Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Akkuschlagbohrschrauber Test 2017 • Die 3 besten Akkuschlagbohrschrauber im Vergleich

Makita Akku-Schlagbohrschrauber 18 V/4,0 Ah, 2 Akkus und Ladegerät im Makpac, DHP459RMJHeimwerken steht bei den Deutschen hoch im Kurs. Das liegt nicht nur daran, das große Geldsummen gespart werden können, wenn möglichst viel selbst gebaut wird, sondern es stärkt auch das Selbstbewusstsein.

Welcher Mann ist nicht stolz darauf, etwas mit den eigenen Händen geschaffen zu haben und dafür von seiner Frau oder Freundin gelobt und bewundert zu werden?

Trotzdem sehen sich viele Heimwerker mit einem Dilemma konfrontiert.

Sie haben eine Vielzahl von unterschiedlichen Projekten, die in Arbeit genommen werden müssen, für die nötigen Spezialwerkzeuge reichen aber weder Budget noch Platz.

Zudem wäre es eine große Verschwendung, da die meisten teuren Spezialwerkzeuge nur selten benutzt werden würden und in irgendeiner Ecke verstauben würden.

Die Lösung dieses Dilemma heißt Multifunktionswerkzeuge, Geräte die vielseitig einsetzbar sind. Der Akkuschlagbohrschrauber ist eines der wichtigsten aus dieser Kategorie.

Aus einem Akkuschlagbohrschrauber Test 2017 stellen wir Ihnen die derzeit besten auf dem Markt erhältlichen Akkuschlagbohrschrauber vor und informieren Sie darüber, wie Sie Akkuschlagbohrschrauber optimal einsetzen können.

Akkuschlagbohrschrauber Bestenliste 2017

Letzte Aktualisierung am:

 Kraftvoller Akku Schlagbohrschrauber mit sehr kurzer Bauform.Makita Akku-SchlagbohrschrauberMakita Akku Schlagbohrschrauber 18 V/4,0 Ah, 2 Akkus und Ladegerät im Makpac, DHP459RMJ

Makita Akku Schlagbohrschrauber BHP453 RHEX5 Zubehörset

Makita Akku-Schlagbohrschrauber

Makita Akku Schlagbohrschrauber DHP459RMJ

 Bewertung 1,2 1,4 1,6
Produktabmessungen23,9 x 7,9 x 22,7 cm29,5 x 39,5 x 16 cm19,2 x 7,8 x 25,6 cm
Gewicht inkl. Verpackung12 Kg6 Kg5 Kg
Produktgewicht1,7 Kg2,7 Kg1,7 Kg
AkkuLi-Ionen BL 1815Lithium IonLi-Ionen BL1840
Volt18 Volt18 Volt18 Volt
Akkukapazität1,5 Ah2x Akku 5,0 Ah4,0 Ah
Leerlaufdrehzahl0 - 400 min-1 / 0 - 1.300 min-10 - 550 / 0 - 2100 min-10 - 400 min-1 / 0 - 1.500 min-1
Leerlaufschlagzahl0 - 6.000 min-1 / 0 - 19.000 min-10 - 8.250 / 0 - 31.500 min-10 - 6.000 min-1 / 0 - 22.500 min-1
Drehmomentweich 27 Nm / hart 42 Nm115 Nmweich 25 Nm / hart 45 Nm
Besonderheiten

  • Mit sehr kurzer Bauform von nur 192 mm
  • Elektronikschalter für stufenlose Drehzahlsteuerung
  • Drehmoment in 16 Stufen einstellbar
  • 2x Li-Ionen Akkus 1,5 Ah
  • 96-teiliges Zubehörset

  • Sehr kraftvoller und extrem kurzer Akku-Schlagbohrschrauber
  • Mit sehr guter Griffigkeit
  • Mit abschaltbarem Schlagwerk
  • Geringstes Gewicht
  • 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe


  • 2-Gang Vollmetall Planetengetriebe
  • Mit abschaltbarem Schlagwerk
  • Drehmoment in 16 Stufen einstellbar
  • Rechts-/Links Lauf
  • Mit leuchtstarker LED
Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis- / Leistung
ProduktberichtProduktberichtProduktbericht
Preisvergleich
Große Auswahl an Akkuschlagbohrschraubern zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

 Schlagbohrschrauber Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was sind Akkuschlagbohrschrauber?

Die Akkuschlagbohrschrauber gehören zur Gruppe der Multifunktiionswerkzeuge und stellen eine Kombination aus Bohrmaschine und Schrauber dar.

Makita Akku-Schlagbohrschrauber BHP453RHEX5 im Alukoffer inkl. 96-tlg. Zubehörset, 2 Akkus und LadegerätMit Hilfe des zuschaltbaren Schlags können Löcher auch in harte Werkstoffe wie Ziegel oder Beton gebohrt werden.

Akkuschlagbohrschrauber sind mit mehreren Gängen ausgestattet.

Die niedrigen Gänge bis etwa 600 Umdrehungen pro Minute werden zum Schrauben verwendet, die höheren zum Bohren.

Damit Schrauben beim Befestigen oder Lösen nicht beschädigt werden, sind Akkuschlagbohrschrauber in den meisten Fällen mit einer Rutschkupplung ausgerüstet, die als Sicherheitseinrichtung dient.

Sie sorgt dafür, dass die vorgegebene Drehzahl nicht überschritten werden kann. Schlagbohrschrauber werden sowohl als Werkzeuge mit Netzkabel als auch mit Akkus angeboten.

Wie funktioniert ein Akkuschlagbohrschrauber?

