Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Bügeleisen Test 2017 • Die 20 besten Bügeleisen im Vergleich

Dampf des AEG-BügeleisensUm die Funktionsweise eines Bügeleisens zu verstehen, ist es wichtig, in etwa auch die Zusammensetzung eines solchen Gerätes – insbesondere der Bügelsohle – zu begreifen. Die silberne, oval geformte und im hinteren Bereich gerade geschnittene allplatMette wird übrigens als Bügelsohle bezeichnet. In der Bügelsohle befindet sich eine Heizspirale, welche sich erhitzt, sobald Strom fließt. Im Zuge dessen wird die gesamte Metallplatte auf Temperatur gebracht, woraufhin sich ein sogenannter Bimetallstreifen aufwärmt. Dieser Bimetallstreifen setzt sich aus zwei verschiedenartigen Metallen zusammen, welche jeweils eng miteinander verbunden sind. Diese beiden Metallstücke dehnen sich unter dem Einfluss von Wärme aus, bis eine leichte Krümmung entsteht, die wiederum zur Trennung der beiden Metallteile führt. Je höher die Temperatur beim Bügeleisen eingestellt ist, desto eher kommt der Zeitpunkt, an dem sich die Teilchen voneinander separieren. Daraus folgt, dass im Zuge dessen auch die Energiezufuhr unterbrochen wird, sobald die Krümmung der Metallteile stark genug ist. Ergo: Auch die Wärmezufuhr wird unterbrochen.

Kurze Zeit nachdem kein Strom mehr fließt, kühlen sich die Metallteile auch wieder ab, woraufhin die Krümmung zurückgeht und die Teilchen wieder eine gerade Form annehmen. Somit berühren sich die Teilchen über kurz oder lang wieder und der Stromkreis schließt sich wieder. Jetzt fließt also erneut Strom durch die Metallplatte, die sich in der Folge wiederum aufhitzt. Fakt also ist, dass die Metallplatten die Energiezufuhr des Stroms regulieren. In Anbetracht der Tatsache, dass jedes Bügeleisen heute mit einem Wärmeregler ausgestattet ist, kann der Nutzer des Bügeleisens folglich selbst bestimmen, wann die Wärmezufuhr erhöht und zu welchem Zeitpunkt sie gedrosselt werden soll. Damit der Anwender zu jeder Zeit die volle Kontrolle über die Energiezufuhr sowie darüber hinaus über den jeweiligen Temperaturstand behält, sind außerdem spezielle Kontrolllämpchen. Hieran kann man – je nach Bügeleisen – den Hitzegrad sowie viele weitere bügelrelevante Informationen ablesen. Für einen noch effizienteren Bügeleffekt sind heute immer mehr Bügeleisen mit einer Dampfvorrichtung ausgestattet. Diese kann hinzu geschaltet werden, um das im Tank des Gerätes enthaltene Wasser aufzusprühen bzw. um es zu verwenden, damit das Bügelergebnis noch besser wird. Durch das Verdampfen des Wassers kann sich die Leistung des Bügeleisens nachhaltig erhöhen lassen.

Bügeleisen Bestenliste 2017

Letzte Aktualisierung am: 

 Dampfbügelstation von PhilipsDampfbügelstation von PhilipsDampfbügelstation von SiemensDampfbügelstation von DeLonghiRussell Hobbs 20562-56
Dampfgenerator von RowentaDampfbügelstation von PhilipsCalor GV8335C0
Dampfbügelstation von BoschDampfbügelstation von TefalDampfbügelstation von TefalDampfbügelstation von TefalDampfbügeleisen von PhilipsDampfbügeleisen von PhilipsDampfbügeleisen von SiemensPhilips GC3811/70 Azur Performer
Dampfbügeleisen von CleanmaxxPhilips Azur Performer Plus GC4527/00Dampfbügeleisen von TefalDampfbügeleisen von AEG

