Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Endoskop Kamera Test 2017 • Die 10 besten Endoskop Kameras im Vergleich

DB Power - 3,5-Zoll-QVGA-LCDDer Begriff Endoskop kommt aus der griechischen Sprache und bedeutet „beobachten“. Ursprünglich wurden Endoskop Kameras ausschließlich im medizinischen Bereich eingesetzt, um schwer zugängliche Körperpartien, die auch mit einer gewöhnlichen Röntgenaufnahme nicht sichtbar gemacht werden konnten, zu untersuchen.

Eine medizinische Endoskop Kamera untersucht als das Innere von lebenden Organismen und unterstützt die Mediziner dabei, abschließende Befunde der untersuchten Patienten zu bekommen und minimal invasive Eingriffe durchzuführen.

Inzwischen haben sich Endoskop Kameras jedoch auch im industriellen und technischen Bereich etabliert. Endoskop Kameras sind auch unter dem Synonym Inspektionskamera bekannt. Diese kleinen Kameras sind in vielen Situationen nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken und haben insbesondere den privaten Heimwerkermarkt erobert.

Sie leuchten schwer zugängliche Hohlräume aus und werden im Bereich der Sichtprüfung eingesetzt.
Mit unserem Produkttest 2017 stellen wir Ihnen die beliebtesten und besten Modelle für den Heimgebrauch, unseren Vergleichssieger und Preissieger vor.

Endoskop Kameras geben Einblicke in dunkle, verwinkelte und schwer zugängliche Zielobjekte, die dem menschlichen Auge ansonsten verwehrt bleiben. Das Angebot an Endoskop Kameras ist gut aufgestellt und die Auswahl des richtigen Produktes nicht einfach.

Endoskop Kamera Bestenliste 2017

Letzte Aktualisierung am: 

 Das Endoskop hat alles, was Sie für Handwerk und Forschung brauchen: Winzige Kamera mit brillanter HD-Auflösung, 300 cm biegsamer Schwanenhals, erstklassiger Monitor für den direkten Einblick und natürlich Batterie-Betrieb.Depstech 3,5-Zoll-QVGA-LCD Digital Wasserdichte Endoskop 8,2 mm Durchmesser Boreskop Video-Endoskop 16 ft/5M Kabel
Erkunden Sie mit diesem optischen Inspektionsgerät schwer zugängliche Stellen auf die einfache Art.KKmoon HD 720P imprägniern Wi-Fi Endoskope Hand-Schlange-Kamera-Endoskop Video Inspection für iOS / Android-Telefon-Tablette USB-Schnittstelle 6pcs LED 2.0MP 8.4mm 2M
Der flexible und wasserdichte Schwanenhals ist z. B. ideal, um Rohre und Leitungen im Haus oder Auto auf Beschädigung bzw. Korrosion zu überprüfen.Depstech Wasserdichte EndoskopkameraEine leistungsfähige und zuverlässige wasserdichte USB Endoskopkamera zur Inspektion und für medizinische Behandlungen.Depstech 2.0 Megapixeln CMOS HD USB Endoskop wasserdichtes Digital Inspektionskamera Rohrkamera Borescope Schlange Kamera - 16.4 ft (5 m)
KKMOON 5,5 mm EndoskopElektronik-Star Endoskop-Kamera

Somikon - HD-Endoskop-Kamera 8,2 mm

Depstech 3,5-Zoll-QVGA-LCD Digital Wasserdichte Endoskop


Rothenberger - Endoskopkamera mit Farbmonitor

KKmoon HD 720P


Somikon - Snake Scope

Depstech Wasserdichte Endoskopkamera


Mini Diva - CMOS 8,5mm

Depstech 2.0 Megapixeln CMOS HD USB Endoskop


KKMOON 5,5 mm Endoskop

Elektronik-Star Endoskop-Kamera

Bewertung1,11,21,31,41,51,61,71,82,02,2
Produktabmessungen221 x 92 x 78 mm34,8 x 27,6 x 7,2 cmk.A.13,4 x 10 x 5,2 cmLänge 60 cm31,6 x 19,4 x 6,4 cmk.A.k.A.19 x 9,2 x 5 cm
Länge 60 cm
Gewicht inkl. Verpackung1,2 Kg1,4 Kgk.A.109 g440 g880 g181 gk.A.118 gk.A.
Artikelgewicht815 g1,4 Kg360 gk.A.k.A.880 g181 g340 g118 gk.A.
Stromversorgung4x AA Batterien4 x AA-Batterien4 x AA/LR6-Batterienper USBper USB4 x AA batterienper USBper USBper USBper USB
Kamerak.A.k.A.k.A.1/9 "CMOSCMOS-Farbsensor IP67 Wasserdichte- 0.3 Megapixel2.0 MP CMOS2.0 MP CMOS IP67CMOS-Bildsensor
Max. Auflösung2048 x 1536 Pixel2048x1536 Pixelk.A.1280 x 720 Pixel640 x 480 Pixel 640 x 480 Pixel1600 x 1200 Pixel1280 x 720 Pixel640 x 480 Pixel640 x 480 Pixel
Durchmesser8,2 mm8,2 mm10 mm8,4 mm14 mm8 mm8.5 mm8,5 mm5.5 mm11 mm
Kabellänge3 m5 m90 cm2m / 5m / 10m (Optional)2 mk.A.7 m5 m5 m2 m
USB AnschlussGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner HakenGrüner Hakenk.A.Grüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Haken
DisplayTFT-Farbbildschirm mit 8,9 cm (3,5"), 320 x 240 Pixel3,5 Zoll (8,9 cm) QVGA Farb-LCD Separater MonitorTFT 2,4" (6 cm) 320 x 240 Pixelnicht Inklusivenicht InklusiveInklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusive
SD-KarteGrüner HakenGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusivenicht InklusiveInklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusive
Lichtquelle6x 1 W CREE LED6x 1W LED Flashlight2x LED weiß (Klasse 1)k.A.4 LED-KameraleuchteLED-Licht6x LED Leuchten6x LED Leuchten6x weiße LEDLED-Licht
Blickwinkel 60° 60°54°60 °56°k.A.60 °k.A.67°64,5°
Einsatz-Temperaturen0 bis 45 °Ck.A.0 - 45° Ck.A.k.A.14-122 Grad Fahrenheitk.A.k.A.0-70 ° Ck.A.
WasserdichtGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Haken
Besonderheiten

  • Digitaler 4-fach Zoom
  • Stufenlos dimmbare Ausleuchtung
  • Schwanenhals (IP67)
  • Robustes Gehäuse (IPX3)
  • AV-Ausgang und Mini-USB

  • 4x Zoom
  • Bildrotation: 360 Grad
  • Video-Out
  • TF-Karte
  • Mit Helligkeitsanpassung


  • Bequemer Handgriff
  • Stoßschutz-Kunststoffmantel
  • Biegeradius 45 mm
  • Videoformat NTSC
  • Schwanenhals IP 67

