Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Sony BDP-S4500 Blu-ray Player

Sony BDP-S4500 Blu-ray Player (Super Quick Start, 3D und Sony Entertainment Network, 3D Upscaling) schwarz [Energieklasse A]Ein besonders stromsparendes und kompaktes Gerät ist der „Sony BDP-S4500 Blu-ray Player“, mit dem das Full HD 3D-Kinoerlebnis in jedem Wohnzimmer stattfinden kann.

Lebensechte und kristallklare Bilder und die Verbindung zum Heimnetzwerk mit DLNA sind möglich. Das Gerät ist für gespeicherte Inhalte und Streaming-Dienste geeignet.

>>Sicher & günstig für 88,23 Euro auf Amazon bestellen!
Platz 7
Blue-ray Player
1,7 (GUT)
05/17
Aktuelles Angebot
ab 88,23 €

Kundenbewertung
4.3 von 5 Sternen
bei 233
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Produktdetails

  • 1x USB 2.0
  • 1x HDMI-Ausgang
  • 1x LAN (RJ45-Ethernet)
  • Digitaler Audioausgang
  • Intensiveres Entertainment in 3D; Catch up TV und Video on Demand mit dem Sony Entertainment Network
  • Geniessen Sie Filme, Musik und weitere Inhalte aus Ihrem Heimnetzwerk dank DLNA
  • Systemstart in weniger als einer Sekunde dank Super Quick Start
  • Lieferumfang: Sony BDP-S4500 Smart Blu-ray Disc Player schwarz, Fernbedienung
Zurück zur Vergleichstabelle
Blue-ray Player Test 2017

Vorteile

  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD
  • TV Sideview App und DLNA
  • Sony Entertainment Network
  • Energieklasse A
  • Standgerät, 3D-tauglich
  • Verbesserte, intuitive Benutzerführung mit einfachem Zugang

Nachteile

  • kein WLAN
  • kein Display

Daten & Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Die Ware wurde sehr schnell und in der vom Anbieter genannten Zeit geliefert. Das Paket war leicht und handlich, stoßfest und bot einen unbeschädigten und übersichtlichen Inhalt in einem zusätzlichen Karton. Die Polsterung war hervorragend, der Karton verschweißt.

Angaben des Herstellers:

Mit dem „Sony BDP-S4500“ ist ein intensiveres Entertainment in 2D und 3D möglich, da auch bei 2D-Formaten ein 3D-Inhalt simuliert wird, wodurch scharfe und kristallklare Bilder möglich sind. Der Zugang ist durch eine verbesserte und intuitive Benutzerführung leichter, so dass Musik, Filme und andere Inhalte aus dem Heimnetzkino per DLNA genossen werden können.

Größe und Gewicht des Geräts

In sehr quadratischer und kleiner Ausführung nahm der „Sony“ wirklich kaum Platz weg. Die Maße betrugen gerade einmal 23 x 19,4 x 3,9 Zentimeter. Auch die Höhe war ansprechend, das Gesamt sehr leicht. Der Blu-ray-Player wog 800 Gramm.

Sony BDP-S4500 Blu-ray Player (Super Quick Start, 3D und Sony Entertainment Network, 3D Upscaling) schwarz Design

Anschlüsse und Ausgänge

Vorhanden waren der HDMI-Anschluss, eine USB-Schnittstelle, ein koaxialen Digitalausgang für die Sound-Wiedergabe und die LAN-Verbindung.

Das Anschauen wichtiger Streaming-Dienste wie „Maxdome“, „Netflix“ oder „Amazon Instant Video“ war schnell und problemlos möglich. Die Verbindung war besonders stabil, allerdings nicht mit WLAN möglich.

Design und Aussehen

Wer es schlicht, kompakt und klein mag, ist mit dem „Sony“-Modell gut beraten. Der Hersteller verzichtet auf überflüssigen Schnickschnack und konzentriert sich auf wesentliche Merkmale wie ein nicht sichtbares Disk-Laufwerk und einen vorne angebrachten USB-Port. Ein Display war nicht vorhanden, allerdings auch nicht notwendig.

Sony BDP-S4500 Blu-ray Player (Super Quick Start, 3D und Sony Entertainment Network, 3D Upscaling)

Funktionen und Besonderheiten

Der Blu-ray-Player war DLNA-zertifiziert mit Zugang zum „Sony Entertainment Network“ und verschiedene, vorinstallierte Apps. Auch war eine Bedienung über ein Tablet oder Smartphone möglich, gesteuert über ein TV-Sideview-App. Ton und Bild wurden durch „Upscaling“ verbessert und angepasst, so dass auch Inhalte ohne Full HD eine ähnliche Qualität der Wiedergabe erlaubten.

Zubehör und Lieferumfang

Der Lieferumfang war genauso kompakt wie das Gerät und enthielt die notwendigen Bestandteile wie Fernbedienung, Batterie, das Hauptgerät und eine Bedienungsanleitung. Ein HDMI-Kabel war nicht vorhanden.

Praxistest – nach diesen Kriterien haben wir den Blue-ray Player getestet:

Inbetriebnahme und Konfiguration

Was „Sony“ immer bietet, ist eine gut durchdachte Produktpolitik, so dass es Geräte mit mehr und weniger Funktionen gibt, die dann ei dem Wunsch nach mehr Funktionen in einer höheren Sony Blu-ray Player (Super Quick Start, 3D und Sony Entertainment Network, 3D Upscaling) schwarzPreiskategorie auch gekauft und genutzt werden können.