Philips GC9650/80 PerfectCare Elite Silence Dampfbügelstation

Philips GC9640/60 PerfectCare Elite Silence Dampfbügelstation


Siemens TS47400DE Dampfstation silencePlus


DeLonghi VVX 1870 GAT Dampfbügelstation


Russell Hobbs 20562-56




Rowenta DG8960 Dampfgenerator

Philips GC9222/02 Perfect Care Dampfbügelstation

Calor GV8335C0


Bosch TDS373117P Dampfstation EditionRoss


Tefal GV8461 Pro Express Turbo Autoclean

Tefal GV8330 Dampfbügelstation Pro Express

Tefal GV6720 Hochdruck-Dampfbügelstation Effectis

Philips GC4918/30 Perfect Care Azur Dampfbügeleisen

Philips GC4521 Dampfbügeleisen/87

Siemens TB56280 Dampfbügeleisen sensor secure

Philips GC3811/70 Azur Performer


TV Unser Original 02190 cleanmaxx

Philips Azur Performer Plus GC4527/00

Tefal FV4680 Dampfbügeleisen Ultragliss


AEG Dampfbügeleisen Perfect DB 1350-1

 Bewertung 1,01,11,21,41,51,61,71,81,92,12,22,42,52,72,82,93,33,43,53,6
BügelsohleKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikKeramikT-IonicGlideKeramikEdelstahl
Vertikales BügelnGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner HakenInklusivenicht InklusiveGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht Inklusivenicht InklusiveGrüner Hakenk.A.Grüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht Inklusive
Niedriger GeräuschpegelGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht InklusiveGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Haken
Antikalk-Systemnicht Inklusivenicht InklusiveGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusivenicht InklusiveGrüner HakenGrüner Hakennicht Inklusivenicht InklusiveGrüner Haken
TextilerkennungGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner Hakennicht InklusiveGrüner Hakennicht InklusiveGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusivenicht InklusiveGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusivek.A.nicht InklusiveInklusivenicht Inklusivenicht Inklusive
Nutzung mit LeitungswasserGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenInklusiveGrüner HakenGrüner Hakenk.A.Grüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusivek.A.Grüner HakenInklusivenicht InklusiveGrüner Haken
Besonderheiten

  • Großer Wassertank
  • Das ultraleichte Handstück mit 790 gr macht das Bügeln einfacher und angenehmer

  • Großer Wassertank
  • Dampfdruck bis max. 7 bar, der individuell angepasst werden kann, kräftiger 430 g Dampfstoß

  • Anti-Shine Funktion
  • Die hocheffiziente Reinigung von Boiler und Bügeleisen für gleichbleibend starke Leistung und ein längeres Geräteleben

  • Turbo-Funktion der Dampfausgabe
  • 5 bar Dampfdruck

  • Vertikaldampf für ein schnelles und einfaches Glätten von hängenden Kleidungsstücken und Gardinen
  • Variabler Dampf von bis zu 40 g/min und ein Extra-Dampfstoß von 140 g/min

  • Extra robuste Bügelsohle
  • Anti-Kalk-Ausstattung


  • Faltenentfernung auch bei niedrigen Temperaturen
  • Einsatzbereit in 2 Minuten, jederzeit nachfüllbar

  • Automatische Abschaltung bei 8 Minuten Nichtnutzung
  • Langlebiges Anti-Kalk-System: sammelt den Kalk in einem Edelstahlbehälter

  • Kabelaufbewahrung

  • Tiefen-Dampfunktion
  • Secure-Abschaltautomatik für mehr Sicherheit durch automatisches Abschalten des Gerätes bei längerem Stilltand

  • Großer Wassertank
  • Autoclean Bügelsohle für beste Gleitfähigkeit, Kratzfestigkeit, und optimale Dampfverteilung

  • Großer Wassertank
  • Betriebsbereit in 2 Minuten

  • Kompakt Format
  • Durilium Bügelsohle mit ACTIF-Linien und „Rückwärtsgang“

  • Funktion zur Vermeidung von Hitzeschäden
  • T - ionic Bügelsohle: 25% gleitfähiger und kratzfester als die herkömmlich Steamglide plus Bügelsohle

  • Tropfschutz
  • T-ionicGlide Sohle

  • Felxogelenk
  • Besonderheiten: 2 m Textilkabel mit Flexogelenk und Aufwicklungsmöglichkeit

  • Anti-Kalk-System

  • Vertikaldampf

  • Sprühfunktion

  • Tropfstopp

  • Eco-Funktion

  • Kabelloses Bügeln
  • Bügeln mit und ohne Kabel für eine optimale Bewegungsfreiheit

  • T-IonicGlide-Bügelsohle mit bester Gleitfähigkeit beim Bügeln
  • Automatische Abschaltfunktion für mehr Sicherheit

  • Eco-Funktion
  • Bis zu 20% Energieeinsparung mit nur einer Einstellung am Dampfregler

  • Tropfschutz
  • Bei Bedarf kann der Dampf komplett abgeschaltet werden, perfekt für alles Feine, da keine Kalkrückstände
Komfort
Preis- / Leistung
ProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktbericht
Preisvergleich
Große Auswahl an Bügeleisen zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

 Bügeleisen Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Welche unterschiedlichen Arten von Bügeleisen gibt es?

Im Allgemeinen werden drei unterschiedliche Arten von Dampfbügeleisen unterschieden. Dabei ist hier von folgenden Kategorien die Rede:

Das Dampfbügeleisen:
Es ist die moderne Variante eines Bügeleisens, das heute in immer mehr Haushalten zum Einsatz kommt. So kann die Wäsche nicht nur durch das Einwirken von Hitze sowie durch das Gewicht der glatten Bügelsohle geglättet und in Form gebracht werden, sondern auch der heiße Wasserdampf trägt in einem entscheidenden Maße zu nachhaltig verbesserten Bügelergebnissen bei. Beim Bügeln mit dem Dampfbügeleisen werden die Textilen einmal oder bei Bedarf auch mehrmals mit Dampf besprüht und im Zuge dessen angefeuchtet. Dieser Vorgang macht die Faser empfänglicher für den sodann folgenden Glättvorgang.

