Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Mini Trampolin Test 2017 • Die 5 besten Mini Trampoline im Vergleich

Mit Übungen auf dem Mini Trampolin lässt sich die Fettverbrennung ideal steigern.Dank unserer Bestenliste, die unser Expertenteam mittels Überprüfung zahlreicher Tests aus dem Internet erzeugen konnte, sind Bewertungen für Durchmesser, Spannung, Belastbarkeit und vieles mehr ersichtlich.

Minitrampoline Bestenliste 2017

Letzte Aktualisierung am: 

 Hochwertiges professionelles Mini-Trampolin - Ideal für Ski-Fitness, Verbesserung der Balance, Steigerung der Koordination und Stärkung der Gelenke.Das Kettler Minitrampolin ist ein gutes TrampolinDas Trampolin von Hudora konnte uns in den meisten Test-Bereichen überzeugenDas Minitrampolin von Ultrasport schnitt eher mittelmäßig abDas Minitrampolin von Christopeit ist das Letzte in unserem Test

Hochwertiges professionelles Mini-Trampolin - Ideal für Ski-Fitness, Verbesserung der Balance, Steigerung der Koordination und Stärkung der Gelenke.


Kettler
Trampolin


HUDORA
Trampolin


Ultrasport
Trampolin

Christopeit
Trampolin

 Bewertung 1,0 1,8 2,0 2,1 2,3
 Durchmesser102 cm95 cm62 cm96 cm100 cm
Belastbarkeitbis 140 kgbis 100 kgbis 100 kgbis 100 kgbis 100 kg
Spannungrobuste und hochwertige RebounderSpiralfedernSpiralfedernSpiralfedernSpiralfedern
Besonderheiten

  • Sehr geringe Auswirkungen Bounce, fortschrittliche Federsystem und rutschfeste Oberfläche. Toll für Entgiftung und Lymphdrainage

  • Wie in Tausenden von Fitness-Studios weltweit eingesetzt, inlcuding Whirlpools und ganzheitliche Therapeuten für die Entgiftung Zwecke

  • Folding gefederte Beine für einfache Lagerung - kann bis zu 130kg Person Super Fast 3-5 Day Delivery!


  • Sprungmatte aus Polyproplen-Gewebe

  • schneller Aufbau

  • kann platzsparend verstaut werden


  • das ideale Sportgerät für effektives Training in den eigenen vier Wänden

  • Trampolinspringen erhöht die Ausdauer, trainiert die Tiefenmuskulatur und schult das Koordinationsvermögen

  • mit vergleichsweise geringem Einsatz lassen sich verblüffende Resultate erzielen


  • weiches Fitnesstrampolin für Trimm-, Sprung- und Balanceübungen

  • verfügt über 6 hochbelastbare, verzinkte Standfüße

  • Eine Qualitativ hochwertige und UV beständige Sprungmatte


  • gut verarbeitet

  • robust

  • Bespannung ist schön straff

Auf- und Abbau
Stabilität
Komfort
Preis- / Leistung
ProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktbericht
Preisvergleich
Große Auswahl an Minitrampolinen zu günstigen Preisen auf Amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

Minitrampoline Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Mini-Trampolin?

Ein Trampolin unterstützt Sie in vielen Bereichen.Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei einem Mini-Trampolin einfach um ein kleineres Trampolin, das aufgrund**bescheidener Platzansprüche** sogar leicht in einem normalen Zimmer benutzt werden kann. Die Mini-Trampoline in unserem Test Vergleich bestehen aus einem stabilen Gestell mit mehreren Standfüßen, auf das eine Art elastisches Sprungtuch gespannt ist.

Darauf kann jedermann ohne besondere Vorkenntnisse zwanglos Sport treiben – und spielerisch durchaus achtenswerte Ergebnisse erzielen! Das gilt zumindest für die Verbesserung der Fitness, nicht unbedingt für den Anspruch der Übungen. Professionelle Trampolinturner kommen natürlich mit einem Mini-Trampolin nicht weit, für sie gibt es größere Modelle, die dann allerdings auch mehr Platz beanspruchen. Für den Hausgebrauch sind Mini-Trampoline jedoch die erste Wahl.

Wie funktioniert ein Mini-Trampolin?

Mini-Trampoline funktionieren genau wie ihre großen Gegenstücke über Elastizität. Der federnde Untergrund ermöglicht eine spielerisch leichte Überwindung der Schwerkraft – fast wie bei einem Spaziergang auf dem Mond. Tatsächlich werden Astronauten schon seit einigen Jahrzehnten auch durch Trampoline auf ihre Mission vorbereitet.

