Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Kommentaren
Suche in Zusammenfassung
Filter by Custom Post Type

Ellipsentrainer Test 2017 • Die 9 besten Ellipsentrainer im Vergleich

Skandika Ellipsentrainer in SilberEllipsen- bzw. Crosstrainer gehören zu den beliebtesten Sportgeräten im heimischen Bereich. Sie erzielen immerhin einen Marktanteil von mehr als 70 %. Ellipsentrainer sind für ein gelenkschonendes und effektives Ausdauertraining bekannt. Sie werden vornehmlich von Freizeitsportlern genutzt, die ein optimales Trainingsgerät suchen. Viele Nutzer haben beruflich bedingt eine sitzende Tätigkeit und suchen dementsprechend einen sinnvollen Ausgleich. Mit einem Ellipsentrainer können viele Muskelgruppen effektiv trainiert werden. Gleichzeitig fördern diese Sportgeräte den Stoffwechsel.

Interessant ist, dass der Bewegungsablauf vergleichbar mit den herkömmlichen Laufenist, jedoch hierbei die argen Stoßbelastungen, wie sie beispielsweise beim Joggen auftreten, vermieden werden. Beim Joggen müssen Trainierende teilweise bis zum siebenfachen ihres Körpergewichtes abfedern.

Ellipsentrainer Bestenliste 2017

Letzte Aktualisierung am: 25.4.2017

 Ellipsentrainer von Skandika Modell Crosstrainer CardioCross Carbon Pro EllipticalSportstech Elite Crosstrainer CX650 Elliptical mit elliptischem Bewegungsablauf und Smartphone App Steuerung Ellipsentrainer von MAXXUS® Modell Crosstrainer CX 4.3fMotive Fitness XE 200 CrosstrainerChristopeit Crosstrainer CXM 6 im Ellipsentrainertest 2017Ellipsentrainer der Marke Finnlo Modell Finum IIIKlarfit Orbifit Basic Crosstrainer HometrainerHeimtrainer von vidaXL mit Trainingscomputer und 4 StöckenEllipsentrainer von Ultrasport Modell Basic Crosstrainer 250

Skandika
Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical

Sportstech Elite Crosstrainer CX650 Elliptical mit elliptischem Bewegungsablauf und Smartphone App Steuerung

MAXXUS® CROSSTRAINER CX 4.3f, klappbar, mit elliptischem Bewegungsablauf

Motive Fitness XE 200 Crosstrainer

Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6, Silber Rot Schwarz


Finnlo Crosstrainer Finum III, 3262


Klarfit Orbifit Basic Crosstrainer Hometrainer


Heimtrainer Ergometer Fitness Stepper Walking Ellipsentrainer Trainer Crosstrainer 4 Stöcke


Ultrasport Basic Crosstrainer 250 TÜV/GS geprüft


 Bewertung1,01,11,31,51,61,82,02,22,3
Maße1.640 x 600 x 1.580 mm2020x700x1780mm1.740 x 700 x 1.650 mm156 x 63 x 125 cm1.500 x 660 x 1.570 mm1.310 x 630 x 1.620 mm• Stellfläche: 100x61cm (BxT)
• Höhe: 135 bis 155cm (am Lenker)
1100 x 500 x 1550 mm1.240 x 580 x 1.560 mm
Gewicht79 kg67 kg80 kg63 Kg51 kg42 kg20kg---26 kg
Max. Belastung145 kg130 kg130 kg120 kg150 kg130 kg100 kg110 kg100 kg
Trainingsprogramme192215196------------
MagnetbremssystemGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Hakennicht InklusiveGrüner Hakennicht Inklusive------
Schrittlänge510 mm457mm510 mm50 cm Schrittlänge380 mm220 mm---------
KlappvorrichtungGrüner Hakennicht InklusiveGrüner Hakennicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusivenicht Inklusive
weitere Funktionen

  • Zielherzfrequenzprogramm
  • Brustgurt
  • Transportrollen
  • Beleuchteter Blue Backlit LCD Monitor
  • Anzeige (Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, Kalorien und Puls)


  • 5 Jahre Herstellergarantie

  • Fitness App kompatible Konsole mit Drahtlosverbindung zu Smart-Geräten

  • Schwungmasse: 26 KG

  • 22 Trainingsprogramme inkl 5x HRC + Watt + Body Fat - 4 individuelle Programme


  • Herzfrequenzprogramme
  • gesunde Körperhaltung
  • Tablet-PC Halterung und Ladefunktion

  • 32 Bremsstufen über elektronisches Magnetbremssystem einstellbar

  • Transportrollen
  • Teflon beschichtete Kunststofflager mit Notlaufeigenschaften
  • Fußschalen 3-fach in der Länge verstellbar
  • Niveau Boden- Höhenausgleich
  • Handpulsmessung in den beweglichen Griffarmen

  • Transportrollen
  • Pulsmessung durch Handpulssensoren in den Griffen


  • 4-stufig höhenverstellbarer Lenker

  • stabile Bauweise mit sicherer Griffführung/Handläufen

  • Trainingscomputer mit gut ablesbarem LCD-Display und großen Tasten


  • Transportrollen
  • Trainingscomputer mit LCD-Display
  • Puls-Messfunktion
  • Länge der Stöcke kann angepasst werden
  • 4 Stöcke