Die Dampfbügelstation:
Diese ist gerade mit Blick auf die Verarbeitung größerer Wäscheberge eine sehr sinnvolle Lösung. Ermüdungserscheinungen entfallen nahezu ganz, weil der Wassertank separat steht. Das Gewicht des Wassers muss der Anwender daher nicht „ertragen“. Des Weiteren arbeitet eine Dampfbügelstation um ein Vielfaches schneller und ist darüber hinaus ein Garant dafür, dass selbst schwer bügelbare Wäsche innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeitdauer effizient gebügelt und nachhaltig von Falten befreit werden kann.

Sicherlich kostet der Kauf einer Dampfbügelmaschine oft weit mehr, als ein klassisches Dampfbügeleisen. Aber es empfiehlt sich mitunter durchaus, diese zusätzliche Investition zu tätigen. Trockenbügeleisen sind vergleichsweise günstig in der Anschaffung, aber dafür auch weniger effektiv und leistungsstark, wie zum Beispiel das Dampfbügeleisen. Insgesamt trägt vor allem die Kombination aus Eigengewicht des Gerätes und Hitzezufuhr dazu bei, dass – zumindest bei kleineren Bügelmengen – adäquate Resultate beim Bügeln generiert werden können. Auf der anderen Seite trägt ein zu hohes Eigengewicht des Trockenbügeleisens rascher zu Ermüdungserscheinungen bei. Insofern lohnt es sich in der Tat, im Vorfeld zu eruieren, ob es nicht doch rentabler ist, den einen oder anderen Euro mehr zu investieren, um sich für ein Dampfbügeleisen zu entscheiden.

Das Glätteisen:
Im einen oder anderen Haushalt gibt es – man höre und staune – durchaus auch noch die Bügeleisen, mit denen schon die Großmutter Kleidung und Bettwäsche etc. zu glätten versuchte. Es handelt sich hierbei um spezielle Glätteisen, die über eine glatte Bügelsohle verfügen und die in ihrem Inneren mit heißen Kohlenstücken angeheizt werden. Durch die Hitze der Kohlen wird die Platte aufgewärmt, sodass zwei Effekte – nämlich die Wärmeenergie und das Eigengewicht des Bügeleisens – die Glättung des Stoffes verursachen. Im Vergleich zu modernen Geräten ist es allerdings mit einem solchen Gerät höchst zeitaufwändig, effizient zu arbeiten und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Die Philips GC9640/60 Dampfbügelstation im Video

Vorteile eines Bügeleisen

Dampf des Bügeleisens von TefalDie Vorteile eines Bügeleisens liegen klar auf der Hand. Kleidung – gleich, welcher Art – sind nach dem Waschen in der Regel mit kleinen und großen Falten versehen. Allein durch Ziehen oder Dehnen sind diese nicht wegzubekommen. Vielmehr sind hilfreiche Alternativen gefragt – und das Bügeleisen kommt ins Spiel. Dieses erweist sich zum einen durch sein Eigengewicht und die glatte Bügelsohle als äußerst hilfreich im Kampf gegen die Falten auf Hemden, Hosen, Shirts und Co. Andererseits trägt – sofern ein Wassertank vorhanden ist – auch die Wirkung von heißem Wasserdampf dazu bei, Falten innerhalb einer kurzen Zeit auszumerzen.

Die spitz zulaufende Form im Frontbereich eines Bügeleisens ist ebenfalls von großem Vorteil: Die Spitze ist an ihrer oberen Kante rundlich nach unten hin ablaufend, sodass es auf diese Weise noch einfacher ist, sogar sehr schwer zugängliche Bereiche an Textilien glätten zu können. In diesem Zusammenhang ist unter anderem von den vorderen Partien des Hemdkragens oder den Knopfleisten im Ärmelbereich etc. die Rede. Auch die Rückenfalten eines Hemdes oder die Bundfalten bei Stoffhosen können mit dieser Spitze schnell glatt gebügelt werden. Nicht zu vergessen sind hierbei außerdem kleine Deko-Stoffe, Puppenkleidung oder Bastelutensilien. In der Tat kann ein Bügeleisen – je nach Bedarf – ohne Weiteres auch für kleinere Bastelarbeiten verwendet werden.

Vertikales Bügeln mit Tefal-BügelstationJe nach Qualität des Bügeleisens kann sogar der Bügeleffekt unterstrichen bzw. nachhaltiger gestaltet werden. Durch das gezielte Zusammenspiel von Eigengewicht, Wasserdampf, Hitze und der glatten Bügeleisensohle können selbst hartnäckige Falten entfernt und tiefe Knicke nahezu unkenntlich gemacht werden.

Ein zusätzlicher Vorteil, den ein Bügeleisen – insbesondere ein Dampfbügeleisen – zu bieten hat, ist, dass man es durchaus auch dann verwenden kann, wenn das zu bearbeitende Wäschestück an einem Bügel hängt. Lediglich durch den Einfluss des Dampfes kann es also ermöglicht werden, Kleidungsstücke zu behandeln. Ob Blazer, Mäntel oder auch textile Deko-Stücke: Dampfbügeleisen bieten im Vergleich zu herkömmlichen Trockenbügeleisen auch in diesem Zusammenhang einen sehr entscheidenden Vorteil.

