Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Hitachi Akkuschrauber im Fokus

Das japanische Unternehmen Hitachi unterstützt Handwerker, Baufachleute und Heimwerker mit leistungsstarken Elektrowerkzeugen. Zum Sortiment des Herstellers gehören Elektrohobel, Elektro-Stichsägen, Elektro-Gartengeräte, Elektrotacker und Bohrschrauber. Hitachi führt im Bereich Akkuschrauber neben Akku-Bohrschraubern auch Schlagschrauber, Schlagbohrschrauber und Winkelbohrschrauber. Seine Akku-Bohrschrauber bietet Hitachi in den Klassen 3,6 Volt, 10,8 Volt und 18 Volt an. Elektrowerkzeuge von Hitachi sind weltweit auf Baustellen und im Handwerk im Einsatz, werden aber auch von vielen Heimwerkern geschätzt. Die Geräte im markanten grün-schwarzen Gehäusekleid zeichnen sich durch hohe Leistungsfähigkeit und eine innovative Gestaltung aus. Vor einer Kaufentscheidung für einen Akkuschrauber sollten auch die Geräte des japanischen Herstellers unter die Lupe genommen werden. Im Akkuschrauber Test 2017 mussten die Elektrowerkzeuge von Hitachi ihr Potential zeigen und harten Prüfungen standhalten. Der Akkuschrauber Test zeigt auf, wo die Stärken und Schwächen von Hitachi Akkuschraubern liegen.

Das Unternehmen

Hitachi wurde im Jahr 1910 als elektrotechnischer Betrieb in Japan gegründet. Zu den ersten Produkten zählten Transformatoren und elektrische Messgeräte.
Internationalen Bekanntheitsgrad erlangte Hitachi Anfang der 60er Jahre als Hersteller von Wagen für den berühmten Shinkansen Schnellzug. Der Technologiekonzern ist breit aufgestellt und produziert Investitionsgüter für die verarbeitende Industrie, Bagger, Haushaltsgeräte. Auch im Bereich Medizintechnik und Energiespeicher ist Hitachi eines der weltweit führenden Unternehmen. In fast allen technischen Sparten werden auch Elektrowerkzeuge benötigt. Die Werkzeuge von Hitachi erfüllen einen Großteil der Anforderungen, die täglich im Bauwesen und im Handwerk auftreten. Akkuschrauber werden von allen Elektrowerkzeugen mit am häufigsten eingesetzt. Auch von den Kompetenzen in der Herstellung leistungsfähiger Lithium-Ionen-Akkus profitiert der Käufer eines Hitachi Akkuschraubers.

Die Akkuschrauber von Hitachi

Ein ständiger Begleiter für viele Heimwerker und Handwerker ist der kompakte Akku-Knickschrauber DB 3 DL2. Das Gerät arbeitet mit 3,6 Volt und lässt sich auch in verwinkelten Bereichen einsetzen. Dank einer 21-fach verstellbaren Drehmomentregelung bewältigt das kleine Gerät viele Aufgaben, mit denen sich der Heimwerker bei kleinen Projekten gegenübersieht.

Das mit Prallschutz versehene Gehäuse mildert Stöße und Schläge ab und die LED-Beleuchtung sorgt für eine gute Sicht auf den Arbeitsbereich.
Bei einem Gewicht von nur 400 g und einer Gesamtlänge von 27 cm lässt sich der Akku-Knickschrauber von Hitachi überallhin mitnehmen. Zum Lieferumfang gehören ein Transportkoffer, 2 Akkus und eine Schrauberklinge.

Der Akku Bohrschrauber DS 10 DAL hat ein maximales Drehmoment von 36 Nm und einen luftgekühlten Hochleistungsmotor. Das mit Zweiganggetriebe und Regelelektronik ausgestattete Gerät packt kräftig zu. Der Akku ist bereits nach einer Ladezeit von 60 Minuten wieder aufgeladen. Das Soft-Touch-Gehäuse mit dem Gürtelhaken zeichnet sich durch gute Ergonomie und eine angenehme Haptik aus. Beim Arbeiten lässt sich der gut ausbalancierte Akkuschrauber leicht kontrollieren. Eine automatische Spindelarretierung macht das Wechseln der Einsätze einfach. Das nur 1,3 kg schwere Gerät ist mit Links- und Rechtslauf ausgestattet.

Noch mehr Leistung bietet der Akku-Bohrschrauber DS 18 DJL. Das Gerät aus der 18 Volt Klasse hat eine 22-fache Drehmomentverstellung und ist mit einem 3,0 Ah Compact Akku ausgerüstet. Das maximale Festdrehmoment beträgt bei diesem Gerät 53 Nm. Die Kraft reicht, um Maschinenschrauben und Holzschrauben bis 6 mm Durchmesser in Holz, Aluminium und Stahl einzudrehen. Das Zweiganggetriebe sorgt in Verbindung mit der elektronischen Regelelektronik für eine optimale Anpassung des Drehmoments. Im Set Hitachi System Case 2 ist die auf das Gerät zugeschnittene Werkzeugbox enthalten.

