Standmixer Test 2018 • Die 13 besten Standmixer im Vergleich 
 
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Standmixer Test 2018 • Die 25 besten Standmixer im Vergleich

Ein Standmixer ist in der Küche unersetzbar, verarbeitet dieser verschiedene Obst- sowie Gemüsesorten.Nach Überprüfung zahlreicher Tests im Internet hat unser Team eine Bestenliste angelegt, bei der auf Fassungsvermögen, Spülmaschinenfestigkeit und vieles mehr wertgelegt wurde.

Standmixer Bestenliste 2018

Letzte Aktualisierung am: 

  Die grünen Smoothies gelingen mit diesem Modell im Handumdrehen.KeMar KSB-200 HochleistungsmixerDer Krups KB5031 Standmixer Perfect Mix 9000 überzeugte in unserer Testserie nicht ganz.Philips HR2095/90 Avance
Ninja Standmixer mit 1500W
Der Standmixer von Russell Hobbs ist auf dem 6. Platz in unserem Test mit 13 anderen Geräten gelandet.Kenwood Blend-X FRESH BLP402 WH
Philips HR2093/08 Standmixer
Braun IdentityCollection JB 5160 Standmixer , 1.000 W, 22.500 U/min, ThermoResist Glas-Mixbehälter (1,6 l), weißNutriBullet NBR-1240M Extraktor Basis-Set [Energieklasse A]Der Universalmixer von Profi Cook mit Ice-Crush FunktionBraun TributeCollection JB 3060
BESTEK 1000W Standmixer, Smoothie-maker, Rezepte Vielfältiger zerkleiner, 27.500 U/min Drehzahl, 2 Mixbecher(0,45L&1L), Scharfe 6-Fach.u.2-Fach Edelstahlmessereinheit, BPA-frei, silber.u.schwarzGOURMETmaxx 04201 Nutrition Mixer Deluxe | 11-TEILE | 7 Funktionen |1000W POWER |satte 22.000 RPM |TO GO-FunktionVitaSpeed Edelstahl Standmixer / Smoothie Maker mit Glaskrug (500 Watt), 1,5 L Fassungsvermögen, Mixer mit 19.000 U/min max., EdelstahlAEG PerfectMix SB 2400 Mini Mixer / Smoothiemaker mit 0,4 PS-Power-Motor (bis zu 23.000 U/min, 4 Edelstahlmesser, bruchfeste 0,6 l BPA-freie Tritan-Trinkflasche, Standmixer mit gebürstetem Edelstahlgehäuse)Russell Hobbs Mix&Go 23470-56 Steel Standmixer Smoothie Maker 300 W, inkl. 2 Trinkflaschen, EdelstahlAmazonBasics Mixer, Leistung: 550 W, 1,5 l, Schwarz2in1 - 800 Watt Standmixer mit Mix-Behälter aus Glas 1,5 Liter inklusive Kaffeemühle, BPA-Free, 4-fach Edelstahl-Messer, Smoothie Maker, Blender, Ice-Crusher, geeignet für Smoothies, Cocktails, Suppen SchwarzSeverin SM 3738 2-in-1 Multimixer mit Mühle, edelstahl-gebürstet /schwarzDer Mixer von Clatronic landete auf dem vorletzten PlatzKarcher hat nur zwei GeschwindigkeitseinstellungenRussell Hobbs Essentials
2in1 Glas Edelstahl Standmixer | 600 Watt | 1,5 Liter | inkl. Kaffeemühle | Smoothie Maker | Universal Mixer | 6 Fach Metallmesser | Ice Crusher | 6 GeschwindigkeitsstufenSUNTEC Stand-Mixer SMI-8182 [1,5 L Fassungsvermögen, 2 Geschwindigkeiten, auch für Eis geeignet, maximal 500 Watt]

Profi
Smoothie Maker Power

KeMar KSB-200 Hochleistungsmixer


Krups
Perfect Mix 9000


Philips HR2095/90 Avance


Ninja Standmixer mit 1500W

Russell Hobbs
Desire Standmixer


Kenwood Blend-X FRESH BLP402 WH


Philips HR2093/08 Standmixer


Braun IdentityCollection JB 5160 Standmixer

NutriBullet NBR-1240M Extraktor Basis-Set

Profi Cook
PC-UM 1006 Universalmixer


Braun TributeCollection JB 3060

BESTEK 1000W Standmixer

GOURMET maxx 04201 Nutrition Mixer Deluxe

VitaSpeed Edelstahl Standmixer

AEG PerfectMix SB 2400 Mini Standmixer

Russell Hobbs Mix&Go 23470-56 Steel Standmixer

AmazonBasics Mixer 550 W 1,5 l

TurboTronic 2in1 - 800 Watt Standmixer

Severin SM 3738 2-in-1 Multimixer

Clatronic
263115 UM 3284


Karcher
HM555 Standmixer


Russell Hobbs Essentials


Sinbo 2in1 Glas Edelstahl Standmixer

SUNTEC Stand-Mixer SMI-8182

Bewertung1,01,11,2 1,3 1,41,51,61,71,81,92,02,12,22,32,42,52,62,72,82,93,03,13,23,33,4
Fassungsvermögen2 Liter2 Liter1,5 Liter2 Liter2,1 Liter1,5 Liter1,6 Liter2 Liter1,6 Liter0,6 Liter1,8 Liter1,75 Liter0,45 Liter & 1 Liter0,7 Liter und 2x 0,35 Liter1,5 Liter0,6 Liter0,6 Liter1,5 Liter1,5 Liter1 Liter1,5 Liter1,5 Liter1,5 Liter1,5 Liter1,5 Liter
Motor3 PS2 PS850 Watt700 Watt1500 Watt600 Watt650 Watt900 Watt1000 Watt600 Watt1200 Watt800 Watt1000 Watt1000 Watt500 Watt300 Watt300 Watt550 Watt800 Watt500 Watt650 Watt500 Watt600 Watt600 Watt500 Watt
Geschwindigkeitsstufen3 Stufen6 Stufen15 Stufenstufenlos5 Stufen2 Stufen3 StufenStufenlos11 Stufenk.A.5 Stufen5 Stufen2 Stufen und Impulsfunktion7 Funktionen7 Stufenk.A.k.A.2 Stufen2 Stufen2 Stufen4 Stufen2 Stufen2 Stufen5 Stufen + Pulse-Funktion2 Stufen + Pulse-Funktion
Ice-Crush-FunktionGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusivenicht InklusiveGrüner Hakennicht InklusiveGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Haken
Smoothie-FunktionGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenSmoothie-Funktion inklusivekeine Smoothie-Funktionkeine Smoothie-FunktionGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakenkeine Smoothie-Funktionkeine Smoothie-Funktionkeine Smoothie-FunktionGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakenkeine Smoothie-FunktionGrüner Hakenkeine Smoothie-Funktionkeine Smoothie-Funktionkeine Smoothie-FunktionGrüner HakenGrüner Haken
BehältermaterialBPA-freier KunststoffTRITAN (BPA-frei)GlasGlask.A.GlasGlasGlasGlasGlasGlasGlasKunststoffKunststoffGlasTritan-KunststoffTritan-KunststoffGlasKunststoffGlasGlasGlasKunststoffGlasGlas
Spühlmaschinenfestnicht spülmaschinentauglichnicht spülmaschinentauglichGrüner HakenGrüner Hakenk.A.Grüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakenk.A.Grüner Hakennicht Inklusive
Besonderheiten

