Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Hochdruckreiniger Test

Kärcher Hochdruckreiniger Set K 2.980 M + Flächreiniger T80 Mega Set + 7,5 m Rohrreinigungsset

Ein Hans Dampf in allen Gassen

Hochdruckreiniger_KärcherSet2980Das Set K 2.980 von Kärcher kommt mit jeder Menge Zubehör und rückt mit bis zu 120 bar auch dem hartnäckigsten Schmutz zu Leibe. Namensgeber der Firma ist Alfred Kärcher, der 1950 den ersten Hochdruckreiniger erfand. So hat die Firma bis heute einen exzellenten Ruf, wenn es um Reinigungsgeräte aller Art geht. Wir wollten es genau wissen und unterzogen das Set einer intensiven Überprüfung.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
10. Platz
Hochdruckreiniger
2,3 (gut)
9/15
Aktuelles Angebot
ab 169,00 €

Kundenbewertung
3.9 von 5 Sternen
bei 210
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 8,7 Kg
  • 20 bis 120 bar Druck
  • verschiedene Aufsätze
  • 2 weitere Sets inbegriffen
Zurück zur Vergleichstabelle
Vorteile

  • sehr stabil und langlebig
  • eine Menge Zubehör
  • sehr gute Leistung
  • geringes Betriebsgeräusch

Nachteile

  • Schläuche und Kabel verheddern sich gern
Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.
Hier geht es weiter zum aktualisierten Hochdruckreiniger Test 2017:
Zum Hochdruckreiniger Test 2017

Ein umfangreiches Set zu einem guten Preis

Das Set kommt in einer stabilen Verpackung aus Pappe, in das man den Hochdruckreiniger samt Zubehör auch wieder verstauen kann, wenn man wenig Platz hat oder ihn über Winter wegräumt. In kurzer Zeit ist das Set einsatzfähig, denn die Bedienung und der Anschluss versteht sich eigentlich fast von selbst. Zudem sind alle Bauteile vormontiert und müssen nur zusammengesteckt werden.

Auf den ersten Blick wirkt das Gerät klein und leicht. Vorteil der geringen Größe und des geringen Gewichts ist, dass es leicht zu bedienen, zu transportieren und zu verstauen ist. Dennoch wirkt das stabile Hartplastikgehäuse sehr stabil und langlebig. Die Hochdruckpistole lässt sich über eine Befestigungsmöglichkeit am Gerät anbringen, die Verbindungen sind leichtgängig und absolut dicht.

Das Hochdruckreiniger Set K 2.980 von Kärcher kommt mit einer Menge Zubehör, das im privaten Gebrauch für jede Reinigungssituation die passende Ergänzung bietet. Mit dem fünf Meter langen Hochdruckschlauch, an dessen Hochdruckpistole wahlweise eine Autowaschbürste, ein Dreckfräser oder eine Lanze angeschlossen werden können, kommt man bei fast jeder Anwendung problemlos bis in die letzte Ecke. Die Aufsätze können dank eines Bajonettverschluss schnell auf der Hochdruckpistole montiert werden. Diese bietet zudem die Möglichkeit, den Druck direkt am Griff über die VarioPower-Funktion zu regulieren. Mit dem beiliegenden und über sieben Meter langen Rohreiniger können auch stark verstopfte Rohre effizient gesäubert werden.

 
Die mitgelieferte Ausstattung reicht für den normalen Hausgebrauch sicherlich gut aus und lässt sich aufgrund der modularen Bauweise der Kärcher Produkte jederzeit problemlos erweitern. Mitgeliefert wird deshalb neben den Bedienungsanleitungen auch eine Broschüre, die Infos zu weiterem Zubehör bereithält. Die mitgelieferte Schnellanleitung ist aufgrund der wenigen und übersichtlichen Anschlüsse nicht wirklich nötig. Wer es möchte, kann sich aber ausführlich in den drei mitgelieferten Handbüchern über alle Funktionen informieren, die in 27 Sprachen jedem die passende Antwort auf seine Fragen vermitteln sollten.

Bester Preis: statt jetzt für nur EUR 169,00 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Einfache Bedienung und viel Power

Der Druck des Kärcher lässt sich über ein Drehrad zwischen 20 und maximal 120 bar einstellen. Mit ganzen 1.600 Watt und einer Fördermenge von bis zu 400 Litern pro Stunde geht es jedem Schmutz mit viel Kraft an den Kragen. Wird das Gerät einige Zeit nicht bedient, so schaltet es sich automatisch ab, spart damit Strom und reduziert den Lärmpegel.
Aufgrund der leicht laufenden Räder kann man den Kärcher gut bewegen und muss sich während der Arbeit nicht ständig darum kümmern, ob das Gerät auch hinterher kommt.