Das Werkzeug wird von einem Elektromotor angetrieben, der mit einer regelbaren Drehzahl ausgerüstet ist. Je nach Modell kann die Drehzahl entweder manuell oder elektronisch geregelt werden.

Zum Schrauben werden niedrige Drehzahlen verwendet als beim Bohren. Viele Akkuschlagbohrschrauber sind mit einer Rutschkupplung als zusätzliches Sicherheitselement ausgestattet.

Diese ist auf eine bestimmte Drehzahl eingestellt und wird bei der Funktion Schrauben aktiviert. Wird die eingestellte Drehzahl überschritten, trennt sich der Antrieb einfach von der Arbeitsspindel und der Motor läuft im Leerlauf (er dreht durch).

Dadurch wird erreicht, dass Schrauben nur mit einem bestimmten maximalen Drehmoment angezogen und nicht überdreht werden können. Diese Sicherheitsfunktion greift nicht, wenn der Schlagbohrschrauber auf Bohren umgeschaltet wird.

Normalerweise erfolgt das Bohren ohne den zuschaltbaren Schlag. Auf diese Art und Weise können Löcher in Holz, Kunststoff und sogar Metall gebohrt werden, vorausgesetzt natürlich es wird ein entsprechend geeigneter Bohrer verwendet und die Drehzahl des Motors ist hoch genug.

Zum Bohren in festen Material reicht die normale Kraft des Bohrers jedoch nicht aus. Wenn Bedarf besteht, kann bei einem Akkuschlagbohrschrauber der so genannte Schlag dazu geschaltet werden.

Wie wird der Schlag erzeugt?

Makita 8391 DWPETK 18V Akku-Schlagbohrschrauber Set incl 2x 1,3AH Akku & 101-teiliges Werkzeug-Set [Energieklasse A]In der Betriebsweise Schlag bewegt sich der Bohrer in Richtung Längsachse schnell hin und her. Er erreicht mehrere Tausend Bewegungen pro Minute.

Dadurch kann der Bohrer besser in harte Werkstoffe wie Stein oder Beton eindringen, weil er nicht nur wie ein Bohrer, sondern gleichzeitig auch wie ein Meißel wirkt. Der Schlag wird mechanisch auf folgende Art und Weise erzeugt:

Auf der Antriebswelle des Akkuschlagbohrschraubers sitzt eine schräg verzahnte Scheibe, die aus sehr widerstandsfähigen Material besteht.

Ihr direkt gegenüber sitzt auf der Achse der Arbeitsspindel eine zweite Scheibe mit Sägeverzahnung. Deren Zähne sind genau entgegengesetzt zu denen der ersten Scheibe angeordnet.

Beide Scheiben sind durch eine Feder getrennt. Werden sie aufeinander gepresst, bewirken sie durch die schräge Verzahnung den Schlag.

Der gesamte Schlagbohrschrauber wird davon erfasst. Eigentlich ist die Bezeichnung Schlag stark übertrieben.

In Wirklichkeit handelt es eher um eine Vibration als um einen Schlag. Von einem Schlag im eigentlichen Sinn kann man bei einem Schlagbohrhammer sprechen. Bei dem wird der Schlag jedoch nach einem völlig anderen Prinzip erzeugt.

Vorteile und Anwendungsbereiche des Akkuschlagbohrschrauber

Die größten Vorteile des Akkuschlagbohrschrauber sind die folgenden:

  • vielseitig einsetzbar
  • handlichMakita 8391 DWPETK 18V Akku-Schlagbohrschrauber Set incl 2x 1,3AH Akku & 101-teiliges Werkzeug-Set [Energieklasse A]
  • einfach zu bedienen
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
Zwar können Sie mit einer handelsüblichen Akkuschlagbohrschrauber bei Verwendung der entsprechenden Bits und niedriger Drehzahl auch Schrauben festdrehen oder lösen, da eine Schlagbohrmaschine aber viel schwerer als ein Akkuschlagbohrschrauber ist, wird die Arbeit mit der Bohrmaschine schnell sehr anstrengend.

Außerdem können Sie mit einer Schlagbohrmaschine Schrauben nur unter großer Mühe bündig einschrauben, während das bei einem Akkuschlagbohrschrauber kein Problem darstellt.

Anwendungsbereiche:

  • Montage und Demontage von Möbeln
  • Bohren von Löchern in unterschiedlichste Materialien
  • mit Schlag-Funktion auch Bohren in Stein, Ziegel und Beton möglich
  • Werkzeuge mit Akku auch im Garten oder auf Baustellen einsetzbar

Welche Arten von Schlagbohrschraubern gibt es?

Bei diversen Schlagbohrschrauber Tests 2017 wir zwischen den 3 Arten unterschieden:

  • Druckluft Schlagschrauber
  • Akku Schlagbohrschrauber
  • Schlagbohrschrauber mit Netzbetrieb
Auf die verschiedenen Arten wollen wir in diesem Abschnitt etwas näher eingehen.
  • Druckluft Schlagschrauber
  • Akku Schlagbohrschrauber
  • Schlagbohrschrauber mit Netzbetrieb
Im Unterschied zu den anderen Arten wird bei einem Druckluft Schlagschrauber der Motor durch Pressluft angetrieben und setzt dadurch die Arbeitsspindel in Bewegung.

Durch die ruckartige Bewegung der Arbeitsspindel können mit dem Druckluft Schlagschrauber hohe Drehmomente übertragen werden, ohne dass man beim Werkstück gegenhalten muss. Das ist möglich, weil die Drehmomente impulsartig nur für sehr kurze Zeit übertragen werden und das Werkstück infolge der Massenträgheit keine Gelegenheit hat, auf die Krafteinwirkung zu reagieren.

