Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

HAUCK – Buggy Marke im Fokus

HAUCK-KinderwagensetBuggys von HAUCK sind eine feste Größe in unserem Buggy Test und nicht selten gleich mehrfach mit einer Kaufempfehlung vertreten.

Wie erfolgreich das deutsche Familienunternehmen wirklich ist, erfahren Sie an dieser Stelle:

Wir stellen Ihnen eine traditionsreiche Marke vor, die es in sich hat und neben aller eigenen Qualität auch noch mit einer der wertvollsten Lizenzen der Welt aufwarten kann.

Was hinter der Marke steckt

Hauck 312193 Reisesysteme Viper SLX Trioset Inklusive Wanne, Zero PlusFamilienunternehmen besitzen ihren ganz eigenen Charme und können oft mit Stärken in der persönlichen Ansprache punkten, die anonymen Großkonzernen längst verloren gegangen sind.

Das gilt auch für das deutsche Traditionsunternehmen HAUCK, das sich nur mehr seit über 90 Jahren um das Wohl der Kinder sorgt.

Tradition und Familie sind bei HAUCK keine leeren Worthülsen, sondern durchaus ganz wörtlich zu verstehen:

Im Jahr 1923 gründete der Korbmacher Felix Hauck seine eigene Werkstatt – im oberfränkischen Sonnefeld, das Branchenkennern als »Wiege des Korbhandwerks« gilt.

Den ersten großen Erfolg erzielt Felix Hauck dann auch mit von Hand gefertigten Korbwiegen für Kinder.

Das Angebot des jungen Unternehmens wird bald erweitert und aus der Wiege wird ein Wagen:

Zu den gern gekauften Korbwiegen gesellen sich Taufkleider und in den 1970er Jahren schließlich Kindermöbel und Kinderwagen.

Hauck 312193 Reisesysteme Viper SLX Trioset Inklusive Wanne, Zero PlusDer immer weiter wachsende Erfolg erlaubt es der Familie Hauck, zusätzlich zu ihrer eigenen Produktlinie auch lizenzierte Marken anzubieten.

Als vielleicht wichtigstes Argument für das gewachsene Renommee von HAUCK ist in diesem Zusammenhang wohl die Lizenzierung der Disneywelt zu nennen – auf diese Weise bekommen Sie die weltberühmten Figuren des amerikanischen Unterhaltungsriesen für Ihr Baby- und Kinderzimmer.

Kein Wunder, dass HAUCK inzwischen in aller Welt ein geschätzter Name ist!

Eine Sache hat der große kommerzielle Erfolg jedoch nicht verändert: Noch immer befindet sich das Unternehmen in den Händen der Gründerfamilie, inzwischen bereits in der vierten Generation. Seit 2002 besitzt man zudem eine eigene Premiummarke: Unter dem Label iCoo bekommen Sie besonders exklusive Produkte für Ihre Kinder.

Aber ob exklusiv oder nicht: In unserem Buggy Test 2017 stellen wir für Sie sicher, dass Sie nur die besten Produkte für Ihr Kind erhalten – das gilt natürlich auch und besonders für die Buggys von HAUCK.

Hauck 312193 Reisesysteme Viper SLX Trioset Inklusive Wanne

Die Buggys von HAUCK

In unserem großen Buggy Test dreht sich natürlich alles um die praktischen kleinen Kinderwagen, auch wenn das riesige Sortiment von HAUCK Autositze, Wippen, Schutzgitter und viele Kinderartikel mehr umfasst.

Einiges davon finden Sie auf unseren Testseiten in den jeweiligen Unterrubriken – natürlich nur, wenn wir Ihnen den Kauf ohne Einschränkung empfehlen können.

Buggys von HAUCK sind leicht und wendig und erlauben so eine komfortable Lenkung auch im Trubel einer belebten Einkaufsmeile.

Dabei geht die Manövrierfähigkeit nie zu Lasten der Sicherheit, auf die HAUCK von jeher großen Wert legt: Nicht ohne Stolz verweist man auf der firmeneigenen Webseite auf die umfangreiche Zusammenarbeit mit vielen renommierten Prüfinstituten.

Darüber hinaus führt HAUCK in Eigenregie noch intensive zusätzliche Untersuchungen durch, die sicherstellen sollen, dass alle Kinderartikel auch wirklich frei sind von jeglichen Schadstoffen.

Dazu gehören aufwendige Langzeittests, die den gesamten Lebenszyklus eines Produkts umfassen und so für größtmögliche Sicherheit garantieren.

Auch beim Preis bietet Ihnen HAUCK das eine oder andere Schnäppchen:

Für unseren Buggy Test haben wir beispielsweise günstige Modelle wie den HAUCK Sport SP12 Shopperwagen getestet, den Sie bereits für um die 50Hauck 312339 Reisesysteme Viper Euro erwerben können – und das ohne qualitative Abstriche, denn der kleine Buggy muss sich in der Praxis nicht vor seinen großen Brüdern verstecken.

Dass Dreiräder mehr sind als nur Spielsachen beweist HAUCK mit dem Modell Viper SLX, das Sie auch in unserem Buggy Test finden:

Der Buggy besitzt nur drei Räder, die dafür aber recht groß gehalten sind und eine bequeme und eingängige Lenkung erlauben. Dieses System überzeugt nicht nur uns, sondern begeistert auch viele Kunden auf Amazon, die gute Wertungen vergeben.

Viel Lob bekommt auch die platzsparende Handhabung:

Die mit einer Hand zusammenklappbaren Buggys sind für Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln ideal geeignet und sparen dem Benutzer eine Menge Stress, wenn die räumlichen Verhältnisse einmal beengt sind. Natürlich eignen sie sich auch hervorragend für einen Transport mit dem Auto.

Hauck 312193 Reisesysteme Viper SLX Trioset Inklusive Wanne, Zero Plus Mutter und Kind

In Bezug auf das Design stehen Ihnen viele Farben und Muster zur Auswahl: Es gehört heute zum guten Ton, dass Kinderwagen auch über ein ansprechendes Äußeres verfügen, und bei HAUCK müssen Sie diesbezüglich auch keine Abstriche machen. Von knalligen Farben bis hin zu einem gedeckten Schwarz ist alles vorhanden.

Viele Buggys von HAUCK bringen auch sonst einige Komfortfunktionen mit:

Verstellbare Rückenlehnen, die sogar eine Liegeposition erlauben, einstellbare Fußstützen, Getränkeablagen oder ein verlängerbares Verdeck – worauf Sie sich im Einzelnen freuen dürfen, verrät Ihnen zuverlässig unser großer Buggy Test 2017.

Hauck 312193 Reisesysteme Viper SLX Trioset Inklusive Wanne, Zero Plus Baby

Fazit

Tradition ist Trumpf und zahlt sich aus: Den Buggys von HAUCK ist die Herkunft aus einem handwerksorientierten Familienunternehmen positiv anzumerken.

Hier entwickeln Eltern für Eltern und wissen ganz genau, worauf es in der täglichen Praxis beim Gebrauch von Buggys ankommt. Nicht zuletzt deshalb schaffen es die hochwertigen Produkte von HAUCK immer wieder in unseren Buggy Test – auch wenn es vielleicht nicht immer ganz zum Buggy Testsieger reicht.