  • Transportrollen
  • Trainingscomputer
  • verstellbare Griffhöhe
  • TÜV/GS geprüft
Komfort
Preis- / Leistung
Preisvergleich
829,00 €ab 0,00 € Versand829,00 € gesamt
895,00 €ab 0,00 € Versand895,00 € gesamt
677,21 €ab 49,95 € Versand727,16 € gesamt
403,79 €ab 0,00 € Versand403,79 € gesamt
405,90 €ab 0,00 € Versand405,90 € gesamt
419,90 €ab 0,00 € Versand419,90 € gesamt
427,90 €ab 0,00 € Versand427,90 € gesamt
399,00 €ab 0,00 € Versand399,00 € gesamt
439,00 €ab 0,00 € Versand439,00 € gesamt
439,90 €ab 0,00 € Versand439,90 € gesamt
443,90 €ab 0,00 € Versand443,90 € gesamt
109,99 €ab 9,90 € Versand119,89 € gesamt
109,99 €ab 9,90 € Versand119,89 € gesamt
135,99 €ab 4,00 € Versand139,99 € gesamt

Große Auswahl an Ellipsentrainern zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

 Ellipsentrainer Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Wir möchten Ihnen mit unserem Ellipsentrainer Test 2017 einen Überblick über diese innovativen Sportgeräte geben. Dabei möchten wir Ihnen das nötige Rüstzeug an die Hand geben, damit sie eine ideale Kaufentscheidung treffen können. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die zehn besten Ellipsentrainer mit ihren Leistungsdaten übersichtlich aufgeführt.

Was ist ein Ellipsentrainer?

Bei einem Ellipsentrainer handelt es sich um ein Ausdauer-Sportgerät. Es ist sowohl in den örtlichen Fitnessstudios, aber auch bei vielen Sportlern daheim zu finden. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Heimtrainer (Fahrradtrainer), wird hier nicht nur die Beinmuskulatur gefördert, sondern viele wichtigen Hauptmuskelgruppen.

Begrifflich werden Ellipsen- und Crosstrainer häufig gleichgesetzt. Später werden wir noch genau auf diese Unterschiede eingehen. Schon jetzt kann verraten werden, dass ein Ellipsentrainer sich ein wenig vom Bewegungsablauf eines Crosstrainers unterscheidet und als gelenkschonender gilt. Dennoch entscheiden sich insbesondere viele Einsteiger für einen Crosstrainer, der in der Regel auch etwas preisgünstiger angeboten wird.

Optisch ähnelt ein Ellipsentrainer einem Fahrrad-Hometrainer ohne Sitzmöglichkeit. Dieses Sportgerät muss in stehender Position bedient werden. Auffällig ist das große Schwungrad mit dem integrierten Bremssystem, welches sich bei einem Ellipsentrainer vorne befindet. An diesem sind über ein Zwischengelenk die langen Pedale befestigt. Sie ermöglichen lange Schrittfolgen, die dem Bewegungsablauf des Nordic Walking entsprechen.

Für die Armbewegungen besitzt ein Ellipsentrainer zwei abgewinkelte Armstangen, die entgegengesetzt dem Bewegungsablauf folgen. Sie sind so lang, dass der oder die Trainierende mit angewinkelten und abwechselnd leicht gestreckten Armen sich daran festhalten kann.

Ellipsentrainer sind alleine wegen ihrer kilogramm-schweren Schwungscheibe sehr schwer und stabil. Mit den seitlichen Auslegern wird eine hohe Standsicherheit gewährleistet. Mitunter sind unter einem Ausleger auch kleine Rollen integriert, so dass wir unser Sportgerät bei Nichtgebrauch platzsparend verstauen können.

Wie funktioniert ein Ellipsentrainer?

Bevor wir Ihnen eine Kaufempfehlung geben können, sollten Sie auch etwas über die Funktionsweise eines Ellipsentrainers kennen lernen. Allein schon beim Betrachten dieses Sportgerätes können wir uns leicht vorstellen, wie es zu bedienen ist. Zunächst stellen wir uns mit beiden Füßen auf die ausreichend dimensionierten Tretpedale. Für einensicheren Halt sorgen die beiden Armstangen im vorderen Bereich des Sportgerätes.

Die Armstangen sind leicht angewinkelt und unterstützen den Oberkörper bei der Laufbewegung. Ebenso wie beim Crosstrainer agieren Pedalwerk und Armstangenasynchron. Wir sprechen hier auch von einer Über-Kreuz-Bewegung. Wird beim Laufen der Fuß mit Ferse abgesetzt, dann geht die Trittfläche verständlicherweise nach unten. Gleichzeitig wird die Armstange auf dieser Seite dem Körper zugeführt. Auf der anderen Körper- bzw. Trainingsseite geschieht dies in umgekehrter Richtung. Auffällig sind die großen Schrittfolgen, die größer sind als bei einem Crosstrainer.

Übrigens müssen wir uns nicht krampfhaft an den Armstangen festhalten. Sie folgen automatisch der Beinbewegung. Dennoch geben sie uns einen gewissen Halt und Sicherheit bei unserem Training. Über den integrierten Trainingscomputer mit LCD-Display können wir uns jederzeit

  • die zurückgelegte Trainingsdistanz,
  • die Trainingszeit,
  • die Laufgeschwindigkeit,
  • die Trittfrequenz,
  • den Kalorienverbrauch und
  • den Puls
anzeigen lassen.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Wenn Sie nicht nur in den örtlichen Fitnesszentren, sondern auch daheim trainieren möchten, bietet sich ein Ellipsentrainer förmlich an. Viele wichtige Bereiche der Körpermuskulatur werden hierbei beansprucht. Nicht umsonst gelten Ellipsentrainer als Ausdauersportgeräte.

Leider erfüllen nicht immer die sehr preisgünstigen Ellipsentrainer den Erwartungen. Dies haben auch Studien der Stiftung Warentest mehrfach bestätigt. Hier sollten Sie auf ein Modell der renommierten Markenhersteller setzen, die eine hohe Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit gewährleisten.

