Aspekten beruht:

  • Welche Erwartungen werden an die Kehrmaschine gestellt?
  • Gibt es Kehrmaschinen, die besonders positiv oder besonders negativ in den Medien aufgefallen sind?
  • Was sollte eine Kehrmaschine generell „können“?
  • Welche zusätzlichen Features sind hilfreich?
  • Bisherige Erfahrungswerte
  • Neueste Trends
  • Arten und Leistungsumfang
  • Preis-/Leistungsverhältnis

Diese und andere Faktoren nehmen einen wesentlichen Stellenwert ein. Darüber hinaus werden die unserem Institut überlassenden Geräte explizit mit Blick auf die materielle Beschaffenheit, Design, Lieferumfang und so weiter in Augenschein genommen. Wo verbergen sich mögliche Schwachstellen?

Welche Positivaspekte sind in besonderer Weise hervorzuheben?

Auf dieser Basis werden die einzelnen Kehrmaschinen unterschiedlichen praktischen Tests unterzogen, wobei wiederum diverse Kriterien von Relevanz sind. Sämtliche gesammelte Punkte werden sorgsam im zuvor erstellten Bogen ausgeführt, mit entsprechenden Werten und Resultaten versehen, welche sodann gegebenenfalls von externen Test-Instituten geprüft oder komplettiert werden. Ziel dieser Vorgehensweise ist es, ein Maximum an Objektivität zu gewährleisten, worauf sich der Verbraucher in vollem Umfang verlassen kann.

Wissenswert ist, dass unsere Test-Experten ebenfalls immer wieder von den Herstellern selbst Kehrmaschinen zur Begutachtung und Bewertung erhalten. Dass auch unter diesen Umständen ein Höchstmaß an Professionalität gewährleistet ist, zeichnet unser Institut ebenfalls aus.

Selbst wenn wir die Geräte nämlich von den Anbietern direkt erhalten, so profitieren sowohl die Verbraucher, als auch die Herstellerfirmen. Letzteren geht es in dieser Hinsicht vor allem darum, objektive Bewertungen und Testergebnisse zu erhalten, die wiederum die Grundlage für mögliche Korrekturen oder Überarbeitungen sein können. Somit können gute Produkte folglich noch besser werden. In so fern darf sich also auch der qualitätsbewusste Interessent freuen. Schließlich wird somit deutlich, dass die Herstellerunternehmen keine Kosten und Mühen scheuen und wahrlich alles daran setzen, um ihre Kehrmaschinen so verbraucherorientiert wie nur irgend möglich zu konzipieren.

Welche Funktionen sind bei einer Kehrmaschine wichtig?

GÜDE Kehrmaschine GKM 65 ECO 3in1Buchstäblich ist eine Kehrmaschine ja ein „heißer Feger“. Denn die Funktionen dieses Gerätes haben es meist in sich. Längst gehören die alten Zeiten der Vergangenheit an, als man Straßen, Höfe und Co. noch mit dem klassischen Besen sauber halten musste. So groß eine Kehrmaschine ist, so wichtig ist es doch zu wissen, dass diese Maschinen unglaublich wendig und benutzerorientiert sind. Das bedeutet, dass sie selbst an schwerer zugänglichen Stellen, zum Beispiel an Kanten oder Randläufen eine durchaus „saubere“ Arbeit leisten.

In jedem Fall sind Kehrsauggeräte, wie sie im Übrigen auch genannt werden, unverzichtbar, wenn Straßen, Wege, Höfe, aber auch Fabrikhallen, Produktionsräumlichkeiten oder Verkaufsräume und so weiter von Schmutz und Unrat befreit werden sollen. Zum einen wäre es reine Zeitverschwendung, hier ein paar „menschliche Putzteufel“ zum Einsatz kommen zu lassen, da der Aufwand meist schlichtweg zu groß ist. Auf der anderen Seite ist zu beachten, dass auch der Kostenaufwand mit Blick auf die Personalkosten „normale Dimensionen“ mitunter sprengen würde.

Beim Kauf einer neuen Kehrmaschine ist darauf zu achten, dass das Leistungsportfolio den individuellen Ansprüchen auch in Bezug auf die jeweils zu reinigenden Bereiche gerecht wird. Gesetzt den Fall, Sie stellen hier zu hohe Ansprüche an das Gerät, so wirkt sich dies – je nach Produkt – früher oder später auf die Betriebs-, Energie- und Wartungskosten aus. Es lohnt sich demzufolge, unsere fundierten Kehrmaschinen-Tests in Augenschein zu nehmen, um die Suche nach dem passenden Gerät im Zuge dessen zu erleichtern.