  • Die Arbeit mit Android und iOS (über iOS 6) Telefone oder Tablet direkt über Wi-Fi-Verbindung
  • Kein Draht oder Kabel benötigt zwischen Telefonen und Endoskop, bequem für den Einsatz. 8.4mm 2.0MP Kamera, High-Definition und Max. Auflösung ist 1280 * 720
  • 6pcs eingebaute weiße LED-Leuchten für Nachtsicht, Helligkeit einstellbar. IP67 wasserdichte Kamera, kann es für Unterwasser-Anzeige verwendet werden


  • Aufzeichnung am PC als Foto oder Video
  • Dimmbare LED-Kameralicht
  • Schnappschuss-Foto-Taste im Griff integriert

  • 2.4”TFT LCD
  • Rohrqualität 3FT, 980MM, flexible
  • mit einer speziellen gelenkigen Relais-Systemtechnik

  • Funktioniert auch als PC-Kamera
  • Plug and play
  • Mit Helligkeitsanpassung

  • Es ist leicht zu installieren
  • Für Android-System verwenden Sie bitte "CameraFi" oder "Depstech Camera" APP von Google Play
  • oder Smartphone mit OTG UND UVC Funktio
  • Das Endoskop kompatibel mit Computer und Laptop


  • einfache Verbindung mit PC und Handys
  • bequem zu bedienen
  • hoher Auflösung
  • 6 eingebaute LED-Leuchten


  • gelenkige Endoskop-Kamera
  • regelbares LED-Licht zur Ausleuchtung dunkler Zonen
  • Haken- und Magnet-Aufsätze zum Handling kleiner Gegenstände

Unterstützungssystemenicht Inklusivek.A.nicht Inklusivek.A.Windows XP / Windows Vista / Windows 7 / 8 / 8.1 und MAC OS Xk.A.Windows 2000 / Windows XP / Windows Vista / Windows 7k.A.Android und Windows XP/Vista/7/8Windows xp, vista, windows7/8/10
Zubehör

  • Werkzeugaufsätze
  • Stoßfester Koffer
  • USB-Kabel, AV-Kabel
  • Monitor-Verbindungskabel

  • 1x Video-Kabel
  • 1x Magnet
  • 1x Haken
  • 1x Verbindungskabel


  • 1 Videokabel
  • 4 Aufsätze (Haken, Doppelhaken, Spiegel, Magnet)
  • 1 Koffer

  • 1 * Wi-Fi Endoskope
  • 2 * USB-Kabel
  • 1 * Haken
  • 1 * Spiegel
  • 1 * Magnet
  • 1 * Benutzerhandbuch (English)


  • Magnet-Aufsatz
  • Haken
  • USB-Kabel
  • Software- & Treiber-CD

  • 1x Flexible Rohr
  • 1x Doppelhaken
  • 1x Spiegel
  • 1x Magnet
  • 1 x Plastiken Ring1 x Einzelhaken

  • 1x CD
  • 1x Haken
  • 1x Spiegel
  • 1x Magnet

  • 1 x Depstech 16.4 ft USB Endoskop
  • 1 x Installation CD
  • 1 x Haken
  • 1 x Magnet
  • 1 x Spiegel
  • 1 x Bedienungshandbuch


  • 1 * Endoskop
  • 1 * Zubehörbeutel
  • 1 * User Manual(English)


  • Haken- + Magnetaufsatz
  • Software-CD mit Software Amcap
  • Transportkoffer

Komfort
Funktionen
Preis- / Leistung
Preisvergleich


Große Auswahl an Endoskopen zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

Endoskop Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist eine Endoskop Kamera?

Endoskop Kameras geben Einblicke in dunkle, verwinkelte und schwer zugängliche Zielobjekte, die dem menschlichen Auge ansonsten verwehrt bleiben. Das Angebot an Endoskop Kameras ist gut aufgestellt und die Auswahl des richtigen Produktes nicht einfach.

Mit einer Inspektionskamera werden Rohrleitungen, Abflüsse, Elektrokanäle, Zwischenräume hinter Wänden und Decken sowie Innenräume von Autos, Maschinen und noch vieles mehr sichtbar gemacht.

Die lange Sonde mit integrierter Minikamera wird in den Ort des Geschehens eingeführt und macht die Verhältnisse sichtbar, ohne dass auch nur eine Wand zerstört oder Löcher gebohrt werden müssen. Fließen, Tapeten, Rohrleitungen und Abflüsse bleiben unbeschädigt.

Sie können den Schaden vor Ort jederzeit unabhängig von professionellen Handwerkern einsehen und bei den entsprechenden Fachkenntnissen den Schaden selbst beseitigen.

Nicht nur das synchrone Betrachten der Bildinformationen ist möglich, sondern auch Videoaufzeichnungen und die Übertragung der Daten an Endgeräte wie PC oder Smartphone mittels USB-Schnittstelle. Diese Übertragungsmöglichkeit ist wichtig, denn nicht immer sind die Anwender in der Lage, sofort eine Entscheidung über die Beseitigung der Schäden zu treffen und dokumentieren diese für einen Fachmann.

Somikon - HD-Endoskop-Kamera 8,2 mmDie anschließende Behebung der Schäden ist einfach, da der Anwender genau weiß, wo sich diese befinden und wie die Situation vor Ort aussieht. Er ist in der Lage, seine Arbeitsweise auf diese Situation anzupassen. Der an der Sonde befindliche Kamerakopf ist nur wenige Millimeter groß und liefert das notwendige Bildmaterial über einen separaten oder integrierten Monitor.

Mit einer Inspektionskamera werden Rohrleitungen, Abflüsse, Elektrokanäle, Zwischenräume hinter Wänden und Decken sowie Innenräume von Autos, Maschinen und noch vieles mehr sichtbar gemacht.

Die lange Sonde mit integrierter Minikamera wird in den Ort des Geschehens eingeführt und macht die Verhältnisse sichtbar, ohne dass auch nur eine Wand zerstört oder Löcher gebohrt werden müssen. Fließen, Tapeten, Rohrleitungen und Abflüsse bleiben unbeschädigt.

Sie können den Schaden vor Ort jederzeit unabhängig von professionellen Handwerkern einsehen und bei den entsprechenden Fachkenntnissen den Schaden selbst beseitigen.

Nicht nur das synchrone Betrachten der Bildinformationen ist möglich, sondern auch Videoaufzeichnungen und die Übertragung der Daten an Endgeräte wie PC oder Smartphone mittels USB-Schnittstelle. Diese Übertragungsmöglichkeit ist wichtig, denn nicht immer sind die Anwender in der Lage, sofort eine Entscheidung über die Beseitigung der Schäden zu treffen und dokumentieren diese für einen Fachmann

Endoskop Kameras sind in unterschiedlichen Ausführungen sowohl im Fachhandel, in Discountern oder über das Internet zu kaufen. Für den Heimgebrauch reichen bereits einfache Modelle aus, um einen Hohlraum auszuleuchten und so die für eine Reparatur oder Ausbesserung nötigen Informationen zu bekommen.