  • 3 einstellbare Geschwindigkeiten und 3 Programmtasten
  • 2 Liter Tritanbehälter (BPA-Frei) und funktionellem Stößel

  • Leistungsstarker Motor
  • Behälter mit seitlichem Griff, Nachfüllöffnung und Messskala
  • LED Anzeige
  • Sicherheitsabschaltung
  • Stössel zum zuführen von Mixgut

  • Einfache Reinigung durch abnehmbares Messer
  • Innovatives und leistungsstarkes Edelstahl-Messer (patentiert)

  • Triple-Action-Messer aus Edelstahl mit ProBlend 6 Technologíe
  • hochwertige Glasbehälter

  • Mit 1500 Watt-Motor und 5 Auto IQ Programmen
  • Pro-Extractor-Klingen und Präzisionsklingen

  • Anti-Rutsch-Füße und Sicherheitsverriegelung am Sockel
  • Anti-Rutsch-Füße und Sicherheitsverriegelung am Sockel

  • Edelstahl-Messer für optimale Mixergebnisse
  • Kräuter- und Gewürzmühle zum Zerkleinern von Kräutern und Gewürzen

  • ProBlend 6-Technologie für beste Ergebnisse und besonders feines Mixen
  • 21.000 Umdrehungen pro Minute bei 900 Watt Motorleistung

  • Temperaturbeständiges Glas
  • ntelligente, voreingestellte Programme
  • Einfache Reinigung
  • Spezielles Design des Mixbehälters
  • Impulsstufe

  • Mit revolutionärer Kreuzklinge
  • innovative Küchenhelfer und Nährstoff-Extraktor
  • Super einfach zu reinigen
  • 20.000 UpM
  • 600 Watt-Eco-Motor

  • Robuster Universalmixer mit Edelstahl-Gehäus
  • Ideal für Küche und Bar
  • Einfache Reinigung

  • Mixbehälter aus temperaturbeständigem Glas
  • Herausnehmbares Edelstahl-Messer/li>

  • 6-Fach Edelstahl Messer
  • Mix & Go gefäß
  • 27.500 Umdrehungen pro Min
  • Kraftvolle Verarbeitung
  • mit 2 Messer und 2 Mixbecher

  • 1 x Mixbecher 700 ml mit Kreuzklingenaufsatz und Flachklingenaufsatz
  • 2 Mixbecher 350 ml
  • 1 Gratis-Rezeptheft
  • 22.000 RPM
  • TO GO-Funktion

  • bis 19000 U/min
  • 6-flügeliges Edelstahl-Kreuzmesser
  • Anti-Rutsch-/-Kratzfüße
  • Sicherheits-Mikroschalter
  • für heiße Flüssigkeiten bis ca. 45°C

  • 4-Klingen-Edelstahlmesser
  • Kälte- und hitzebeständig von -40°C bis + 80°C
  • kratz- und bruchfest
  • Tritan-Trinkflasche
  • Deckel inklusive Trinkverschluss

  • Mit bis zu 23.500 Umdrehungen pro Minute
  • 2x Kunststoffbehälter mit Deckel
  • Automatischer Start
  • Oberfläche aus Edelstahl
  • BPA-frei

  • Gummidichtung
  • Nachfüllöffnung
  • eckel mit Stopfen
  • Behälter mit Mess-Skala
  • Mit AmazonBasics Garantie

  • Pulse Funktion
  • Edelstahl Messer mit 4 Klingen
  • Rutschfeste Gummifüße
  • Sicherheitssystem
  • Einfache Reinigung

  • 2 in 1 Funktion: Inkl. Mühlen-Aufsatz
  • Edelstahldesign, Glas-Mixbehälter
  • Mixbehälter-Deckel mit Nachfüllöffnun
  • Inkl. Smoothie „to go“ Maker

  • Abnehmbarer Mixbehälter aus massivem Glas mit 1,5 Liter Fassungsvermögen
  • Abnehmbarer Mixbehälter aus massivem Glas mit 1,5 Liter Fassungsvermögen

  • 4-Klingen-Messerstern aus Edelstahl
  • Karcher Standmixer mit 2 Geschwindigkeitsstufen inkl. Pulse-Funktion

  • Bedienelemente in hochwertiger Edelstahloptik; 1,5l Glasbehälter
  • Herausnehmbares Edelstahlmesser; Impulsfunktion

  • 6 Fach Edelstahl Hackmesser
  • geräuscharmer Betrieb
  • Deckel mit Nachfüllöffnung
  • Maßeinheitsskala für Tassen
  • Sicherheitsschalter

  • 6 Edelstahlklingen
  • Automatsches Mixen
  • Sicherheitsverriegelung
  • Abnehmbarer Glasbehälter
  • Schalter mit blauer LED-Leuchte
Funktionen
Handhabung
Verarbeitung
Preis- / Leistung
ProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktbericht
Preisvergleich

Große Auswahl an Standmixern zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

Standmixer Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Die Handhabung eines Standmixers ist bequemer und komfortabler, als die eines Handmixgerätes bzw. eines Stabmixers. In der amerikanischen Sprache wird der Standmixer Blender genannt. Auch im gastronomischen Bereich wird gerne mit ihm gearbeitet.

Der Aufbau eines Standmixers in unserem Test

Aus zwei Haupt-Bestandteilen erbaut, ist der Standmixer mit einem Fuß mit dem Motor, einem Mix-Becher mit einer integrierten Messereinheit und einem Deckel versehen. Dieser Aufbau ist bei allen Mixern der Gleiche.

Die Mixer unterscheiden sich jedoch im Bezug auf die Motor Leistung, auf die Verarbeitung, die Qualität der einzelnen verarbeiteten Grundstoffe, wie z.B. Glas, Edelstahl oder Kunststoff, die schneidefähigkeit des Messers, die unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen und die verschiedenen vorprogrammierten Funktionen. Diese Unterschiede galt es in unseren ausführlichen Produktberichten genauer miteinander zu vergleichen.