Das Springen ist nicht schwer und tut dem Körper gut: Schon etwa 10 Minuten am Tag stärken viele Körperfunktionen und verbessern die Fitness. Im Unterschied zu einem gewöhnlichen Trampolin fallen die Übungen sanfter aus und benötigen kein sportliches Geschick– die ideale Lösung für Sportmuffel.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Das Springen auf dem Mini-Trampolin macht nicht nur viel Spaß, es dient auch der Gesundheit! Die wichtigsten Vorteile, die für eine Anschaffung sprechen, haben wir hier übersichtlich aufgelistet:

Mini-Trampoline animieren Kinder zur körperlichen Bewegung

Mini-Trampoline animieren Kinder zur körperlichen Bewegung

Sport ist nicht bei allen Kindern angesagt; elektronisches Spielzeug, Fernsehen und Internet lassen das bewegungslose Sitzen in der Stube häufig attraktiver erscheinen. Mit dem Mini-Trampolin wird das Kinderzimmer im Handumdrehen zur Hüpfburg und die Bewegungsarmut des Nachwuchses gehört endgültig der Vergangenheit an!

Mini-Trampoline fördern die Gesundheit

Mini-Trampoline fördern die Gesundheit

Turnen auf dem Trampolin kommt einer Rundumpflege des Körpers gleich. Nicht nur das Herz-Kreislaufsystem profitiert enorm, auch der Stoffwechsel wird angeregt. Regelmäßig wiederkehrende gesundheitliche Beeinträchtigungen wie Rückenschmerzen können durch ein Trampolintraining nachhaltig gelindert werden.

Mini-Trampoline verbessern die Fitness

Mini-Trampoline verbessern die Fitness

In kürzester Zeit werden Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft trainiert, außerdem verbessert sich das Gefühl für den eigenen Körper und damit die Koordination. Das Hüpfen macht Spaß und verbrennt dabei jede Menge Kalorien.

Mini-Trampoline sorgen für Stressabbau

Mini-Trampoline sorgen für Stressabbau

Es gibt kaum etwas Besseres, als ein paar Sprünge auf dem Trampolin, um nach einem stressigen Tag Spannung abzubauen und den Körper auf den Feierabend einzustellen.

Mini-Trampoline stärken das Selbstwertgefühl

Mini-Trampoline stärken das Selbstwertgefühl

Es gibt einige Fallstricke, die das Wohlfühlen im eigenen Körper erschweren können; Cellulitis und Übergewicht gehören dazu. Trampolinturnen stärkt das Bindegewebe und hilft dabei, Dehnungsstreifen und hässlicher »Orangenhaut« vorzubeugen. Außerdem werden Kalorien verbrannt und das Körpergewicht verringert – das steigert die Zufriedenheit mit dem eigenen Aussehen und ermöglicht ein sicheres Auftreten.

Welche Arten von Mini-Trampolinen gibt es?

Die meisten angebotenen Mini-Trampoline sehen sich sehr ähnlich und alle Unterschiede scheinen in erster Linie**kosmetischer Natur** zu sein, manche Besonderheiten zeigen jedoch konkrete praktische Auswirkungen. Wir stellen die**wichtigsten Varianten** kurz vor.

  • Zimmertrampolin
  • Gartentrampolin
  • Kindertrampolin
  • Aufblasbares Trampolin
  • Mini-Trampolin mit Schutznetz
Die Standardausführung. Im Normalfall ist diese Variante gemeint, wenn von einem Mini-Trampolin gesprochen wird. Es ist ein schnörkelloses Gestell mit einem an den Rändern verstärkten Sprungtuch.
Trampoline für den Garten sind in der Regel weniger »Mini« als ihre Zimmer-Pendants. Sie sind besonders robust und lassen sich häufig sogar im Boden versenken, um einen besonders stabilen Stand zu erzielen.
Grundsätzlich sind alle Modelle aus unserem Mini-Trampolin Test auch für Kinder geeignet. Trotzdem gibt es spezielle Varianten für die Kleinen, die meist einen etwas geringeren Durchmesser und ein fröhlich-buntes Design aufweisen.
Aufblasbare Mini-Trampoline lassen sich besonders platzsparend verstauen. Sie funktionieren im Wesentlichen wie eine Luftmatratze oder ein Schlauchboot. Einige dieser Modelle sind sogar schwimmfähig und können als Wasser-Trampolin benutzt werden – es ist nicht nur für Kinder ein Heidenspaß, von einem Trampolin ins umgebende kühle Nass zu springen.
Das Hüpfen auf einem Mini-Trampolin ist nicht übermäßig gefährlich, aber man sollte doch darauf achten, gerade bei größeren Sprüngen immer auf der vorgesehen Sprungfläche aufzukommen. Manche Trampoline gibt es deshalb mit einem Schutznetz, das rundherum verläuft und ein unfreiwilliges Abkommen vom Trampolin verhindern soll. Vor allem bei Kindertrampolinen ist eine solche Sicherheitsvorkehrung ein beliebtes Feature.