Eine Kamera besteht aus verschiedenen Bauteilen, zum Beispiel einem Lichtleiter oder einer Videoanzeige. Bis auf die Lichtquelle können Komponenten unterschiedlicher Hersteller nicht ohne Weiteres miteinander kombiniert werden. Während unseres Endoskop Kamera Vergleichs haben wir die Erfahrung gemacht, dass Standardnormen zwar behilflich sind, jedoch spezifische Effekte, die eine Kamera ausmacht, nicht nutzen können.

Wir haben die Kameras renommierter Hersteller getestet und festgestellt, dass diese im Lieferumfang alle Komponenten bieten, die Anwender für eine fachgemäße Ausführung benötigen. Endoskop Kameras werden hauptsächlich nach ihrer technischen Leistung bewertet, wobei sie allerdings weit mehr Potential aufweisen. Wir haben weitere Vorteile wie den Mehrwert einer Modellreihe berücksichtigt. Diese Kameras können sogar Leben retten, denn sie werden auch in Katastrophengebieten eingesetzt, wenn zum Beispiel Menschen durch eine Lawine, Schutt ober Geröll verschüttet wurden.

DB Power - 3,5-Zoll-QVGA-LCDWie funktioniert eine Endoskop Kamera?

Die Handhabung der verschiedenen Endoskop Kameras ist einfach. Der Anwender hält sie in der Hand und führt das Gegenstück mit integrierter Minikamera am Ende der Sonde in den zu untersuchenden Hohlraum oder das Zielobjekt hinein.

Moderne Kameras haben einen integrierten Monitor, auf dem der Anwender die Aufnahmen aus dem Inneren des Zielobjektes live betrachten kann.

Fehlt ein Monitor, wird die Endoskop Kamera an einen Computer, Fernsehbildschirm oder ein Handy als Abspielmedium angeschlossen.

Eine live Übertragung per Video erfolgt in guter Bildqualität, die Daten können aufgezeichnet, wiederholt angeschaut und verarbeitet werden.

Bedienung – der Fünf-Punkte-Check

Bevor Sie Ihre Endoskop Kamera in Betrieb nehmen, führen Sie einen Fünf-Punkte-Check durch, um eine fehlerfreie Funktion des Arbeitsgerätes zu gewährleisten.

1) Sind die Akkus oder Batterien komplett geladen und eingelegt?Rothenberger - Endoskopkamera mit Farbmonitor

2) Weist der Kameraschlauch Schäden auf, durch die Wasser oder Schmutz eindringen kann?

3) Ist die Kameralinse sauber?

4) Sind Kamera und Empfangsgerät einschließlich Monitor miteinander verbunden?

5) Stehen alle Verbindungen ohne Wackelkontakt?

In den meisten Fällen funktioniert eine Endoskop Kamera nicht, weil die einzelnen Komponenten eine schlechte oder keine Verbindung aufweisen. Auch unzureichend oder nicht geladene oder eingelegte Batterien sind häufig der Grund für Fehlermeldungen. Defekte Verbindungskabel können einen Totalschaden verursachen, wenn Wasser oder Schmutz durch die porösen Stellen in das Innere der Kamera eindringen. Defekte Kabel müssen entweder fachmännisch repariert oder ausgetauscht werden.

Haben Sie alle Punkte beachtet, kann der Einsatz Ihrer Kamera beginnen. Die Kamera kann an verschiedene Endgeräte wie PC, Fernseher, Smartphone oder Laptop angeschlossen werden.

Das Herzstück ist eine kleine Kamera mit einem geringen Linsendurchmesser und ein flexibler, langer Schlauch. Nach der Inbetriebnahme erfolgt die Bildübermittlung von der Kamera an den Bildschirm. Die meisten Kameras verfügen über dimmbare LEDs am Endoskop-Kopf, der mit einem langen Schlauch verbunden ist, der in das Zielobjekt eingeführt wird. Die Endoskop-Schläuche sind stabil verarbeitet und dennoch so flexibel, dass der Endoskop-Kopf in alle Richtungen gedreht werden kann. Modelle mit Führungshilfen bekommen von uns einen Pluspunkt.

Vorteile und Anwendungsbereiche

Unser Endoskop Kamera Produkttest 2017 zeigt Ihnen die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Geräte. Mit den vorgestellten Modellen sind Sie in der Lage, das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse auszusuchen. Wir beleuchten Vor- und Nachteile und testen, wie flexibel die Testkandidaten sind und wie einfach die Bedienung ist. Letztendlich geht es um den Ausstattungsumfang und die Bildqualität und damit um das Preisleistungsverhältnis.

Wir haben festgestellt, ob die Endoskop Kameras im Produkttest fehlerfrei funktionieren und die Hersteller mit ihren Modellen das halten, was sie ihren Kunden versprechen. Unser Vergleich hat gezeigt, dass Qualität auch immer ihren Preis hat, was im Umkehrschluss jedoch nicht bedeutet, dass wir nur die Produkte aus dem hohen Preissegment empfehlen.

DB Power - 2,7 Zoll Farb-LCDAuch die Arbeitsgeräte aus dem günstigen Preissegment haben ihre Daseinsberechtigung, denn es kommt immer auf die Anforderungen an, die Sie an Ihr Gerät stellen. Setzen Sie Ihre Endoskop Kamera nur gelegentlich ein, um beispielsweise festzustellen, ob Haare wiederholt der Grund für die Verstopfung der Abflüsse sind, reicht ein einfaches Modell aus der günstigen Preisklasse aus, selbst wenn die Bildqualität nicht ganz so einwandfrei ist. Setzen Sie Ihre Kamera für im großen Umfang ein, zum Beispiel in den Bereichen Wände, Zwischendecke und Heizung, sollten Sie sich für eine hochwertige Kamera mit einem gut aufgestellten Leistungsumfang entscheiden.

Die Anwender können Rohre, Abflüsse, Zwischendecken, Heizkörper und nicht zugängliche Stellen an ihrem Auto auf Schimmel, Rückstände, Haare oder Rost testen. Praktisch ist die Zusatzausstattung mit einem Magnet, um metallische Gegenstände aus dem ausgeleuchteten Bereich zu entfernen. Gut ausgestattete Endoskop Kameras verfügen zudem über einen Monitor, mit dem der ausgeleuchtete Hohlraum für den Anwender gut sichtbar wird.

Wir bevorzugen die Modelle mit Monitorausspielung und USB-Schnittstelle zur Aufzeichnung und Bearbeitung der Daten. Entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Modell der oberen Preisklasse, können Sie den Kamerakopf mittels Software oder direkt am Gerät steuern.

Manche Modelle bieten einen Videomitschnitt an, um sich die Bilder wiederholt zeitverzögert anzusehen. Kinder können Endoskop Kameras für Streifzüge in der Natur verwenden, um zu erkunden, was in einem Maulwurf- oder Mäusebau vor sich geht. Schwer zugängliche und einsehbare Stellen weisen meistens eine schlechte Beleuchtung auf. Die Lichtquelle der Kamera ist bei der Auswahl des richtigen Modells ein wichtiges Kaufkriterium. Die meisten Modelle sind mit LED-Lichtquellen ausgestattet, die je nach Marke und Hersteller unterschiedlich stark Licht abgeben.