Der Motorblock

Im Fuß des Gerätes ist ein Motor vorhanden, der mit verschiedenen Mixgeschwindigkeiten zu bedienen ist.

Der Mixbehälter mit Messereinheit

Der Becher wird auf dem Fuß des Standmixers eingesetzt und ist oft aus Glas, Kunststoff oder sogar aus Edelstahl. Im Becher sind rotierende Messer vorhanden, die über die Kupplung des Motors in Aktion treten. Dadurch werden alle Zutaten mit einander vermischt und zerkleinert.

Der Deckel

Damit die Nahrungsmittel beim Mixen nicht aus dem Behälter austreten können, wird ein Deckel auf dem Gerät befestigt.

Die Geschichte und Entwicklung des Standmixers

Bereits im Jahre 1922 gab es den ersten Standmixer. Er wurde von Stephen Poplawski erfunden und entwickelt. Damit er Sodamixgetränke kreieren konnte, kam ihm die Idee ein solches Gerät zu entwickeln.

13 Jahre später wurde seine Erfindung nochmals verbessert. Fred Osius entwickelte einen besser funktionierenden Standmixer, den „Waring Blendor“. Die Weiterentwicklung von Fred Osius ist im Prinzip noch heute als Standmixer vorhanden. Lediglich in Aussehen und Design sowie den Materialien hat sich mit den Jahren etwas verändert. Aber moderne Standmixer funktionieren immer noch, wie der von Fred Osius entwickelte Prototyp.

Natürlich sind heutige Standmixer unterschiedlich in der Leistungserbringung. Es gibt sogar Standmixer, die harte Gegenstände zerkleinern können. Dafür sorgt ein starker Motor mit einer soliden Kupplung. Die handelsüblichen Standmixer sind jedoch für einer Zerkleinerung extrem harter Gegenstände nicht geeignet, da sie zerbrechen würden.

Vermutlich werden sich die Funktionen von Standmixern aber auch in den kommenden Jahren weiterhin verbessern und entwickeln.

Wie funktioniert ein Standmixer?

Am Boden des Bechers sind Messer in Sternenform angebracht. Je nach Gerät können diese auch zum leichteren Reinigen entfernt werden. Diese Messer werden beim Einschalten des Standmixers in Bewegung gesetzt und zerkleinern oder vermischen die hinein gegebenen Nahrungsmittel zu einem Brei oder zu Saft. So können innerhalb von kürzester Zeit aus ein paar Früchten ein leckerer Smoothie oder aus Gemüse eine cremige Suppe entstehen.

Aigostar Black Windmill 30IRY_ 2in1 Glas Edelstahl StandmixerSo bald der Messerstern mit der Rotation beginnt, werden die Zutaten an die Außenwand des Bechers geschleudert. Dabei entsteht ein so genannter Rotationstrichter. Der Becher ist ansatzweise dreieckig geformt beziehungsweise auch mit Rippen versehen, die den Trichter brechen. Damit kann die enthaltene Flüssigkeit zu den rotierenden Messern strömen und wird noch besser verarbeitet.

Ein Deckel verhindert dabei das Austreten der Flüssigkeit. Einige Standmixer verfügen auch über zusätzliche Messer und ebenso über eine breitere Stellung der Schaltung. Diese Zusatzfunktion ermöglicht auch das Zerkleinern von Eis. Die Funktionsweise von Messern und Messersternen ist entgegengesetzt.

Wie schnell die Messer sich drehen spielt bei der Feinheit der gemixten Nahrungsmittel keine Rolle. Die Höhe der Geschwindigkeit oder zusätzliche Messer sind nur dafür verantwortlich, wie schnell das zubereitete Produkt fertig ist. Das hat natürlich zur Folge, dass die Lärmbelästigung und die Erwärmung des Motors geringer ist.

Dieser Umstand macht es wiederum möglich, dass der Standmixer nicht so schnell verschleißen kann, wie langsamere Geräte. Schneller Standmixer sind auf jeden Fall stabiler und langlebiger als andere. Je länger ein Standmixer arbeitet, desto höher wird die Gefahr, dass Reibungseffekte entstehen können.

BESTEK Standmixer 750 Watt LeistungGleichzeitig entsteht jedoch auch ein stärkerer Emulgierungsvorgang der enthaltenen Zutaten. Dies führt zum Schmelzen von Fetten oder Lösung von Zucker.

Hochwertige Standmixer starten sofort, auch wenn Eis und härteres Obst oder Gemüse schon enthalten ist. Geräte mit einer geringeren Leistung sollten besser erst nach und nach zugeführt werden, damit der Standmixer keinen Schaden nehmen kann. Für diesen Vorgang sind im Deckel der Becher eines Mixers Öffnungen vorhanden, die das Befüllen enorm erleichtern können.

Wenn feinste Flüssigkeiten zubereitet werden sollen, kann das nur mit besonderen Homogenisatoren funktionieren. Dazu gibt es Rührstäbe zum Dispergieren. Hier wirken starke Schwerkräfte. Hier entsteht ein schmaler Spalt, der das optimale Zerkleinern und Mixen möglich macht.

Besteht der Becher des Standmixers beispielsweise aus Polycarbonat, birgt er die Gefahr, dass heiße Speisen mit gelösten Bestandteilen, wie Bisphenol versetzt werden können. Das gleiche kann mit diesem Material passieren, wenn der Becher ständig in der Spülmaschine gereinigt wird.

Was lässt sich mit einem Standmixer verarbeiten?

Mithilfe des Standmixers lassen sich cremige Suppen herstellenDurch den Gebrauch eines Standmixers lassen sich viele Zutaten verarbeiten. Dazu gehören:

  • Obst (das teilweise auch mit Schale und Kernen oder Steinen hinein gegeben werden kann)
  • Gemüse
  • Kräuter
  • Nüsse
  • Säfte
  • Sahne, Milch, Joghurt

Prinzipiell lassen sich alle erdenklichen Nahrungsmittel zerkleinern, pürieren oder mixen. Aber auch Eis kann mit einem Standmixer verarbeitet werden. Einige Mixer besitzen einen extra thermo resist Glasbehälter, in dem sich sowohl heiße Suppen pürieren als auch kalte Cocktails mixen lassen.

Damit das Gerät nicht falsch gefüllt oder bedient wird, sollte die Bedienungsanleitung und die Empfehlung des Herstellers befolgt werden.

Wie sinnvoll sind Standmixer?