Mit einem Ellipsentrainer erfahren wir ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Dies liegt daran, dass unsere Füße immer auf dem Pedalwerk verbleiben und sich mit einem sanften Schwung bewegen. Diese elliptische Bewegung ist besonders schonend für die Knöchel, die Hüfte und die Knie. Die sanften Laufbewegungen werden ohne harten Tritt-Aufprall, wie er bei herkömmlichen Laufen oder Joggen auftritt, ausgeführt.

Wir können einen Ellipsentrainer besonders gut benutzen, wenn wir beispielsweise auch ein paar Pfunde mehr auf den Rippen haben. Dadurch können wir langsam, unter Berücksichtigung eines Trainingsplans, unsere Kondition steigern und gleichzeitig damit abnehmen. Das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt und wir fühlen uns nach dem Training wesentlich ausgeglichener.

Die Vorteile eines Ellipsentrainers

  • gelenkschonendes Training,
  • hoher Kalorienverbrauch,
  • auch für Menschen mit Übergewicht geeignet,
  • kann platzsparend verstaut werden,
  • wartungsarm und
  • hohe Standsicherheit

Welche Arten von Ellipsentrainern gibt es?

Auf die Unterschiede zwischen einem Crosstrainer und einem Ellipsentrainer sind wir bereits eingegangen. Jedoch gibt es auch innerhalb der Ellipsentrainer verschiedene Arten. Obwohl die meisten Modelle optisch aneinander ähneln, sind auch hier leichte Unterschiede festzustellen. So können beispielsweise die Ausmaße etwas größer oder kompakter ausfallen. Einige Ellipsentrainer lassen sich platzsparend zusammenklappen und können somit bei Nichtgebrauch verstaut werden.

Wichtige Unterscheidungsmerkmale sind beispielsweise:

  • das Gewicht der Schwungscheibe,
  • das Bremssysteme,
  • die Anzahl der Widerstandsstufen,
  • die Schrittlänge,
  • das einstellbare Trainingsprogramm und
  • das maximal zulässige Körpergewicht.

Trainingscomputer eines CrosstrainersDie Schwungscheibe und das Bremssystem sind zusammen zu betrachten. In der Regel nimmt die Schwungscheibe das größte Gewicht des Trainingssystems ein. Diese kann unter Umständen zwischen 10 und 20 kg wiegen. Beim Bremssystem handelt es sich entweder um eine elektronisch verstellbare Magnetbremse, einem Permanentmagnet-Bremssystem oder einem Induktion-Bremssystem.
Über den integrierten Trainingscomputer können wir verschiedene Schwierigkeitsstufeneinstellen. Hierbei handelt es sich um so genannte Widerstandsstufen, die eine Leistung in Watt angegeben. Bei einigen Modellen können beispielsweise zwischen 10 und 350 Watt in 5-Watt-Stufen eingestellt werden. Bei einigen hochwertigen Modellen können wir zum Beispiel 20 Widerstandsstufen individuell einstellen.

Tablet am CrosstrainerEbenfalls interessant ist die Schrittlänge. Wie wir bereits erklärt haben, ist diese bei einem Ellipsentrainer wesentlich länger als bei einem Trainer. Aber auch unter den Ellipsentrainern gibt es unterschiedliche Modelle, mit denen wir sogar die Schrittlänge individuell verändern können.

Besonders interessant finden wir die jeweiligen Funktionen des Trainingscomputers. Hier werden uns nicht nur alle wichtigen Zustandsdaten, wie beispielsweise Herz- und Pulsfrequenz, Trainingsdauer, zurückgelegte Distanz etc. angezeigt, sondern wir finden hier auch eine große Anzahl an motivierenden Trainingsprogrammen. Je nach Hersteller und Modell können wir teilweise bis zu 20 unterschiedliche Programme aufrufen. Zudem haben wir bei einigen Geräten auch die Möglichkeit, optional einen MP3-Player oder ein Smartphone anzuschließen, um während des Trainings unsere Lieblingsmusik hören zu können.

Des Weiteren unterscheiden sich Ellipsentrainer in Bezug auf das maximal zulässige Körpergewicht. In aller Regel liegt dies bei ca. 150 kg.

Vorteile

  • hohes Gewicht der Schwungscheibe sorgt für einen gleichmäßigen elliptischen Lauf,
  • Magnet-Bremssysteme,
  • stabile Bauweise und somit bis 150 kg problemlos geeignet,
  • große Schrittlänge,
  • viele abwechslungsreiche Trainingsprogramme.

Nachteile

  • es wird nur die Laufart Nordic Walking unterstützt,
  • gute Ellipsentrainer sind teuer,
  • einige Modelle können nicht platzsparend verstaut werden,
  • billige Geräte können nur mechanisch eingestellt werden.

So haben wir die Ellipsentrainer getestet

Unsere Ellipsentrainer Vergleichssieger haben wir nach besonderen Kriterien getestet. Diese Auflistung finden wir besonders wichtig, wenn es darum geht, einen neuen Ellipsentrainer für den Heimgebrauch sich anzuschaffen.

Verpackung, Lieferumfang und optischer Eindruck

Wenn wir einen Ellipsentrainer bestellen, wird dieser in aller Regel in einer stabilen Kartonverpackung geliefert. Während einige Hersteller zusätzlich noch auf eine bunte Umverpackung setzen, liefern viele diese Sportgeräte in einem neutralen Karton. Nach dem Auspacken sollten wir uns zunächst vom Lieferumfang überzeugen.

In aller Regel müssen wir unseren Ellipsentrainer noch zusammenbauen. Wir finden daher die meisten Komponenten gut geschützt in einer Styroporverpackung bzw. in Folieeingewickelt. Anhand der mitgelieferten Bedienungsanleitung ist es jedoch nicht allzu schwer, unser Sportgerät zusammenzusetzen. Meistens müssen lediglich die Armstangen mit dem Gelenk der Schwungscheibe verbunden werden. Die Trittflächen sowie die beiden Querstreben für die Standsicherheit sind in aller Regel ebenfalls separat eingepackt. Schließlich muss nur noch der Trainingscomputer an der Mittelsäule über eine Steckverbindung befestigt werden. Das nötige Zubehör mit Schrauben und Muttern finden wir ebenfalls in unserer Kartonverpackung.

