Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Holzspalter

Hydraulischer Holzspalter von Bentley DIY im Test

Der Hydraulischer Holzspalter von Bentley DIY belegt den fünften Platz in unserer Testreihe.Viele Menschen erwärmen sich an einem prasselnden Feuer, das im Kamin oder im Ofen lodert. Gerade wenn die kalten Tage kommen, kann das Feuer den Körper und das Herz erfreuen.

Doch dafür wird Holz benötigt. Es kann auf verschiedene Arten erworben werden. Komplett zubereitet ist das Brennmaterial teuer. Bares Geld sparen die Menschen, die das Holz selbst für das Feuer vorbereiten.

Hier muss gesägt und gespalten werden. Mit einer Axt und einer Säge vergehen viele Stunden, bis das Holz für die gemütlichen Winterabende präpariert ist. Dabei werden nicht nur Muskeln beansprucht.

Schließlich wirkt sich die Arbeit mit der Axt auch auf den Rücken aus. Das muss nicht sein. Schließlich gibt es maschinelle Alternativen, die die Spaltarbeit erledigen. Durch derartige Gartengeräte wird die Arbeit deutlich erleichtert.

Die Hersteller bieten verschiedene Holzspalter an. Die Geräte unterscheiden sich deutlich. Viele Maschinen benötigen Strom. Die Energie wird für den Motor gebraucht, der zum Betrieb der Ölpumpe und der Hydraulik erforderlich ist. Andere Maschinen besitzen keinen Motor. Hier wird die Hydraulik durch einen einfachen Fußdruck aktiviert.

Ein derartiger Holzspalter wird durch das Unternehmen Bentley angeboten. Der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY wird durch einen Fuß bedient. Ob das tatsächlich funktioniert, haben wir in einem ausführlichen Praxistest überprüft.

So konnten wir auch testen, ob das Gerät mit anderen Spaltern konkurrieren kann, die wir ebenfalls untersucht haben. Alle Vergleichsergebnisse zum hydraulischen Holzspalter von Bentley DIY erfahren Sie in diesem Bericht, mit dem wir über die Vor- und die Nachteile des Arbeitsgeräts aufklären.
>> Sicher & günstig für - nicht verfügbar - auf Amazon bestellen!

5. Platz
Holzspalter
1,9 (gut)
10/14
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
4 von 5 Sternen
bei 1
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
  • Gewicht: 39,5 kg
  • Leistung: Fußbetrieben
  • Spaltkraft: 8 Tonnen
  • Maximale Spaltgutlänge: 450 mm
Zurück zur Vergleichstabelle
Holzspalter Test 2017

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Geringe Lautstärke
  • Hervorragende Verarbeitung
  • Fester Stand
  • Geringe Verletzungsgefahr
  • Umweltschonend

Nachteile

  • Kein Gestell im Lieferumfang
  • Geringe Spaltgutlänge
  • Nicht automatisch betrieben
Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.
Hier geht es weiter zum aktualisierten Holzspalter Test 2017:

Lieferung und Verpackung des Werkzeugs

Wir wählten den einfachsten Weg, um den hydraulischen Holzspalter von Bentley DIY zu erhalten. Bei dem virtuellen Besuch eines renommierten Online-Shops, der das Gerät günstig offeriert, landete die Maschine im Warenkorb. Nach der Bestellung waren wir gespannt, wann wir das exotische Gerät erhalten würden.

Es vergingen nur wenige Tage, bis es an der Tür unseres Testzentrums klingelte. Mitarbeiter eines Logistikunternehmens übergaben ein großes Paket. Dank der prompten Lieferung konnten wir direkt mit unserem Test beginnen.

Wir untersuchten zunächst die Verpackung. Das massive Paket schützt vor Stößen und Erschütterungen. So dürfte das Gerät auch dann heile ankommen, wenn es hunderte von Kilometern transportiert wird. Der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY kam also gut geschützt an.

Bei der Untersuchung der Umhüllung, in dessen Innern sich der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY befand, stellten wir fest, dass die Lieferung erstaunlich leicht wirkte. Wir überprüften das Gewicht durch unsere Testwaage. Sie zeigte ein Gewicht von 30 Kilogramm an. Das eigentliche Gerät ist noch etwas leichter, es wiegt lediglich 29 Kilogramm.

In dem Paket befindet sich außerdem eine Anleitung. Mit den Instruktionen wird die Bedienung des Holzspalters erläutert. Nach der kurzen Lektüre sollten auch Einsteiger, die bisher mit einer Axt gearbeitet haben, das Gerät nutzen können.

Verarbeitung und Design des Holzspalters

Der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY besteht zu großen Teilen aus Stahl. Das hochwertige Material wurde mit einem schwarzen Lack überzogen, der durchaus ansprechend wirkt. Zwischen zwei schwarzen Stahlklammern befindet sich eine rote Komponente. Es handelt sich um die Hydraulik, die sich optisch deutlich hervorhebt. Durch den roten Farbtupfer wird das Aussehen des Gerätes deutlich aufgewertet. Hier kann der Spalter durchaus überzeugen.