Frisches Obst und Gemüse zu einem Smoothie verarbeiten, Tomaten passieren oder kaltes Crushed Ice für den Fruchtsaft herstellen – all das lässt sich schnell und einfach mit dem Standmixer erledigen. Bei diesen Verkleinerungsaufgaben gerät ein handelsüblicher Stabmixer schnell an seine Grenzen. Wie sinnvoll ein Standmixer wirklich ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Zuerst sollten Sie sich natürlich fragen, für was Sie den Standmixer benutzen möchten. Sie wollen nur Obst und Gemüse zu einem fruchtigen Smoothie verarbeiten? Dann ist ein Smoothie-Maker dem Standmixer vorzuziehen.

Wenn Sie frischen Saft lieben, sollten Sie eher zum Entsafter greifen. Sie wollen hauptsächlich Suppen pürieren? In diesem Fall ist der Stabmixer die bessere Wahl, er nimmt zudem weniger Platz weg.

Falls Sie gerne Crushed Ice zubereiten oder Cocktails trinken, ist ein Ice-Crusher das bessere Gerät. Wenn Sie aber nun mehrere der hier aufgeführten Sachen herstellen möchten, kommen Sie um den Kauf eines leistungsstarken Standmixers nicht umhin.

Philips HR219508 Standmixer

Ist der Standmixer nur ein Platzverschwender in der Küche?

Mixer Smoothie Maker 3 in1 Multifunktion Standmixer + Fleisch ZerkleinererVielleicht gehören Sie auch zu den Menschen, die denken, dass ein Standmixer ein absoluter Platzverschwender ist in jeder Küche. Er steht auf der Arbeitsplatte und nimmt viel Fläche weg. Wenn Sie allerdings gesund leben wollen, ist ein Standmixer unentbehrlich.

Hier kommt es ganz darauf an, ob Sie den Mixer jeden Tag mindestens ein mal benutzen. Dann ist er sinnvoll und gehört zudem auch auf die Arbeitsfläche, damit er schnell griffbereit ist. Seit einigen Jahren sind Smoothies einer der großen Trends in der Food-Branche.

Dafür werden frisches Obst und Gemüse püriert, beziehungsweise passiert, sodass ein dickflüssiges Getränk entsteht. In ihm findet sich die geballte Power aus Vitaminen und Mineralstoffen. Wer gesund leben möchte, der kann so eine große Portion pflanzliche Kost genießen.

In ihrem Urzustand würden Sie so viel Obst und Gemüse sicher nicht an einem Tag essen, dies haben auch zahlreiche Tests bewiesen. Für alle, die gesundheitsbewusst sind aber mit Rohkost nicht viel anfangen können, ist der Standmixer zur Smoothie-Zubereitung unverzichtbar.

Dank robuster Ausstattung vielfältig einsetzbar

Doch warum ist der Standmixer als Allround-Küchengerät so sinnvoll? Dank seiner robusten Bauweise mit schwerem Fuß macht er sich beim Zerkleinern nicht selbstständig.

Legen Sie Wert auf einen rutschfesten Standfuß. Achten Sie beim Kauf außerdem unbedingt auf das Gewicht des Mixers, umso schwerer, desto sicherer steht das Gerät. Ein starker Motor sorgt für die nötige Power, um es mit Eis oder harten Nüssen aufzunehmen.

In dem stabilen Kunst- oder Glasbehälter werden die Lebensmittel sicher aufbewahrt und können nicht auslaufen. Scharfe Messer sorgen dafür, dass fast jede Nahrung unkompliziert zerkleinert wird.

Das Schnittgut wird wie von Zauberhand in wenigen Sekunden verarbeitet, ohne dass Sie sich wie beim Standmixer selbst mit anstrengen müssen. Somit ist es das richtige Gerät für Gesundheitsbewusste, Feinschmecker und Menschen, die sich in der Küche nicht allzu viel Arbeit machen möchten.

Zahlreiche Einatzmöglichkeiten für gesunden und leckeren Genuss

Standmixer sind aber nicht nur für gesundheitsbewusste Menschen zweckmäßig. Auch wenn Sie ein Feinschmecker sind und Ihre Nahrung gern selbst herstellen, ist solch ein Gerät die richtige Wahl.

Da sich mit dem Mixer sogar Nüsse zerkleinern lassen, können zum Beispiel Sie ein leckeres Nuss-Pesto herstellen. Dafür einfach Basilikum-Blätter, Pinienkerne, Hartkäse und Olivenöl in den Mixer geben und alles ein paar Sekunden zerkleinern.

Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich das Pesto noch ein paar Tage. Dieses Beispiel zeigt auch, dass ein Standmixer sehr sinnvoll ist, wenn Sie schnelle Gerichte mögen. Für ein leckeres Mahl einfach Nudeln auf den Herd kochen, das Pesto mit dem Mixer anrühren und fertig ist eine im Nu zubereitete Mahlzeit.

Extra-Tipp – Wie kann man Verfärbungen am Mixbehälter vermeiden?

Vielleicht haben Sie es bei Bekannten oder Freunden schon einmal gesehen – zahlreiche Lebensmittel hinterlassen im Standmixer unschöne Verfärbungen. Diese lassen sich dann nur noch schwierig entfernen. Das ist besonders bei Betanin, Carotin und Curcumin der Fall.

Bei Mixbechern aus Kunststoff lagern sich die Farbstoffe ab. So gesund wie Smoothies oder Suppen mit Karotten, Rote Beete oder Kurkuma auch sind, nachher sieht der Standmixer nicht mehr schön sauber aus. Doch wie lassen sich diese Ablagerungen verhindern?

Philips HR219508 Standmixer TestZahlreiche Tests bestätigten, dass Curcumin nicht wasserlöslich ist. Darum verschafft heißes Wasser mit Spülmittel auch keine Abhilfe. Besser verwenden Sie Essig oder Alkohol zur Reinigung. Damit weichen Sie den Becher ein paar stunden ein und spülen ihn dann mit heißem Wasser aus.

Anders verhält es sich beim Farbstoff Betanin, der für die rote in Roter Beete verantwortlich ist. Dieser ist glücklicherweise wasserlöslich. Es reicht also aus, den Mixbehälter nach dem Benutzen einfach mit kalten Wasser mehrfach zu reinigen.

Wer es ökologischer möchte, der stellt den Becher für einige Stunden ins Sonnenlicht. Alternativ lässt sich der Behälter auch mit Öl wie Kokosöl oder Olivenöl reinigen. Damit lassen sich auch zukünftige Verfärbungen etwas verhindern.

Benutzen Sie unbedingt kaltes Wasser zur Reinigung von Ablagerungen, mit warmen Wasser dringen die Verfärbungen besonders gut in das Plastikmaterial ein. Wenn Sie den Rückständen von Anfang an aus dem Weg gehen wollen, entscheiden Sie sich für einen Mixer mit Glasbehälter. An ihm haften die Farbstoffe viel schlechter als an Plastik.

