Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Markise Sunray von Jet Line

Vollkasetten-Markise-Kasette-SunraySonnenstrahlen lassen die Haut des Menschen schneller altern. Zudem schädigen die UV-Strahlen die Haut und können Krebserkrankungen fördern. Bereits in der Antike haben sich Menschen vor den Sonnenstrahlen geschützt und Tücher gespannt. Aus diesen damalig verwendeten Tüchern sind heute Markisen, zum Teil mit High-Tech ausgestattet, geworden. Markisen werden zu den unterschiedlichsten Zwecken benötigt. Die einen möchten damit einen Schattenspender auf dem Balkon, während sie bei anderen als Terrassenüberdachung Verwendung finden. Aus diesem Grund haben Hersteller differenzierte Modelle im Angebot.

Es gibt sie in klein, in groß und in individuellen Farbgebungen – mit und ohne Muster. Es ist nicht immer sinnvoll, Markisen nach dem persönlichen Geschmack auszuwählen. Denn Markisen müssen auch noch andere Anforderungen als eine schöne Einbringung in das Gesamtbild erfüllen.

Auf unseren Seiten finden Sie daher Informationen zu einigen Modellen. Wir haben einen Test durchgeführt und nachfolgend die Markisen entsprechend platziert. Sie befinden sich gerade auf der Infoseite zu der Markise Sunray von Jet Line. Diese Markise findet sich im Mittelfeld, also auf Platz 4 ein und hat uns in dem einen oder anderen Detail durchaus überzeugt.

Platz 4
Markise
1,5 (SEHR GUT)
10/27
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
von 5 Sternen
bei
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • Markise
  • Motor
  • Handsender
  • UV-Schutzfaktor 
  • Aluminium
  • Handbedienung und Fernbedienung
  • Neigungswinkel von 5 bis 35 Grad
Zurück zur Vergleichstabelle
Markise Test 2017
Vorteile
  • UV-Schutzfaktor 
  • Windgeschwindigkeiten von bis zu 38 km/h standhalten
Nachteile
  • kleine Maßen 4 x 3 m
  • nur in einer Farbe erhältlich

 

 

Lieferung und Verpackung:

849 Euro ist ein guter Preis für eine Markise von einer Größe von 4 x 3 Metern. Der Beschreibung zufolge kann die Markise durchaus mit den anderen Modellen aus dem Test mithalten, was auch der Grund für unsere Wahl war.

Nach der Bestellung erfolgte die Lieferung per Spedition, was allerdings einige Tage in Anspruch nahm. Für sperrige Güter, wie es die Markise ist, gelten in der Regel Lieferzeiten von einigen Wochen – je nachdem wie schnell die Spedition liefern kann. Als der Spediteur die Markise lieferte, erkannten wir keine Schäden an der Verpackung, die einen sehr robusten und stabilen Eindruck erweckte.

 

Inbetriebnahme:

In der Kartonage war alles vorhanden, was man für die Montage und Verwendung der Markise benötigte. Wir machten uns also daran, die Markise an einer Wand anzubringen. Da wir bereits einige Modelle mit 4 Meter Länge montierten, entschlossen wir uns dieses Modell mit drei Mann anzubringen. Durch die Übung, die wir bereits aufbrachten, war die Markise in nur einer montiert. Sie sollten trotzdem eine Montagezeit von 1,5 bis 2 Stunden einplanen.

 

Daten & Fakten:

Die 4 Meter breite und 3 Meter tiefe Vollkassetten Markise setzt optisch auf eine beige Farbgebung und einen Markise Sunray Fernbedienungklassischen, sehr robusten Rahmen aus Aluminium. Das Modell „Sunray“ von Jet-Line besitzt einen Motor sowie eine Funkbox, die mit Hilfe der Fernbedienung angesteuert werden kann. Es ist ein verstellbarer Neigungswinkel von 5 bis 35 Grad möglich und die Windfestigkeit liegt bei Klasse 2, die Markise kann also Windgeschwindigkeiten von bis zu 38 km/h standhalten.

 

Bedienung und Funktionen:

Die Vollkassetten Markise „Sunray“ ist komplett verschlossen, wodurch sie weniger anfällig für wetterbedingte Einflüsse ist. Der Motor kann per Funkverbindung angesteuert werden und fährt so ganz automatisch den robusten Stoff ein beziehungsweise aus.

Der Motor wurde TÜV geprüft und die Markise eignet sich hervorragend, um auf einem Balkon oder einer Terrasse für Schatten zu sorgen. Die Verbindungsteile wurden sehr robust konzipiert, so dass sie ebenfalls für eine sichere und stabile Konstruktion sorgen.

 

Bedienung:

Die Markise „Sunray“ verfügt über einige Elemente, die die Bedienung deutlich vereinfachen. Dazu zählt in erster Linie die Funkbox, die mit dem Motor verbunden ist und per Fernbedienung angewählt werden kann. So kann mit einem einzigen Knopfdruck die Markise aus- und eingefahren werden. Sollte mal eine Fehlfunktion vorliegen oder ein Stromausfall den Motor behindern, so ist eine Kurbel vorhanden, mit der per Hand die Markise bedient werden kann.