Vorteile:

  • vielseitige EinsatzmöglichkeitenSomikon - Snake Scope
  • einfach in der Bedienung
  • faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Erweiterungsmöglichkeiten mit diversem Zubehör
  • wartungsarm
  • Bilder in Realzeit
  • klein, handlich, einfach zu bedienen
  • günstiges Preis-/Leistungsverhältnis
  • lange Sonde mit Minikamera
  • produkteigene Lichtquelle
  • groß aufgestelltes Einsatzspektrum

Nachteile (nur bei manchen Modellen):

  • im Freien leidet manchmal die Bildqualität
  • die Flexibilität (Biegeradius) der Sonden ist manchmal zu gering
  • zu geringe Rotation der integrierten Minikameras
  • technischer Ausfall ist möglich
  • bei sehr guter Bildqualität entsprechend hohe Anschaffungskosten

Welche Arten von Endoskop Kameras gibt es?

  • Lichtquelle
  • Starre und flexible Modelle
  • Smartphone
  • Monitor
  • USB-Schnittstelle
Die unterschiedlichen Modelle weisen verschiedene Leistungsmerkmale auf. Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, überlegen Sie, für welchen Zweck Sie das Endoskop anwenden möchten, um die passende Auswahl zu treffen. Die Basiskomponenten sind die Lichtleiter, die Lichtquelle und das Endoskop mit Bildleiter. Die Lichtquelle besteht bei den meisten Modellen aus sehr hellen LEDs. Sie ist für die Ausleuchtung des Zielobjektes zuständig und die Grundvoraussetzung für Bildmaterial in guter Qualität. Hochwertige Endoskope weisen eine Lichtquelle mit einer regelbaren Lichtstärke auf, die an den jeweiligen Bedarf flexibel angepasst werden kann. Xenonlampen sind die hellste Lichtquelle, verbrauchen jedoch aufgrund ihres hohen Energiepotentials einen großen Teil der Akkuladung, während LED-Lampen akkuschonend arbeiten. Allerdings muss der Anwender leistungstechnische Einschränkungen hinnehmen.

Glasfasern dienen als Lichtleiter, allerdings gibt es Modelle, die Licht mithilfe von Gel transportieren. Letztere bieten eine umfangreichere Lichtausbeute und werden meistens im Bereich der Übertragung von UV-Licht angewendet. Für die Informationseinholung aus großen Zielräumen sind diese Modelle besonders geeignet. Die Anwendung eines Flüssiglichtleiters ist jedoch unhandlicher, weniger biegsam und teurer in der Anschaffung eines Glasfaser-Lichtleiters. Bildleiter sind aus vielen einzelnen Glasfasern aufgebaut, die einen Durchmesser von sieben bis zehn µm aufweisen. Je nach Größe entsprechen diese Durchmesser einer Bildauflösung von 3.000 bis 42.000 oder 75 x 45 bis 240 x 180 Bildpunkten. Jede Glasfaser ist in der Lage, Farb- und Helligkeitsinformationen zu übertragen. Der dabei entstehende Moiré-Effekt kann die Bildqualität verschlechtern, daher werden bevorzugt Videoskope mit integriertem CCD-Chip verwendet.

Der Lieferumfang der Endoskop Kamera beinhaltet entweder einen fest integrierten Monitor (Bildschirm) oder eine Kamera ohne Bildschirm. In diesem Fall kann der Anwender entscheiden, wie er die Kamera anschließt und das Innere des Zielobjektes sichtbar macht. Eines der beliebtesten Bildübertragungsgeräte ist der Laptop, der jedoch zunehmend durch das Smartphone als Informationsgeber abgelöst wird. Der Vorteil eines Smartphones gegenüber eines Laptops liegt auf der Hand. Die meisten Anwender haben ihr Smartphone ständig dabei, außerdem ist es als Anschlussgerät für die Endoskop Kamera viel handlicher.

Unser Endoskop Kamera Vergleich hat ergeben, dass Smartphones hinsichtlich der Bildqualität durchaus mit den Laptops als Informationsgeber mithalten können. Die meisten Endoskop Kameras verfügen über einen USB-Anschluss. Damit sind Sie in der Wahl Ihrer Bildübertragungsgeräte flexibel und können Ihr Gerät auch an iPhones, Handys, Fernseher und PC anschließen. Namhafte Hersteller liefern dieSoftware für eine Inspektionskamera mit, anderenfalls steht diese meistens als Download im Internet zur Verfügung. Die Abwicklung über eine App ist der neueste Stand der Technik. Hochwertige Modelle liefern Bilder in HD-Qualität, die nichts zu wünschen übrig lassen und geben so Einsicht in verborgene Welten, die dem menschlichen Auge ansonsten fremd bleiben.

Endoskope sind in starrer und flexibler Ausführung erhältlich. Zusätzlich gibt es Videoendoskope. Starre Endoskope basieren auf einem Liniensystem, das dem Anwender Bildinformationen liefert. Die Ausführung ist gerade und starr, diese Kameramodelle können demzufolge nicht verformt oder gebogen werden.

Flexible Endoskope sehen ähnlich wie Kabel aus und sind genauso beweglich und elastisch. Ein Glasfaserbündel überträgt Licht und Bild an den Nutzer. Videoendoskope beinhalten eine Endoskop Kamera und sind sehr flexibel in der Anwendung. Sie werden als innovative Unterart flexibler Endoskope angesehen. Die Inspektionskamera überträgt die Bilder live und das neueste Model unter den Endoskopen.

Eine Inspektionskamera, die über ein Smartphone läuft, ist eine Sonderform. Sie ist ähnlich aufgebaut wie ein klassisches Modell, da sie gleichfalls einen Kamerakopf, eine Sonde und einen Haltegriff aufweist. Der Unterschied zu den klassischen Modellen besteht darin, dass eine Kamera, die über ein Smartphone läuft, keinen integrierten Monitor aufweist, da das Smartphone als Bildgeber fungiert. Die Bildgebung erfolgt über ein USB-Kabel oder ein Wi-Fi-Modell, über die Endoskop Kamera und Smartphone miteinander verbunden werden.

Endoskop Kameras mit Smartphone-Funktion können in vielen Bereichen sehr nützlich sein. Auch diese Modelle machen viele dunkle Ecken und Winkel im Haushalt, Garten und im Kfz-Bereich sichtbar. Diese Endoskop Kameras arbeiten mit Android, IPhone oder IPad eingebauten CMOS-Bildsensoren, die das Fotografieren und Videoaufzeichnungen über eine VGA-Auflösung 640 x 480 ermöglichen. Die Bildwiederholungsrate liegt bei 30 FPS. Alle drei Varianten können über eine USB-Schnittstelle auch an einen PC angeschlossen werden.

