Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Brotbackautomat Test

Kenwood BM 350 Brotbackautomat

Kenwood BM 350 BrotbackautomatWenn Sie heutzutage auf eine gesunde Ernährung achten möchten, kommen Sie nicht mehr drum herum, auf Eigenherstellung zu setzen. In den Nachrichten kommt es immer wieder vor, dass Reporter über Lebensmittelskandale berichten.

Viele backen bereits auch schon ihr Brot selbst, da man sich auf keine Angaben mehr verlassen kann. Eine gute Hilfe dabei sind die Brotbackautomaten. Es gibt viele Hersteller, die sich mit Brotbackautomaten schmücken. In diesem Produktbericht haben wir den Kenwood BM 350 Brotbackautomat in Augenschein genommen und werden Ihnen nun unser Vergleichsergebnis verraten.

>> Sicher & günstig für 143,79 Euro auf Amazon bestellen!
3. Platz
Brotbackautomat
1,4 (sehr gut)
07/15
Aktuelles Angebot
ab 143,79 €

Listenpreis 143,79 €
Kundenbewertung
4.3 von 5 Sternen
bei 11
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
  • Gewicht: 7,8 kg
  • Größe: 39 x 28 x 31,5 cm
  • Brotgewicht: 500 bis 1000 g
  • Material: gebürsteter Edelstahl
  • Leistung: 645 Watt
  • Vorprogrammierbar: ja
  • Backprogramme: 14 Programmarten
Zurück zur Vergleichstabelle
Brotbackautomaten Test 2017

Vorteile

  • Umluft-Funktion für gleichmäßige Wärmeverteilung und knuspriges Backergebnis
  • Vorprogrammierung bis zu 12 Stunden
  • Warmhaltefunktion
  • unwahrscheinlich leise

Nachteile

  • erbringt in der Schnellbackfunktion keine ausreichende Leistung

Lieferung und Verpackung:

Der Test beginnt bei uns schon bei der Verpackung und der Lieferung. Im Internet gab es den Kenwood BM 350 Brotbackautomat schon ab einem Preis von knapp 122 Euro. Somit liegt der Kenwood BM 350 Brotbackautomat im mittleren Preissegment und ist durchaus bezahlbar. Nach nur zwei Tagen wurde der Kenwood BM 350 Brotbackautomat zu uns geliefert und wir konnten mit dem Test beginnen.

Inbetriebnahme:

Der Kenwood BM 350 Brotbackautomat kann sehr einfach in Betrieb genommen werden. Er wird einfach nur ausgepackt, von den Folien und Verpackungen befreit und kann dann auf der Küchenzeile mittels dem Netzstecker an den Stromkreis angeschlossen werden. Bevor Sie den Kenwood BM 350 Brotbackautomat jedoch anschließen, ist es ratsam, die Teile und den Innenraum auszuwaschen und vom Staub zu befreien.

Daten & Fakten:

Kenwood BM 350 Brotbackautomat - selber Brot backenDer Kenwood BM 350 Brotbackautomat besitzt 14 Programmarten, die sehr weitreichend sind. Mit dem Brotbackautomaten können Sie Br0te von 500 bis 1000 g herstellen. Dies ist eine sehr gute Leistung.

Was uns allerdings gleich auffiel, waren die Abmessungen. Das Gerät ist ziemlich groß und nimmt sehr viel Platz ein. Die fast eckige Form ist da aber wieder vorteilhafter als bei den anderen Geräten. Mit 7,8 kg ist der Kenwood BM 350 Brotbackautomat auch ein Leichtgewicht unter den Automaten.

Das Gehäuse ist ein gebürsteter Edelstahl, der sich sehr schick in der Küche macht. Auch vom kompletten Design her sieht der Kenwood BM 350 Brotbackautomat sehr edel und formschön aus. Als Highlight verfügt der Kenwood BM 350 Brotbackautomat über eine Umluft Funktion die für eine gleichmäßige Wärmeverteilung sorgt. Oben am Deckel gibt es ein kleines Sichtfenster, wodurch Sie den Backvorgang überwachen können.

Leistung:

Der Kenwood BM 350 Brotbackautomat schafft eine Leistung von 645 Watt. Mit dieser Leistung wir der Motor betrieben, der wiederum für die Umluft im Inneren des Gerätes sorgt. Das Gerät arbeitet auch mit Umluft unwahrscheinlich leise.

Sonstige technisch und funktionelle Merkmale:

Kenwood BM 350 Brotbackautomat - BedienelementEs gibt eine Funktion, mit der Sie das Brot bis zu 12 Stunden vorprogrammieren könne. Das erlaubt, dass Sie das Brot zum Aufstehen oder pünktlich zum Feierabend serviert bekommen. Unter den Programmen befindet sich eine Schnellbackfunktion, die sehr gute Ergebnisse liefert.

Darüber hinaus gibt es eine Warmhaltefunktion, die bis zu einer Stunde gestellt werden kann. Drei Bräunungsgrade bereiten das Brot perfekt und genau nach Ihren Wünschen zu.

Bedienung & Funktionen:

Der Kenwood BM 350 Brotbackautomat scheint sehr einfach zu bedienen zu sein. Die Bedienelemente befinden sich direkt im oberen Bereich und sind perfekt gekennzeichnet. Über das Display sind Sie in der Lage alle Daten abzulesen. An dieser Stelle lassen sich auch die Programme wählen und ablesen. Der Deckel ist aufgrund des gut angebrachten Griffs sehr einfach zu öffnen und zu schließen.