Welche Funktionen besitzen Standmixer?

Fruchtige Smoothies, erfrischende Sorbets oder gesunde Nussmilch lassen sich im Handumdrehen mit Standmixern herstellen. In unserem Ratgeber erfahren Sie, mit welchen Funktionen die Standgeräte ausgestattet sind und wofür Sie diese nutzen können.

Zerkleinerungs- und Mix-Funktion

Alle gängigen Standmixer bringen von Hause aus ein Mix- und Zerkleinerungsfunktion mit. Damit lässt sich beispielsweise warmes Gemüse zu deftigen Suppen verarbeiten oder Zwiebeln klein hacken.

Etwas mehr Power ist beim Zerkleinern von Nüssen und harten Obst und Gemüse gefragt. Aber auch Kaffeebohnen lassen sich mit der Zerkleinerungsfunktion in Kaffeepulver verwandeln. Eine weitere Möglichkeit ist das Mahlen von Zucker in Puderzucker. Sehr praktisch, wenn der Puderzucker mal wieder alle ist, aber dennoch benötigt wird.

Die Crushed-Ice-Funktion

In den USA ist Crushed Ice in den warmen Monaten eine wunderbare Erfrischung. Dafür wird zerstoßenes Eis mit Fruchtsaft vermixt und dann langsam gelöffelt oder getrunken. Dieses Eis stellen Sie mit Standmixern her.

Auch auf dem deutschen Markt haben viele Standgeräte ein Crushed Ice Programm, bei einigen Modellen heißt sie auch Pulse-Funktion. Durch die große Power der Mixer können Eiswürfel in kleine Stückchen zerhackt und dann zu Eis, Cocktails oder Sorbet weiterverarbeitet werden.

Wichtig ist es hier, ein Profigerät zu wählen, das die nötige Power besitzt. Mindestens 1.000 Watt müssen es schon sein. Auch der Mixer-Behälter sollte einiges aushalten, da das herum wirbelnde Eis ihm ordentlich zusetzt.

Mit dieser Funktion lässt sich auch leckeres veganes Eis aus eingefrorenen Bananen herstellen. Dafür reife Bananen in Scheiben schneiden, diese einfrieren, dann in den Mixer geben. Dazu kommt dann noch etwas Sahne, Milch oder Pflanzenmilch. Nun wird alles zu einem sämigen Eis im Standmixer vermixt.

Die Smoothie Funktion

Klarstein Herakles Steel • StandmixerDie leckeren Smoothies sind derzeit buchstäblich in aller Munde. Wer es sich bei der Herstellung von ihnen leicht machen möchte, der greift zum Standmixer. Viele Modelle haben eine extra Smoothie Funktion, mit der sich die Säfte im Handumdrehen zubereiten lassen.

Dafür zerkleinern Sie einfach frisches Obst und Gemüse, füllen es in den Mixbehälter, dazu dann noch etwas Wasser geben und nun das Programm starten. Ein paar Sekunden später können Sie sich Ihren leckeren Smoothie ins Glas einschenken.

Mit der speziellen Funktion wird das Obst und Gemüse extra fein gemahlen, es entsteht ein besonders sämiges Getränk.

Alle Vitamine und Mineralstoffe werden dabei optimal aufgeschlüsselt und können so vom Körper besser aufgenommen werden. Aber auch hier sollten Sie auf ein leistungsstarkes Modell achten. Mindestens 1.000 Watt sind für leckere Smoothies nötig.

Die Selbstreinigungsfunktion

Bei einigen kostspieligeren Modellen ist ein Selbstreinigungsprogramm mit an Bord. Das bedeutet, dass der Standmixer sich in diesem Programm selbst säubert.

Die Funktion ist nicht unbedingt nötig, da sich viele Mixer ganz unkompliziert reinigen lassen. Dafür füllen Sie den Mixbehälter bis zur Hälfte mit warmen Wasser, geben ein paar Tropfen Spülmittel hinzu und schalten das Gerät dann ein paar Sekunden auf höchster Stufe an. Nach dem Entleeren noch ein paar Mal mit klarem Wasser nachspülen.

Aigostar Black Windmill 30IRY_ 2in1 Glas Edelstahl Standmixer Test

Was sind die Vorteile/Nachteile der Benutzung eines Standmixers?

Vorteile eines Standmixers

Wenn Sie sich für einen Standmixer entscheiden, können Sie von vielen Vorteilen profitieren. Dank der hohen Leistungsfähigkeit lassen sich zahlreiche Speisen unkompliziert herstellen. Suppen, Smoothies und Nuss-Pestos sind nur einige der Möglichkeiten.

Ein weiterer Aspekt ist die Hygiene. Da die Zutaten in einem geschlossenen System bearbeitet werden, kann die Arbeitsfläche und Küche nicht verschmutzten. Auch die Reinigung der Standmixer geht kinderleicht, hier sollten Sie auf Material und die Bauart achten. Positiv ist auch der geringe Arbeitsaufwand zu werten.

Ein Stabmixer muss immer präzise gehalten und geführt werden, andernfalls verteilen sich die Zutaten in der gesamten Küche. Der Standmixer erledigt die Arbeit ganz allein, Sie müssen nur die Zutaten einfüllen, die Geschwindigkeitsstufe wählen und anschalten.

Im Handumdrehen sind die Nahrungsmittel zerkleinert. Viel Kraft benötigt auch das Zerstückeln von Eis und geforenen Speisen wie Obst. Für einen leistungsstarken Standmixer ist das gar kein Problem.

In Windeseile lassen sich lecker Cocktails herstellenVorteile

  • Mit einem Standmixer kann man nahezu alle Speisen pürieren und zu einem Brei verarbeiten.
  • Darüber hinaus lassen sich mit einem Standmixer sowohl heiße als auch kalte Speisen sehr schnell zubereiten.
  • Auch die Standfestigkeit eines solchen Mixers spricht für sich.
  • Standmixer sind leistungsstärker und robuster als Stabmixer.
  • Viele Geräte besitzen am Becher einen Griff, der eine noch leichtere Handhabung ermöglicht.
  • Vorhandene Sicherheitssysteme sorgen dafür, dass der Standmixer nur in Gebrauch genommen werden kann, wenn der Messerstern fest im Gerät integriert ist.
  • Löcher und Öffnungen im Deckel machen ein zusätzliches Befüllen weiterer Zutaten möglich.

Die Nachteile eines Standmixers

Natürlich gibt es auch beim Standmixer ein paar Nachteile. Als Erstes wäre hier die Lautstärke zu nennen. Leistungsstarke Geräte mit 1000 Watt können fast so laut wie eine Schlagbohrmaschine werden.