Dank der hochwertigen LED-Ausleuchtung bekommt der Anwender umgehend Einblick in verborgene Welten und kann sich einen Überblick über die Situation verschaffen. Diese Kameramodelle arbeiten auch problemlos in feuchter und nasser Umgebung sowie unter Wasser, da die Ausstattung wasserdicht ist. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass diese Kameramodelle mit einem Zentimeter Durchmesser sehr klein bemessen sind.

Eine mit Monitor ausgestattete Endoskop Kamera versetzt den Anwender in die Lage, verwinkelte und dunkle Ecken zu untersuchen. Der Monitor sendet das Bildmaterial in Echtzeit und zeigt, was sich innerhalb des untersuchten Zielobjektes befindet. Fällt ein Ring beispielsweise in einen Gully, kann der Anwender die Endoskop Kamera herunterlassen und den Ring lokalisieren. In diesem Fall ist eine mit einem Magneten ausgestattete Kamera sinnvoll, da er Metallteile anzieht und der Ring ohne Umstände wieder aus dem Gully zu entfernen ist.

Kameras mit Monitor zeichnen sich durch ein geringes Eigengewicht aus und haben den Vorteil, dass der Farbmonitor abnehmbar ist. Diese Modelle müssen nicht an einen Computer oder ein Handy als Informationsgeber angeschlossen werden.

Endoskop Kameras mit USB-Schnittstelle haben den Vorteil, dass sie systemunabhängig arbeiten und an unterschiedliche Endgeräte angeschlossen werden können. Der Anwender kann zwischen Video- und Fotoaufzeichnung wählen.

USB-Modelle lassen sich einfach bedienen und der Anschluss an ein Endgerät durch USB-Schnittstelle ist so einfach wie der Anschluss einer Digitalkamera. Die Anwendungsbereiche einer Kamera mit USB-Schnittstelle sind die gleichen, wie bei einer Kamera mit Monitor.

So haben wir die Endoskop Kamera getestet

  • Bedienung und Zusatz-Features
  • Leistungsmerkmale
  • Software
  • Bildauflösung
  • HD-Auflösung
Unser Produkttest hat die verschiedenen Kameramodelle unter die Lupe genommen. Der erste Eindruck ist entscheidend. Wir haben genau auf die Verpackung, den Lieferumfang und die Verarbeitung der Testmodelle geschaut. Eine einfache Handhabung und eine gute Bildqualität sind unerlässlich für eine Endoskop Kamera, die sich im Arbeitsalltag bewähren soll. Wichtig ist jedoch auch eine leicht verständliche Bedienungsanleitung. Ist die Inbetriebnahme der Kamera einfach oder finden wir Kritikpunkte? Wir haben die Testkandidaten auf Zusatz-Features wie die Bildübertragung auf ein externes Endgerät geprüft.

Endoskop Kameras lassen sich genauso einfach wie Digitalkameras oder Handys bedienen. Natürlich gibt es abhängig von Marke, Modell und Ausstattung kleine Unterschiede. Je nach Ausführung ist der Monitor entweder fest mit dem Haltegriff verbunden oder kann separat aufgesteckt werden. Am Bildschirm befindet sich eine flexible Sonde mit Kamera, die in das zu untersuchende Zielobjekt, zum Beispiel Heizkörper, Abflussrohre, Kanäle oder Motorinnenraum, geschoben werden. Die in der Endoskop Kamera integrierte Lichtquelle sorgt mit einem oder mehreren LED-Lichtern für die notwendige Beleuchtung der dunklen Zielobjekte. Videos und Fotos werden auf einer SD-Karte gespeichert und können anschließend auf ein Endgerät wie PC, Smartphone oder Laptop übertragen werden.

Die Bedienung der Kamera erfolgt über am Haltegriff oder unter dem Bildschirm befindliche Tasten. Je nachdem für welches Modell Sie sich entscheiden, gibt es kleine Unterschiede in der Bedienung, die jedoch bei allen Produkten denkbar einfach ist. Über die Menüleiste regulieren Sie die Helligkeit, betätigen die Aufnahmefunktion und die Zoom-Einstellung. Bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, müssen Sie die SD-Karte einlegen. Bei den meisten Modellen ist diese im Lieferumfang enthalten, manchmal muss sie separat bestellt werden. Ist Ihre Kamera betriebsbereit, führen Sie die Sonde nebst Kabel in das zu untersuchende Zielobjekt ein. Kameras mit einem separaten Monitor benötigen für die Bildübertragung ein zusätzliches Endgerät wie Smartphone, Laptop oder PC. Die Übertragung erfolgt entweder kabelgebunden oder kabellos über Wi-Fi.

Die wichtigste Eigenschaft sind Bildqualität und Beleuchtung. Weitere wichtige Komponenten sind die Größe des Kamerakopfes, sowie die Länge des Kabels und der Sonde. Die handelsüblichen Kameramodelle verzeichnen eine Monitorgröße zwischen 4,5 mm bis 8,5 mm. Hinsichtlich der Bildqualität gibt es unterschiedliche Modelle in verschiedenen Preiskategorien. Kameras aus dem günstigeren Preissegment arbeiten meistens mit einer VGA-Auslösung von 640 x 480 oder noch geringerer Auflösung. Hochpreisige Modelle liefern dagegen Bilder in HD-Qualität. Die Länge der Sonde ist von Modell zu Modell unterschiedlich und reicht von 1,5 Meter bis zu 30 Meter Kabellänge.

Entscheiden Sie sich für ein Modell mit einem drahtlosen LCD-Display, achten Sie auf die Übertragungstechnik. Die Leuchtdioden gehören zum Lieferumfang, denn sie sorgen dafür, dass auch dunkle Ecken und Winkel in hellem Licht erstrahlen. Die Leuchtdioden sind regelbar oder reagieren automatisch. Die Speicherleistung der integrierten Karte variiert. Wir haben sowohl Kameras mit einer geringen Speicherleistung von zwei Gigabyte als auch Modelle mit einer hohen 32 Gigabyte Leistung getestet.

Je nachdem, wie oft Sie Ihre Kamera benutzen und in welchem Umfang Sie die Aufnahmen ausführen, kann sowohl eine Kamera mit geringer Speicherleistung als auch ein Modell mit höherer Leistungsfähigkeit in Frage kommen. Strom wird über handelsübliche Batterien zugeführt. Die Akkukapazität beträgt bei den meisten Geräten 1,3 Ah, die Batterielaufzeit 7 bis 15 Stunden. Die meisten Endoskop Kameras sind IP67-zertifiziert, so dass sie wasserdicht sind.