Bester Preis: statt EUR 143,79 jetzt für nur EUR 143,79 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

In unserem Praxistest

Bedienung:

In der Praxis zeigt der Kenwood BM 350 Brotbackautomat ebenso gut Werte auf. Die Handhabung ist sehr einfach und nahezu jede Funktion erklärt sich von selbst. Sollte es einmal zu einem Verständigungsproblem kommen, finden Sie in der Bedienungsanleitung weitere Informationen.

Durch die 14 Programme hat man jede Menge Auswahl ein perfektes Brot zu kreieren. Die Wärmefunktion ist praktisch, das Gerät wäre aber auch ohne ganz gut ausgekommen.

Backvorgang:

Kenwood BM 350 Brotbackautomat - einfache BedienungEin Gerät erkennt man immer erst, wenn man es in der Verwendung hat. Ist es gut oder ist es schlecht, diese Frage stellten wir und beim Kenwood BM 350 Brotbackautomat auch. Denn der optische Eindruck lässt sehr viel Hoffnung zu.

Durch die 14 Programme hat man schon mal vorweg eine sehr große Auswahl. Mit dabei ist das Normalprogramm sowie Weißbrot oder Vollkornbrot. Wir testeten zuerst einmal das Weißbrot, da wir in den anderen Testreihen mit einem anderen Brot begannen.

Das Gerät erklärt genau, welcher Vorgang derzeit abläuft. Mit nur einem Tastendruck erkennt das Gerät, welchen Vorgang es ausführen muss. Der Kenwood BM 350 Brotbackautomat kann mischen, kneten, gehen lassen und im Anschluss backen.

Wir fügten also die Zutaten zu und warteten ab, was passiert. Und tatsächlich das Gerät beginnt mit dem Kneten und lässt den Teig dann eine gewisse Zeit ruhen, bevor der Backvorgang startet. Das Ergebnis konnten wir durch das Sichtfenster beobachten.

Am Ende kam ein gut gebackenes Brot mit einer herrlichen Kruste heraus. Wir testeten alle Programme und viele Rezepte durch und können mit Gewissheit sagen, dass mit dem Kenwood BM 350 Brotbackautomat sehr tolle Brote gebacken werden.

Wir konnten aber einen Nachteil feststellen, was dann auch der Grund war, warum das Gerät nur auf den dritten Platz eingestuft werden konnte. Der Kenwood BM 350 Brotbackautomat erbringt in der Schnellbackfunktion keine ausreichende Leistung. Das Brot ist außen knusprig und verfügt im Inneren über einen weichen Kern, was als unangenehm eingestuft wurde.

Handhabung:

Die Handhabe vom Kenwood BM 350 Brotbackautomat ist denkbar einfach. Das Gerät lässt sich gut kontrollieren und alle Bedienelemente sind einfach zu erreichen.

Welche Garantie vergibt der Hersteller?

Der Hersteller gibt die gesetzliche Garantie von zwei Jahren auf den Kenwood BM 350 Brotbackautomat.

Serviceleistung des Herstellers:

Bei Problemen mit dem Kenwood BM 350 Brotbackautomat in der Garantiezeit werden alle anfallenden Reparaturen anstandslos durchgeführt. Von der Garantie ausgeschlossen sind alle Verschleißteile, die sich am Gerät befinden. Für Fragen gibt es eine Hotline oder Sie können sich direkt an den Hersteller wenden.

Fazit:

Der Kenwood BM 350 Brotbackautomat stellt optisch eine Augenweide dar. Wenn man den Backautomat dann in der Verwendung hat, erkennt man dass die Leistung besonders mit der Schnellbackfunktion zu wünschen übrig lässt.

In allen anderen Programmvarianten konnte der Kenwood BM 350 Brotbackautomat eine ausreichend gute Leistung erreichen. Die Brote waren schmackhaft und lecker.

Wenn die Schnellbackfunktion besser funktionieren würde, könnt der Kenwood BM 350 Brotbackautomat sicherlich auf den ersten Plätzen mit dabei sein. Wenn Sie die Schnellbackfunktion gerne nutzen wollen, sollten Sie auf das Gerät von Inventum oder Panasonic ausweichen.

Brotbackautomat jetzt auf Amazon ansehen!
Wenn Sie heutzutage auf eine gesunde Ernährung achten möchten, kommen Sie nicht mehr drum herum, auf Eigenherstellung zu setzen. In den Nachrichten kommt es immer wieder vor, dass Reporter über Lebensmittelskandale berichten. Viele backen bereits auch schon ihr Brot selbst, da man sich auf keine Angaben mehr verlassen kann. Eine gute Hilfe dabei sind die Brotbackautomaten. Es gibt viele Hersteller, die sich mit Brotbackautomaten schmücken. In diesem Produktbericht haben wir den Kenwood BM 350 Brotbackautomat in Augenschein genommen und werden Ihnen nun unser Vergleichsergebnis verraten. [testsiegel…

Vergleichsergebnis

Komfort & Handhabung
Backergebnis
Preis-/ Leistung

3. Platz

Fazit: Erbringt in der Schnellbackfunktion keine ausreichende Leistung. Bei den anderen Programmvarianten waren die Brote sehr lecker.