Heimwerker mit hohen Ansprüchen und herausfordernden Projekten wählen einen leistungsstarken Akku-Schlagbohrschrauber.

Der Hitachi DV 18 DSDL Akkuschrauber hat ein maximales Drehmoment von 92 Nm. Das mit elektrischer Bremse und Regelelektronik ausgestattete Gerät besitzt ausreichend Kraft für das Bohren in Stein, Stahl und Aluminium.
In den Schlagbohrschrauber lassen sich Maschinenschrauben bis 6 mm und Holzschrauben bis 8 mm Durchmesser einsetzen. Trotz der hohen Leistung wiegt das Hitachi-Elektrowerkzeug nur 2,1 kg. Das Gerät ist mit zwei Gängen ausgestattet und liefert Drehzahlen zwischen 350 und 1.600 Umdrehungen pro Minute. Der beidseitig anbringbare Gürtelhaken und eine Handtrageschlaufe machen den Hitachi DV 18 DSDL Akkuschrauber mobil einsetzbar.

Features der Hitachi Akkuschrauber

Bei der Bedienung der Hitachi Akkuschrauber findet der Anwender alle Elemente am gewohnten Platz. Den Blick in die Bedienungsanleitung kann sich der Nutzer daher meist ersparen. Muss der Heimwerker doch einmal nachschlagen, erleichtern ausführliche Zeichnungen und eine verständliche Beschreibung die Bedienung des Geräts. Auch bei der Haptik enttäuschen die Akkuschrauber von Hitachi nicht und verleihen dem Nutzer stets ein Gefühl von Sicherheit. Der ergonomisch geformte Pistolengriff der Geräte lässt sich angenehm greifen. Bei den leistungsstarken Geräten von Hitachi gehört auch ein Zusatzhandgriff zum Lieferumfang. Die Hitachi-Box bietet ein robustes und schlagfestes Gehäuse, in dem sich Maschine und Zubehör sicher verstauen lassen. Hitachi Akku-Bohrschrauber sind mit einem Schnellspannbohrfutter ausgestattet, das den Wechsel ebenso einfach macht wie das Austauschen der Akku-Packs. Wer einen Akkuschrauber mit Schlagwerk sucht, findet bei Hitachi Schlagbohrschrauber mit viel Leistung und umfangreicher Ausstattung.

Auch wenn der Anwender hohe Leistungen über einen langen Zeitraum ab fordert, liefern die Akkus von Hitachi eine dauerhafte und konstante Leistung.
Der Heimwerker muss daher nicht damit rechnen, dass ihm während der Arbeit der Energiespeicher im Stich lässt. In diesem Punkt macht sich die jahrelange Erfahrung des japanischen Anbieters im Bereich Energie Speichertechnologie bemerkbar. Die große Anzahl von Akku-Bohrschraubern in allen Leistungsklassen macht es dem Heimwerker einfach, das geeignete Hitachi Gerät für jeden Zweck zu finden.

Service

Der Käufer eines Hitachi Akkuschrauber kann sein Gerät innerhalb von vier Wochen nach dem Kauf registrieren lassen und profitiert dadurch unter anderem von einer Verlängerung der Garantie auf 3 Jahre. Das Hitachi Servicecenter gewährleistet eine schnelle Reparatur, sollte ein Defekt bei einem Gerät auftreten. Auf der Website hält Hitachi für alle seine Elektrowerkzeuge Explosionszeichnungen vor, die keinen Zweifel über ein benötigtes Ersatzteil lassen. Im Downloadbereich findet der Kunde Bedienungsanleitungen, Preislisten und Flyer zu seinem Hitachi Akkuschrauber.

Fazit

Die Akkuschrauber vom japanischen Hersteller Hitachi punkten mit hoher Verarbeitungsqualität und einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Für viele Heimwerker sind die Elektrowerkzeuge von Hitachi ein attraktives Angebot. Das große Spektrum an Bohrschrauben macht es einfach, für alle Arbeiten das richtige Werkzeug zu finden. Im Akkuschrauber Test 2017 mussten Hitachi Akkuschrauber ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Im direkten Vergleich zeigte sich schnell, in welchen Kategorien die Geräte von Hitachi die Nase vorne hatten und wo die Akkuschrauber von Wettbewerbern ihre Stärken haben. Der Akkuschrauber Vergleichssieger schneidet bei allen Testkriterien überdurchschnittlich gut ab.