Schon allein der Wasserdampf – ohne den zusätzlichen Einfluss der glatten Bügelsohle – kann bei bestimmten Textilien einen Glättungseffekt hervorrufen. Denn Fakt ist, dass sich manche Faser wie von selbst aufrichtet, wenn sie mit heißem Dampf besprüht wird.

Egal, ob zu Hause oder auf Reisen: Das Bügeleisen sollte immer mit von der Partie sein, damit das Outfit stets richtig sitzt und möglichst faltenfrei ist. In Anbetracht der immer höheren Anforderungen in Beruf und Alltag ist knitterfreie Kleidung das A und O. Wer unter diesen Voraussetzungen ein leistungsstarkes Bügeleisen zur Hand hat, der ist in jedem Fall gut beraten.

Auf welche Funktionen muss ich beim Kauf eines Bügeleisens achten?

Handlichkeit

Wenn es darum geht, ein großes Maß an Bügelwäsche zu bearbeiten, kann man sich vorstellen, dass dies am einfachsten mit einem Bügeleisen zu bewerkstelligen ist, das sich durch ein geringes Eigengewicht auszeichnet. Sicherlich spielt das Gewicht dennoch eine nicht unerhebliche Rolle. Denn schließlich ist es in erster Linie die Kombination aus Hitze, Eigengewicht, Glätte und Wasserdampf, die erst zu einem sehenswerten Bügelergebnis beiträgt. Nichtsdestotrotz spielt ein „erträgliches“ Gewicht bei der Anschaffung eines neuen Bügeleisens eine sehr wesentliche Rolle. Des Weiteren sollte das Gerät gut in der Hand liegen und möglichst ergonomisch geformt sein. Denn nur, wenn dies der Fall ist, kann ermüdungsfreies Arbeiten gewährleistet werden.

Dampf des Russell-Hobbs-BügeleisensDampfmenge

In Anbetracht der Tatsache, dass ein Trockenbügeleisen nur bedingt leistungsfähig ist – zumindest im Vergleich zu einem modernen Dampfbügeleisen – soll es hier vornehmlich um Bügeleisen gehen, welche mit Wasserdampf arbeiten. Und eben hier ist auch die richtige Menge an Wasserdampf von Relevanz. Nicht zuletzt spielt auch der Druck eine wichtige Rolle. Bei einem durchschnittlichen Aufkommen an Bügelwäsche empfiehlt sich eine Dampfmenge von rund 40 g in der Minute bei einem Minimum von 100 g pro Minute mit Blick auf den Dampfstoß. Diese Werte gelten im Allgemeinen als Faustregel. Anders sieht es hingegen aus, wenn Sie regelmäßig viel Wäsche zu bügeln haben oder wenn die zu bearbeitenden Textilien schwer und wuchtig sind. Unter diesen Bedingungen ist ein Dampfdruck von mindestens vier bis sechs bar Dampfdruck vonnöten, sodass eine Dampfbügelstation mitunter angedacht ist.

Robuste Bügelsohle

Wenn ein Bügeleisen viel leisten muss, dann ist es wichtig, dass auch die qualitative Beschaffenheit der Bügelsohle möglichst nicht zu wünschen übrig lässt. Bei günstigen Geräten besteht diese Metallplatte in der Regel aus Aluminium, das an sich recht weich und auch nur bedingt widerstandsfähig ist. Mittelpreisige Bügeleisen sind überwiegend mit einer Bügelsohle aus Edelstahl bestückt, die sich generell recht gut eignet, um einem durchschnittlichen Wäscheaufkommen Herr zu werden. Besonders hochwertig und langlebig sind Bügelsohlen aus Keramik: Selbst unter härtesten Bedingungen halten sie erfahrungsgemäß über viele Jahre hinweg den Herausforderungen stand, die in Form von Gewicht, Hitze und Co. auf sie einwirken.

Wichtig ist allerdings auch die optimale Beschichtung. Gängige Beschichtungsvarianten sind zum Beispiel Alumits, Steamglide, Durilium, PTFE bzw. Teflon oder Glissium.

Spezielle Features

Je verbraucherorientierter die Funktionen eines Bügeleisens durchdacht sind, desto besser. Schließlich wirkt sich auch die Funktionalität auf die Ergebnisse beim Bügeln aus. So sollte vor allem eine automatische Abschaltfunktion vorhanden sein, um beim Bügeln Energie sparen. Außerdem sind ein Überhitzungsschutz und eine Dampfspitze unerlässlich, die sich bedarfsgerecht einsetzen lässt.

Wie haben wir die Bügeleisen getestet?

