Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Schlüssel für Dachbox verloren? So geht es weiter!

Schlüssel für Dachbox verlorenDie meisten Hersteller der Dachboxen bieten einen kostenlosen oder günstigen Ersatzschlüssel an, der dem Dachboxenbesitzer innerhalb Deutschlands zugesandt wird. Dies gehört zur besonderen Serviceleistung der Dachboxen-Hersteller.

Wichtig für die Bestellung des Ersatzschlüssels ist die Schlüsselnummer, die sich im Normalfall direkt als Prägung am Schloss befindet. Die Auslieferung des Ersatzschlüssels erfolgt in ca. 2 Werktagen.

A.T.U. bietet ebenfalls bei ihren Servicediensten die Besorgung eines Ersatzschlüssels an. Hier hat der Dachboxenbesitzer sogar die Möglichkeit eines Expressversandes, der jedoch mit erhöhten Kosten für den Schlüssel verbunden ist. A.T.U. setzt sich hierzu mit dem Dachboxen-Hersteller in Verbindung, gibt die am Schloss befindliche Schlüsselnummer durch und der Schlüssel wird dann mit einem Kurier zugestellt.

Dachbox Schloss aufbohrenSollte der Autobesitzer umgehend an eine gefüllte Dachbox müssen und den Schlüssel verloren haben, hilft entweder der ADAC oder ein herkömmlicher Schlüsseldienst ebenso weiter. Mit einem Pikset wird die Dachbox dann geöffnet. Im Zweifelsfall kann man das Schloss auch aufbohren, benötigt jedoch danach ein neues Schloss.

In jedem Fall sinnvoll ist, einen Ersatzschlüssel passend zur Dachbox bereits im Vorfeld bei der Herstellerfirma zu bestellen. Dieser Schlüssel ist an einer sicheren Stelle, griffbereit zu deponieren und sollte auf Urlaubsreisen mitgeführt werden.

SaegeblätterEtwas anderes ist es, wenn der Schlüssel im Schloss abbricht. Hier hilft nur Erfindergeist. Mit einem Laubsägeblatt (für Metall oder Holz) wie aus dem Werkunterricht, das möglichst fein und dünn ist und ein wenig Gefühl geht das Herausziehen des abgebrochenen Schlüssels ohne Hinzuziehung eines Schlüsseldienstes.

Das dünne Sägeblatt ist so durchzubrechen, dass an dessen Anfang die Zähne nach hinten weisen. Anschließend das kleine Stück Sägeblatt an einer geeigneten Stelle, unter, über oder neben dem abgebrochenen Schlüsselstück ins Schloss einführen und das Schlüsselstück herausziehen. Hierbei braucht man nicht tief reinzugehen und mit ein wenig Gefühl kann das abgebrochene Stück herausgezogen werden, ohne das Schloss zu beschädigen.

Zusammen mit dem Ersatzschlüssel kann ein solches Stück Sägeblatt immer griffbereit in der Garage, dem Keller und auf Reisen im Handschuhfach gelagert werden.