Die Software ist abhängig von Hersteller und Modell. Die meisten Hersteller stellen die Software zur Übertragung auf verschiedene Endgeräte wie Smartphone, Tablet oder PC kostenlos als Download auf ihrer Homepage zur Verfügung.
Endoskop Kameras mit einer hohen Bildauflösung bewegen sich in der Regel zwar im höheren Preissegment, dafür bekommen Sie jedoch Bilder von sehr guter Qualität, die auch die feinsten Details sichtbar machen. Kameras mit einer niedrigeren Bildauflösung liefern meistens grobkörnige Bilder, bei der kleine Details schnell verschwinden. Die Bildqualität wird in Form einer Rastergrafik in Pixel wiedergegeben, das heißt, das Wiedergabemedium, zum Beispiel ein externer Monitor, muss in der Lage sein, die entsprechende Bildpunktzahl pro Spalte und Zeile wiederzugeben. Ist die Bildpunktzahl zu hoch für ein kleines Wiedergabemedium, leidet die Bildqualität.

Wir haben sowohl Kameras mit niedriger, gängiger und sehr hoher Bildauflösung getestet. Handelsübliche Modelle, die sich im mittleren Preisfeld bewegen, haben eine Bildauflösung von 640 x 480 Pixeln und bewähren sich für alle Einsatzzwecke im Heimgebrauch. Es gibt auch Kameras mit einer überdurchschnittlich guten Bildauflösung von 1280 x 720 Bildpunkten in HD-Qualität mit einem entsprechend hohen Anschaffungspreis. Diese Modelle sind jedoch eher etwas für Profis, die diese Arbeitsgeräte regelmäßig im großen Umfang einsetzen und entsprechend hohe Anforderungen an die Wiedergabequalität haben. Die Produkte mit geringer Bildauflösung verzeichnen 240 x 180 Pixel, was sehr niedrig ist, Details lassen sich nur schwer erkennen.

Unser Produkttest 2017 hat gezeigt, dass sich die Endoskop Kameras mit einer durchschnittlichen Bildauflösung am besten für den Heimgebrauch eignen. Sie machen alle Zielobjekte auch mit kleinen Details sichtbar, sind einfach in der Handhabung und entsprechend langlebig. Kameras in HD-Qualität empfehlen wir nur für spezielle Einsätze, wenn Sie zum Beispiel kleine Haarrisse im Inneren des Zielobjektes erkennen wollen oder eine Beschriftung auslesen möchten.

Endoskop Kameras mit einer qualitativ hochwertigen Bildauflösung überzeugen mit scharfen Bildern, die auch die kleinsten Details nicht auslassen. Allerdings müssen Sie berücksichtigen, dass Qualität ihren Preis hat, denn diese Modelle sind eher im höheren Preisbereich anzutreffen.

Allerdings stehen Ihnen Livebilder über Smartphone, Fernseher, Tablet oder TFT-Display zur Verfügung, die ihr Geld wert sind.

Worauf muss ich beim Kauf einer Endoskop Kamera achten?

Anwendungszweck

In unserem Test haben wir herausgefunden, dass beim Kauf einer Endoskop Kamera auf viele Dinge zu achten ist. Bevor Sie sich eine Inspektionskamera zulegen, müssen Sie überlegen, für welche Zwecke sie dieses Arbeitsgerät einsetzen möchten. So können Sie die Angebotspalette bereits im Vorfeld verkleinern, was Ihnen die Auswahl letztendlich erleichtert. So wissen Sie, auf welche Zusatz-Features Sie verzichten können. Abhängig von dem Einsatzzweck kann eine Kamera mit oder ohne Monitor sinnvoll sein. Auf jeden Fall lohnt sich ein Blick in die Beschreibung hinsichtlich der Bildauflösung, die maßgeblich über die Qualität der Bildwiedergabe entscheidet.

Je kleiner der Durchmesser des Bildschirms ausfällt, desto schlechter ist die Bildqualität.

Daher empfehlen wir Endoskop Kameras, die einen größeren Monitor aufweisen. Der Öffnungswinkel ist wichtig, denn je geringer dieser ausfällt, desto mehr konzentriert sich das Kamerabild auf die Mitte. Im Heimwerkerbereich werden Endoskop Kameras meistens im Bereich verschiedener Rohre und Abflussleitungen eingesetzt. Für diesen Einsatzzweck ist ein breiter Öffnungswinkel besser geeignet, um die gewünschten Bildinformationen zu erhalten. In diesem Fall ist auch eine Kamera mit einer geringen Bildauflösung von 240 x 320 Pixeln ausreichend. Verwenden Sie Ihre Kamera jedoch, um den Innenraum von Maschinen zu inspizieren, empfehlen wir aufgrund der vielen kleinen Details ein Modell mit hoher Bildauflösung.
DB Power - 2,7 Zoll Farb-LCD

Bildübertragung

Die Bildübertragung erfolgt entweder über Kameras mit Funk-Bild-Übertragung oder per USB-Anschluss über einen PC oder weitere Endgeräte. Der Einsatz eines externen Monitors hat den Vorteil, dass sich mehrere Personen gleichzeitig die Bildinformationen anschauen können. Die Aufnahmen können direkt an Ort und Stelle archiviert werden. Die meisten Kameras werden mobil eingesetzt, daher empfehlen wir ein Modell mit integriertem Bildschirm.

Für die Archivierung des Bildmaterials muss die Kamera eine Recorder-Funktion aufweisen, um die Bildinformationen auf dem Monitor abzuspielen und diese über einen USB-Anschluss oder eine Speicherkarte auf einen PC zu übertragen. Der Biegeradius der Endoskop-Verlängerung und des Schwanenhalses ist wichtig, um eine praktische Handhabung sowie eine hohe Flexibilität zu gewährleisten.

Das Leistungsspektrum kann bei gleichen Preisen dennoch stark variieren, ein Modell kann mehr Leistungsmerkmale erfüllen, während ein anderes Modell eine geringere Leistungsfähigkeit mit sich bringt. Wir  empfehlen Ihnen, unterschiedliche Kamera-Modelle aus dem gleichen Preis-/Leistungssegment zu vergleichen.

Planen Sie einen regelmäßigen und langjährigen Einsatz, lohnt sich die Anschaffung einer hochwertigen Kamera mit einem höheren Anschaffungspreis.

Achten Sie darauf, ob die Kamera mit zusätzlichen Komponenten erweitert werden kann und auch ein externes Speichermedium verarbeiten kann. Der Biegeradius und die Flexibilität der Sonde und der integrierten Minikamera sollten entsprechend hoch sein. Die meisten Kameras weisen einen Biege- und Rotationsradius von 180 Grad auf. Die Einsatzmöglichkeiten für Übertragungskabel und Speicherkarten gehören bei guten Modellen zum Leistungsumfang dazu. Manche Sonden sind auch als Webcam einsetzbar.

Rothenberger - Endoskopkamera mit FarbmonitorKurzinformation zu führenden Herstellern

Aufgrund der Vielzahl der Hersteller und einer großen Angebotspalette unterschiedlicher Modelle mit einer ebenso vielseitigen Ausstattung ist es uns nicht leicht gefallen, zu entscheiden, welches Modell das Beste ist, welches Vergleichs-Testsieger und welches Preissieger ist.

Wir stellen Ihnen die renommiertesten Hersteller und ihre Produkte vor und erleichtern Ihnen die Entscheidung. Alle Hersteller zeigen sich flexibel und haben eine große Anzahl Modelle für unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten konstruiert.

