Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Allesschneider

Graef Master 188 Allesschneider

Graef Master 188 AllesschneiderIn Deutschland spielt die Brotzeit immer wieder eine wesentliche Rolle. Wir Deutschen essen für unser Leben gerne Brot. Meist gibt es zum Frühstück und zum Abendessen Brot. Vielleicht auch zwischendrin nochmal eine kleine Scheibe. Damit das Brot auch schmeckt, wird es mit Wurst, Käse oder anderem Aufstrich belegt.

Wem der Metzger zu teuer ist, der muss sich mit der Wurst am Stück oder der vorgeschnittenen Wurst zufrieden geben. Diese dann in hauchdünne Scheiben zu schneiden ist gar nicht so einfach und erfordert viel Übung.

Hilfreich ist ein Allesschneider, mit dem Sie viele Lebensmittel in eine feine Scheibenform bringen können. Damit dies gelingt, ist die richtige Wahl des Allesschneiders vorausgesetzt. Bei der Auswahl gibt es zum Teil aber gravierende Schwierigkeiten.

Denn die Allesschneider gibt es in verschiedenen Formen, Größen und mit unterschiedlicher Leistung. Die Frage nach dem richtigen Gerät kommt dabei ziemlich schnell auf.

Wir haben für Sie einige der Allesschneider unter die Lupe genommen. In diesem ausführlichen Produktbericht befassen wir und mit dem Graef Master 188 Allesschneider. Lesen Sie nachfolgend, welche Merkmale dieses Gerät aufweist und ob es für Ihre Einsatzgebiete geeignet ist.

>> Sicher & günstig für 309,95 Euro auf Amazon bestellen!
1. Platz
Allesschneider
1,1 (sehr gut)
08/15
Aktuelles Angebot
ab 309,95 €

Listenpreis 309,95 €
Kundenbewertung
4.6 von 5 Sternen
bei 37
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Leistung: 170 Watt
  • Artikelgewicht: 8 kg
  • Vollmetallausführung
  • Diamant-Messerschärfer D1000
  • Stabile Messerlagerung durch hartverchromte Metalllagerbolzen
  • Großer, leicht laufender Schlitten mit Edelstahlauflage
  • Präzise Schnittstärkeneinstellung 0-15 mm
  • Sicherheitsschaltautomatik mit Dauerschaltfunktion
  • Kindersicherung „electric“ durch Schalterverriegelung
Zurück zur Vergleichstabelle
Allesschneider Test 2017

Vorteile

  • sehr hochwertig
  • perfekte Schnittergebnisse
  • fabelhafter Kundenservice

Nachteile

  • keine

Lieferung und Verpackung:

Um den Graef Master 188 Allesschneider zu testen, benötigten wir noch das Gerät selbst. Wir suchten also im Netz nach einem preisgünstigen Modell und bestellten dieses im Online Shop. Der Preis lag bei etwas über 300 Euro und war somit recht erschwinglich.

Alle anderen Online Shops waren im Preis deutlich höher gelegen. Nach nur zwei Tagen kam der Graef Master 188 Allesschneider bei uns an. Wir betrachteten den Umkarton genauer, um eventuelle Schäden zu erkennen. Wir erkannten allerdings nur, dass der Karton heil war.

Die Lieferung sowie die Verpackung haben uns bei dem Graef Master 188 Allesschneider überzeugt, daher vergeben wir für diesen Testpunkt schon einmal ein „sehr gut“.

Inbetriebnahme:

Wir öffneten den Karton und packten den Graef Master 188 Allesschneider aus. Der Graef Master 188 Allesschneider war sehr gut verpackt, was allerdings eine Menge Müll verursachte. Als wir den Graef Master 188 Allesschneider in den Händen hielten, sahen wir bereits auf den ersten Blick, dass es sich hierbei um ein sehr hochwertiges Gerät handelte.

Wir waren also gespannt, was die nachfolgende Testreihe für Aufschlüsse brachte. Als wir den Graef Master 188 Allesschneider befreit hatten, suchten wir einen Standort, der sich zum Testen eignete. Dann mussten wir nur noch den Graef Master 188 Allesschneider am Strom anschließen und die Testreihe konnte starten.

Daten & Fakten:

Graef Master 188 Allesschneider - Vollmetall-AusführungDer Graef Master 188 Allesschneider wurde in einer Vollmetall Ausführung gefertigt, was für eine hohe Qualität spricht. Die Messerlagerung wurde optimiert und wurde mit einem hartverchromten Metalllagerbolzen versehen.

Die Schnittstärke kann zwischen 0 und 15 mm gewählt werden. Der leistungsstarke Motor verfügt über eine optimale Leistung von 170 Watt und ist zudem flüsterleise. Mit im Lieferumfang befindet sich ein Diamantschleifer mit der Bezeichnung D1000.

Das Eigengewicht des Graef Master 188 Allesschneiders beträgt 8 kg. Es gibt einen Kippschalter, der mit einer Easy Cut Funktion ausgestattet wurde. Die Bodenplatte besteht aus einem hochwertigen Aluminium. Auch das Messer verfügt über eine hervorragende Qualität und ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Der Durchmesser beträgt 170 mm.