Nach dem Zusammenbau können wir uns einen ersten optischen Eindruck von dem Ellipsentrainer verschaffen. Hochpreisige Modelle überzeugen mit einer attraktiven Lackierung bzw. Pulverbeschichtung, so dass diese Sportgeräte gleichzeitig auch einen tollen Blickfang darstellen.

Widerstandseinstellung & Bremssystem

Zunächst haben wir uns beim Zusammenbau davon überzeugt, dass es sich um eine typischen Ellipsentrainer mit Frontwheeler handelt. Das Schwungrad sollte sich also vorne befinden, da es sich ansonsten um einen Crosstrainer handelt.

In Bezug auf das Bremssystem haben wir Modelle mit Permanent-Magneten, elektronisch regulierbarem Magneten und Induktionsbremse getestet. Alle Systeme bieten die Möglichkeit, zwischen 15 und 20 Widerstandsstufen individuell einzustellen. Von daher können wir hier sehr einfach unsere Kondition entsprechend des Widerstandes steigern. Größere nachteilige Unterschiede zwischen diesen modernen Bremssystemen haben wir nicht feststellen können.

Die Modelle mit reinem Schwungrad und Treibriemen, die lediglich mechanisch eingestellt werden können, sind zwar sehr preiswert zu haben, erfüllen aber leider nicht unsere Erwartungen. Hier wird häufig auch kaum ein positiver Trainingseffekt erreicht.

Der Trainingscomputer

Ohne Anzeige der wichtigsten Trainingsdaten macht das Laufen auf einem Ellipsentrainer wenig Spaß. In unserem Ellipsentrainer Test 2017 haben wir uns daher auch mit den vielfältigen Funktionen des mitgelieferten Trainingscomputers befasst.

Wie bereits weiter oben dargelegt, werden über den Trainingscomputer alle wichtigen Daten übersichtlich auf einem LCD-Display dargestellt. Unterschiede gibt es in der Bedienung dieser Computer. Hier können beispielsweise einige Hersteller mit einerbesonders leichten Bedienung überzeugen. Bei anderen müssen immer erst spezielle Tastenkombinationen gedrückt werden, um die jeweilige Funktion aufrufen zu können.

Neben der Anzeige der Trainingsdaten und der Wahlmöglichkeit des Schwierigkeitsgrades (Widerstandsstufen für die Magnetbremse), finden wir bei den meisten Herstellern noch eine Vielzahl interessanter Trainingsprogramme. Hochpreisige Modelle bieten dabei sogar bis zu 50 Programme an. Hierüber werden dann beispielsweise bestimmte Trainingsabläufe mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden über eine bestimmte Distanz simuliert.

Darüber hinaus können einige Trainingscomputer aber noch wesentlich mehr. So lassen sich hieran beispielsweise zusätzliche Pulssensoren oder auch ein Brustgurt für die Messung der Herzfrequenz anschließen. Selbst die Einbindung von mobilen, multimedialen Endgeräten ist bei einigen Anbietern vorgesehen.

Der Bewegungsablauf

Eine junge Frau trainiert auf einem EllipsentrainerWas nützt ein optisch ansprechender und mit vielen Funktionen ausgestatteter Ellipsentrainer, wenn dieser im praktischen Einsatz versagt? In unserem Ellipsentrainer Test haben wir daher auch die jeweiligen Modelle in der Praxis getestet. Zunächst haben wir großes Augenmerk auf die Standsicherheit gelegt, die über die beiden Ausleger vorne und hinten am Gerät gewährleistet wird.

Anschließend haben wir die Trittflächen bestiegen und die ersten Laufbewegungen unter Zuhilfenahme der Armstangen ausgeführt. Das Pedalwerk sollte ausreichend dimensioniert sein und eine geriffelte bzw. gummierte Oberfläche besitzen, um ein Abrutschen zu vermeiden. Die Griffe der Armstangen sind in aller Regel mit einem moosgummiartigen Material, ähnlich wie bei einem Fahrradlenker, versehen. Es sorgt immer für einen sicheren Halt und ist absolut rutschfest.

Während der Ausführung des elliptischen Bewegungsablaufes konnten wir uns davon überzeugen, dass die meisten Hersteller ein überaus sanftes Senken und Heben des Pedalwerkes gewährleisten. Insoweit können wir bestätigen, dass ein Ellipsentrainer eine über aus gelenkschonende Trainingsweise bietet.

Platzsparende Verstauung

Nicht jeder hat daheim so viel Platz, dass er seinen Ellipsentrainer ständig stehen lassen kann. Insoweit haben wir in unserem Test auch überprüft, welche Geräte zusammenklappbar sind. Bei einigen Herstellern können wir die Laufschienen zusammenklappen, bei anderen können wir auch die Armstangen umlegen. Hier sind aber auch Modelle zu finden, die aufgrund ihrer gesamten, kompakten Bauweise nicht viel Stellfläche einnehmen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Ellipsentrainers achten?

Verständlicherweise bildet ein guter Ellipsentrainer eine nicht unbedeutende Investition. Wir dürfen nicht vergessen, dass für den Heimgebrauch diese Geräte durchschnittlich zwischen 200 und 5.000 € kosten können. Die professionellen Ellipsentrainer für die Fitnessstudios können darüber hinaus noch wesentlich mehr kosten.

