Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Laufrad Test

Kawasaki Laufrad 603-KW-94 in Grün

Kawasaki Lauflernrad Kinder Laufrad 12 ZollDer bekannte Motorradhersteller Kawasaki kann nicht nur schicke Motorräder und sportliche Fahrräder entwickeln und herstellen, nein auch Laufräder befinden sich in seiner Programmpalette.

Mit dem Laufrad 603-KW-94 ist den Machern ein Fahrgerät gelungen, welches die Herzen der kleinen Motorradfans höher schlagen lassen wird. Ähnlich dem Design eines Motorrades aufgebaut, verfügt es über jede Menge technische Raffinessen, ist auch hochwertigen Materialien erstklassig verarbeitet und wird schon bei den Kleinsten für den Eyecatcher sorgen.

Hinzu kommt das für Kawasaki typische giftgrün und fertig ist der Renner für die Streetfighter ab einem Alter von 2 Jahren und mit einer Körpergröße von mindestens 98 Zentimetern.

Versehen mit einer Bandbremse hinten, der Radgröße von 12 Zoll sowie einer BMX/Cross-Bereifung und dem Two-PCS-Lenker ist dieses Laufrad schon etwas ganz besonderes.

Eigentlich etwas für richtige Jungs, trägt es nicht umsonst die Startnummer 1 auf einer großen Plakette am Lenker.

>> Sicher & günstig für - nicht verfügbar -  auf Amazon bestellen!
Platz 7
Laufräder
2,1 (gut)
02/15
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
5 von 5 Sternen
bei 1
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Altersempfehlung: 2 Jahre +
  • Gewicht: 7,5 kg
  • verstellbare Sitzhöhe: nein
  • Luftbereifung: ja
Zurück zur Vergleichstabelle
Laufräder Test 2017

Vorteile

  • gepolsterter Sattel ohne Sattelstütze
  • gummierte Sicherheitsgriffe
  • leichtgängige Bandbremse hinten
  • stabiler, kugelgelagerter Steuerkopf

Nachteile

  • kein höhenverstellbarer Sattel
  • kein höhenverstellbarer Lenker
  • kein Seitenständer
Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Laufrad Test 2017:

Zum Laufrad Test 2017

Lieferung, Verpackung, erste Inbetriebnahme, Service und Garantie

Das Laufrad von Kawasaki wird mit einem Versandkostenanteil von 3,90 Euro an die von Ihnen angegebene Wunschadresse innerhalb Deutschlands ausgeliefert.

In einer Papp-Umverpackung verpackt sind die einzelnen Teile im Inneren zusätzlich gegen Bruch- bzw. Stoßschäden geschützt.

Nach dem Auspacken kann das Laufrad mit wenigen Handgriffen und einfach zusammengesetzt werden.

Die beigefügte Montageanleitung hilft hier weiter und ist verständlich verfasst. Nach dem Aufpumpen der Reifen und der Einstellung des Lenkers sowie des festen, gepolsterten Sattels ist das Laufrad von Kawasaki sofort einsatzbereit.

Bei Fragen vor oder nach dem Kauf, eventuellen Reklamationen oder Beanstandungen sowie einer Bestellung von Ersatz- bzw. Zubehörteilen hilft dem Kunden das fachlich kompetente Servicepersonal jederzeit weiter. Zudem vergibt der Hersteller Kawasaki die gesetzliche Gewährleistungsfrist auf das Laufrad.

Daten und Fakten

  • Hersteller: Kawasaki
  • Modell: 603-KW-94 Laufrad
  • Farbe: Grün
  • Rahmenmaterial: Stahl
  • Gabel: BMX
  • Vorbau: Konus
  • Lenker: Two-PCS-Lenker – Steuerkopf mit Kugellagern
  • gummierte Sicherheits-Kinder-Griffe
  • gepolsterter Sattel ohne Sattelstütze
  • nicht höhenverstellbar
  • Lenkerhöhe ca. 68 Zentimeter
  • Sattelhöhe ca. 40 Zentimeter (von Boden gemessen)
  • Radgröße: 12 Zoll – 30,48 Zentimeter bei einer Breite von 5,4 Zentimetern
  • sportliche BMX/Cross-Bereifung der Marke Duro
  • schwarze Stahlfelgen mit verzinkten Speichen
  • leichtgängige Bandbremse hinten
  • Schutzblech hinten
  • Gewicht: 7,5 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 50 Kilogramm
  • empfohlen für Kinder ab 2 Jahren mit einer Körpergröße von mindestens 98 Zentimetern.