So haben wir die Mini-Trampoline getestet

Unser großer Mini-Trampolin Test Vergleich 2017 verläuft völlig unparteiisch, und auch unser Mini-Trampolin Vergleichs-Testsieger wird nach streng festgelegten Kriterien ermittelt. Hier schlüsseln wir auf, für welche Eigenschaften wir uns besonders interessieren.

Stabilität & Verarbeitung

Stabilität & Verarbeitung

Es liegt auf der Hand, dass eine stabile Konstruktion für ein Mini-Trampolin von großer Wichtigkeit ist. Das schlimmstmögliche Szenario wäre schließlich ein Zusammenbruch des ganzen Trampolins mitten im Sprung!

Preis-Leistungs-Verhältnis

Preis-Leistungs-Verhältnis

Hochpreisigere Angebote werden von uns nicht automatisch schlechter bewertet, müssen aber beweisen, dass sie den geforderten Preis auch wert sind. Käufer eines teuren Modells sollen auch beste Qualität erwarten dürfen.

Belastbarkeit

Belastbarkeit

Die Belastbarkeit wird in Kilogramm angegeben und ist ein wichtiger Wert, um das Leistungsvermögen eines Mini-Trampolins zu beurteilen. Mindestens 100 Kilogramm sollte ein modernes Modell schon vertragen.

Durchmesser, Höhe und Gewicht

Durchmesser, Höhe und Gewicht

Durchmesser, Höhe und Gewicht bestimmen den Raum, den ein Mini-Trampolin einnimmt. Das ideale Mini-Trampolin ist sehr stabil, bietet ausreichend Sprungfläche und wiegt trotzdem nicht allzu viel. Üblicherweise beträgt der Durchmesser 100 cm, bei kleineren Modellen schauen wir ganz genau hin.

Geräuschentwicklung

Geräuschentwicklung

Mini-Trampoline setzen auf ein mechanisches Federwerk, das mitunter gar nicht so leise ist und auch kräftig zum Quietschen neigt. Zwar lässt sich dagegen mit etwas Schmierfett vorgehen, aber im Auslieferungszustand sollte ein Mini-Trampolin möglichst wenig Geräusche verursachen.

Ausstattung

Ausstattung

Auch wenn sich die eigentlichen Geräte kaum unterscheiden, legen die Hersteller immer wieder besondere Extras bei, die potenziellen Käufern die Entscheidung für das eigene Produkt leichter machen sollen. Das können Sicherheitsnetze sein, Haltegriffe für spezielle Übungen oder eine Video-DVD mit Trainingsinstruktionen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Mini-Trampolins achten?

Unsere Kriterien müssen nicht notwendigerweise auch die aller Käufer sein – in diesem Abschnitt geht es darum, das passende Modell für den individuellen Gebrauch zu finden. Andernfalls empfehlen wir einfach unseren Mini-Trampolin Vergleich-Testsieger 2017 – der ist immer eine gute Lösung!

  • Belastbarkeit
  • Design
  • Preis
  • Größe und Gewicht
Mini-Trampoline eignen sich hervorragend zum Abnehmen. Gerade schwergewichtige Nutzer sollten aber auf einen guten Belastbarkeitswert achten, sonst verschleißt das Federwerk zu schnell und das Trampolin muss vorzeitig erneuert werden.
Mini-Trampoline werden häufig in der Wohnung eingesetzt. Ein wichtiger Grund, um auf ein passendes Design zu achten – schließlich soll es zum persönlichen Geschmack passen. Ein Trainingsgerät, das nicht gefällt, wird seltener benutzt.
Am Ende des Tages spielt auch das Budget eine entscheidende Rolle. Vor jedem Kauf sollte geklärt werden, welche Preisspanne zur Verfügung steht – manchmal sorgt das schon für eine erste Auslese. Günstige Modelle besitzen oft ein Federwerk anstelle von Seilringen.
Größe und Gewicht bestimmen, wie viel Platz ein Mini-Trampolin beansprucht und wie viel Muskelkraft aufgewendet werden muss, um es zu bewegen. Um böse Überraschungen nach dem Kauf zu vermeiden, sollten auch diese Punkte zuvor bedacht werden.