Schwarzes Philips-Bügeleisen auf BügelbrettDie Bügeleisen, die wir in unserem Institut getestet haben, werden uns entweder von den Händlern direkt zur Verfügung gestellt oder die Mitarbeiter unseres Institutes erwerben sie im Online-Handel. Wie auch immer: Sie als Verbraucher profitieren von dieser Vorgehensweise, denn in jeder Hinsicht wird ein Maximum an Anonymität gewährleistet. So erhalten unsere Tester zu keiner Zeit Informationen im Vorfeld. Die Hersteller von Bügeleisen machen gerne und häufig von dieser Variante Gebrauch, denn im Anschluss nach unseren umfassenden Tests erhalten Sie einen umfangreichen Bericht über mögliche Verbesserungen und Nachteile ihres Produktes. Daraufhin haben sie sogleich die Chance, entsprechende Nachbesserungen durchzuführen und das betreffende Bügeleisen erst danach in den Handel zu geben. Insofern profitiert der Verbraucher, denn er kommt beim Kauf in den Genuss eines hochwertigen Bügeleisens, dass höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Vor den praktischen Testdurchläufen erfolgt die Konzeptionierung eines Fragenkatalogs, bei dem unterschiedliche relevante Aspekte Berücksichtigung finden, wie zum Beispiel neueste Medienberichte, aktuelle News sowie Funktionen, die ein Gerät aufweisen muss etc. Erst nach der Fertigstellung des Fragenkatalogs erfolgen die praktischen Tests. Diese basieren unter anderem auf den Bestandteilen, die anhand des Fragekatalogs erörtert worden sind. So kommt es unseren Testern unter anderem auf die Analyse und Bewertung folgender Aspekte an:

  • Design und Materialbeschaffenheit
  • Verarbeitung des Produktes
  • Lieferumfang
  • Zubehörportfolio
  • Konzeptionierung der technischen Anleitungen
  • Funktionalität
  • Leistungsvermögen
  • Bedienbarkeit, Handhabung
  • Serviceleistungen der Hersteller
  • Preis-Leistungsverhältnis etc.

Vertikales Bügeln mit Philips-BügeleisenDiese und viele weitere Faktoren werden eingehend unter die Lupe genommen. Sofern bestimmte Gesichtspunkte in unserem Institut vor Ort nicht eindeutig bewertet werden können, ziehen wir externe Test-Agenturen zu Rate. Sobald alle Fragen aus dem Fragenkatalog ausführlich beantwortet werden konnten, und zwar auf der Grundlage der praktischen Untersuchungen, erfolgt die Auswertung. Punkt für Punkt gehen unsere Experten die Resultate durch und fassen diese in einem ausführlichen Bericht zusammen. Um jedoch eine größtmögliche Verbraucherorientiertheit zu gewährleisten, wird jeder Produktbericht noch einmal so verfasst, dass er für Jedermann verständlich ist. Das bedeutet, das keine überflüssigen Fremdworte oder Fachbegriffe oder ausschweifende technische Analysen aufgeführt werden. Vielmehr erhält der Verbraucher, der auf der Suche nach einem neuen Bügeleisen zielführende Informationen benötigt, genau das, was er braucht: Eine wertvolle Entscheidungshilfe, die in jeder Hinsicht objektiv ist und die sich darüber hinaus durch höchste Transparenz und absolute Professionalität auszeichnet.

Der interessierte Verbraucher ist folglich sehr gut beraten, vor der Anschaffung eines neuen Bügeleisens unsere Produktberichte in Augenschein zu nehmen. Denn auf diese Weise erhält er all die Informationen, die mit Blick auf die Entscheidungsfindung von grundlegender Relevanz sind.

Was kostet ein Bügeleisen?

Dampfbügeleisen von RowentaDie Anschaffungskosten für ein Bügeleise können – je nach Anbieter – erheblich variieren. Dabei sind zugleich auch die Qualität, das Leistungsportfolio, die Funktionen sowie die verarbeiteten Materialien von Bedeutung. Sicherlich gilt auch hier, ähnlich wie bei den meisten anderen Produkten, dass der Preis nicht unbedingt aussagekräftig ist mit Blick auf die tatsächliche Qualität. So kann ein Bügeleisen, das 200 Euro kostet, durchaus einige nachteilige Aspekte aufweisen gegenüber einem Bügeleisen für 100 Euro.

Grundsätzlich von Belang sind in diesem Zusammenhang die individuellen Ansprüche des Nutzers. Fakt ist, dass jeder Verbraucher in der Regel andere Ansprüche an ein Bügeleisen hat. Während Bügeleisen A beispielsweise durch ein hohes Leistungs- und Funktionsportfolio überzeugt, glänzt Bügeleisen zum Beispiel durch besonders umweltfreundliche Aspekte etc. Grundsätzlich lohnt es sich, schon vor dem Kauf eines neuen Gerätes genau hinzusehen und die Angebotsvielfalt explizit in Augenschein zu nehmen. So kommt es unter anderem vor, dass Anbieter A Bügeleisen offeriert, die zwar einerseits besonders hochwertig und zugleich auch noch sehr günstig sind, während Händler B in erster Linie namhafte Bügeleisen verkauft, deren Qualitätsstandards an der einen oder anderen Stelle mitunter zu wünschen übrig lassen. Dafür sind jedoch die Serviceleistungen besonders umfassend und die Beratung erstklassig. Diesbezüglich gilt folglich, stets zu eruieren, welche Ansprüche tatsächlich an das ins Auge gefasste Produkt gestellt werden und wie viel man dafür auszugeben bereit ist.