Optionales Zubehör

  • Klingel oder Glocke
  • Lenker- oder Packtasche, Lenker-Korb
  • Wimpel
  • Trinkflasche mit Halterung
  • Kinder-Sicherheitshelm.

Technische Features

Unkompliziert und schnell geht die Montage des Laufrades von Kawasaki mit nur wenigen Handgriffen über die Bühne. Da Sattel wie auch Lenker an dem Kawasaki Laufrad festmontiert sind, müssen nur die Reifen aufgepumpt werden und schon ist das Laufrad betriebsbereit.

Besonderheiten des Laufrades von Kawasaki sind gummierte Sicherheits-Kinder-Griffe am Lenker sowie der Two-PCS-Lenker mit kugelgelagertem Steuerkopf und die BMX-Gabel mit einem konischen Vorbau.

Das giftgrüne Laufrad mit festem, gepolstertem Sattel und der sportlichen BMX/Cross-Bereifung Duro ist ideal für unebenes Gelände und bietet hier bestmögliche Federung.

Das hintere Schutzblech sorgt für den Schutz der Kleidung und ist eine Art Verlängerung des Sattels.

Stärken:

  • gepolsterter Sattel ohne Sattelstütze
  • gummierte Sicherheitsgriffe
  • leichtgängige Bandbremse hinten
  • stabiler, kugelgelagerter Steuerkopf.

Schwächen:

  • kein höhenverstellbarer Sattel
  • kein höhenverstellbarer Lenker
  • kein Seitenständer.
Bester Preis: statt jetzt für nur -- Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Praxistest

Wir haben das Laufrad 603-KW-94 in Grün von Kawasaki für Sie getestet und es auf Platz 7 unserer Testreihe eingestuft.

Da mein Mann und ich begeisterte Kawasaki Biker sind, kam für unseren Sohn eigentlich nur ein Laufrad von Kawasaki infrage. In unserer Motorradzeitung sahen wir dann das Modell 603-KW-94 in Grün und wussten, das ist es.

Selbstverständlich haben wir auch nach anderen Laufrädern für den 3-jährigen Sohn geschaut, keines fanden wir jedoch so ansprechend und sportlich, wie dieses Laufrad.

Nach der Bestellung und der schnellen Lieferung konnten wir das Schmuckstück auspacken und mit nur einigen Handgriffen die wenigen Einzelteile einfach montieren.

Reifen aufgepumpt und fertig stand das Laufrad im Wohnzimmer. Unser Sohn beäugte es andächtig und umarmte sein Motorrad innig, schwang sich auf den gepolsterten Sattel von ca. 40 Zentimeter Höhe und kam, dank seiner Körpergröße von 102 Zentimetern bequem mit den Füßen auf den Boden. So stand er da mit dem Bike zwischen den Beinen und strahlte.

Nachdem wir ihm den Kinderhelm aufgesetzt hatten, dachten wir, er könne sofort losfahren. Nichts da, er stand und bis er sich traute, sollte noch eine Weile vergehen.

Mittlerweile jedoch flitzt er mit lautem Getöse, ganz nach Motorradmanier, durch unsere Wohnung. Der gepolsterte Sattel macht jede seiner Bewegungen mit und federt ab, was durch die BMX/Cross-Bereifung noch unterstützt wird.

Die Sicherheitsgriffe verhindern ein Abrutschen vom Lenker und haben bei manchen Stürzen Kratzer am Kind und den Möbeln verhindert.