Überlegen Sie im ersten Schritt, wie häufig Sie mit einem solchen Sportgerät trainieren möchten. Steigen Sie nur ab und an einmal auf einen Ellipsentrainer, dann kann es ruhig ein preiswertes Einsteigermodell sein. Für ein regelmäßiges Training mit einer kontinuierlichen Erfolgskontrolle sollten Sie auf ein höherwertiges Gerät setzen. Dann kann eine Ellipsentrainer durchaus schon einmal zwischen 1.000 und 2.000 Euro kosten.

Ein weiteres Kaufkriterium ist das maximal zulässige Körpergewicht. Hierbei geht es um eine so genannte Höchstbelastungsgrenze, mit der das Sportgerät über einen längeren Zeitraum ohne Schaden bedient werden kann. In der Regel sind die meisten Ellipsentrainer bis 150 kg ausgelegt.

Informieren Sie sich weiterhin über das Bremssystem, die möglichen Widerstandseinstellungen und über die Funktionen des integrierten Trainingscomputers. Sämtliche Funktionen sollten schlüssig und von Ihnen leicht zu bedienen sein. Denken Sie auch daran, dass sehr preisgünstige Geräte nur manuell eingestellt werden können und vielfach auf einen Computer verzichten. Überlegen Sie auch, ob Sie optional einenkabellosen oder kabelgebundenen Brustgurt anschließen möchten. Vielleicht sollen auch die Armstangen am Handgriff mit einem Pulsmesser ausgestattet sein.

Wenn Sie einen Ellipsentrainer in die engere Wahl gezogen haben, sollten Sie vielleicht noch daran denken, ob dieses Sportgerät platzsparend verstaut werden kann.

Zuletzt noch ein kleiner Tipp: Je größer und schwerer die Schwungscheibe eines Ellipsentrainers ist, desto ruhiger ist sein elliptischer Lauf.

Kurzinformation zu führenden Herstellern

In unserem Ellipsentrainer Test möchten wir Sie auch über die bekanntesten Hersteller dieser innovativen Sportgeräte informieren. Verschaffen Sie sich einen Überblick, so dass Ihnen hinterher die Kaufentscheidung ein wenig leichter fällt.

Bei der MAXXUS Group GmbH & Co. KG handelt es sich um einen deutschen Fitnessgerätehersteller mit Stammsitz in Weiterstadt. Das in der Nähe von Darmstadt ansässige Unternehmen stellt eine Vielzahl hochwertiger Sportgeräte und Zubehör her. Hierzu gehören beispielsweise Ergometer, elektrische Laufbänder, Kraftgeräte, Rudergeräte, aber auch Cross- und Ellipsentrainer.

Die Maxxus Ellipsentrainer werden in verschiedenen Leistungsstufen angeboten. Die gehören alle zur sogenannten CX-Serie, die mit einer entsprechenden Ziffer aufsteigend die Qualitätsklasse angibt. Die Topmodelle zeichnen sich durch eine erstklassige Verarbeitungsqualität aus.

Diese Fitnessgeräte sind sogar bis 180 kg Körpergewicht ausgelegt, setzen auf ein innovatives Magnetbremssystem, wobei ein integrierter Stromgenerator den kompletten Ellipsentrainer auch gleich mit dem benötigten Strom für den Trainingscomputer versorgt. Weitere Highlights sind die überaus leichte Bedienung, Transportrollen und sogar ein individuell einstellbarer Bodenhöhenausgleich.

Selbst das kleinste CX-Modell lässt sich auf einfache Weise zusammenklappen und platzsparend verstauen. Darüber hinaus finden wir in der Einstiegsklasse zugleich Modelle mit integrierte Tablet- und Smartphone-Halterung sowie Auflademöglichkeit. Die Ellipsentrainer liegen insgesamt im gehobenen bis höheren Preissegment.

Trotz skandinavischem Namen, handelt es sich bei der Skandika GbmH um einen deutschen Hersteller von Outdoor- und Fitness-Produkten. Das Unternehmen mit Stammsitz in Essen ist für seine innovativen Outdoor-Zelte und Fitnessgeräte weithin bekannt. Im Hometrainerbereich werden Ergometer, Vibrationsgeräte, Laufbänder und Cross- bzw. Ellipsentrainer hergestellt.

Klangvolle Namen, wie zum Beispiel Jupiter oder Cardiocross tragen die Ellipsentrainer von Skanika. Diese Modelle sind mit einem hochwertigen Magnetbremssystem ausgestattet und überzeugen zum mit einem besonders attraktiven Design. Über den integrierten Trainingscomputer werden, ausgehend des voreingestellten Lebensalters, immer die optimalen Werte für die Fettverbrennung, für das Konditionstraining, aber auch für Wettkampfvorbereitungen ermittelt.

Herzfrequenz und EKG werden hier durch eine telemetrische Pulsmessung und über einen optionalen Brustgurt analysiert. Besonders schön finden wir die Quick-Start-Bedienung, mit der wir sofort mit unserem Training beginnen können. Die Ellipsentrainer von Skandika liegen im gehobenen Preissegment.

Einer der größten deutschen Hersteller von Fitness- und Freizeitsportartikeln ist die Heinz Kettler GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Ense. Das 1949 gegründete Unternehmen stellt Ergometer, Laufbänder, Hometrainer, Kraftgeräte und auch Cross- und Ellipsentrainer her.

Die hochwertig verarbeiteten Ellipsentrainer werden von Kettler in der Kategorie KettFitangeboten. Sie bezeichnen sich als moderne Full-Body-Workout-Stationen und setzen vornehmlich auf ein Induktions-Bremssystem. Für eine optimale Datenanalyse können die Top-Modelle nicht nur per Bluetooth mit jedem herkömmlichen PC verbunden werden, sondern auch mit einem Smartphone.

