Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Impag Treppenschutzgitter als ausziehbares Rollo bis 140 cm

Hinter dem Label Impag verbirgt sich die deutsche Impag Steinhaus Vertriebs-GmbH mit Sitz in Ibbenbüren. Das Unternehmen gehört zu den bekannten Herstellern von Treppenschutzgittern für Kleinkinder.

 

Mittlerweile ist die Entwicklung jedoch soweit fortgeschritten, dass es nicht immer nur die aus Holzsprossen bestehenden Türgitter sein müssen. Impag geht in diesem Fall auch ganz andere Wege.

 

Sicher & günstig für 69,99 Euro auf Amazon bestellen!
Platz 3
Treppenschutzgitter
1,4 (SEHR GUT)
05/17
Aktuelles Angebot
ab 69,99 €

Kundenbewertung
3.9 von 5 Sternen
bei 136
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Hergestellt ist das Treppenschutzrollo von Impag aus einem pflegeleichten und sehr stabilen Polyestermaterial.
  • Die Höhe beträgt 85 cm und bildet somit einen ausreichenden Übersteig-Schutz
  • Als Rollo lässt sich dieses Modell zwischen 50 und 140 cm weit ausziehen.
  • Dieses Treppenschutzrollo kann sowohl links als auch rechts an der Wand montiert werden.
Zurück zur Vergleichstabelle
Treppenschutzgitter Vergleich

Vorteile

  • mehrere Farben verfügbar
  • Montage links oder rechts möglich
  • pflegeleicht
  • aus sehr stabilen Polyestermaterial
Nachteile
  • leichtes Quietschen (lässt sich jedoch mit ein paar Tropfen Öl beseitigen)
Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Treppenschutzgitter Test 2017:

Zum Treppenschutzgitter Test 2017

Das Impag Treppenschutzrollo im Test

Wir haben die nachfolgenden Testkriterien für Sie zusammengestellt, damit Sie einen noch besseren Vergleich zu den übrigen Konkurrenzprodukten vornehmen können.

Lieferung und Verpackung

Impag liefert sein Treppenschutzrollo in einer stabilen Kartonverpackung. Das Gewicht liegt bei gerade einmal 1,7 kg. Schön ist, dass wir bereits auf der Umverpackung erkennen können, was sich im Lieferumfang befindet.

Nach dem wir den Karton geöffnet und ausgepackt haben, lagen folgende Komponenten vor uns:

  • das aufgerollte Treppenschutzrollo mit Seitenbefestigung,
  • zwei Aufhängungen,
  • die benötigte Bohrschablone,
  • Befestigungsmaterial und
  • eine ausführliche Bedienungsanleitung.

Die Inbetriebnahme des Impag Treppenschutzrollos

Ein wichtiges Testkriterium in unserem Treppenschutzrollo Test 2017 stellt natürlich die Inbetriebnahme dar. Zunächst müssen wir nach dem Auspacken dieses Treppenschutzrollo erst einmal montieren.

Dabei können wir mithilfe der mitgelieferten Bohrschablone die Bohrlöcher sehr exakt an den Seiten des zu schützenden Bereichs markieren. Generell eignet sich dieses Treppenschutzrolle zur Sicherung von Türdurchgängen, aber auch für Treppenabgänge. Wichtig ist nur, dass an beiden Seiten die Möglichkeit einer Fixierung besteht. Viele klemmen lediglich ein Treppenschutzgitter zwischen den Türzargen ein, andere sorgen mit Dübeln und Schrauben für eine dauerhafte Verbindung.

Nachdem Bohren der Löcher können wir zunächst die Seite mit dem aufgespannten Rolle festschrauben. Gegenüberliegend werden in entsprechender Höhe die beiden Seitenhalterungen montiert. Weitere Vorarbeiten sind nicht erforderlich. Auf die eigentliche Bedienung kommen wir später noch zu sprechen.

Daten & Fakten

Wie wir bereits dargelegt haben, wiegt das Impag Treppenschutzrollo 1,7 kg. Es ist in den Farben

  • Beige,
  • Schwarz,
  • Daytona-Grau und
  • Polar-Weiß

erhältlich. Hergestellt ist das Treppenschutzrollo von Impag aus einem pflegeleichten und sehr stabilen Polyestermaterial.