Ideal ist auch der Two-PCS-Lenker mit dem kugelgelagerten Steuerkopf, der sehr stabil ist und dadurch Einiges aushält.

Die 12-Zoll-Leichtlaufräder sind für die Größe unseres Sohnes optimal und in Kombination mit der Luftbereifung sorgen sie für ein angenehmes Laufverhalten ohne Ermüdungserscheinungen.

Nach einiger Übung in der Wohnung ging es mit dem Laufrad auf den Spielplatz, denn die Bremsung mit der leichtgängigen Bandbremse hinten klappte nun auch hervorragend.

War das ein Hallo, als unser Sohn damit vorfuhr. Alle Jungs umringten ihn sofort und waren vom sportlichen Design ganz angetan.

Die BMX-Gabel mit dem konischen Vorbau, dazu die BMX-12-Zoll-Bereifung, die giftgrüne Farbe des Stahlrahmens mit den schwarzen Stahlfelgen und den verzinkten Speichen, dies alles ist den Motorrädern von Kawasaki nachempfunden und macht das Laufrad 603-KW-94 zum sportlich, stylishen Gefährt für Jungen.

Selbst auf dem unebenen Gelände des Spielplatzes hatte unser Sohn keine Fahrprobleme, federte der gepolsterte Sattel alle Stöße gut ab. Seither geht er ohne sein Motorrad fast nicht mehr aus dem Haus und wir können ihn nur noch an der Straße ausbremsen.

Fazit

Für uns ist das Kawasaki Laufrad 603-KW-94 mit seinem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis jeden Cent des Kaufpreises aus dem mittleren Preissegment wert und wir können dieses hochwertig verarbeitete Laufrad aus Stahl nur weiterempfehlen.

Robust und langlebig ist seine Fertigung, stylish und sportlich seine Optik. Ergänzt mit BMX-Gabel, kugelgelagertem Steuerkopf, gefedertem Sattel, Duro-12-Zoll-BMX-Luftbereifung sowie dem Two-PCS-Lenker ist das Laufrad mit seiner Sitzhöhe von 40 Zentimetern und der Lenkerhöhe von 68 Zentimetern sowie der leichtgängigen Bandbremse hinten ideal für unseren Sohn.

Überhaupt ist dieses Laufrad für Kinder im Alter von 2 Jahren aufwärts bei einer Körpergröße von 98 Zentimetern hervorragend geeignet.

Der Vergleich dieses Kawasaki Laufrades mit anderen Laufrädern fällt sehr schwer, denn alleine schon von der BMX-Optik her ist keines so gefertigt.

Lediglich das Pinolino 239414 ist zwar aus Holz, aber wenigstens wie ein Vespa-Motorrad gefertigt – eher etwas für Mädchen.

Das HUDORA 10903 hat ebenfalls eine Motorradform, ist allerdings nicht ganz so hochwertig verarbeitet, hat dafür jedoch eine verstellbare Sattelhöhe mit ebenfalls horizontaler Verstellbarkeit.

Laufrad jetzt auf Amazon ansehen!
Der bekannte Motorradhersteller Kawasaki kann nicht nur schicke Motorräder und sportliche Fahrräder entwickeln und herstellen, nein auch Laufräder befinden sich in seiner Programmpalette. Mit dem Laufrad 603-KW-94 ist den Machern ein Fahrgerät gelungen, welches die Herzen der kleinen Motorradfans höher schlagen lassen wird. Ähnlich dem Design eines Motorrades aufgebaut, verfügt es über jede Menge technische Raffinessen, ist auch hochwertigen Materialien erstklassig verarbeitet und wird schon bei den Kleinsten für den Eyecatcher sorgen. Hinzu kommt das für Kawasaki typische giftgrün und fertig ist der Renner für die Streetfighter ab einem Alter von 2 Jahren und mit einer Körpergröße von mindestens 98…

Vergleichsergebnis

Komfort
Sicherheit
Preis- / Leistung

Platz 7

Fazit: Empfehlung für dieses hochwertig verarbeitete Laufrad aus Stahl.