Druckluft Schlagschrauber sind sehr leistungsfähig, werden aber fast nur in Werkstätten eingesetzt, weil sie mit einem Kompressor verbunden sein müssen, um zu funktionieren. Die Geräte sind in fast jeder Autowerkstatt zu finden, haben aber für den Heimwerker kaum Bedeutung.

Diese Multifunktionswerkzeuge werden durch einen Elektromotor angetrieben, dessen Stromversorgung durch einen Akku erfolgt. Je nach Modell ist der Akku entweder fest in das Gehäuse integriert oder kann zum Laden herausgenommen werden.

Akkuschlagbohrschrauber sind bei Heimwerkern sehr beliebt, weil sie handlich und vielseitig einsetzbar sind. Dank des Akkus können sie auch fernab einer Steckdose, zum Beispiel im Garten, auf dem Boot oder dem Campingplatz benutzt werden. Diese Unabhängigkeit vom örtlichen Stromnetz stellt aber zugleich einen Schwachpunkt der Geräte dar.

Durch den Akku sind ihre Leistungsreserven begrenzt. Ist er erschöpft, muss er entweder geladen oder gegen einen vollen ausgetauscht werden. Außerdem sind Akkuschlagbohrschrauber weniger leistungsfähig als andere Bauarten. Viele versagen rasch beim Bohren in dicken Brettern oder in Beton.

Im Gegensatz zu Akkuschlagbohrschraubern brauchen Schlagbohrschrauber mit Netzbetrieb keine im Laufe der Zeit nachlassende Leistung zu befürchten, da sie ständig mit dem zum Antrieb notwendigen Strom versorgt werden. Die Motoren dieser Multifunktionswerkzeuge sind in der Regel leistungsfähiger als die von Akkuschlagbohrschraubern. Selbst größere Jobs stellen kein Problem dar.

Auf der anderen Seite ist der Aktionsradius der Werkzeuge begrenzt, da sie an eine Steckdose angeschlossen werden müssen, um zu funktionieren. Deswegen eignet sich diese Art von Schlagbohrschraubern für Leute, die fast nur in der Werkstatt oder zumindest im Haus arbeiten.

So wurden die Akkuschlagbohrschrauber getestet

In einem Akkuschlagbohrschrauber Test 2017 spielen verschiedene Punkte eine wichtige Rolle. Zu den wichtigsten gehören unter anderem:

  • Drehmoment
  • Leistung
  • Akku
  • Verarbeitung
  • Zubehör
Damit ist die Kraft gemeint, die benötigt wird, um eine Schraube anzuziehen oder zu lösen bzw. ein Loch zu bohren. Die bei diesem Vorgang aufgewendete Kraft wird in Newtonmeter (Nm) gemessen.

Ein guter Schlagbohrschrauber sollte ein Drehmoment von mindestens 40 Newtonmeter haben. Damit können Sie mühelos auch größere Schrauben festziehen oder Löcher in dicke Bretter bohren.

Dieses Kriterium bezieht sich auf die Leistung des Elektromotors. Sie wird in Watt angegeben. Schlagbohrschrauber mit geringer Leistung sind zwar leichter und handlicher als solche mit großer, dafür versagen sie aber rasch und sind anspruchsvollen Aufgaben nicht gewachsen.

Je höher die Leistung, um so unhandlicher wird das Gerät. Welche Leistung ideal ist, hängt davon ab, wofür Sie den Akkuschlagbohrschrauber einsetzen wollen.

In einem Akkuschlagbohrschrauber Test 2017 fanden wir heraus, dass es nicht so entscheidend ist, wie viel Volt ein Akku hat, sondern vielmehr, welche Kapazität er hat.

Die Kapazität ist eine Maßeinheit, die angibt, wie viel Energie ein Akku speichern kann. Sie wird in Amperestunden (Ah) angegeben. Die Praxis hat gezeigt, dass ein guter Akkuschlagbohrschrauber eine Kapazität von mindestens einer Amperestunde haben sollte.

Ein weiterer wichtiger Punkt in einem Akkuschlagbohrschrauber Test 2017. Ein Schlagbohrschrauber ist oft großen Belastungen ausgesetzt, er rutscht ab oder fällt auch ab und zu herunter. Ein billiges Gehäuse geht schnell kaputt oder bekommt Risse.

Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch gefährlich werden, weil die Gefahr eines Stromschlags droht. Außerdem lässt ein billiges, wenig robustes Gehäuse auch auf eine schlechte Verarbeitung der Teile im Inneren schließen. Da werden zum Beispiel minderwertige Lager verwendet, die schnell ausgeschlagen sind und deren Austausch sich nicht lohnt. Nach wenigen Einsatzstunden muss dann das ganze Gerät entsorgt werden.

Der beste Akkuschlagbohrschrauber nützt nichts ohne das entsprechende Zubehör. Damit sind in erster Linie die Bits zum Bohren und Schrauben gemeint.

Der Akkuschlagbohrschrauber Vergleichssieger von Expertentesten wird mit einem umfangreichen Satz der verschiedensten Bits geliefert. Damit sind Sie für beinahe jede Aufgabe gut gerüstet.

Worauf muss ich beim Kauf eines Akkuschlagbohrschrauber achten?

Ob sich ein Gerät für Sie eignet, hängt in erster Linie davon ab, wozu und wie Sie den Akkuschlagbohrschrauber benutzen wollen. Den idealen Akkuschlagbohrschrauber für alle Zwecke gibt es jedenfalls nicht. Je nach Einsatzzweck spielen verschiedene Kriterien eine Rolle.