Neben der S-Line-Serie sind die meisten Ellipsentrainer in der Skylon-Serie angesiedelt. Besonders auffällig bei Kettler sind die S-förmig gebogenen Armstangen. Diese Sportgeräte sind dem gehobenen Preissegment zuzuordnen.

Bei ASVIVA handelt es sich um einen deutschen Hersteller von Fitnessgeräten. Das Unternehmen mit Sitz in Dormagen ist für seine hochwertigen und innovativen Sportgeräte weithin bekannt. Asviva stellt die verschiedensten Ergometer, Heimtrainer, Laufbänder, Rudergeräte, Stepper, Recumbentbikes, Vibrationsplatten sowie Cross- und Ellipsentrainer her.

Die Ellipsentrainer von Asviva zeichnen sich durch ein modernes und kompaktes Designaus. Sie sind mit einem Permanent-Magnetsystem ausgestattet. Obwohl das Augenmerk des Herstellers mehr auf Crosstrainer liegt, die bereits zu günstigen Preisen erhältlich sind, hat Asviva auch eine Top-Favoriten als Ellipsentrainer im Programm. Insgesamt liegen die Ellipsentrainer von Asviva im mittleren Preissegment.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Ellipsentrainer am besten?

In unserem Ellipsentrainer Test stellen wir uns natürlich auch die Frage, wo Sie Ihren Ellipsentrainer am besten kaufen können. Diese innovativen Sportgeräte stellen für Sie eine nicht unerhebliche Investition dar, so dass Sie beim Kauf keine Fehler machen sollten.

Der Einkauf im örtlichen Fachhandel

verstellbare Schrittweite bei dem Ellipsentrainer von ChristopeitSelbstverständlich können Sie Ihren Ellipsentrainer in einem örtlichen Sportfachgeschäftkaufen. Viele kleinere Händler, aber auch größere Sportmarktketten, haben sich auf den Vertrieb von Fitnessgeräten eingestellt. Vorteilhaft ist, dass Sie vor Ort direkt einen solchen Ellipsentrainer in Augenschein nehmen können.

Leider bieten die meisten Fachgeschäfte nur eine begrenzte Auswahl, so dass es durchaus vorkommen kann, dass Sie das bei uns als Vergleich-Testsieger erkorene Gerät dort nicht finden können. Auch wenn Sie sich eingehend mit dem Thema beschäftigt und Ihren Favoriten bei unserem Test gefunden haben, werden die Verkäufer in den Sportgeschäften versuchen, Ihnen lediglich die vorhandenen Geräte anzubieten. Dabei müssen Sie davon ausgehen, dass diese Ellipsentrainer besonders hervorgehoben werden, obwohl tatsächlich die Leistung nicht gegeben ist.

Lassen Sie sich im örtlichen Fachhandel nicht von den meist subjektiven Werbegesprächen der Verkäufer beeindrucken. In einigen Geschäften müssen die Verkäufer auf Weisung ihres Chefs sogar ältere Modelle und Ladenhüter anbieten, um freien Raum im Lager schaffen zu können. Wir möchten Sie ebenfalls darauf aufmerksam machen, dass nicht in jedem Fall bei Nichtgefallen diese Fachgeschäfte ihren Ellipsentrainer wieder zurücknehmen. Ein Widerrufsrecht wird hier schwer durchzusetzensein. Anstelle einer Preiserstattung kann es auch vorkommen, dass Ihnen lediglich ein Gutschein angeboten wird.

Vorteile beim Kauf im örtlichen Sportfachgeschäft

  • Sie können das Sportgerät in Augenschein nehmen,
  • der Verkäufer kann Ihnen teilweise eine gute Beratung geben.

Nachteile beim Kauf im örtlichen Sportfachgeschäft

  • Sie müssen damit rechnen, anstelle eines Vergleichs-Testsiegers ein Alternativgerät zu kaufen,
  • das Verkaufsgespräch kann sehr aufdringlich geführt werden,
  • die Auswahl an Ellipsentrainern ist meist sehr begrenzt,
  • bei Nichtgefallen können Sie das Gerät nicht immer problemlos zurückgeben,
  • in der Regel sind im örtlichen Fachhandel die Preise höher.

Der Einkauf im Internet

Als Alternative bietet es sich an, einen Ellipsentrainer im Internet zu kaufen. Sie haben wir den Vorteil, dass Sie auf eine riesige Auswahl an Anbietern und Herstellernzurückgreifen können. Dabei finden Sie hier auch die im Modelle, die wir in unserem Ellipsentrainer Test für Sie getestet haben.
Wenn Sie also einen Ellipsentrainer Vergleichs-Testsieger suchen, ist der Einkauf im Internet die richtige Wahl. Viele Online-Händler haben sich auf Fitnessgeräte spezialisiert und können Ihnen die gewünschten Geräte zu sehr günstigen Preisen anbieten. Generell herrscht im Internet beim Online-Marketing ein harter Preiskampf, bei dem Sie nur gewinnen können.

Sie müssen bei einem Online-Einkauf auch keine Angst haben. Wenn Sie bei einem registrierten und geprüften Online-Händler einkaufen, erhalten Sie nicht nur einenPreisvorteil, sondern können jederzeit auch vom Widerrufsrecht Gebrauch machen. Schauen Sie einfach in die Bewertungen des jeweiligen Händlers, so dass Sie viele wichtige Informationen über die Service-Dienstleistungen dort erfahren.

Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass Sie keine langen und umständlichen Anfahrtswege in Kauf nehmen müssen. Jeder kennt wahrscheinlich das Problem, dass in den Innenstädten Parkplatzmangel herrscht. Das Einkaufen macht weniger Spaß, wenn Sie dabei noch lange Fußmärsche zum Sportfachgeschäft unternehmen müssen. Stattdessen können Sie bequem vom heimischen Sofa aus Ihren gewünschten Ellipsentrainer online bestellen.