Hier empfiehlt es sich, bei der Benutzung Ohrstöpsel zu verwenden. Darüber hinaus nimmt ein Standmixer mehr Platz ein, als ein Stabmixer, der schnell und unkompliziert im Schrank verschwindet.

Dafür ist das Standgerät aber auch vielseitiger einsetzbar. In puncto Reinhaltung ist der Stabmixer auch etwas im Vorteil, obwohl es heute viele Standmixer-Geräte gibt, die ganz einfach sauber zu halten sind.

Nachteile

  • Die Nachteile eines Standmixers ist seine Größe. Dementsprechend lässt er sich nur schwer in der Küche verstauen. Am besten ist es wenn man einen extra Platz hat, an dem man ihn stehen lassen kann.
  • Einige der Standmixer sind auch teilweise schwer zu reinigen, da man sie nur umständlich auseinander nehmen kann.

Wie haben wir beim Standmixertest getestet?

In unserem Test von 13 unterschiedlichen Standmixern haben wir uns zuerst der Lieferung und der Verpackung eines jeden Geräts gewidmet.

Nachdem wir diese begutachtet haben, gingen wir dazu über das Aussehen, das Design und die Beschaffenheit der Materialien genau zu untersuchen.

Je besser ein Standmixer technisch ausgestattet ist, umso besser funktioniert er natürlich. Deshalb waren für uns auch die Daten und die Fakten von großer Wichtigkeit in unserem Test.

Ein weiteres Augenmerk richteten wir auf den Komfort, die Handhabung, die Bedienung und die Verstellbarkeit der getesteten Standmixer.

Dann haben wir uns dem Schnittergebnis eines jeden Geräts zugewandt und auch hier berichten wir über die Leistung der Standmixer.

Ein weiterer Punkt, nachdem wir getestet haben war die Reinigung und die Pflege der Geräte.

War das Zubehör der einzelnen Standmixer reichhaltig, gab es in unserem Test Pluspunkte dafür.

Auch die Garantie der Hersteller sowie ihre jeweiligen Serviceleistungen wurden von uns eingestuft.

Für jeden Standmixer gibt es zum Schluss nochmal eine Zusammenfassung seiner Leistungsmerkmale, damit alles auf einen Blick zu sehen ist.

Welche Hersteller stellen Standmixer her und was zeichnet sie aus?

Sehr viele namhafte Hersteller produzieren Standmixer. Zu diesen Unternehmen gehören die Marken:Hyundai® 2,0 Liter Profesioneller Hochleistungs Standmixer

sowie noch viele, weitere Hersteller.

Alle Unternehmen sind stets darum bemüht ihre Geräte ständig weiter zu entwickeln und zu verbesser. Dazu gehört natürlich auch die Erweiterung der Funktionen sowies die Leistung der Standmixer. Die Geräte der Hersteller sind oftmals auch in unterschiedlichen Farben, je nach Geschmack, erhältlich.

BESTEK Standmixer 750 Watt Leistung Test

Die besten Marken der Standmixer

Standmixer sind echte Allround-Talente und eine große Arbeitserleichterung für alle, die gern kochen und backen. Auf dem Markt sind viele Geräten erhältlich, die mit mehr oder weniger Funktionen daher kommen. Dabei gibt es Modelle von verschiedenen Herstellern in unterschiedlichen Preiskategorien. In unserem Ratgeber erfahren Sie alles über die besten Marken der Standmixer.

  • WMF
  • Omniblend
  • Russel Hobbs
  • Klarstein

WMF – von Tradition aus gut

Eine der Top-Marken unter den Standmixer-Fabrikanten ist WMF. Der Hersteller WMF steht seit über 160 Jahren für qualitativ hochwertige Küchengeräte und Küchenzubehör. Das deutsche Unternehmen ist international sehr präsent und gibt mit seinen Innovationen immer wieder neue Trends vor. Dank der hochwertigen Geräte haben Feinschmecker noch mehr Freude am Kochen und profitieren von der Langlebigkeit der Produkte. Natürlich spiegelt sich dies auch in den Preisen wieder, aber ab und an lässt sich auch ein Schnäppchen machen.

Auch in puncto Standmixer hat WMF einiges zu bieten. Besonders erwähnenswert ist beispielsweise der WMF Kult Pro Power, ein echter Designmixer für jeden Haushalt. Er kommt mit 1.400 Watt daher und ist für unter 150 Euro zu haben. In Tests hat das Vier-Klingen-System mit bis zu 24.000 Umdrehungen in der Minute gut abgeschlossen. In den Behälter passen bis zu 1,8 Liter Flüssigkeit, er besteht aus bruchsicherem Glas. Falls Sie allerdings nicht allzu schwer heben können, ist dieser Mixer für Sie eher ungeeignet. Denn durch das Glas wiegt er deutlich mehr als ein Kunststoffmixer. Drei integrierte Programme erlauben mehrere Funktionen. So lassen sich mit ihm leckere Smoothies herstellen oder Crushed Ice. Dank seiner hohen Power sind auch Nüsse und gefrorenes Obst kein Problem für den Kult Pro Power, wie auch der Name schon verrät. Alles in allem ist er die richtige Wahl, wenn Sie auf ein robustes, langlebiges Gerät Wert legen, dass zudem auch gut aussieht.

Omniblend – angesagte Marke für Food- und Fitnessliebhaber

Der Omniblend Standmixer der Marke Yayago ist seit einiger Zeit schwer angesagt. Yayago steht schon seit mehreren Jahren für innovative Standmixer, mit denen sich vor allem Smoothies, Nussmilch und Sorbets herstellen lassen. Er ist für unter 300 Euro erhältlich und somit die günstigere Variante zum sogenannten Vitamix. Der Ombilend V hat 2.200 Watt an Bord und vollführt bis zu 38.000 Umdrehungen in der Minute. Sechs Stahlklingen zerkleinern alles, was in den Behälter gelangt: Eis, Früchte, Gemüse, Nüsse und Co. Positiv ist bei der Power die tolerable Lautstärke zu erwähnen. Andere Geräte mit dieser Ausstattung sind deutlich lauter.