  • Betriebsart
  • Leistung
  • Akku
  • Netzkabel
  • Zusatzfunktionen
  • Zubehör
  • Verarbeitung
  • Andere Merkmale
Akku oder Netz? ist hier die Frage. Am populärsten sind Akkuschlagbohrschrauber, weil sie praktisch überall eingesetzt werden.

Wir empfehlen dann ein Gerät mit Netzanschluss, wenn Sie es nur im Haus oder in der Werkstatt benutzen wollen.

Nicht immer ist ein Schlagbohrschrauber mit großer Leistung besser als einer mit schwacher. Sie müssen bedenken, dass das Gerät bei höherer Leistung automatisch schwerer wird, Besonders das Arbeiten über Kopf kann dann schnell zur Qual werden.

Um einigermaßen vernünftig arbeiten zu können, sollten es aber trotzdem schon mindestens 600 bis 700 Watt sein. Wollen Sie das Gerät jedoch überwiegend zum Schrauben benutzen, ist eine niedrige Leistung besser, weil der Schlagbohrschrauber dadurch handlicher wird.

Nicht empfehlenswert sind Geräte mit fest verbauten Akku. Das bedeutet, jedes Mal wenn der Akku leer geworden ist, müssen Sie die Arbeit unterbrechen und das Werkzeug an die Ladestation anschließen. Besser sind austauschbare Akkus. Wird einer leer, können Sie ihn einfach gegen einen vollen auswechseln. Die Arbeit wird nur kurz unterbrochen. Am besten sind Lithium-Ionen Akkus.

Sie können mehr Energie als andere Arten von Akkus speichern und kennen praktisch keinen Memoryeffekt. Das bedeutet, diese Akkus können Sie laden, wann Sie wollen und müssen nicht warten, bis sie leer sind. Außerdem haben Lithium-Ionen Akkus nur eine geringe Selbstentladung. Sie können Ihren Akku Schlagbohrschrauber für mehrere Monate in eine Schublade legen, ihn herausholen und sofort damit arbeiten.

Wollen Sie einen Schlagbohrschrauber mit Netzbetrieb kaufen, sollten Sie darauf achten, dass das Netzkabel lang genug ist. In einem Praxistest hat sich eine Kabellänge von etwa 5 Metern als optimal erwiesen. Damit brauchen Sie in der Regel kein Verlängerungskabel und können selbst entlegene Ecken und Winkel gut erreichen.

Das Kabel sollte zudem gut isoliert sein, damit es bei Arbeiten nicht so schnell beschädigt wird. Durch Risse in der Isolation kann Feuchtigkeit eindringen und einen Kurzschluss verursachen, durch den nicht nur das Gerät zerstört werden kann, sondern Sie einen Stromschlag erhalten können.

Es kann sehr nützlich sein, wenn Ihr Schlagbohrschrauber mit einem integrierten Arbeitslicht ausgerüstet ist. Meist handelt es sich dabei um kleine, aber leistungsstarke LED Lampen, die wenig Energie benötigen aber eine hohe Leuchtkraft haben.

Damit wird der Arbeitsbereich selbst in dunklen Ecken taghell ausgeleuchtet. Ebenso praktisch ist ein Staubfänger, der den Bohrstaub aufsammelt und verhindert, dass die Umgebung verschmutzt wird.

Damit sind in vor allem verschiedene Bits zum Bohren und Schrauben gemeint. Bei hochwertigen Schlagbohrschraubern sind diese bereits im Lieferumfang enthalten. Sie können das Gerät auspacken und sofort mit der Arbeit anfangen. Bei billigen Produkten dagegen müssen die Bits meist gesondert bestellt werden.

Ein nützliches Zubehör ist auch ein Transportkoffer. Er schützt nicht nur den Schlagbohrschrauber vor Staub und Feuchtigkeit, sondern bietet oft auch Steckplätze für die Bits. Dadurch haben Sie nicht nur alles zur Hand, sondern sehen auch auf einen Blick, wenn etwas fehlt.

Dieser Punkt ist schwierig zu überprüfen, wenn Sie Ihren Akkuschlagbohrschrauber im Internet kaufen. Wir empfehlen Ihnen, einen Akkuschlagbohrschrauber Test 2017 zu Rate zu ziehen, in dem dieses Kriterium eine wichtige Rolle spielt. Ebenso ratsam ist es, beim Kauf auf bekannte Marken zu setzen. Damit können Sie sicher sein, ein Qualitätswerkzeug zu erwerben, an dem Sie lange Ihre Freude haben werden.

Für Markengeräte können Sie zudem noch Jahre nach dem Kauf Ersatzteile und Zubehör bestellen. Ein Akkuschlagbohrschrauber ist eine langfristige Investition, für die es sich lohnt, ein paar Euro mehr auszugeben. Das wenige Geld, das Sie beim Kauf eines billigen Geräts einsparen, ist schnell vergessen, der Ärger über ein minderwertiges Gerät, mit dem Sie nicht richtig arbeiten können, bleibt dagegen so lange wie Sie es besitzen.

Die Drehrichtung muss von rechts auf links umschaltbar sein, damit Sie mit dem Gerät nicht nur Schrauben festdrehen, sondern auch lösen können. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, ist aber besonders bei billigen Geräten nicht immer gegeben. Vorteilhaft ist eine möglichst genaue Einstellung der Drehzahl, mindetens in 10 Stufen, eventuell sogar eine stufenlose Regelung.

Mit dieser Funktion können Sie die für Ihre Arbeit am besten geeignete Drehzahl auswählen. Die Mindestausstattung ist ein Getriebe mit 2 Gängen, die niedrige Drehzahl zum Schrauben und die hohe zum Bohren. Die Arbeitsspindeln fast aller modernen Geräte sind außerdem mit einem so genannten Schnellspannfutter ausgerüstet, das einen werkzeuglosen Wechsel der Bits ermöglicht.