Gut gefallen auch die zusätzlichen Sicherheitshinweise, die sich auf der Hydraulik befinden. So wird die Gefahr von Verletzungen reduziert. Die Konstruktion unterscheidet sich deutlich von anderen Modellen. Sie zeichnet sich durch die senkrechte Lage aus, die für den optischen Unterschied sorgt. Andere Geräte sind sehr flach, der Spalter von Bentley ist größer als einen Meter.

Der Rahmen des Gerätes endet erst in einer Höhe von einem Meter und einem Zentimeter. Zum Vergleich: Der Woodster lh45 Hydraulikspalter, den wir ebenfalls prüften, ist lediglich 31 Zentimeter hoch. Bei diesem Spalter, der bei unser Testreihe den vierten Platz erreichte, findet sich zudem eine weitere Komponente, die der Spalter von Bentley nicht besitzt.

Der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY besitzt – wie bereits erwähnt – keinen Motoren. Daher ist auch kein Strom erforderlich. Stattdessen verfügt das Modell über eine Fußbedienung, die sich an der rechten Geräteseite befindet.

So ist so angeordnet, das sie gut bedient werden kann. Am Spalter befinden sich zudem zwei Rollen, durch die das Gerät sicher bewegt werden kann. In unserem Praxistest haben wir uns nicht nur von der Bewegungsfähigkeit, sondern auch von der Spaltkraft des Gerätes überzeugen können. Alles Weitere erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Bester Preis: statt jetzt für nur -- Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Die Maschine im Praxistest

Durch einen gründlichen praktischen Test prüften wir die Maschine. Wir wollten herausfinden, ob der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY zur Holzverarbeitung geeignet ist. Daher prüften wir das Gerät, indem wir mehrere Raummeter Holz verarbeiteten. Dabei machten sich zunächst die Vorteile des Designs bemerkbar.

Durch die senkrechte Position ist es äußerst einfach, das Holz zu positionieren. Der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY kann dabei auch mit großen Scheiten umgehen. Sie können bis zu 58 Zentimeter lang sein. So eignet sich das Gerät gerade dann, wenn ein großer Kamin vorhanden ist, der derartige Maße aufnehmen kann.

Der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY erbringt dabei einen Druck von maximal acht Tonnen. Damit ist das Gerät vielen Motoren in anderen Holzspaltern überlegen, die lediglich eine niedrigere Spaltkraft erzeugen. So erreicht der AL-KO 112426 KHS 5200 Horizontal-Holzspalter, den wir ebenfalls geprüft haben, einen Druck von fünf Tonnen. Dafür arbeitet diese Maschine auf Knopfdruck.

Scheite mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern konnten bei unserem Praxistest des Gerätes von Bentley ohne Probleme gespalten werden. Dabei zerteilte der hydraulische Holzspalter ohne Probleme hartes und weiches Holz. Kirsch-, Eichen-, Eschen- und Birkenholz wurden durch den variablen Keil gespalten.

Dabei wurde der Fuß nicht übermäßig belastet. Eine einfache Bewegung reichte vollkommen aus, um den maschinellen Prozess zu aktivieren. Bei unserer praktischen Prüfung fiel zudem auf, dass sich der Spalter sehr sicher bedienen lässt. So entsteht – auch ohne Motor – ein hoher Bedienkomfort

Fazit: Leichtgewicht für die Holzarbeit

Wer Scheite spalten möchte, ohne Strom zu nutzen, wird mit dem hydraulischen Holzspalter von Bentley DIY sicherlich effiziente Holzarbeiten durchführen können. Dabei zeichnet sich das leichte Gerät, das nur 29 Kilogramm wiegt, durch ein schönes Design im schwarz-rot Look aus.

Die hochwertige Verarbeitung kann ebenfalls überzeugen. Der edle Stahl hält auch größeren Belastungen stand. Dabei kann das Gerät mit großen Scheiten bestückt werden. Sie werden anstandslos gespalten. Die Maschine erzeugt großen Druck, der gerade bei hartem Holz von Vorteil ist. Die körperliche Belastung bleibt in einem vertretbaren Rahmen.

Der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY erkämpft bei unserer Testreihe, bei der wir sieben weitere Geräte prüften, daher einen guten fünften Platz. Das Gerät überzeugte uns – auch wenn es keinen elektrischen Motor besitzt.
Holzspalter jetzt auf Amazon ansehen!

Viele Menschen erwärmen sich an einem prasselnden Feuer, das im Kamin oder im Ofen lodert. Gerade wenn die kalten Tage kommen, kann das Feuer den Körper und das Herz erfreuen. Doch dafür wird Holz benötigt. Es kann auf verschiedene Arten erworben werden. Komplett zubereitet ist das Brennmaterial teuer. Bares Geld sparen die Menschen, die das Holz selbst für das Feuer vorbereiten. Hier muss gesägt und gespalten werden. Mit einer Axt und einer Säge vergehen viele Stunden, bis das Holz für die gemütlichen Winterabende präpariert ist. Dabei werden nicht nur Muskeln beansprucht. Schließlich wirkt sich die Arbeit mit der Axt auch…

Vergleichsergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/Leistung

5. Platz

Fazit: Der hydraulische Holzspalter von Bentley DIY wird fußbetrieben und ist damit besonders umweltschonend.