Russel Hobbs – Qualitätsprodukte mit britischen Touch

Das Unternehmen Russel Hobbs wurde 1952 in England gegründet und steht seitdem für qualitativ hochwertige Küchengeräte im mittleren Preissegment. Die zwei Gründer Bill Russell und Peter Hobbs wollten das alltägliche Leben mit ihren elektrischen Küchengeräten vereinfachen. Bei den Produkten wird großer Wert auf ein schönes Design gelegt. Falls Sie auf Qualitätsprodukte mit britischen Flair Wert legen, sind die Standmixer von Russel Hobbs empfehlenswert für Sie. Ein Beispiel ist der Russel Hobbs Essentials Standmixer 17956-56, der seit Jahren die Verkaufslisten für Standmixer mit anführt. Er ist für unter 50 Euro erhältlich und damit ein gutes Einsteiger-Modell. Mit seiner feuerroten Farbe fällt er in jeder Küche sofort auf und wird zum echten Hingucker.

Obwohl der Standmixer auf nur 600 Watt kommt, haben Produkttests gezeigt, dass er trotzdem Eis und gefrorenes Gemüse zuverlässig zerkleinern kann. Dies dauert dann eben etwas länger als bei leistungsstärkeren Mixern. Zwei verschiedene Geschwindigkeitsstufen und eine Funktion zum Eiscrushen sind mit an Bord. Der Behälter fasst 1,5 Liter und besteht aus Glas. Die Edelstahlklingen lassen sich herausnehmen, was die Reinigung deutlich erleichtert. Wenn Sie ein paar Sachen bei der Benutzung beachten, kann der Russel Hobbs Standmixer gut mit den teureren Modellen mithalten. So sollten Sie beispielsweise zuerst immer die weichen Zutaten in den Mixer geben, erst danach dann die härteren. Damit kann das Gerät die Nahrungsmittel dann besser verarbeiten.

Klarstein – Design-Standmixer für Profianwender

Das Unternehmen Klarstein aus Berlin steht für zeitgemäße Küchengeräte mit ansprechendem Design. Klarstein-Standmixer gibt es in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten und Preisklassen. Allen gemein ist, dass bei ihrer Herstellung Wert auf Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit gelegt wird. Der Klarstein Herakles Black Touch kommt mit modernem Design und einem 1.680 Watt Motor daher. Die japanischen Edelstahlklingen schaffen es auf etwa 32.000 Umdrehungen in der Minute. Mit dieser Ausstattung gehört der Mixer zweifelsohne zu den Profigeräten. Tests haben gezeigt, dass sich mit ihm mühelos Nüsse und Eis zerkleinern lassen. Zehn Geschwindigkeitsstufen machen ein präzises Arbeiten möglich. Sechs Automatik-Mix-Programme bieten viele Anwendungsmöglichkeiten. Egal ob Smoothie, Nussmilch oder Kaffeebohnen – dieser Mixer häckselt Ihnen fast alles klein. Das große LCD-Display samt Touch-Display erlaubt eine kinderleichte Bedienung. Die grandiose Ausstattung hat natürlich ihren Preis. Wenn Sie aber eine Profimaschine für den täglichen Gebrauch suchen, ist der Klarstein-Standmixer eine genaue Betrachtung wert.

 

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Standmixers achten?

  • Wenn Sie einen Standmixer käuflich erwerben möchten, sollten Sie auf jeden Fall die Leistung der Geräte miteinander vergleichen. Je höher die Leistung ist, desto mehr Zutaten und gegebenenfalls auch andere Dinge können mit ihm zerkleiner, gemixt oder püriert werden. Eine Leistung von über 500 Watt ist hier ratsam.
  • Die Messer des Gerätes sollten einander entgegen gesetzt angebracht sein. Dieser Umstand garantiert ein gleichmäßiges Zerkleinern und Pürieren der eingegebenen Zutaten.
  • Auch das Volumen, das der Behälter fassen kann, ist ein Aspekt auf den beim Kauf zu achten ist. Je kleiner ein Becher ist, desto umständlicher und langwieriger ist nämlich seine Handhabung. Wir empfehlen Geräte, die über ein Fassungsvermögen von mindestens 1,5 Liter verfügen.
  • Die Schalter sollten leicht zu bedienen sein bei einem Standmixer, das erleichtert dessen Handhabung enorm.
  • Ebenso ist eine gute Standfestigkeit von Wichtigkeit. Steht ein Standmixer gut, ist auch die Sicherheit für den Benutzer höher. Erhöht sich die Mixstufe, können minderwertige Geräte anfangen zu „wandern“. Deshalb sollte der bevorzugte Standmixer auf jeden Fall über rutschfeste Materialien am Fuß verfügen.
  • Ebenso sollte die Möglichkeit vorhanden sein, während des Betriebes weitere Zutaten einfüllen zu können. Dies ermöglicht eine Öffnung im Deckel des Bechers.
  • Die einfache Reinigungsmöglichkeit sollte ebenfalls gegeben sein und nicht vernachlässigt werden, da ein Standmixer sonst oft schwierig zu reinigen ist. Deshalb sollten die Messer auch immer einzeln entnommen werden können. Im Optimalfall kann Ihr Standmixer in nur wenigen Momenten auseinander- und wieder zusammen gesetzt werden. Weiterhin haben wir bei unserem Test festgestellt, dass ein Smoothie Ausguss, der bei einigen Geräten vorhanden ist, eigentlich unnötig ist und nur zusätzliche Reinigungsarbeiten erforderlich macht.
Letztendlich hängt die Entscheidung des Kaufs eines Standmixers jedoch von den Ansprüchen ab, die Sie an ihn stellen und ist individuell verschieden.

Welche positiven Aspekte bietet einem der Standmixer Kauf im Internet im Vergleich zum Kauf beim Fachhändler?

Einkaufen im Internet wird ihnen Spaß machenWenn Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen einen Standmixer zu erwerben, sollten Sie auch die Alternative eines Kaufs im Internet nicht von der Hand weisen:

Vergleichen statt raten
Im Internet können Sie ungleich mehr Produkte miteinander vergleichen, als es in einem herkömmlichen Geschäft für Elektroartikel der Fall ist. Außerdem können Sie unabhängige Bewertungen und Testurteile zu Rate ziehen und werden hierbei nicht von einem Händler über den Tisch gezogen.

Klicken statt schleppen
Wer den Kauf im Internet bevorzugt, kann ganz einfach vom eigenen Zuhause aus einen Standmixer aussuchen und bestellen. Lästige Wege entfallen damit komplett. Ebenso entfällt der Transport der Geräte, da ein Transportunternehmen vom Hersteller beauftragt wird den Artikel zu liefern. Wer im Internet einen Standmixer auswählt, spart somit Zeit, Geld und auch Körperkraft, die man sehr gut für andere Dinge verwenden kann.

Abgerockt statt abgezockt
Auch der Kauf an sich ist unkompliziert gestaltet, da ein Standmixer relativ schnell, mit nur wenigen Clicks bestellt und bezahlt werden kann. Ebenso ist die Zahlung einfach, diese kann in Sekundenschnelle getätigt werden und verhindert das oftmals störende, aber auch gefährliche Mitführen von Bargeld komplett.