Akkuschlagbohrschrauber, bei denen das Werkzeug mit einem Steckschlüssel gewechselt werden muss, sind kaum noch im Angebot. Damit ist der Austausch der Bits nicht nur umständlich, der Steckschlüssel geht auch häufig verloren und Ersatz ist schwer oder gar nicht zu bekommen.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Akkuschlagbohrschrauber

Deutschland gehört zu den größten Märkten für Schlagbohrschrauber in Europa. Es herrscht ein starker Wettbewerb zwischen den Anbietern. Mehr als ein Dutzend Hersteller bieten hunderte verschiedene Modelle auf dem Markt an.

Um so wichtiger ist es, wenn Sie sich vor dem Kauf den Akkuschlagbohrschrauber Vergleich 2017 von Expertentesten ansehen. Zu den wichtigsten Herstellern gehören unter anderem:

  • Metabo
  • Makita
  • Bosch
  • Black & Decker
  • Hitachi
Die deutsche Firma Metabo hat ihren Sitz in Nürtingen in Baden-Württemberg. Dort produzieren knapp 2.000 Mitarbeiter ein breites Sortiment an Elektrowerkzeugen und erwirtschaften einen Umsatz von mehr als 350 Millionen Euro. Der Name Metabo ist eine Abkürzung, die sich aus dem Wort Metallbohrdreher herleitet.

Die Anfänge von Metabo reichen bis in das Jahr 1923 zurück. Damals baute der Gründer Albrecht Schnizler in der Backstube seiner Eltern den Prototyp einer Handbohrmaschine zusammen. Das Modell wurde unter dem Namen „No. 18“ mehr als 50.000 Mal verkauft. Heute produziert Metabo nicht nur in Nürtingen, sondern auch in Shanghai. Metabo besitzt mehr als 500 aktive Patente. Neben Bohrschraubern gehören auch Winkelschleifer, Schlagbohrmaschinen und andere Elektrowerkzeuge zum Sortiment.

Kunden können aus einer Vielzahl von Metabo Schlagbohrschraubern das passende Gerät auswählen. Allein für Akkubetrieb bietet Metabo 16 verschiedene Modelle an, die preislich von 400 Euro aufwärts kosten. Dafür sind im Lieferumfang bei den meisten Modellen 2 Akkus enthalten. Günstiger sind Geräte für den Netzbetrieb, von denen Metabo 9 Modelle anbietet.

Geräte für Einsteiger mit einer Leistung von 450 Watt sind schon für unter 100 Euro im Angebot. Für den Profi dürfte ein Gerät der Kategorie Magazinschrauber interessant sein. Die Schrauben werden dem Gerät in einem Gurt, ähnlich wie der Patronengurt eines Maschinengewehrs, zugeführt. Damit gehen auch größere Arbeiten schnell von der Hand.

Die japanische Firma Makita wurde 1915 gegründet und gehört zu den Weltmarktführern auf dem Gebiet der Werkzeugherstellung. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 14.000 Mitarbeiter und besitzt Produktionsstätten in einer ganzen Reihe von Ländern.

Der deutsche Zweig des Unternehmens ist die Makita Werkzeug GmbH mit Sitz in Ratingen. Zum Sortiment gehören mehr als 850 Werkzeuge der verschiedensten Arten, die je nach Modell mit Benzin, einem Elektromotor oder Druckluft angetrieben werden.

Kunden können aus einem breiten Sortiment an Schlagbohrschraubern mit Akku oder Netzbetrieb wählen. Die Geräte haben mindestens 2 Gänge, Spitzenmodelle sogar 3. Bei den größeren Geräten gehören ein zusätzlicher Handgriff und eine integrierte LED Beleuchtung zur Ausstattung.

Die Robert Bosch GmbH gehört zu den bedeutendsten deutschen Firmen und stellt eine Vielzahl von Produkten in verschiedenen Geschäftsbereichen her. Bosch Schlagbohrschrauber werden von Bosch Power Tools hergestellt, dem Geschäftsbereich des Unternehmens, dass sich mit der Herstellung von Elektrowerkzeugen aller Art beschäftigt. Der Sitz des Geschäftsbereichs liegt in Leinfelden-Echterdingen in der Nähe von Stuttgart.

An 37 Standorten in der ganzen Welt produzieren 19.000 Mitarbeiter Elektrowerkzeuge. Geräte für Profis sind in blauer, solche für Heimwerker in grüner Farbe gehalten. Das erste Elektrowerkzeug von Bosch war eine Haarschneidemaschine, die 1928 auf der Leipziger Messe vorgestellt wurde. Im Jahr 1932 brachte Bosch die erste in Serie gefertigte Schlagbohrmaschine der Welt auf den Markt und 2003 den ersten Akkuschrauber mit einem Lithium-Ionen Akku.

Die Firma Bosch bietet mehr als 300 verschiedene Modelle an Akkuschlagbohrschraubern an. Die Geräte sind mit mindestens 2 Gängen ausgestattet und zeichnen sich durch ein geringes Gewicht, bequeme Handhabung und hohe Leistung aus. Bei vielen Modellen sind umfangreiches Zubehör sowie ein stabiler Transportkoffer in der Lieferung enthalten.

Die Firma Stanley Black & Decker ist ein traditionsreiches amerikanisches Unternehmen, dessen Geschichte bis in das Jahr 1843 zurück reicht. Der Name stammt von den beiden Gründern der Muttergesellschaft. Weltweit beschäftigt Black & Decker mehr als 50.000 Mitarbeiter.