Die einfacheren Geräte, wie der „BDP-S4500“, zeigen sich in zwar schlichtem Design ohne WLAN und Display, ermöglichen aber eine sehr vielseitige Nutzung und einfache Bedienung.

Der Anschluss war schnell gemacht und besonders unkompliziert. Die Kabel wurden verbunden, der Player eingeschaltet. Über ein einfaches und gut strukturiertes Menü waren die notwendigen Einstellungen möglich, per LAN und Internetverbindung konnten auch die neuesten Updates hochgeladen werden. Das Menü bot eine grafische Benutzeroberfläche, so dass sämtliche Einstellungen und die App-Suche leicht zu finden waren.

Der Super-Schnellstart-Modus hielt, was der Hersteller versprach. Die Ladezeiten lagen deutlich unter einer Sekunde für das Hochfahren des Geräts und Abspielen der Disks. Auch interaktive Disks wurden innerhalb von 30 Sekunden nach dem Schließen des Laufwerks abgespielt.

Bedienkomfort und Geräusche

Der „Sony Blu-ray Player“ gehörte eindeutig zu den schnelleren Geräten mit sehr kurzen Ladezeiten. Dazu war das Laufwerk besonders vibrations- und geräuscharm konzipiert, so dass fast gar keine Betriebsgeräusche zu hören waren und auch die längere Nutzung das störungsfrei leise Arbeiten nicht änderte.

Sowohl DVDs als auch Blu-rays wurden fast geräuschlos gestartet. Das Ablaufen der Filme und Musikdateien erfolgte ohne Unterbrechungen und Ruckeln. Auch die Fernbedienung war durchdacht strukturiert und benutzerfreundlich. Ebenso war eine komplette Steuerung über Android möglich.

Auch wenn sich auf der Frontseite kein Display befand, so konnten alle Informationen mit nur einem Tastendruck auf dem Bildschirm eingeblendet werden. Ein störendes Licht durch das Gerät war in unserer Bewertung eher von Vorteil.

Das Modell wies lediglich eine dezente LED-Beleuchtung in roter oder grüner Farbe auf, um anzuzeigen, ob das Gerät ein- oder ausgeschaltet war.

Sony BDP-S4500 Blu-ray Player (Super Quick Start, 3D und Sony Entertainment Network, 3D Upscaling) schwarz

Formate

Sowohl Musik als auch Filme können optimal und störungsfrei über Streaming-Dienste abgespielt werden. Da es sich um ein eher einfaches Gerät zum kleinen Preis handelt, wurden die gängigen Formate unterstützt, darunter MKV, MPEG2, MPEG4. Das Gerät war durchaus in der Lage, gebrannte DVDs zu erkennen und abzuspielen. DivX wurde allerdings nicht unterstützt.

Tonqualität und Wiedergabe

Auch der Sound entsprach der Bildqualität und war sauber und störungsfrei durch Dolby True HD und Dolby Digital Plus möglich. Alle Ton-Einstellungen konnten angepasst werden. Auch war das Umschalten auf die Originaltonspur machbar. Filme und Musik liefen einwandfrei in höchstmöglicher Qualität.

Detailgenauigkeit, Farbqualität und Auflösung

Nuancierte Bilder mit natürlichen und lebendigen Farben wurden in hoher Auflösung scharf und klar wiedergegeben. Das war sowohl bei einem Flachbildschirm als auch mit einem Beamer auf Leinwand möglich.

Die Bildqualität war sowohl bei 2D als auch 3D ausgezeichnet und wurde komprimiert, wenn die Qualität des Films schlechter war. In unserem Test und Vergleich gehörte der kompakte „Sony“ zu den besseren Geräten, der Bild und Ton auf hohem Niveau wiedergab.

Bester Preis: statt jetzt für nur EUR 88,23 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Fazit

Die schnellen Ladezeiten, die exzellente Bild- und Tonqualität und die äußerst geringen Laufwerkgeräusche sind die wichtigsten Merkmale des “Sony BDP-S4500”. Dazu bietet das kompakte Gerät eine unkomplizierte Nutzung von Streaming-Inhalten und Diensten.

Die Bedienung ist einfach und benutzerfreundlich. Der Blu-ray-Player kann mit verschiedenen Geräten kombiniert und so ein erlebnisreiches Heimkino möglich machen.

Blue-ray Player jetzt bei Amazon ansehen!
Ein besonders stromsparendes und kompaktes Gerät ist der „Sony BDP-S4500 Blu-ray Player“, mit dem das Full HD 3D-Kinoerlebnis in jedem Wohnzimmer stattfinden kann. Lebensechte und kristallklare Bilder und die Verbindung zum Heimnetzwerk mit DLNA sind möglich. Das Gerät ist für gespeicherte Inhalte und Streaming-Dienste geeignet. …

Vergleichsergebnis

Preis-Leistung

1,7

Fazit: Die schnellen Ladezeiten, die exzellente Bild- und Tonqualität und die äußerst geringen Laufwerkgeräusche sind die wichtigsten Merkmale des “Sony BDP-S4500”.