Kurzinformationen zu führenden Herstellern

Um unseren Mini-Trampolin Vergleichssieger 2017 zu ermitteln, haben wir viele Mini-Trampoline geprüft und verglichen. Die**wichtigsten Hersteller** unserer Testkandidaten stellen wir hier vor.

  • Bellicon
  • Flexi-Sports
  • Heymans
  • Hudora
  • Kettler
  • Rebound UK
Bellicon bietet nicht nur Mini-Trampoline, sondern auf Wunsch gleich ganze Kurse an, wie man sie am effektivsten nutzt. Auf das hauseigene Bellicon-Trampolin mit patentierter Seilringfederung ist man sehr stolz.
Bei Flexi-Sports dreht sich alles um die Fitness und Wellness. Man ist in München nicht nur auf die Herstellung von intelligenten Sportgeräten spezialisiert, sondern bietet auch effektive Nahrungsergänzungsmittel an und entwickelt innovative Trainingskonzepte.
»Made in Germany« sind die Mini-Trampoline von Heymans, die unter der Marke Trimilin vertrieben werden und vor allem durch ihre hohe Flexibilität punkten. Vario-System nennt das der Hersteller selbst – und spielt damit auf die höchstmögliche Variabilität an, die er seinen Kunden bieten möchte.
Das deutsche Unternehmen Hudora begann 1919 als Schlittschuhfabrik und hat sich seit über vier Generationen den Bereichen Sport, Fitness und Lifestyle verschrieben. Neben qualitativ hochwertigen Trampolinen gehören Scooter, Skateboards und andere Sportgeräte zum breit bestückten Portfolio.
1949 in Deutschlang gegründet, ist Kettler inzwischen zum Global Player aufgestiegen und stellt mit großem Erfolg Sportgeräte, Freizeitmöbel, Fahrradzubehör und Kinderspielzeug her. Legendär ist das sogenannte Kettcar, das die Kindheit mehrerer Generationen prägte. Mini-Trampoline von Kettler gehören zu den gefragten Vorzeigeprodukten.
Seit 2005 kümmert sich Rebound UK um die körperliche Fitness seiner Kunden. Ganz vorne mit dabei sind robuste und flexible Trampoline, die immer wieder viele positive Bewertungen von zufriedenen Käufern erhalten.

Internet vs. Fachhandel

Seit Aufkommen des Online-Handels gehen die Meinungen darüber auseinander, ob mechanische oder elektrische Geräte nicht doch lieber im lokalen Fachgeschäft erworben werden sollten. Oft werden besserer Service und kompetentere Beratung als Vorzüge des Fachhandels gepriesen. Demgegenüber stehen in der Regel deutlich höhere Preise und ein größerer logistischer Aufwand. Strenge Ladenschlusszeiten, weite Anfahrtswege und umständlicher Transport sind nicht immer leicht zu bewältigen und können ein echtes Handicap darstellen.

In der Praxis sieht es meist anders aus: Kompetente Beratung ist zunehmend selten, weil viele Läden auf Aushilfskräfte im Verkauf setzen – Fachpersonal ist teuer und schwer zu finden. Aufgrund der begrenzten Lagerkapazitäten sind häufig nicht alle Modelle vorrätig und die Auswahl eingeschränkt. Im Online-Handel wird die Lieferbarkeit sofort angezeigt, eine**ausführliche Produktinformation** ist dank objektiver Ratgeberseiten wie unserem Mini-Trampolin Test Vergleich keine große Sache.

Die Lieferung erfolgt bis nach Hause, um Ladenschlusszeiten muss sich niemand kümmern: Beratung und Einkaufsmöglichkeit stehen rund um die Uhr zur Verfügung und lassen sich bequem von Zuhause aus erledigen.**Großzügige Widerrufsfristen** minimieren das Risiko, der Preisvorteil spricht ohnehin für den Kauf im Internet – natürlich bei einem seriösen Händler.