Diese Funktionen einer Kehrmaschine sind vor allem von Belang:

  • Die Wendigkeit
  • Die Fähigkeit, auch Feinstaub zu beseitigen bzw. zu sammeln
  • Schnelligkeit
  • Effizienz
  • Saug- oder Rotationskraft (je nach Gerät)
  • Die Kehrbreite
  • Die vorhandene Kapazität für Schmutz
  • Komfort bei der Beseitigung von Schmutz
Sicherlich gibt es Kehrmaschinen, bei denen es um die Wendigkeit nicht allzu gut bestellt ist. Allerdings ist dies ein sehr bedeutsamer Aspekt, denn was nützt ein solches Gerät, wenn es nicht in der Lage ist, beispielsweise Bordsteinkanten oder die Eckbereiche zwischen Häusern und Wegen in adäquater Art und Weise zu reinigen? Dies würde bedeuten, auch hier wieder auf althergebrachte Art mit dem „guten, alten“ Besen zu Werke zu gehen. Aber wer will das schon? Demgemäß ist es wichtig, dass bei Ihrer Auswahl der Kehrmaschine zum einen die Wendigkeit, aber vor allem auch die Funktionalität im Fokus stehen. Je mehr ein Kehrsauggerät zu leisten imstande ist, desto größer wird letztlich die Zeit- und Kostenersparnis sein.

Kehrmaschine kaufen: Was kostet eine Kehrmaschine?

Haaga HAAGA 475 KehrmaschineEinen pauschalen Betrag für eine Kehrmaschine zu nennen, ist schlicht und ergreifend unmöglich. Denn die Angebotsvielfalt ist mittlerweile riesig, wobei sich die einzelnen Kehrsauggeräte nicht nur mit Blick auf die optische oder die materielle Beschaffenheit unterscheiden. Sondern hier kommt es vor allem auf die jeweilige Bauweise an sowie die Funktionalität und das individuelle Leistungsvermögen. Wer sich ein einfaches Gerät wünscht, zum Beispiel ein praktisches Handkehrgerät mit einfachen Funktionen, der wird gewiss nicht so tief in die Tasche greifen müssen, wie jemand, der sich ein Benzin betriebenes Multifunktionsgerät zulegen möchte.

Grundsätzlich kommt es bei der Auswahl darauf an, in wie fern das gewünschte Leistungsvermögen der Kehrmaschine den jeweiligen lokalen Bedingungen gerecht zu werden vermag. Eine kleine Handkehrmaschine wird wohl kaum eine komplette Straße adäquat von Staub, Schmutz und Unrat befreien können, wie dies zum Beispiel eine selbstfahrende Maschine zu tun imstande ist. Ein Kosten-Nutzen-Vergleich dürfte in diesem Zusammenhang also durchaus Sinn machen.

Ein Blick auf die durchschnittlichen preislichen Gegebenheiten macht allerdings deutlich, dass die Spanne zwischen besonders günstigen und den höherwertigeren bzw. leistungsstärkeren Geräten durchaus sogar mehrere tausend Euro betragen kann. In der Tat schlägt die Anschaffung eines kleinen Handkehrgerätes – je nach Anbieter – mit weniger als 100 Euro zu Buche, während eine Kehrmaschine, die mit allerlei praktischen Features ausgestattet ist und die noch dazu nicht einmal manuell betrieben werden muss, gut und gerne mit bis zu 50.000 Euro kosten kann.

In diesen Dimensionen kann dann aber z.B. auch schon am Großglockner Schnee gefräst werden:

Ganz offensichtlich sind also in dieser Hinsicht der „Kreativität“ der Anbieter so gut wie keine Grenzen gesetzt. Im Übrigen gibt es selbstverständlich ebenfalls Handkehrmaschinen, für die Sie circa 600 bis 800 Euro „hinblättern“ müssen. In so fern zeigt sich, dass mit Blick auf die preislichen Gegebenheiten keineswegs stets kategoriespezifisch vorgegangen werden sollte. So gibt es billige Handkehrgeräte, und es gibt teure.

Ebenso, wie Sie im gut sortierten Fachhandel äußerst preiswerte Filterkehrmaschinen finden können, die neben ausgesprochen hochpreisigen Geräten positioniert sind.

Es lohnt sich deshalb in jedem Fall, vor der eigentlichen Suche nach einem passenden Gerät unsere Test-Ergebnisse zu studieren. Diese sind zu 100 Prozent verbraucherorientiert gestaltet, sie sind absolut objektiv und noch dazu leicht verständlich und übersichtlich zusammengestellt.

Alles in allem stellen unsere Profi-Tests für qualitäts- und kostenbewusste Verbraucher „die“ Basis schlechthin dar, wenn es darum geht, bedarfsgerechte und dennoch preislich attraktive, hochwertige Kehrmaschinen zu finden. Warum sollte man sich mit weniger zufrieden geben?

Ratgeber

[display-posts category=“Kehrmaschinen Ratgeber“]
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (687 votes, average: 4,76 out of 5)
Loading...