Vorteile beim Online-Einkauf

  • sehr große Auswahl,
  • günstige Preise.
  • Sie finden auch die von uns aufgeführten Vergleichssieger,
  • umständliche Anfahrtswege werden vermieden,
  • Sie können von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Nachteile beim Online-Einkauf

  • Sie können das Gerät nicht in Augenschein nehmen,
  • nicht immer wird eine Beratung geboten.

Wenn Sie sich für einen neuen Ellipsentrainer interessieren, sollten Sie von den Vorteilen eines Online-Einkaufs Gebrauch machen. Sie haben damit auch die Sicherheit, das gewünschte Modell zu günstigen Preisen zu erhalten.

Wissenswertes & Ratgeber

Nachfolgend möchten wir Ihnen noch einige interessante Daten und Fakten zum Thema Ellipsentrainer mit auf den Weg geben.

Die Geschichte des Ellipsentrainers

Schon immer stand bei einem effektiven Fitnesstraining der natürliche Bewegungsablauf des menschlichen Körpers im Vordergrund. Dabei sollen mögliche Belastungen auf alle Körperteile weit gehend reduziert werden. Die zur finnischen AMER SPORTS Gruppe gehörende Marke Precor, die in Deutschland von der AmerSports Deutschland GmbH in Garching repräsentiert wird, entwickelte im Jahr 1995 den ersten elliptischen Fitness Crosstrainer.

Beim ersten Crosstrainer der Firma Precor speilte die sogenannte CrossRamp eine wichtige Rolle. Hierbei konnte eine Rampe variabel in Winkelschritten zwischen 13 und 40 Grad in der Höhe eingestellt werden, so dass unterschiedliche Muskelgruppen trainiert werden konnten. Lange Schritte konnten bei geringer Steigung und kurze Schritte mit großer Steigung vollführt werden. Im Jahr 2004 wurde dieses Modell noch um eine kompaktere Version ergänzt, so dass nun echte Laufbewegungen vollzogen werden konnten.

Ellipsentrainer Produktbericht 2017 - diverse GriffeSchnell waren sich auch Mediziner und Fachleute einig, dass dieses Fitnessgerät viele wichtige Muskelgruppen im Körper anspricht und diese besonders gelenkschonend trainiert. So entwickelte sich der Crosstrainer zunächst im Fitness-Studio-Bereich und später auch im Heimbereich.

Um das Jahr 2000 herum wurde der Crosstrainer weiterentwickelt. Um noch effektivere Laufbewegungen nachvollziehen zu können, wechselte der Hinterradantrieb nach vorne. Der Ellipsentrainer war geboren. Unabhängig davon wurden auch die Bremssysteme verbessert. Heute sind die meisten Cross- und Ellipsentrainer mit einem Magnetbremssystem ausgestattet.

In letzter Zeit haben sich zudem viele Neuerungen in Bezug auf die Kraftübertragung ergeben. Kugelgelagerte Knickgelenke an den Pedalstangen und an den Armstangen sorgen für ein besonders gelenkschonendes Training. Diese Entwicklung zeigt, dass diese Sportgeräte auch in Zukunft beim Fitnesstraining eine große Rolle spielen werden.

Nach wie vor werden Modelle mit hinterem als auch vorderem Schwungrad angeboten. Preislich liegen sowohl Cross- als auch Ellipsentrainer gleichauf, wobei es hier immer auf die Verarbeitungsqualität und den Funktionsumfang ankommt.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Ellipsentrainer

Die nachfolgenden Zahlen und Fakten basieren zum Teil auf statistische Erhebungen, wie zum Beispiel dem Statistikportal Statista. Vielleicht helfen Ihnen diese Daten bei Ihrer Kaufentscheidung zu einem Ellipsentrainer.

Interesse an Informationen über Sportgeräte stark gestiegen

Ausgehend einer Umfrage des Statistikportals Statista wurde überprüft, wie Singles in Deutschland sich über das Angebot an Sportgeräten im Vergleich zur übrigen Bevölkerung interessieren. Dabei wurde festgestellt, dass sich zum Beispiel im Jahr 2014 rund 3,6 Prozent der Singles und insgesamt etwa 5,6 Prozent der Gesamtbevölkerung in Deutschland eingehend über Sportgeräte informiert haben. Dabei wurden Personen mit einem Mindestalter von 14 Jahren befragt.

Kettlers World Tour Programm

Bei der Kettler World Tour handelt es sich um ein spezielles Angebot, bei dem Trainierende online gegeneinander ein Rennen absolvieren können. Es wird für viele Kettler-Sportgeräte angeboten, auch für Cross- und Ellipsentrainer. Momentan gibt es aber noch gewaltige Unterschiede in der Bewertung von Cross- und Ellipsentrainer.

So wurde beispielsweise von vielen Sportlern bemängelt, dass die Online-Daten ungleich behandelt werden. Läufer auf einem Crosstrainer, die eine Distanz von 10 km zurücklegen, können leider nicht mit Sportlern auf einem Ellipsentrainer verglichen werden. Momentan erreichen letztere mit ihrem Sportgerät bei denselben Voraussetzungen etwas mehr als 17 km. Bei gleicher Leistung und Umdrehungsgeschwindigkeit wird der Ellipsentrainer etwas langsamer bewertet. Während die Läufer auf einem Crosstrainer schon ihr Ziel erreicht haben, müssen Ellipsentrainer-Nutzer noch etwa 6 km weiterlaufen.