Zum Unternehmen gehören auch die Marken DeWalt, Facom und Piranha. Für Deutschland ist die Black & Decker GmbH in Idstein in Hessen zuständig. Die knapp 200 Angestellten dort sind für Marketing und Vertrieb der Produkte in Deutschland verantwortlich. Neben Elektrowerkzeugen der verschiedensten Art stellt Black & Decker auch Gartengeräte, Kleingeräte für den Haushalt sowie Zubehör für Autos her.

Gegenwärtig gibt es ungefähr 18 Modelle an Black & Decker Akku Schlagbohrschraubern auf dem Markt. Die Geräte weisen charakteristische Farben in schwarz-orange auf. Die Kapazität des Akkus beträgt mindestens 1,3 Ah und das minimale Drehmoment 40 Nm. Die teureren Modelle werden mit einem zweiten Akku und Transportkoffer geliefert.

Black & Decker Schlagbohrschrauber gehören zum unteren bis mittleren Preissegment des Marktes. Viele Geräte sind schon für unter 100 Euro erhältlich. Diese sind dann jedoch mit den günstigeren Nickel-Cadmium Akkus ausgestattet, die empfindlicher sind und nicht so viel Energie speichern können wie Lithium-Ionen Akkus.

Der japanische Konzern Hitachi gehört international zu den größten Elektronik- und Maschinenbaufirmen. Er wurde 1910 in der gleichnamigen Stadt als Reparaturwerkstatt gegründet. Heute hat Hitachi seinen Sitz in Tokio. Die Firma ist an der dortigen Börse gelistet und steht auch im Nikkei 225 Index der größten japanischen Unternehmen. Weltweit beschäftigt Hitachi mehr als 330.000 Mitarbeiter und ist in vielen Bereichen, darunter auch der Nukleartechnik, tätig.

In Deutschland gibt es im Augenblick 19 Modelle von Hitachi Akkuschlagbohrschraubern auf dem Markt. Die meisten Geräte werden mit 2 Akkus geliefert, einige Modelle können auf Wunsch aber auch ohne Akku geliefert werden. Die Spannung der Akkus beträgt 18 Volt, bei einigen Modellen auch 14,4 Volt. Mehr als die Hälfte aller Modelle hat Akkus mit einer Kapazität von 2 Amperestunden und darüber.

Das Drehmoment liegt selbst bei den günstigen Modellen mit 92 Newtonmeter mehr als doppelt so hoch wie als Minimum gefordert. Die Arbeitsspindeln aller Modelle sind mit einem Schnellspannfutter für den werkzeuglosen Wechsel der Bits ausgestattet, bei einigen Geräten gehört auch ein Transportkoffer zum Lieferumfang. Hitachi Schlagbohrschrauber gehören zum mittleren Preissegment des Marktes.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Akkuschlagbohrschrauber am besten?

Traditionell kaufen viele Männer Werkzeuge wie einen Akkuschlagbohrschrauber noch immer im Baumarkt, obwohl der Einkauf dort viele Nachteile hat. Ein neues Werkzeug zu kaufen ist eine Sache, die gründlich überlegt sein will.

Also ziehen die meisten nicht schnell nach dem Feierabend mitten in der Woche los, sondern an einem Samstag oder Brückentag. Dann haben alle anderen aber auch Zeit und es herrscht dichtes Gedränge. Der Parkplatz ist voll und an den Kassen stehen lange Schlangen Sieht so ein gutes Einkaufserlebnis aus?

Dazu kommt noch, dass es im Fachhandel nur ein begrenztes Angebot gibt und Sie nur wenige Produkte miteinander vergleichen können. Selbst wenn Sie früh morgens, gleich nach dem Öffnen kommen, können Sie nur wenige Produkte miteinander vergleichen. Mit der persönlichen Beratung sieht es ebenfalls schlecht aus.

Die wenigen Verkäufer im Baumarkt (an Personalkosten muss gespart werden) sind gestresst und teilweise überfordert. Selbst wenn sie über gutes Fachwissen verfügen, können sie Ihnen doch nur die Geräte erklären bzw. empfehlen, die das betreffende Fachgeschäft oder Baumarkt im Sortiment haben. Das ist aber nur ein Bruchteil der Akkuschlagbohrschrauber, die auf dem Markt sind.

Makita Akku-Schlagbohrschrauber 18 V/4,0 Ah, 2 Akkus und Ladegerät im Makpac, DHP459RMJMit dem Kundendienst sieht es ebenfalls schlecht aus. Wie Sie die gekauften Geräte nach Hause transportieren, ist Ihr Problem. Sollte Ihnen das Werkzeug nicht gefallen, können Sie es in der Regel nicht zurück geben. In diesem Fall sind Sie von der Kulanz des Geschäfts abhängig. Umtausch oder Rückgabe sind nur möglich, wenn ein Defekt oder Mangel vorliegen.

Unter diesen Umständen ist es kein Wunder, dass sich mehr und mehr Verbraucher dazu entschließen, Produkte lieber im Internet zu bestellen. Diese moderne Art des Einkaufs hat viele Vorteile:

  • bequemes Bestellen von zu Hause oder aus dem Büro
  • Onlineshop ist 24 Stunden am Tag an 7 Tagen der Woche geöffnet
  • riesige Auswahl
  • günstige Preise
  • umfassender Preisvergleich mit wenigen Mausklicks
  • Vielfalt an Informationen
  • guter Kundendienst
Neben der Bequemlichlkeit des Einkaufs ist die Vielfalt an Informationen einer der größten Vorteile des Internets. Online finden Sie alle Akkuschlagbohrschrauber, die es in Deutschland auf dem Markt gibt.