Die Höhe beträgt 85 cm und bildet somit einen ausreichenden Übersteig-Schutz für Kleinkinder. Als Rollo lässt sich dieses Modell zwischen 50 und 140 cm weit ausziehen. Eine Schwelle, wie bei anderen Treppenschutzgittern gibt es hier nicht. Auf eine Stolperfalle müssen wir glücklicherweise also verzichten.

Das Polyestermaterial ist ausreichend stabil und gibt nicht so schnell nach. Immerhin ist es für Kinder bis 24 Monate geeignet. Wichtig anzumerken ist, dass dieses Treppenschutzrollo sowohl links als auch rechts an der Wand montiert werden kann. Eine Aufhängung über Eck wird jedoch nicht empfohlen.

Bester Preis: statt jetzt für nur EUR 69,99 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Bedienung & Funktionen

In unserem Treppenschutzgitter Test möchten wir Ihnen auch die Bedienung dieses Impag Modells vorstellen. Hier spricht der Hersteller von einer praktischen Einhandbedienung. In unserem Praxistest haben wir oberhalb des aufgespannten Rollos einen Sicherheitsknopf gefunden, den wir zunächst herunterdrücken mussten.

Zum Entriegeln des Rollos wird dieser Knopf gedreht. Nach dem Loslassen des Sicherheitsknopfes können wir nun über den Griff unser Impag Treppenschutzrollo herausziehen. Schön finden wir, dass es auch nach dem Ausrollen und Einhaken an der gegenüberliegende Seite bereits eine sehr gute Vorspannung besitzt. Wer möchte, kann aber das Rollo direkt anfassen und ein bis zwei Raster zurückdrehen. Dann ist es überaus straff gespannt.

Sicherheitshalber haben wir noch ein wenig gegen das Textilmaterial gedrückt. Dabei rastet die Blockierung des Rollos erst richtig ein. Zum Zusammenrollen muss die Sperre wieder gelöst werden. Dabei sollten wir jedoch das Rolle vorsichtig zurückgleiten lassen. Wie einige andere Kunden mitgeteilt haben, kann es durchaus vorkommen, dass die Textilbespannung etwas verheddert und nicht ordnungsgemäß sich aufspannen lässt.

Andere Kunden haben während des Betriebs ein leichtes Quietschen feststellen können. Dieses lässt sich jedoch mit ein paar Tropfen Öl beseitigen.
Einer der größten Vorteile ist jedoch, dass sich ein Rollo im Gegensatz zu einem Treppenschutzgitter wesentlich platzsparender und störungsfreier aufbewahren lässt. Insgesamt haben uns die Handhabung und auch der Komfort gefallen.

Zubehör für das Impag Treppenschutzrollo

Vielleicht fragen sich einige, ob sich im Lieferumfang alles befindet und ob möglicherweise noch weiteres Zubehör dazugekauft werden muss. Für die Wandmontage bzw. Befestigung an einer Türzarge werden alle benötigten Teile mitgeliefert. Anders sieht es bei einer Treppenmonatage aus.

Soll zum Beispiel das Impag Treppenschutzrollo an einem offenen Geländer montiert werden, dann können Sie sich aus dem Baumarkt entsprechende Metallwinkel besorgen. Damit lässt sich das Treppenschutzrolle auch an einem Gitterstab befestigen.

Darüber hinaus sollten Sie ggf. auf passende Wanddübel mit Spezialschrauben zurückgreifen, wenn die mitgelieferten Ausführungen nicht reichen sollten.

Fazit:

Das Impag Treppenschutzrollo stellt eine überaus platzsparende Lösung dar. Das aufgerollte Rollo nimmt an einer Wandseite nur wenig Stellfläche ein. Ebenso stört hier auch keine Bodenschwelle. Die Montage gestaltet sich als sehr einfach. Schön finden wir, dass das Treppenschutzrollo sowohl links- als auch rechtsseitig montiert werden kann.

In Bezug auf die Handhabung müssen wir feststellen, dass die Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig ist. Zum Lösen der Sicherung müssen wir den Sicherungsknopf drücken und drehen. Erst dann lässt sich das Rollo in die gewünschte Länge ausziehen. Ansonsten erreicht das Gewebe aus robustem Polyester eine gute Stabilität, was für die Sicherung von Kleinkindern überaus wichtig ist. Mit knapp 70 Euro ist dieses Treppenschutzrollo zu einem attraktiven Preis erhältlich. Es gehört zweifellos zu den Treppenschutzgitter Testsiegern und ist somit eine Kaufempfehlung wert.

Treppenschutzgitter jetzt auf Amazon ansehen!