Wichtige Hinweise vor dem Kauf

Für Einsteiger können sowohl Crosstrainer als auch Ellipsentrainer im unteren bis mittleren Preissegment empfohlen werden. Fortgeschrittene sollten höherwertige Geräte mit großer Schwungmasse und zusätzlichen Gelenken wählen, die vornehmlich von Ellipsentrainern geboten werden. Möchten Sie nicht nur Nordic Walking Schritte ausführen, sondern auch Joggen oder Walken, dann ist wohl der Crosstrainer die richtige Wahl.

Achten Sie auf jeden Fall auf das richtige Bremssystem. So benötigt beispielsweise ein Cross- oder Ellispentrainer mit Induktionsbremse zusätzlich noch eine externe Stromversorgung. Dies ist notwendig, da diese Systeme mit einer elektrischen Spule besetzt sind. Achten Sie auf alle Fälle, das Ihr gewünschtes Gerät mit einem TÜV- oder GS-Siegel ausgezeichnet ist. Unsere Ellipsentrainer Vergleichssieger erfüllen diese Voraussetzungen.

Welche Muskelgruppen beansprucht der Ellipsentrainer?

Crosstrainer TransportrollenDie meisten Muskelgruppen des Menschen lassen sich mit einem Ellipsentrainer trainieren. Interessanterweise wird die Hauptarbeit bei diesem Fitness-Gerät über die Beinarbeit ausgeführt. Die Arme wirken in erster Linie unterstützend. Es macht einen großen Unterschied, ob sie mit einem Ellipsentrainer vorwärts oder rückwärts laufen.

Beim Rückwärtslaufen werden wiederum ganz andere Muskeln beansprucht. Dieses Training ist etwas schwieriger als das Vorwärtslaufen. Hierbei wird zwar auch die Beinmuskulatur beansprucht, aber in diesem Fall auch sehr stark die Armmuskulatur. Vorwärts- und Rückwärtslaufen sollten abwechselnd ausgeübt werden. Diejenigen, die zu lange rückwärtslaufen, können unter Umständen ein leichtes Brennen in den Fußsohlen verspüren.

Je nach Hersteller und Modell, sind spezielle Einstellungen möglich, mit denen auch die Arme beim Vorwärtslaufen stärker beansprucht werden. So gibt es beispielsweise Geräte, bei denen wir die Armstangen etwas seitlich einstellen können, so dass für diese Armbewegung dann ein erhöhter Kraftaufwand erforderlich wird.

Die Kraft und Bewegung gehen bei diesen Sportgeräten eher von der Körpermitte aus. Wir müssen darauf achten, immer die Kraft unseres Körpers dem des Gerätes über die entsprechende Widerstandsstufe richtig einzustellen, damit es nicht zu einer Überbeanspruchung kommt.

Nachfolgend eine kleine Übersicht über die beanspruchten Muskelgruppen beim Ellipsentrainer:

  • Beinmuskulatur,
  • Armmuskulatur,
  • Glutealmuskulatur,
  • Brustmuskeln,
  • Rückenmuskeln,
  • Bauchmuskeln.

Übrigens sind die Glutealmuskeln eine andere Bezeichnung für die Gesäßmuskeln. Hierbei müssen wir zwischen einem großen, eine mittleren und einem kleinen Gesäßmuskel unterscheiden. Sie beginnen im Bereich des Beckens und enden am Oberschenkel-Knochen. Glutealmuskeln helfen uns

  • ein Bein nach hinten zu strecken,
  • ein Bein nach vorne zu beugen sowie
  • ein Bein zur Seite abzuwinkeln.

Unterschiede zwischen Crosstrainer und Ellipsentrainer

Lachende Frau beim Crosstrainer-TrainingGenerell müssen wir zwischen einem Ellipsentrainer und einem Crosstrainer unterscheiden. Beide besitzen ein Schwungrad, welches über zwei rund einen Meter lange, waagerechte Pedale und senkrecht stehenden Armstangen angetrieben wird. Hierbei wird idealerweise eine Gehen-Bewegung simuliert, wobei jedoch das gelenkbelastende Auftreten wegfällt.

Bei einem Ellipsentrainer handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Crosstrainers. Dabei wurde die Bewegungsführung immer ergonomischer gestaltet und somit die Laufbewegung noch besser simuliert. Häufig werden beide Sportgeräte gleich benannt. Für einen Ellipsentrainer steht der elliptische Bewegungsablauf, den die Füße auf dem Gerät nachvollziehen. Dennoch sind die Bewegungen mit Füßen und Armen über Kreuz gerichtet, so dass wir hier auch von einem Crosstrainer sprechen können.

Ein Ellipsentrainer hat als Weiterentwicklung noch ein weiteres Zwischengelenk in der horizontalen Strebe des Pedalwerks erhalten. Hierdurch können Knie, Hüfte und Wirbelsäule zusätzlich entlastet werden. Die Armarbeit an einem Ellipsentrainer fällt umso leichter aus, desto besser der eigenen Oberkörper muskulös ausgebildet ist. Dann können auch höhere Pulsmesswerte erzielt werden. Menschen mit schwach ausgebildeter Oberkörpermuskulatur fällt das Training dagegen etwas schwerer. Diese müssen sich mehr anstrengen, um einen höheren Puls zu erreichen.

Nachfolgend möchten wir noch einmal auf die Unterschiede zwischen einem Crosstrainer und einem Ellipsentrainer näher eingehen:

Crosstrainer als Grundmodell

  • das Schwungrad ist meistens hinten angeordnet,
  • als Bremssystem werden eine Magnet- oder Wirbelstrombremse genutzt,
  • der Trainierende wird in eine starke Auf- und Abwärtsbewegung versetzt,
  • Crosstrainer haben meist eine kurze Schrittlänge,
  • mitunter können die Hüftgelenke etwas stärker belastet werden,
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (824 votes, average: 4,88 out of 5)
Loading...