Entscheidend ist der Lieferumfang, denn nicht alle Kamera-Modelle bringen auch einen eigenen Monitor mit. Achten Sie darauf, über welche Anschlussmöglichkeiten die Kamera verfügt, denn diese Merkmale entscheiden darüber, welche Marken geeignet sind und welche nicht.

Es kommt darauf an, ob Sie Ihre Endoskop Kamera über ein Handy, Smartphone, Laptop, PC oder Fernseher als Informationsgeber laufen lassen. Wir weisen darauf hin, dass einzelne Komponenten unterschiedlicher Hersteller meistens nicht miteinander kompatibel sind.

Je nach Anwendungsgebiet können Sie eine starre oder eine flexible Inspektionskamera einsetzen. Wir empfehlen jedoch, sich gleich für ein flexibles Videoskope zu entscheiden, da sich diese Modelle auch in den hintersten Ecken des Zielobjektes einsetzbar und in der Handhabung wesentlich einfacher sind als ein starres Modell.

  • DBPower
  • Bosch
  • DeWalt
  • DNT
  • RIGID
Dieses Unternehmen ist ein renommierter Hersteller im Bereich der Sicherheitstechnik und Unterhaltungsindustrie. Neben einer großen Produktvielfalt im Bereich der Kameratechnik vertreibt das Unternehmen DBPower DVD-Player, Smartphone-Zubehör und Lautsprecher. Im Bereich der Onlineshops ist dieser Hersteller gut aufgestellt und der Kundenkreis entsprechend groß.

Die Modelle aus dem Bereich Inspektionskameras punkten durch eine IP67-Zertifizierung, einen großen Leistungsumfang mit vielen Einstellungs- und Anwendungsmöglichkeiten sowie eine hochwertige Verarbeitung.

Bosch ist einer der bekanntesten Hersteller im Bereich Elektronikbereich weltweit und kann auf eine lange Unternehmenstradition bis ins Jahr 1896 zurückschauen. Das Sortiment reicht von Werkzeugen und Haushaltsgeräten bis hin zur Unterhaltungsindustrie sowohl für den professionellen als auch für den Heimwerkerbedarf.

Die Endoskop Kameras werden durch den Konzernbereich „Bosch-Professional“ vertrieben, die das charakteristische schwarz-blaue Design aufweisen.

Das Unternehmen DeWalt kann auf achtzig Jahren Firmengeschichte zurückschauen. Vertrieben wird ein gut aufgestelltes Sortiment an Elektrowerkzeugen für Industrie, Handwerk und Heimwerkerbedarf.

Der Hersteller legt seinen Focus auf leistungsfähige, strapazierfähige und präzise arbeitende Geräte. Die Endoskop Kameras dieses Herstellers sind überwiegend im Hochpreis-Segment anzutreffen, erfreuen ihre Besitzer jedoch mit einer hervorragenden Qualität und einer langen Lebensdauer.

Das Unternehmen DNT ist seit mehr als vierzig Jahren im Bereich der Elektronikprodukte tätig. Angefangen hat DNT als Experte für drahtlose Funktechnologie und Kommunikation. Das gut aufgestellte Angebot erstreckt sich über Elektronikprodukte für den gewerblichen und den Heimwerkerbedarf.

Die hauseigene Findoo-Reihe hat sich auf die Herstellung der Endoskop Kameras spezialisiert. Diese Produktserie umfasst sehr robuste und wasserdichte Inspektionskameras, die Ihre Bildinformationen auch auf Tablet oder Smartphone übertragen.

Das Unternehmen RIGID vertreibt hauptsächlich Werkzeuge für den gewerblichen Bedarf. Mittlerweile erstreckt sich das Portfolio jedoch auch auf Universalwerkzeuge und Inspektionskameras für den Heimwerkerbedarf.

Besonders punkten die digitalen Endoskop Kameras mit einer umfangreichen Ausstattung einer hochwertigen Verarbeitung, die allerdings ab 500 Euro aufwärts zu haben sind.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine Endoskop Kamera am besten?

Das Angebot an Endoskop Kameras ist gut aufgestellt. Sie bekommen diese nützlichen Alltagshelfer sowohl im Fachhandel als auch beim Discounter. Auch das Angebot der Online-Anbieter kann sich sehen lassen.

Ein Kauf über das Internet bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie nahezu alle Modelle, Marken und Hersteller miteinander vergleichen können.

Produkt– und Preisvergleiche erleichtern Ihnen die Auswahl, da Fachleute bereits eine Vorabauswahl getroffen haben und Ihnen die besten Modelle und Hersteller vorstellen.

Somikon - HD-Endoskop-Kamera 8,2 mmUnser Endoskop Kamera Vergleich 2017 hat einen Vergleichssieger und einen Preissieger gekürt und beleuchtet alle Vor- und Nachteile der vorgestellten Produkte.

Wir arbeiten unabhängig von den Herstellern und lassen nur objektive Leistungsmerkmale in unseren Test einfließen.

Da wir kein Umsatzinteresse verfolgen, stellen wir Ihnen nicht nur Kameras aus dem Hochpreissegment vor, sondern geben auch den günstigen Modellen eine faire Chance, die für Einsatzzwecke mit geringen Anforderungen durchaus geeignet sind.

Zusätzlich stellen wir Ihnen die Erfahrungsberichte von Kunden zur Verfügung, die die bereits Erfahrung mit den von uns vorgestellten Endoskop Kameras gemacht haben. Das Vertrauen von Kunde zu Kunde ist erfahrungsgemäß am größten. Mit unserem Produktvergleich fällt es Ihnen leichter, sich für das Modell zu entscheiden, dass am besten geeignet ist für Ihre individuellen Ansprüche.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Endoskop Kamera

Endoskope wurden ursprünglich für die Humanmedizin entwickelt, um Ärzten die Diagnostik zu erleichtern und minimal-invasive Eingriffe durchführen zu können. Das Endoskop wird in die zu untersuchenden Köperteile eingeführt, wobei die Kamera am Ende der Sonde die gewünschten Bilder aufzeichnet.

Dodocool - Portable USB EndoskopDas erste Endoskop wurde im Jahr 1807 von dem Arzt Phillip Bozzini in Form eines Beleuchtungsapparates erfunden. Es bestand aus einem Konkavspiegel und einer Wachskerze. An die Körperöffnungen angepasste Spekula komplettierten diesen ursprünglichen Prototyp. Das Zystoskop wurde zwecks Untersuchung in die Blase des Patienten eingeführt. Die Königliche Akademie der Wissenschaft in Paris stellte nur wenig später ein verbessertes Gerät vor. Allerdings fanden noch immer Kerzenlicht und Konkavspiegel Verwendung, womit die Beleuchtung der untersuchten Körperpartien nach wie vor zu wünschen übrig ließ. Dr. Desormeaux setzte im Jahr 1853 ein mit einer Gasogenlampe betriebenes Endoskop ein.