Der Name spricht oft für sich

Wenn man sich im gut sortierten Fachhandel umschaut, dann zeigt sich, dass die Angebotsvielfalt mit Blick auf Bügeleisen heutzutage überaus umfassend ist. Entsprechend breit gefächert ist auch das Preisgefüge. Bestimmte Herstellerfirmen offerieren zum Beispiel Bügeleisen zu einem Preis von 20 bis 40 Euro. Und die können sich nach Ansicht interessierter Verbraucher durchaus sehen lassen und ihr Leistungsportfolio ist ebenfalls gut. Mittelpreisige Geräte schlagen mit einem Kaufpreis von 100 bis 150 Euro zu Buche. Bei Geräten dieser Preiskategorie ist die qualitative Beschaffenheit erheblich hochwertiger, und auch die Verarbeitung der einzelnen Bauteile ist sehr gut durchdacht und von guter Qualität. Die vorhandenen Funktionen erleichtern das Bügeln zusätzlich und auch die Dampfstärke trägt dazu bei, dass die mitunter leidige Bügelarbeit vergleichsweise rasch von der Hand geht. Sicherlich sind auch Bügeleisen zu haben, die 300 bis 500 Euro kosten, wobei es hier meist die zusätzlichen Features sind, die sich in entscheidendem Maße auf den Preis auswirken. Spezielle Dampfbügelstationen, die vor allem in Haushalten gefragt sind, in denen das Wäscheaufkommen sehr hoch ist, können dahingegen durchaus auch mal 2.000 Euro kosten. Und auch hier sind der „Kreativität“ der Hersteller auf der Preisskala nach oben hin so gut wie keine Limits gesetzt.

Bügeln der Stoffe mit Philips-Bügeleisen

Top 5 Bügeleisen Hersteller

Im Laufe de Jahre haben sich zahlreiche Bügeleisenhersteller am Markt etabliert. Ihre Produkte zeichnen sich durch ihre hohe Wertigkeit aus, und auch in puncto Service haben die namhaften Anbieter eine Menge zu bieten. Im Folgenden sind fünf renommierte Markenhersteller aufgeführt, die sich in vielerlei Hinsicht von anderen Unternehmen aus der Branche unterscheiden.

  • Rowenta
  • Philips
  • Tefal
  • DeLonghi
  • Siemens

Das Unternehmen Rowenta ist bereits seit 1909 am Markt existent und stellt Haushalts- und Elektrogeräte her, deren Qualität durchweg hochwertig ist. Robert Weintraud war es, der einst das Unternehmen gründete, das heute auf internationalem Niveau von Bedeutung ist. Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Unternehmen Rowenta vollständig zerstört, aber schon ein Jahr nach Kriegsende machte man sich wieder ans Werk, um Kochplatten, Bügeleisen und mit der Zeit immer weitere Produkte zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben.

Im Jahre 1891 wurde der Grundstein für das Unternehmen Philips gelegt. Heute ist Philips einer der weltweit größten Konzerne für Elektronikprodukte. Mittlerweil gliedert sich der Konzern mit Hauptsitz in den Niederlanden in zwei grundlegende Teilbereiche: einerseits die Beleuchtungssparte und andererseits die Konsumentenelektronik bzw. medizinische Geräte. Stets überzeugen die Produkte durch ihre hochwertige Qualität und in nahezu regelmäßigen Abständen wartet das Unternehmen mit weiteren überraschenden Innovationen auf.

Wer den Namen Tefal hört, der denkt in der Regel zunächst an Pfannen. In der Tat brachte das Unternehmen Tefal im Jahre 1954 die erste Pfanne mit Antihaft-Beschichtung auf den Markt. Heute ist das Unternehmen in über 120 Nationen der Erde zu finden und hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit im Haushalt generell zu erleichtern – und zwar durch wohldurchdachte Produktinnovationen, wie zum Beispiel besonders funktionale Bügeleisen.

Seit fast 100 Jahren ist das Unternehmen DeLonghi am Markt zu finden, wenngleich die ersten bahnbrechenden Produkte erst etwa in den 1970er Jahren etabliert wurden. Seit jeher zeichnen sich die Bügeleisen sowie all die weiteren Erzeugnisse dieses Qualitätsherstellers durch ihre mitunter raffinierte Beschaffenheit und die verbraucherorientierte Bedienbarkeit aus. Nicht zuletzt ist auch das Preis-Leistungsgefüge durchaus überzeugend.

Werner Siemens gründete im Jahre 1847 in Berlin das Unternehmens Siemens. Heute zählt Siemens zu den weltweit führenden Unternehmen mit Blick auf elektrotechnische Produkte unterschiedlichster Art. Sowohl auf gewerblicher, als auch auf privater Ebene kommen seit jeher Siemens-Produkte, unter anderem auch Bügeleisen, zum Einsatz, die hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit und ihrer hohen Funktionalität das tägliche Leben nahezu grundlegend erleichtern. Ganz gleich, ob es um Bügeleisen oder um medizinische Gerätschaften geht: Die Erzeugnisse aus dem Hause Siemens sind in der Tat bahnbrechend.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Bügeleisen am besten?