Makita Akku-Schlagbohrschrauber BHP453RHEX5 im Alukoffer inkl. 96-tlg. Zubehörset, 2 Akkus und LadegerätEin Akkuschlagbohrschrauber Test gibt Ihnen wertvolle Hinweise, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Für jedes Gerät können Sie die Produktbeschreibung aufrufen und alle Details in Ruhe nachlesen.

Im Internet sehen Sie auch, wo das Werkzeug Ihrer Wahl am günstigsten ist. Zusätzlich finden Sie Meinungen anderer Käufer zu dem Produkt und Bewertungen des Onlineshops. Falls sie Fragen haben, können Sie per Telefon-Hotline, Email oder Live Chat Kontakt mit dem Shop aufnehmen und Fragen stellen.

Sollte Ihnen das Werkzeug nicht gefallen, haben Sie ab Datum des Kaufs ein 14-tägiges Rückgaberecht, ohne dass Sie einen Grund angeben müssen. Das Verfahren ist ganz einfach. Sie verpacken das Gerät und bringen es zum nächsten Postamt. Der Versand ist für Sie kostenlos. Dasselbe gilt für den Fall eines Mangels oder Defekts.

Gerade für die Bewohner dünn besiedelter Regionen oder Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, ist der Einkauf im Internet oft die beste Option.

Aber auch durchschnittliche Verbraucher erkennen die Vorteile und bestellen mehr und mehr Waren in Onlineshops. Das beweisen deren stetig wachsende Umsatzzahlen, während die des Fachhandels in der Tendenz rückläufig sind.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte des Akkuschlagbohrschraubers

Akkuschlagbohrschrauber sind aus dem Alltag der meisten Heimwerker nicht mehr wegzudenken, da sie so vielseitig einsetzbar und dabei einfach zu bedienen und handlich sind. Ihre Geschichte geht bis zum Jahr 1917 zurück. Damals erfand Robert Bosch, der Gründer der heutigen Robert Bosch GmbH, die erste Schlagbohrmaschine, mit der auch in Beton gebohrt werden konnte.

Makita Akku-Set 18 V, DHP453Der erste Schlagbohrschrauber im engeren Sinn wurde 1932 auf der Leipziger Messe der staunenden Öffentlichkeit präsentiert. Bereits bei diesem ersten Werkzeug konnte der Schlag, eine Vibration des Werkzeugs in Richtung der Längsachse, nach Belieben zu- oder abgeschaltet werden.

Die ersten Geräte waren jedoch viel zu teuer, um weite Verbreitung zu finden, zumal sie mit Druckluft angetrieben wurden. Schon bald verhinderte der ausbrechende Krieg die weitere Entwicklung. Die wurde erst 1953 fortgesetzt, als die Maschinenfabrik Otto Baier in der Nähe von Stuttgart die erste elektrische Schlagbohrmaschine mit zuschaltbaren Schlag zum Patent anmeldete.

Wegen des Entwicklungsstands der damaligen Akkus gab es das Werkzeug nur mit Netzkabel. Die erste Firma, die elektrische Schlagbohrmaschinen in Massenproduktion herstellte, war Metabo aus Nürtingen im Jahr 1957.

Schon bald wurden auch Schlagbohrschrauber gefertigt. Das Unternehmen Bosch erfand 1975 ein System zum werkzeuglosen Wechsel des Bohrers und brachte 2003 den weltweit ersten Akkuschlagbohrschrauber mit Lithium-Ionen Akku auf den Markt.

Zahlen, Daten, FaktenMakita Akku-Set 18 V, DHP453

Aktuell sind beinahe 550 verschiedene Modelle von Schlagbohrschraubern auf dem Markt. Es gibt um die 20 namhafte Hersteller. Viele von ihnen vereinen mehrere Marken unter einem Dach.

Der derzeit günstigste Akkuschlagbohrschrauber auf dem Markt wird von der niederländischen Firma VTools hergestellt und kostet weniger als 50 Euro. Das Gerät wird mit einem Nickel-Cadmium Akku betrieben und hat ein maximales Drehmoment von gerade einmal 13 Newtonmeter. Damit ist es für die meisten Aufgaben im Haus zu schwach und taugt nur für kleine Jobs. Immerhin hat das Werkzeug einen Zusatzgriff.

Der aktuell mit über 1.000 Euro teuerste Akkuschlagbohrschrauber auf dem Markt wird von Makita angeboten. Er verfügt über einen Lithium-Ionen Akku mit einer Kapazität von 3 Amperestunden. Die maximale Leerlauf-Drehzahl beträgt 1.300 Umdrehungen pro Minute. Die Drehzahl wird stufenlos geregelt. Zur Ausstattung gehören ein zweiter Akku, ein Transportkoffer und ein 100-teiliges Set von Zubehör.

FAQ

❓Wie benutze ich den Akkuschlagbohrschrauber beim Schrauben richtig?

Makita Akku-Set 18 V, DHP453Wählen Sie zum Schrauben den ersten Gang und eine niedrige Drehzahl. Je nach Schraube ist es entscheidend, das richtige Bit zu wählen. Es muss genau auf den Kopf der Schraube passen. Ist es zu groß, kann der Schlagbohrschrauber abrutschen und Schraube oder Werkstück beschädigt oder zerkratzt werden. Für bestes Arbeiten sollte das Gerät immer senkrecht angesetzt werden.

❓Was gilt es beim Bohren von Löchern in Wänden zu beachten?

Bohren Sie das Loch so tief, dass der Dübel bündig hineinpasst. Schalten Sie den Schlag nur zu, wenn es notwendig ist, beispielsweise beim Bohren in Beton oder Ziegelstein. Zum Bohren in harten Werkstoffen verwenden Sie hohe Drehzahlen, in weichen Material wie Holz oder Kunststoff niedrige.