Fazit: Der Online-Handel ist immer verfügbar, flexibel, kompetent und günstig – es gibt eigentlich keinen Grund, der wirklich gegen einen Internetkauf spricht.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte des Mini-Trampolins

Zwar haben sich Mini-Trampoline erst in den letzten Jahren zu einem Verkaufsschlager entwickelt, eine kurzlebige Modeerscheinung ist das Trampolinspringen aber nicht. Die frühesten Traditionen verorten den Ursprung des Trampolins ins Mittelalter; spanische Akrobaten sollen als sogenannte »Trampolinos« für Furore gesorgt haben.

Andere Theorien sehen die Wikinger als Erfinder an: Die nordischen Entdecker kannten ein Spiel, bei dem sie eine kleine Person mithilfe eines Fuchsfells in die Luft warfen. Das Trampolinturnen wiederum soll auf das elastische Fangnetz von Akrobaten im Zirkus zurückgehen – im Anschluss an ihre Darbietungen ließen sich die Bewegungskünstler in das Netz fallen und vollführten dort einige spektakuläre Übungen als Zugabe.

Als eigentlicher Erfinder und Namensgeber des Trampolins gilt ein französischer Artist namens du Trampoline; ob man dieser Darstellung historischen Wert zubilligen darf, ist umstritten.

Historisch sicheres Terrain betreten wir erst im 20. Jahrhundert: Der amerikanische Artist George Nissen ließ sich bei einem Zirkusbesuch vom Auffangnetz der Akrobaten inspirieren und erfand in den 1930er-Jahren das erste Trampolin der Welt.

Es war ein großer Erfolg und wurde als bestes Sprunggerät seiner Zeit gefeiert. Eine Folge seiner Einführung war die rasante Entwicklung des Trampolinturnens in den USA. Bis heute kämpfen Trampolinturner im Schweizer Kurort Davos um den »Nissen-Cup«, der nach dem amerikanischen (Neu-)Erfinder des Trampolins benannt ist.

Auch in Deutschland gab es bereits seit Beginn der 1950er-Jahre Experimente mit trampolinähnlichen Sportgeräten, aber weder die »Wurfmaschine« von Albrecht Hurtmanns mit einem Sprungtuch aus Rolladengurten noch die Konstrukte von**Dr. Harald Braecklein** und Alfred Gockel waren erfolgreich; erst mit der Vorstellung von George Nissens ausgereiftem Modell zum Münchener Sportfest 1958 wurde auch das Land der Dichter und Denker zur Hüpfnation.

2000 erhielt das Trampolinspringen olympische Weihen, die ersten olympischen Goldmedaillen gingen allerdings weder in die USA noch nach Deutschland: Die russischen Athleten Irina Karavaeva und Alexandre Moskalenko erbrachten in Sydney die besten Leistungen.

Zahlen, Daten, Fakten

Minitrampoline fördern die Fettverbrennung und machen Spaß.Mini-Trampoline werden gerne als Trend der Stunde beworben und verkauft, tatsächlich gibt es aber auch die praktischen Kleinstausführungen schon seit mehr als 40 Jahren – bereits 1972 wurden zu medizinischen Zwecken Mini-Trampoline eingesetzt.

Die Tauglichkeit der Trampoline ist wissenschaftlich erwiesen: Die NASA selbst hat bei ihren Studien festgestellt, dass Übungseinheiten auf einem Mini-Trampolin deutlich effizienter sind als normales Lauftraining. Die Leistungssteigerungbeträgt satte 68 Prozent!

Mini-Trampoline sind eine hervorragende Möglichkeit, um abzunehmen! Messungen haben ergeben, dass in einer Stunde intensiven Trampolintrainings um die 1000 Kalorien verbrannt werden können – natürlich ist dieser Wert immer auch abhängig vom vorhandenen Körpergewicht und der Qualität der Übungen.

Sonderangebote wirken natürlich immer verführerisch, oft folgt allerdings auf den günstigen Kauf beim Discounter das böse Erwachen. Oft fällt die Sprungmatte weniger elastisch aus und anstelle flexibler Seilringe tut ein quietschendes Federwerk seinen Dienst. Ein Ausschlusskriterium müssen Sprungfedern aber nicht sein: Mit der richtigen Pflege lässt sich auch ein günstiges Trampolin lange und effektiv nutzen.

