Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Metabo Bohrhammer– fast 100 Jahre Erfahrung für optimales Werkzeug

Schon im Jahr 1923 nutzte Albrecht Schnizler in Nürtingen die Backstube der Eltern, um seine erste Handbohrmaschine No.18 zu bauen. Bei dieser Herstellung sollte es aber nicht bleiben, denn mit Blick auf den Bedarf und den technischen Fortschritt entwickelte er im Jahr 1934 die erste Handbohrmaschine mit elektrischem Antrieb. Sie erhielt den heute legendären Namen Metabo No. 750 und beeindruckte für die damalige Zeit einer Leistung von 120 Watt, einer Bohrleistung von 6,5 mm und einer nicht weniger attraktiven Drehzahl von 1.200 U/min. In den Genuss von Bohrmaschinen konnte man dann ab dem Jahr 1957 kommen, in dem mit der Metabo Typ 76108/10 die erste Schlagbohrmaschine in die Großproduktion ging, trotzdem aber den stattlichen Preis eines Monatslohns hatte.

Die Innovationen und technischen Entwicklungen gingen immer weiter, sodass im Jahr 1966 Winkelschleifer auf den Markt kamen, die mit der neuen Metabo S-automatic Sicherheitskupplung überzeugten, und drei Jahre später eine Schlagbohrmaschine mit elektronischer Drehzahlregulierung produziert wurde.

Immer stärker und leistungsfähiger wurde es dann im Jahr 1981 mit der Produktion einer Schlagbohrmaschine mit 1.000 Watt sowie einer optimalen Drehzahlkonstanthaltung.
Viele weitere innovative Errungenschaften wir der attraktive Metabo Marathon Motor aus dem Jahr 2000 oder die Technologie vom PowerGrip® für den optimalen Halt von Kompakt-Akkuschraubern im Jahr 2002 waren richtungsweisend für den anhaltenden Erfolg des Unternehmens.

Ein ganz wichtiges Ziel war es dem Unternehmen immer schon, eine kabellose und somit komfortablere und sicherere Baustelle zu ermöglichen, weshalb die Entwicklungen im hohen Maße in Richtung einer immer wieder verbesserten Akku-Technologie gingen. So wurde im Jahr 2005 komplett das Sortiment an Akkus auf die Lithium-Ionen-Technologie umgestellt. Das Jahr 2011 war die Geburtsstunde der ersten Akku-Kernbohreinheit auf der Welt sowie des attraktiven Akku-Inox-Sortiments. Im Jahr 2012 gingen die Fortschritte weiter und es wurde der erste Akkupack der Welt mit 4.0 Ah und der bemerkenswerten Ultra-M-Technologie entwickelt, bevor das Jahr 2013 sogar den 5,2 Ah Akkupack an das Tageslicht brachte, der zu dieser Zeit als stärkster Akku auf der ganzen Welt galt. Unermüdlich trotz der großen Erfolge wurde im Jahr 2017 die Akku-Technologie noch einmal revolutioniert, als Metabo mit LiHD Leistungen der Maschinen hervorrief, die bis dato nur von kabelgebundenen Werkzeugen bekannt waren.

Mittlerweile ist Metabo einer der führenden Hersteller von professionellen Elektrowerkzeugen und beschäftigt auf der gesamten Welt knapp 2.000 Mitarbeiter, von denen mehr als die Hälfte in Deutschland in Nürtingen beschäftigt ist. Laut Meinung des Focus im Jahr 2014 ist Metabo der beste mittelständischer Arbeitgeber, wenn man die Branche Fertig- und Gebrauchsgüter betrachtet. Insgesamt gibt es 25 Tochtergesellschaften und über 90 Vertretungen, von denen die Produkte von Metabo in der gesamten Welt zur Verfügung stehen, was sich auch in einer Exportquote von 80 Prozent bemerkbar macht. Auch die Zahl an über 700 Schutzrechten und Patenten lässt sich sehen und macht es nicht verwunderlich, dass auch in einem Bohrhammer Test keinesfalls Produkte von Metabo fehlen dürfen.

Die Werkzeuge des schwäbischen Anbieters gelten alle als sehr robust, leistungsstark und ergonomisch, sodass sie überall zufriedene Abnehmer finden und vor allem auch der professionelle Bedarf gerne und voller Vertrauen mit Produkten der Marke Metabo gestillt wird.
Nicht von ungefähr kommt das Urteil einer unabhängigen Jury, von der Metabo den Superbrands Award erhält und zudem wurde Metabo als eine der 51 stärksten Marken in Deutschland ernannt. Dabei waren Kriterien maßgeblich, die deutlich zeigen, wo die Stärken liegen. So wurde besonderer Wert auf Markendominanz, Kundenbindung, Vertrauen, Akzeptanz und Langlebigkeit gelegt.