Sehr praktisch ist auch der frei wählbare Neigungswinkel, der zwischen 5 und 35 Grad liegt und abhängig vom Stand der Sonne angepasst werden kann. So ist der Schatten immer genau dort, wo man ihn als Nutzer haben möchte.

 

Handhabung:

Neben der einfachen Bedienung ist der Aufbau natürlich ein wichtiger Punkt, der beachtet werden sollte: Die Sunray MarkiseMarkise wird bereits steckfertig geliefert, so dass sie schnell aufgebaut werden kann. Ein weiterer Vorteil ist der Stoff aus Acryl, der besonders wasser- und schmutzabweisend konzipiert wurde und dadurch einerseits vor Regen schützt, andererseits jedoch auch die Reinigung sehr einfach und unkompliziert macht. Schmutz kann sich nur sehr schwer ansetzen und ist dann schnell mit kaltem Wasser abgewaschen. Allerdings eignet sich die Markise nur zur Wandmontage, eine Deckenmontage ist nicht ohne Weiteres möglich.

 

Komfort:

Der Nutzungs-Komfort der Kassettenmarkise ist absolut empfehlenswert, vor allem der funkgesteuerte Motor kann punkten: Durch einen einfachen Druck auf die Fernbedienung setzt sich dieser in Bewegung und kann den Stoff ein- beziehungsweise ausfahren und so für zusätzliches Licht oder weiteren Schatten sorgen. Die zusätzliche Handkurbel ist im Falle eines Falles ein nützliches Utensil und sollte sicher aufbewahrt werden. Außerdem können Sie die Handkurbel verwenden, wenn die Markise nur wenig ausgefahren werden soll. Denn mit der Motorsteuerung lässt sich eine punktgenau Ausfuhr nur sehr selten bewerkstelligen.

 

Gibt es Zubehör:

Neben der Vollkassetten Markise ist ein Befestigungskid im Lieferumfang vorhanden, mit dem das Produkt an die Markise Sunray ZubehoerWand montiert werden kann. Für einen sicheren Transport sorgt während des Versands eine Transportverpackung und darüber hinaus ist eine Fernbedienung vorhanden, mit der der Motor gesteuert wird. Das extrem reißfeste, UV-beschichtete Tuch ist ebenfalls enthalten und wird einfach auf das Gestell gespannt.

 

Serviceleistung des Herstellers:

Sie erhalten vom Hersteller Jet Line die gesetzliche Garantiezeit. Da der Hersteller von seinen Produkten überzeugt ist, kommt Ihnen dieser auch nach der Garantie noch weit entgegen – soweit kein fahrlässiger Umgang mit der Markise festgestellt werden kann. Zum Service bei Fragen oder Problemen lässt sich berichten, dass dieser perfekt gelöst ist. Eine Hotline sowie ein Kontaktformular per Internet stehen zur Verfügung. Lösungen werden schnell gefunden, so dass ein optimaler Service vorgezeigt werden kann.

Bester Preis: statt jetzt für nur -- Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

 

Fazit:

Unsere Wahl die Sunray Markise auf Platz 4 zu setzen fiel uns schwer. Denn das Modell von Prime Tech befindet sich nahezu auf dem gleichen Standard. Deshalb entschied auch nur ein winziges Detail über die Platzierung. Die Sunray Markise kann in der Neigung nicht verstellt werden, so dass wir hier einen Nachteil zur Markise von Prime Tech erkannten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis erscheint uns sehr gut, da der Stoff eine hochwertige Qualität wie auch die anderen Modelle aus der Testreihe aufbringen kann. Die Farbgebung verhält sich in einem neutralen Beige, was für den modernen Garten sehr eindrucksvoll und dekorativ gestaltet ist.

Wenn Sie also auf die typischen Markisenfarben verzichten möchten und Ihren Schattenspender eher schlicht gehalten erwerben möchten, ist dieses Modell Sunray die optimale Lösung dafür.
Markise jetzt auf Amazon ansehen!
Sonnenstrahlen lassen die Haut des Menschen schneller altern. Zudem schädigen die UV-Strahlen die Haut und können Krebserkrankungen fördern. Bereits in der Antike haben sich Menschen vor den Sonnenstrahlen geschützt und Tücher gespannt. Aus diesen damalig verwendeten Tüchern sind heute Markisen, zum Teil mit High-Tech ausgestattet, geworden. Markisen werden zu den unterschiedlichsten Zwecken benötigt. Die einen möchten damit einen Schattenspender auf dem Balkon, während sie bei anderen als Terrassenüberdachung Verwendung finden. Aus diesem Grund haben Hersteller differenzierte Modelle im Angebot. Es gibt sie in klein, in groß und in individuellen Farbgebungen - mit und ohne Muster. Es…

Vergleichsergebnis

Bedienung
Preis-Leistung
Handhabung

4. Platz

Fazit: Praktisch ist der frei wählbare Neigungswinkel, der zwischen 5 und 35 Grad liegt und abhängig vom Stand der Sonne angepasst werden kann.