Dampfgenerator von RowentaWenn man auf der Suche nach einem neuen Bügeleisen ist, liegt es heute nahe, zunächst das Internet zu durchforsten, um im Zuge dessen zu eruieren, was der Markt zu bieten hat. Dabei fällt sogleich die riesige Auswahl ins Auge, sodass es wahrlich schwer fällt, auf Anhieb eine richtige Entscheidung zu treffen. Sicherlich sind die Werbeversprechen der einzelnen Unternehmen durchaus verlockend. Aber ein Blick hinter die Kulissen zeigt doch, wie wichtig es ist, sich im Vorfeld eines Kaufes über das jeweilige Wunschprodukt zu informieren. Hat der Verbraucher im Rahmen dieser Recherchearbeit einzelne Produkte in Augenschein genommen, kann er sich auch im Einzelhandel über diese informieren. Gerade im Einzelhandel wird die hohe Beratungskompetenz gelobt. Vor Ort stellt sich heraus, dass die Auswahl in den einzelnen Shops mitunter zu wünschen übrig lässt und dass es nicht unbedingt möglich ist, die Bügeleisen, die im world wide web interessant erschienen, im Einzelhandelsgeschäft aus der Nähe zu betrachten. Darüber hinaus zeigt sich häufig, dass auch das Preis-Leistungsverhältnis im Einzelhandel nicht unbedingt für sich spricht. Wenn man allerdings die zum Teil sehr hohen Lagerhaltungs- und Personalkosten betrachtet, dann verwundert diese Entwicklung nicht. Schließlich gibt der findige Einzelhändler diese Kosten anteilsmäßig an den Kunden weiter.

Der Kunde zahlt im Endeffekt häufig weit mehr für das Bügeleisen vor Ort, als er im Internet-Handel für dieses bezahlen würde.

Die Beratung ist dahingegen ein Argument, mit dem der Einzelhandel punkten kann. So jedenfalls könnte man meinen. Fakt aber ist, dass viele kostenbewusste Händler vor Ort häufig Aushilfen bzw. besonders günstiges Personal beschäftigen, um zumindest die Personalkosten auf ein erträgliches Maß zu reduzieren. Die Konsequenz daraus ist, dass die Mitarbeiter nicht immer durch Kompetenz oder auch durch Freundlichkeit überzeugen. Auch in dieser Hinsicht kommt wiederum der Online-Handel ins Spiel. Denn nicht nur, dass hier die Produktauswahl viel größer ist, als im Einzelhandel vor Ort, sondern auch die preislichen Gegebenheiten sind erheblich attraktiver. Schließlich sind die Kosten, die Online-Shopbetreiber für Personal, Lagerung und Co. erheblich geringer. Auch diese Ersparnis gibt der Handel direkt an den Kunden weiter – und zwar in Form niedrigerer Verkaufspreise.

Wenn es darum geht, zu bestimmten Produkten bzw. Bügeleisen eine umfangreiche Beratung in Kauf zu nehmen, dann ist sogar das bei vielen Herstellern ohne Weiteres möglich. So kann das Berater- oder Serviceteam des jeweiligen Unternehmens entweder telefonisch oder per Email kontaktiert werden. Oftmals besteht sogar die Möglichkeit, dass der interessierte Verbraucher sich im Online-Chat auf der Unternehmenshomepage beraten lassen kann. Selbst Rückrufwünsche sind heute möglich – und das sogar kostenfrei.

So hat der Internethandel im Vergleich zum Einzelhandel heute doch erheblich mehr zu bieten, und es lohnt sich, sich online über die neuesten Bügeleisen-Trends zu informieren.

Auf was muss ich bei der Benutzung eines Bügeleisens achten?

Wasser wird in Bügelstation von Tefal eingefülltBei einem Bügeleisen handelt es sich um ein technisches Gerät, das zwar einerseits recht leistungsstark und funktional ist, bei dem aber andererseits auch gewisse Dinge berücksichtigt werden sollten, um die qualitative Wertigkeit möglichst über einen langen Zeitraum hinweg zu erhalten. So ist es zum einen wesentlich, dass das Bügeleisen möglichst nicht mit normalem Leitungswasser befüllt wird, um Dampf zu erzeugen, sondern vielmehr sollte destilliertes Wasser zum Einsatz kommen. Klassisches Leitungswasser ist – je nach Region – sehr kalkhaltig, sodass sich im Laufe der Nutzungsdauer der Kalk in den Leitungen des Gerätes ablagern kann. Mit der Zeit kann aufgrund dessen die Bügelleistung zu wünschen übrig lassen, da der Wasserdampf schlichtweg auch nicht mehr durch die Öffnungen in der Bügelsohle nach außen dringen kann.