Die großen Vorteile und Stärken der Metabo Maschinen

Diese Punkte zeigen schon eindeutige Vorzüge der Maschinen der Marke Metabo und hinzu gesellen sich noch sehr viel mehr attraktive Eigenschaften, Vorzüge und Besonderheiten, die allesamt auch deutliche Zeichen für die tollen Innovationen des Unternehmens sind. So bestechen zum Beispiel die Winkelschleifer durch die tolle Autobalancer Technologie, während das Metabo Quick-System für ein schnelles und effizientes Arbeiten sorgt, weil man vollkommen ohne Werkzeug zwischen den einzelnen Anwendungen wechseln kann. Die Ultra-M-Technologie sorgt zudem für eine optimale Leistung und das schonende Laden und die perfekte Ausnutzung der Energie erhöhen die Lebensdauer des Akkus.

Weitere Vorzüge der Metabo Werkzeuge sind das angenehme und komfortable Arbeiten, das zum einen durch eine attraktive Vibrationsdämpfung durch Metabo VibraTech (MVT) erzielt wird und ein Ermüden sowie gesundheitliche Probleme vermeidet.
Zum anderen besticht auch die Vario-Constamatic (VC) Vollwellenelektronik für materialgerechte und konstant bleibende Drehzahlen oder auch die M-Clean-Technologie, welche mit einer wirkungsvollen Absaugung aufwartet. Eine Antistatik-Grundausstattung, ein zuschaltbarer Impulsbetrieb sowie ein elektronischer Sanftanlauf führen ebenso zu weiteren positiven Erfahrungen mit den Metabo Elektrowerkzeugen wie die Power-LED für optimales Licht im Anwendungsbereich und die elektronische Drehmomentkupplung, durch die eine erhöhte Präzision für exaktes und feinfühliges Arbeiten geschaffen wird.

Wichtig sind Metabo auch verschiedene Schutzvorrichtungen, um jederzeit ein hohes Maß an Sicherheit für Mensch und Maschine bieten zu können, was quer durch die Produktvielfalt des Unternehmens gilt. So sorgt eine Motorbremse für einen Stopp des Sägeblattes in nur 3 Sekunden und auch ein integrierter Paddle-Schalter mit so genannter Totmannfunktion erzielt einen hohen Anwenderschutz. Die Metabo S-automatic Sicherheitskupplung sorgt für ein mechanisches Entkoppeln des Antriebs, sodass bei einem Blockieren des Einsatzwerkzeugs jederzeit ein sicheres Arbeiten gewährleistet ist. Der starke Metabo Marathon Motor ist zudem mit einem patentierten Schutz gegen Staub ausgestattet, was die Lebensdauer ebenso erhöht wie der Überlastschutz als Absicherung gegen eine Überhitzung des Motors.

Die Bohrhämmer von Metabo für optimale Arbeiten

Nach den allgemeinem und alle Werkzeuge betreffenden Vorteile sind nun natürlich auch die im Bohrhammer Test betrachteten Produkte jederzeit empfehlenswerte Artikel der Marke Metabo.

Gerade bei der Bearbeitung von sehr harten Materialien, wie zum Beispiel Beton oder Stein, sind die Bohrhämmer von Metabo ein optimaler Partner auf jeder Baustelle.
Die Werkzeuge sind dabei mit einem Gehäuse aus Aluminiumlegierung ausgestattet, welches sehr robust und widerstandsfähig ist auch wenn mechanische Belastungen wirken. Dadurch wird das Herzstück des Bohrhammers, nämlich das Hochleistungsschlagwerk optimal geschützt, wodurch die Lebensdauer verlängert wird. Bei der Anwendung wirkt ein pneumatischer Schlagmechanismus, bei dem es zu kaum einem Anpressdruck und somit zu einer sehr hohen Schlagenergie kommt. Da bei der Herstellung neben den krafterzeugenden Attributen gleichzeitig auch auf ergonomische Komponenten geachtet wird, gehören die Bohrhämmer von Metabo zu den anwenderfreundlichsten Werkzeugen auf dem Markt, die sich jederzeit auch für die größten Anstrengungen eignen. Metabo bietet viele verschiedene Modelle von kompakten Varianten im SDS-plus-Bereich bis zu den Powergeräten der SDS-Max-Klasse, sodass für jeden Bedarf das richtige Produkt dabei ist. Besondere Beachtung finden immer auch die akkubetriebene Bohrhämmer von Metabo.
Dank der sehr hohen Leistung des Akkus stehen sie den kabelgebundenen Varianten in nichts nach, ermöglichen jederzeit aber einen flexiblen Einsatz auf jeder Baustelle, ohne dass man erst nach einer passenden Steckdose suchen muss.
Abgerundet wird das Angebot durch eine sehr umfangreiche Palette an Zubehörteilen und zusammenfassend lässt sich feststellen, dass sowohl von der Bedienung und der Sicherheit als auch von der Leistung her die Bohrhämmer von Metabo vollkommen zurecht in einem entsprechenden Test immer mit vorne dabei sind. Für jede Anwendung sind sie daher uneingeschränkt zu empfehlen, was auch für jedes andere Produkt aus dem
Hause Metabo gilt.