Ein Reflektor leitete das auf einem Kondensor gesammelte Licht über eine Öffnung in der Mitte an das Endoskop weiter. 1868 wurde die erste Gastroskopie an einem Patienten durchgeführt. Dazu wurde ein 43 cm langer, elliptischer Tubus in den Magen eingeführt. 1879 wurde ein Zystoskop mit Prismen- und Spiegeltechnik vorgestellt. 1881 folgte das erste Gastroskop mit Spülung und Beleuchtung. 1905 folgte ein offenes Rohr, das in der Lage war, Sekret, Schleim und Fremdkörper abzusaugen. Es handelte sich um ein starres Gerät mit Gummitubus.

Mini Diva - CMOS 8,5mmEin rückwärts kippendes Prisma war 1910 erstmals in der Lage, die Kardia des Magens zu betrachten. 1928 wurden Fotos vom Magen angefertigt. 1931 verhalf ein halbflexibles Endoskop mit einem innovativen Linsensystem dem Bereich der Magenspiegelung zum Durchbruch. Die Blickwinkel wurden in den folgenden Jahrzehnten stetig verbessert. 1958 wurde ein vollflexibles Glasfaser-Endoskop vorgestellt. Der Hersteller Wolf löste das immer noch bestehende Lichtproblem, indem er das Kaltlicht erfand.

Zahlen, Daten, Fakten

Anschaffungspreise

Die Anschaffungspreise sind abhängig von Modell und Hersteller. Kleine Kameras mit einfacher Ausstattung bewegen sich in einer Preisklasse von 30 bis 50 Euro. Diese günstigen Produkte sind vor allem für den gelegentlichen Heimgebrauch bestimmt und bei Discountern, in Bau- oder Elektromärkten erhältlich. Für einen umfangreichen Gebrauch und die regelmäßige Anwendung im Beruf sind diese kleinen Geräte jedoch eher nicht geeignet.

Je höher Ihre Ansprüche sind, desto besser sollte auch die Qualität des Arbeitsgerätes sein, die sich natürlich auch auf den Preis auswirkt.

Für 100 bis 200 Euro erhalten Sie Produkte von guter Qualität, die sich vielseitig für den Heimgebrauch einsetzen lassen. Je nach Ausstattung kann eine Endoskop Kamera durchaus 1.000 Euro und mehr kosten, die wir jedoch nur Profis empfehlen, die mit diesen Geräten regelmäßig arbeiten müssen, zum Beispiel auf Baustellen oder in einer Autowerkstatt. Für den durchschnittlichen Hausgebrauch sind die Modelle aus dem mittleren Preissegment ausreichend. Benötigen Sie eine Inspektionskamera nur einmal oder für einen bestimmten Zeitraum, empfehlen wir Ihnen, sich ein Modell auszuleihen.

Anbieter, die sich auf die Verleihung von Elektrogeräten spezialisiert haben, gibt es viele. Vielleicht haben Sie einen Geräteverleih in Ihrer Nähe. Wenn nicht, lassen sich entsprechende Angebote schnell online ausfindig machen. Je nach Größe und Preisklasse variiert auch das Eigengewicht sehr stark. Kameras im oberen Preisbereich von 1.500 Euro können durchaus ein Gewicht von 4.500 Gramm verzeichnen. Das Durchschnittsgewicht der Testprodukte liegt zwischen 350 Gramm bis 1.000 Gramm, die für den Heimwerkergebrauch ausreichend sind.

Somikon - Snake ScopeReinigung und Pflege

Ihre Endoskop Kamera kann nur dann eine gute Bildqualität liefern und die gewünschte Leistung erbringen, wenn sie regelmäßig gereinigt, gepflegt und fachgerecht aufbewahrt wird. Die in die Zielobjekte eingeführte Sonde wird häufig Verschmutzungen in Form von Feuchtigkeit, Sand, Rost, Schutt und Schnee ausgesetzt.

Wir haben die Kameras bei verschiedenen Einsätzen mit unterschiedlich hoher Schmutzbelastung getestet und festgestellt, dass der Einsatz einer wasserfesten Endoskop Kamera auf jeden Fall sinnvoll ist, denn ist erst einmal Wasser in das Arbeitsgerät eingedrungen, kann es schnell nicht mehr funktionsfähig sein.

Wenn Ihre Kamera nicht allzu großen Schmutzsituationen ausgesetzt ist, reicht nach dem Einsatz das Abputzen mit einem weichen und feuchten Tuch aus. Wichtig ist, Schmutzreste vollständig zu entfernen, damit diese nicht antrocknen und einzelne Partikel in das Kamerainnere eindringen.

Die feinen Bedienknöpfe müssen staubfrei gehalten werden. Die Kamera kann in ihre einzelnen Komponenten zerlegt werden, um bei der Reinigung besser an verwinkelte und nicht zugängliche Teile heranzukommen. Als Reinigungsmittel eignen sich alle Mittel, mit denen auch PCs, Schallplatten oder CDs gereinigt werden. Diese sind im Fachhandel erhältlich. Vorwiegend werden Reinigungssprays eingesetzt, weil sich die feinen Partikel gleichmäßig verteilen und nicht in das Innere des Gerätes eindringen.

Auch die LED-Lichtquelle und das Objektiv müssen regelmäßig gereinigt werden, um eine optimale Bildwiedergabe zu garantieren. Verzichten Sie auf den Einsatz aggressiver Desinfektionsmittel und ähnlicher Chemiekeulen, die an dem Material eventuell eine Korrosion auslösen können. Tauchen Sie die Endoskop Kamera nicht komplett in ein Wasserbad.

Nützliches Zubehör

Das Zubehörangebot für Endoskop Kameras ist recht umfangreich. Verlängerungskabel, Haken, Inspektionsspiegel und vieles mehr gehören dazu. Inspektionsspiegel erleichtern die Beobachtung des Zielobjektes neben dem Bildschirm durch Erweiterung des Blickwinkels und Haken entfernen ohne viel Umstand geringe Verschmutzungen in Abflussrohren.Rothenberger - Endoskopkamera mit Farbmonitor

Teleskopspiegel werden auf einer langen Teleskopstange befestigt und ermöglichen die Untersuchung sehr hoch oder tief angeordneter Zielobjekte, zum Beispiel über oder hinter Schränken, in Maschinen und Tanks oder im Motorinnenraum.

Mit einem Magneten lassen sich Metallgegenstände heranziehen. Eine Transporttasche kann eine sinnvolle Erweiterung zur Aufbewahrung der Kamera sein, sollte diese nicht im Lieferumfang enthalten sein.

Alternativen

-https://www.karlstorz.com/ae/de/index.htm

https://www.youtube.com/watch?v=hkf_t2PLJfQ

https://www.youtube.com/watch?v=J9aHwTalJAk

http://www.thw.de/SharedDocs/Ausstattungen/DE/Geraete/Endoskopkamera.html?nn=925122

http://www.verleihshop.de/Endoskopkamera-Findoo-3-6_Technik_335323_leihen.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (756 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...