Wichtig ist außerdem, dass die Bügelsohle zu keiner Zeit mit spitzen Gegenständen in Berührung kommen sollte. Stellt sich beispielsweise heraus, dass die Düsen durch Kalkablagerungen verstopft sind, dann greifen viele Verbraucher erfahrungsgemäß zur Stricknadel oder zu ähnlichen Dingen, um in Eigenregie „Reparaturen“ durchzuführen. Auf diese Weise kann vor allem die mitunter empfindliche Beschaffenheit der Oberflächenbeschichtung nachhaltig Schaden nehmen. Ein hohes Risiko besteht in diesem Zusammenhang auch dann, wenn man zu fest über Hosenknöpfe oder Reißverschlüsse gleitet. Die Hitze sollte beim Bügeln optimal an die jeweils bearbeiteten Textilien angepasst werden, da ansonsten ein Überhitzungsrisiko besteht. Nicht jedes Bügeleisen verfügt über eine entsprechende Kontrolllampe, sodass bei der Verwendung besondere Vorsicht geboten ist. Angesichts dessen, das viele T-Shirts, Sweatshirts oder Hemden mit gummierten Aufdrucken bestückt sind, kommt es gegebenenfalls vor, dass die Bügelsohle, wenn die Temperatur zu hoch eingestellt ist, hieran hängen bleibt. So ist nicht nur das Kleidungsstück ruiniert, sondern durch die Gummireste außerdem auch die Beschichtung der Bügelsohle.

Alternativen zum Bügeleisen

Mitunter kommt man durchaus in eine Situation, in der man unbedingt ein Kleidungsstück benötigt, das allerdings faltig und dadurch unansehnlich ist. Dies kommt besonders häufig vor, wenn man auf Reisen ist und die Kleidung aus dem meist viel zu engen Koffer zieht. Wer da kein Bügeleisen zur Hand hat, der hat mitunter ein Problem. Oder er macht sich klassischer Möglichkeiten zu Nutze, die zumindest ansatzweise dazu beitragen, den Stoff des betreffenden Kleidungsstückes ansehnlicher und faltenfrei zu gestalten.

Sicherlich kann man bereits durch entsprechende Kleidertaschen oder Aufhängevorrichtungen verhindern, dass die Kleidung knittert. Aber diese sind meist sehr sperrig und noch dazu teuer in der Anschaffung.

Eine durchaus vielversprechende Möglichkeit ist es da, das faltige Kleidungsstück fein säuberlich auf einem Kleiderbügel aufzuhängen und in der Dusche zu platzieren.

Bunte gestapelte KleidungDas Wasser wird auf eine möglichst hohe Temperatur eingestellt, sodass der Wasserdampf seine entknitternde Wirkung entfalten kann. Währenddessen ist allerdings darauf zu achten, dass das Kleidungsstück möglichst nicht mit dem Wasser in Berührung kommt. Denn wie sich immer wieder zeigt, verschwinden Falten in Textilien nicht durch Wasser, sondern durch Wasserdampf. Grundsätzlich sollte man bei dieser Art des „Dampfbügelns“ darauf achten, dass möglichst keine frische Luft von außen in die Duschkabine eindringt, da dies den „Entknitterungsprozess“ beeinträchtigen könnte. Außerdem ist der Wasserverbrauch im Zuge dessen sehr hoch. Umweltschonendes Faltenentfernen aus Textilien ist auf diese Weise also nicht möglich.

Wird ein faltiges Kleidungsstück nach in ein feuchtes Handtuch gelegt und drückt man dieses fest auf das Material, ist es durchaus möglich, die Falten nach und nach wieder zu entfernen. Jedoch ist diese Prozedur nicht nur sehr zeitaufwändig, sondern noch dazu auch sehr anstrengend. Einen ähnlichen Effekt erzielt man, indem das Kleidungsstück glatt auf einer weichen Unterlage ausgelegt und sodann mit einem feuchten Badetuch bedeckt wird. In dieses wickelt man das Kleidungsstück ein, sodass eine saubere Rolle entsteht. Diese kann zum Beispiel durch einen Koffer oder einen anderen schweren Gegenstand mit zusätzlichem Gewicht versehen werden. So eigentümlich diese Methode auf den ersten Blick womöglich erscheinen mag: Der Effekt spricht doch für sich.

Sofern Kleider, Hemden, Blusen und Co. nur an bestimmten Stellen faltig sind, kann es oft schon ausreichen, sie mit etwas Wasser einzusprühen, das Material leicht auseinander zu ziehen und den Bereich danach mit einem Fön zu behandeln. Auch diese Prozedur ist recht aufwändig, aber sie lohnt sich.

Ganz gleich, welche Methode man ausprobiert, um eine Alternative zum Bügeleisen zu haben: Jede Prozedur dauert erheblich länger, als bei einem klassischen Bügelvorgang der Fall. Darüber hinaus ist auch nicht in jedem Fall gewährleistet, dass das T-Shirt, das Kleid oder die Stoffhose zum jeweils vorgesehenen Termin auch tatsächlich glatt und tragbar sind.

Ratgeber

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.209 Bewertungen. Durchschnitt: 4,77 von 5)
Loading...