Support statt Gleichgültigkeit
Aber es gibt noch weitere, positive Aspekte, die für den Kauf eines Standmixers im Internet sprechen. Die Service- und Garantieleistungen der Hersteller sind meistens hochwertiger als bei einem Fachhändler. Schon online können viele, nützliche Servicedetails in Anspruch genommen oder herunter geladen werden. Einige Unternehmen bieten sogar eine kostenlose Garantieverlängerung an.

Merkmale eines guten Standmixers

Günstig statt Überteuert
Wer ein Gerät z.B. über Amazon erwirbt, zahlt auch oft einen günstigeren Preis und erhält generell bessere Konditionen als bei anderen Händlern.

Hilfe statt Ablehnung
Wer auf die Schnelle ein Ersatzteil benötigt oder andere Fragen zu einem Gerät hat, erhält auch hier in der Regel eine schnellere und bessere Bedienung als bei einem Fachhändler, da man hier ebenfalls direkt online auf das Unternehmen und seine Mitarbeiter zugreifen kann.

Wir sind daher der Meinung, dass der Kauf eines Standmixers im Internet im Vergleich zu herkömmlichen Händlern die kostengünstigere und optimalere Alternative ist.

Das richtige Zubehör für den Standmixer

Mit einem Standmixer lassen sich unzählige Speisen und Getränke herstellen. Im Lieferumfang ist alles erhalten, was Sie für die Benutzung benötigen. Trotzdem gibt es einiges an Zubehör, was das Kochen mit dem Standmixer noch benutzerfreundlicher macht.

Die Trinkflasche für fruchtige Smoothies

Russell Hobbs 23821-56 2-in-1 Glas-StandmixerGesundheitsbewusste wissen die belebende Wirkung von Smoothies schon lange sehr zu schätzen. In der letzten Zeit finden die fruchtigen Getränke aus Obst und Gemüse immer mehr Anhänger.

Egal ob reiner Obstsmoothie oder Smoothie aus grünem Gemüse: Vor dem Genuss steht die Zubereitung. Die gelingt am besten mit einem Standmixer, denn so werden dank der scharfen Messer Obst und Gemüse zerkleinert und Vitamine aufgespalten.

Dies alles gelingt in dem Mixbehälter, ohne die Küche schmutzig zu machen. Falls Sie den Smoothie dann mit zur Arbeit oder zum Sport nehmen möchten, sollten Sie als Zubehör eine Trinkflasche kaufen.

Darin lässt sich der Smoothie dann ganz einfach aus dem Standmixer-Krug einfüllen. Ein sinnvolles Zubehör zum Smoothie machen sind außerdem Rezeptbücher, in denen Sie alles Wissenswerte über die fruchtigen Drinks und Ihre Zubereitung erfahren. Mit ein paar Superfoods wie Chia oder Matcha können Sie Ihren Smoothie außerdem noch aufpeppen.

Messbecher für Cocktails und Co.

Sicherlich nicht ganz alltäglich, aber durchaus denkbar ist die Herstellung von Cocktails mit dem Standmixer. Dafür einfach die Zutaten in den Mixer geben und dann miteinander vermischen. Dabei empfiehlt es sich aber, einen kleinen Mixbecher für Cocktails zu benutzen.

Andernfalls könnte die Mischung etwas zu stark werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, ganz wie in Amerika Crushed Ice mit Schuss herzustellen. Auch hier leistet so ein kleiner Mixbecher gute Arbeit.

Obwohl auf dem Mixbehälter der Standmixer eine Maßangabe ist, lohnt es sich dennoch, einen richtigen Messbecher zu benutzen. Denn wenn Sie mehrere Flüssigkeiten miteinander verwenden, lassen sich die einzelnen Mengen leichter mit einem separaten Messbecher berechnen.

Ersatzteile für den Fall der Fälle

Falls Ihr Standmixer mal einen Defekt hat, lohnt es sich, nach Ersatzteilen Ausschau zu halten. Bekannte Marken wie WMF oder Klarstein bieten hierfür zahlreiche Möglichkeiten. So gibt es beispielsweise die Klingen, die die Lebensmittel zerkleinern einzeln zu kaufen. Sind Ihre Messer stumpf oder defekt, können Sie also nur die Klingen ersetzen und müssen kein neues Gerät erwerben.

Gleiches gilt für den Mixbehälter. Ist er kaputt oder hat unschöne Verfärbungen, lässt er sich mit dem Ersatzkrug schnell auswechseln. Möglicherweise ist aber auch der Deckel des Standmixers undicht, auch hierfür gibt es im Handel Ersatz.

Endlich Ruhe mit Mixer-Gehäusen

Ein äußerst praktisches Zubehör ist das Mixer-Gehäuse für den Standmixer. Es besteht aus durchsichtigem Kunststoff und wird ganz einfach über den Mixer gestülpt. Produkttests haben bewiesen, das die Geräsche so um die Hälfte reduziert werden können.

Eine Schaumstoffmatte im Inneren gibt dem Gehäuse Halt und verhindert so lautes Hin und Her rutschen. Damit lässt sich der Mixer auch an geräuschsensiblen Orten wie in Cafés oder Bars benutzen. Auch zu Hause sind Mixer-Gehäuse sinnvoll. Falls Sie früh Ihren Smoothie für die Arbeit mixen wollen, aber die Familie nicht mit den lauten Geräschen wecken, oder spätabends noch eine Suppe kredenzen möchten.

Nussmilchbeutel für gesunde Nussmilch aus Kokosnuss und Mandel

Für lactoseintolerante Menschen bietet ein Standmixer die Möglichkeit, aus Kokosnuss, Mandel oder Haselnüssen seine eigene pflanzliche Milch herzustellen. Dafür werden beispielsweise Mandeln und Wasser in den Mixer gegeben und miteinander zerkleinert. Heraus kommt dann eine milchige Flüssigkeit, die sehr lecker schmeckt und gesund ist. Etwas störend sind die Schalenreste von den Mandeln. Hier können Nussmilchbeutel als Zubehör für den Mixer helfen.

Die Mandelmilch einfach durch den Nussbeutel sieben, die Reste bleiben dann im Beutel hängen. Sie können somit Nussmilch wie aus dem Supermarkt genießen und viel Geld sparen. Die Mandelreste eignen sich als Mandelmehl für Kuchen oder Brötchen. Die Tüte nach dem Entleeren ganz einfach in der Waschmaschine oder Spülmaschine waschen und danach trocknen lassen.

Ratgeber

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.700 Bewertungen. Durchschnitt: 4,87 von 5)
Loading...