Obwohl das Gerät überaus leistungsstark den Dreck aus den Ritzen putzt, bietet er, im Vergleich zu anderen Hochdruckreinigern, mit 74 dB ein recht niedriges Betriebsgeräusch.
Etwas fummelig ist nach der Benutzung die Befestigung des Schlauches am Gerät. Dabei sollte man darauf achten, diesen möglichst sorgfältig aufzurollen, denn sonst steht einem vor der nächsten Benutzung ein intensives Entknoten bevor. Auch beim Gebrauch verheddern sich gerne die Schläuche und das Netzkabel, mit etwas Übung konnten wir dem aber im Praxistest gut vorbeugen.
Das Kupplungsteil bietet einen einfachen Wasseranschluss an alle gängigen Systeme, Reinigungsmittel können über einen ausziehbaren Schlauch beigemischt werden. Dabei fiel negativ auf, dass es keine Halterung oder Ablagefläche für die Reinigungsmittelflasche gibt, die man dann entsprechend von Hand mittragen muss, wenn man das Gerät über eine größere Fläche bewegt. Zudem ist der Saugschlauch für die Reinigungsmittel etwas kurz geraten. Kärcher_Set2980_Zubehör3

Eine saubere Sache

Wir testeten das Set an verschiedenen Orten, die auch dem mitgelieferten Zubehör entsprachen. Mit dem Dreckfräser wurden in kurzer Zeit auf einer Terrasse die Spalten zwischen den Steinen wirklich hervorragend gereinigt und von Moos befreit. Die Autowaschbürste ließ sich, neben der Autowäsche, auch sehr gut für die Reinigung eines Wintergartens oder der Gartenmöbel einsetzen.

Durch den Anschluss für Reinigungsmittel, die über den Ansaugschlauch beigemischt werden, lässt sich je nach Situation das jeweils passende Reinigungsprodukt verwenden. Kärcher bietet hier zum Beispiel einen sehr guten Universalreiniger an oder spezielle Stein- und Fassadenreiniger.

Mit dem optional erhältlichen Spritzschutz für den Dreckfräser wird man auch besser vor dem schmutzigen Spritzwasser geschützt, das vor allem in Ecken und bei Kanten aufgrund des hohen Drucks unangenehm werden kann.
Gerade bei einer alten und verdreckten Terrasse wirkt der Kärcher wahre Wunder. Nach kurzer Zeit erstrahlen auch alte Steine wieder im neuen Glanz, Flechten und Moos sowie Dreck und andere Verunreinigungen haben keine Chance gegen die geballte Power des K 2.980. Im Normalfall reicht es deshalb bei einer normalen Flächenreinigung auch aus, das Gerät ohne Reinigungsmittel zu verwenden. Aufpassen sollte man aber bei angrenzenden Hauswänden, die schnell durch den hochspritzenden Dreck verunreinigt werden. Hier sollte man nur bei starken Verschmutzungen die Dreckfräse verwenden, sonst reicht der Rundaufsatz, der wesentlich weniger spritzt. Auch bei der Fahrrad- oder Autowäsche lieferte der Hochdruckreiniger im Test hervorragende Ergebnisse.

Kärcher_Set2980_Zubehör2
Das Preis-Leistungsverhältnis ist, dank des umfangreichen Zubehörs, des sparsamen Reinigungsmittelverbrauchs und der guten Verarbeitung, hervorragend. An diesem Gerät hat man im normalen Hausgebrauch lange Freude.

Guter Kundenservice

Kärcher gewährt, wie auf all seine Produkte, auch bei diesem Gerät eine Garantie von 24 Monaten. Mit über 36.000 Verkaufspunkten in 160 Ländern lassen sich die Geräte von Kärcher fast immer und überall ohne Probleme reparieren. Die Homepage des Unternehmens ermöglicht eine schnelle Übersicht über Kärcher Center in Ihrer Nähe. Reparaturen bietet Kärcher zu Pauschalpreisen an, sodass ein Kostenvoranschlag entfällt und die Reparaturen schnell und kostengünstig durchgeführt werden können. Die bequeme und kostenfreie Abholung und Rücksendung sowie 1 Jahr Garantie auf den Reparaturumfang sprechen für sich.

Zusammenfassung der Vergleichsergebnisse

Das Kärcher Hochdruckreinigerset K 2.980 M bietet zusammen mit dem Flächenreiniger T80 Mega Set und dem Rohreinigungsset ein unschlagbar günstiges Komplettpaket an, das in einem normalen Haushalt bei vielen Situationen die Arbeit erheblich erleichtert. Autos, Fahrräder und Terrassen, aber auch große Flächen und Glasfassaden reinigt das Gerät zuverlässig und gründlich. Die verschiedenen Aufsätze lassen sich einfach und schnell montieren, aufgrund der handlichen Größe und des geringen Gewichts ist das Gerät zudem sehr gut zu transportieren. Alles in allem eine besondere Empfehlung, auch aufgrund der Serviceleistungen des Unternehmens und der hochwertigen Verarbeitung. Somit belegte das Set verdient den ersten Platz in unserem Test.

Jetzt auf Amazon ansehen!
Ein Hans Dampf in allen Gassen Das Set K 2.980 von Kärcher kommt mit jeder Menge Zubehör und rückt mit bis zu 120 bar auch dem hartnäckigsten Schmutz zu Leibe. Namensgeber der Firma ist Alfred Kärcher, der 1950 den ersten Hochdruckreiniger erfand. So hat die Firma bis heute einen exzellenten Ruf, wenn es um Reinigungsgeräte aller Art geht. Wir wollten es genau wissen und unterzogen das Set einer intensiven Überprüfung. Jetzt auf Amazon…

Vergleichsergebnis

Verarbeitung
Komfort & Handhabung
Preis-/ Leistung

10. Platz

Fazit: Mit viel Zubehör besticht dieser Hochdruckreiniger made in Germany