Wenn Sie fertig sind und den Bohrer herausziehen, lassen Sie ihn dabei mit langsamer Drehzahl laufen. Vergessen Sie nicht, den Staub nach dem Bohren aus dem Loch zu saugen. Dadurch hält der Dübel besser. Berücksichtigen Sie bei der Länge der Schrauben auch die Dicke des Teils, das befestigt werden soll.

❓Welche Sicherheitsbestimmungen sollten beachtet werden?

Achten sie vor allem auf einen sicheren Stand. Die meisten häuslichen Unfälle werden durch Stürze verursacht. Zumindest bei Arbeiten über Kopf sollten Sie eine Schutzbrille tragen. Bei länger dauernden Bohrarbeiten in Mauerwerk empfiehlt sich auch ein Mundschutz.

❓Wie können Sie beim Bohren Staub und Dreck minimieren?

Makita Akku-Schlagbohrschrauber BHP453RHEX5 im Alukoffer inkl. 96-tlg. Zubehörset, 2 Akkus und LadegerätDie meisten Schlagbohrschrauber haben keinen Staubfänger, einen Behälter oder Beutel, in dem sich der Bohrstaub sammelt. Bitten Sie stattdessen eine zweite Person, die Düse vom Staubsauger zu nehmen und das Rohr bei eingeschalteten Staubsauger unter das Bohrloch zu halten. Der größte Teil des Bohrstaubs wird eingesaugt und es gibt kaum Dreck.

Nützliches Zubehör

Ein Satz diverser Bits ist nicht nur nützliches Zubehör, sondern sogar unverzichtbar, da ohne Werkzeug auch der beste Akkuschlagbohrschrauber nutzlos ist. Zwar werden Markengeräte meist mit einem Bitsatz geliefert, es kommt aber immer wieder vor, dass eines der kleinen Teile verlorengeht oder sich durch häufigen Gebrauch abnutzt.

Wenn spezielle Schrauben benutzt werden sollen, kann es passieren, dass Sie dafür kein passendes Bit haben. Falls möglich, empfehlen wir Ihnen, sich Bits derselben Marke wie die Ihres Akkuschlagbohrschrauber zu bestellen.

  • Zweiter Akku
  • Stirnlampe
  • Schutzbrille
Falls Sie Ihren Akkuschlagbohrschrauber viel benutzen und kein Zweitakku im Lieferumfang enthalten ist, stellt ein Reserveakku eine gute Anschaffung dar. Damit sind Sie selbst großen Aufgaben gewachsen.
Nicht jeder Schlagbohrschrauber verfügt über integrierte LED Beleuchtung. Abhilfe kann in solchen Fällen eine Strinlampe schaffen, die es schon für wenige Euro im Internet zu kaufen gibt. Sie wird am Kopf getragen und hält Ihnen die Hände bei der Arbeit frei. Damit können Sei auch in dunkle Ecken gut arbeiten.
Dieses Zubehör darf in keiner Heimwerker-Werkstatt fehlen. Die Augen sind sehr empfindlich und können durch den Staub beim Bohren gereizt werden, so dass es zu einer Bindehautentzündung oder Schlimmeren kommen kann. Ein Schutzbrille kostet nicht viel Geld und ist eine weise Investition in Ihre Gesundheit.

Welche Alternativen zu einem Akkuschlagbohrschrauber gibt es?Makita HR 2470

Anstelle eines Schlagbohrschraubers können Sie auch eine Schlagbohrmaschine mit regelbarer Drehzahl benutzen. Niedrige Drehzahlen sind zum Schrauben geeignet, hohe zum Bohren. Bei der Verwendung einer Schlagbohrmaschine gibt es aber 2 Probleme.

Erstens ist das Gerät sehr schwer. Bei längerem Arbeiten ermüden Sie rasch und machen leicht Fehler. Zweitens ist es schwer, mit der Schlagbohrmaschine Schrauben bündig zur Oberfläche einzudrehen.

Eventuell kann es erforderlich sein, Schrauben mit Hilfe eines Schraubendrehers nachzuziehen. Wie es der Name bereits verrät, ist eine Schlagbohrmaschine in erster Linie für das Bohren von Löchern konzipiert.

makita-dhp453-betrieb1Fazit

Ein Akkuschlagbohrschrauber ist ein Multifunktionswerkzeug, das in keinem Haushalt fehlen sollte.

Auf dem Markt gibt es hunderte unterschiedliche Modelle. Wir raten Ihnen, sich vor dem Kauf gründlich zu informieren, um Ärger und Enttäuschung zu vermeiden.

Den Schlagbohrschrauber, der für alle Zwecke gleich gut geeignet ist, gibt es nicht. Am sichersten gehen Sie, wenn Sie Markengeräte wählen.

Der Kauf im Internet hat viele Vorteile. Eine sehr gute Informationsquelle für eine umfassende Kaufberatung ist der Schlagbohrschrauber Vergleich 2017 von Expertentesten.

Weiterführende Links und Quellen:Makita Akku-Schlagbohrschrauber BHP453RHEX5 im Alukoffer inkl. 96-tlg. Zubehörset, 2 Akkus und Ladegerät

https://de.wikipedia.org/wiki/Bohrschrauber

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlagbohrmaschine

https://de.wikipedia.org/wiki/Bosch_Power_Tools

www.bauen.de/a/der-akkuschrauber-das-a-und-o-beim-heimwerken.html

www.etm-testmagazin.de/ratgeber/funktionsweise-der-schlagbohrmaschine-694

www.gutefrage.net/frage/akku-bohrschrauber-oder-akku-schlagbohrschrauber

Ratgeber

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (903 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...