Die Messerabdeckplatte ist abnehmbar und besteht ebenso aus einem rostfreien Material. Der Schlitten ist einfach anzunehmen und verfügt über eine Edelstahlauflage, die sehr einfach zu reinigen ist.

Auch in Sachen Kindersicherung kann der Graef Master 188 Allesschneider punkten. Es gibt eine sehr gute Kindersicherung, die durch eine Schaltverriegelung ausgelöst wird. Zudem befindet sich eine Abschaltautomatik bei zu langem Betrieb am Gerät. Um den Graef Master 188 Allesschneider gut verstauen zu können, befindet sich ein Kabelfach im Gerät.

Bester Preis: statt EUR 309,95 jetzt für nur EUR 309,95 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Leistung:

Die Leistung des Graef Master 188 Allesschneiders beträgt 170 Watt, was für ein präzises Schneiden ausreichend ist.

Sonstige technische und / oder funktionelle Merkmale:

Damit der Einsatz einfacher gestaltet wird, gibt es einen Dauerschalter, der bei längerer Arbeit betätigt werden kann. Die Abschaltautomatik tritt nach einer längeren Betriebszeit in Kraft. Das Gerät kann dann aber sofort wieder eingeschaltet werden.

In unserem Praxistest

Bedienung:

Wir konnten während unserer Testreihe den Graef Master 188 Allesschneider sehr gut bedienen. Auch der Drehknopf kann während der Arbeit individuelle verstellt werden. Wir testen den Graef Master 188 Allesschneider mit verschiedenen Lebensmitteln, wie Schinken, Käse, Salami und auch Brot.

Wird das Brot zum ersten Mal am Rand angeschnitten, sind die 15 mm Stärke unserer Meinung nach etwas wenig. Hier würden wir uns eine Stärke von 20 mm wünschen.

Dennoch hatten wir auch mit den 15 mm ein sehr gutes Ergebnis. Alle anderen Lebensmittel könnten je nach gewünschter Stärke mal hauchdünn, mal etwas dicker geschnitten werden.

Funktionen im Einsatz:

Während wir den Graef Master 188 Allesschneider testeten, ließen sich alle Funktionen perfekt betätigen. Der Kippschalter ist einfach zu erreichen, sodass sich die Arbeit mit dem Graef Master 188 Allesschneider als sehr einfach gestaltete. Das Drehrad für die Schnittstärke lässt sich butterweich drehen, sodass auch hier kein Grund zur Beanstandung vorliegt.

Handhabung:

Der gesamte Testverlauf zeigte, dass die Handhabung von dem Graef Master 188 Allesschneider überaus simpel ist. Ganz gleich, welche Lebensmittel mit dem Graef Master 188 Allesschneider geschnitten werden, das Ergebnis ist in allen Bereichen sehr gut.

Wie lange ist die Garantie?

Der Hersteller vergibt auf den Graef Master 188 Allesschneider die gesetzliche Garantie von 24 Monaten.

Serviceleistung des Herstellers:

Graef ist einer der bekannten Hersteller für Allesschneider und Küchengeräte. Somit ist es nicht verwunderlich, dass Graef auch einen fabelhaften Service vorweisen kann. Sobald das Gerät eine Unstimmigkeit aufweist, können Sie sofort den Kundenservice kontaktieren. Auch bei Fragen steht der Kundenservice allzeit zur Verfügung. Der Kundenservice besteht in unserem Test ebenfalls mit Bravour.

Fazit:

Unser Fazit für den Graef Master 188 Allesschneider fällt sehr gut aus. Der Preis rechtfertigt sich in der überaus hochwertigen Qualität. Schon allein das Messer zeugt von einer Hochwertigkeit, die man am präzisen Schnitt erkennt.

Vergleicht man den Graef Master 188 Allesschneider mit einem preisgünstigeren Modell, wie dem Graef Allesschneider Vivo V 20, erkennt man auf den ersten Blick keine gravierenden Unterschiede.

Wenn Sie mit dem Allesschneider täglich arbeiten, ist der Graef Master 188 Allesschneider perfekt geeignet. Verwenden Sie den Allesschneider nur hin und wieder, kann auch ein preisgünstiges Modell gute Dienste leisten.

Allesschneider jetzt auf Amazon ansehen!

 

In Deutschland spielt die Brotzeit immer wieder eine wesentliche Rolle. Wir Deutschen essen für unser Leben gerne Brot. Meist gibt es zum Frühstück und zum Abendessen Brot. Vielleicht auch zwischendrin nochmal eine kleine Scheibe. Damit das Brot auch schmeckt, wird es mit Wurst, Käse oder anderem Aufstrich belegt. Wem der Metzger zu teuer ist, der muss sich mit der Wurst am Stück oder der vorgeschnittenen Wurst zufrieden geben. Diese dann in hauchdünne Scheiben zu schneiden ist gar nicht so einfach und erfordert viel Übung. Hilfreich ist ein Allesschneider, mit dem Sie viele Lebensmittel in eine feine Scheibenform bringen können. Damit…

Vergleichsergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/ Leistung

VERGLEICHSSIEGER

Fazit: Der Preis rechtfertigt sich in der überaus hochwertigen Qualität. Volle Empfehlung des Testteams.