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt, der nicht vernachlässigt werden sollte. Damit man beim Springen in der Wohnung nicht buchstäblich ungewollt an die Decke geht, ist es hilfreich, die folgende Formel zu berücksichtigen: Deckenhöhe + Körpergröße + 50 cm. Grundsätzlich gilt, das regelmäßige Sprünge effektiver und sicherer sind als hohe, die immer ein gewisses Risiko bergen.

Häufig gestellte Fragen

Die meistgestellten Fragen rund um das Thema Mini-Trampoline fassen wir hier noch einmal als kurze Übersicht zusammen.

Kann ich ein Mini-Trampolin wirklich einfach in der Wohnung nutzen?

Kann ich ein Mini-Trampolin wirklich einfach in der Wohnung nutzen?

Ja, das geht – dafür ist es sogar gedacht. Um die Nerven der Nachbarn nicht über Gebühr zu strapazieren, sollte eine dämmende Unterlage verwendet werden.

Muss ich ein Mini-Trampolin regelmäßig warten?

Muss ich ein Mini-Trampolin regelmäßig warten?

Das Federwerk eines preiswerten Mini-Trampolins sollte hin und wieder mit Mehrzweckfett eingerieben werden, bei teueren Modellen mit Seilringen entfällt diese Mühe. Viel mehr gibt es nicht zu beachten, es handelt sich um ein pflegeleichtes Gerät.

Ist ein Mini-Trampolin auch für Kinder geeignet?

Ist ein Mini-Trampolin auch für Kinder geeignet?

Ja, ein Mini-Trampolin macht auch Kindern viel Spaß. Kleinere Kinder sollten beaufsichtigt werden, zur Not gibt es auch spezielle Kinder-Trampoline, die nicht nur bunt aussehen, sondern manchmal auch zusätzliche Sicherheitshalterungen besitzen.

Ist ein Mini-Trampolin nicht doch nur eine Spielerei?

Ist ein Mini-Trampolin nicht doch nur eine Spielerei?

Keineswegs! Die positiven Effekte des Trampolinturnens sind wissenschaftlich nachgewiesen: Schon 10 Minuten am Tag bewirken wahre Wunder für Körper und Gesundheit!

Ist der Aufbau eines Mini-Trampolins kompliziert?

Ist der Aufbau eines Mini-Trampolins kompliziert?

Nein, überhaupt nicht! Im Normalfall müssen nur die Standfüße montiert werden – das geht auch handwerklichen Laien leicht von der Hand. Moderne Varianten besitzen einklappbare Standfüße, dank derer sich das Trampolin schnell abbauen und verkleinern lässt. So kann man es zum Beispiel bequem unter das Bett schieben, wenn die Übung vorbei ist.

Muss ein gutes Mini-Trampolin mehrere 100 Euro kosten?

Muss ein gutes Mini-Trampolin mehrere 100 Euro kosten?

Nein, es gibt auch sehr gute Modelle für um die 100 Euro zu kaufen. Grundsätzlich sollte man bei besonders günstigen Angeboten immer genau hinsehen, da sich immer wieder auch ein fauler Apfel unter die Schnäppchen mischt. Teurere Modelle sind meist besser verarbeitet, besitzen Seilringe statt Federwerk und bieten manchmal zusätzliche Extras wie Griffstangen, einklappbare Stützen und Seitennetze.

Nützliches Zubehör

Das nächstliegende Zubehör sind natürlich Ersatzteile, die meistens direkt im Herstellershop bestellt werden können. Gerade bei preiswerten Trampolinen schadet eine Ersatzfeder nie, schließlich wird das Federwerk bei allen Übungen am meisten beansprucht und auch bei einem hochwertigen Mini-Trampolin kann früher oder später ein Austausch einer oder mehrerer Federn nötig werden. Außerdem gibt es Befestigungsschlaufen, Abschlusskappen, Schaumstoffrohre, Gummiseile mit Haken, Rahmenrohre und -polsterung, Standfüße und sogar ganze Sprungtücher zum Nachkaufen.

Damit das möglichst selten der Fall ist und das Trampolin seine Sprungkraft lange erhält, sollte die Federmechanik, die bei günstigeren Modellen Standard ist, beizeiten geschmiert werden. Dafür wird bisweilen Öl empfohlen, zum Beispiel Ballistol, mit dem auch Fahrradketten oder Waffen geölt werden. In der Praxis erweist sich dieses Öl aber häufig zu dünnflüssig und verläuft sich zu schnell. Besser geeignet ist ein dickeres Mehrzweckfett, das sich auf das Federwerk schmieren lässt und dort langsam einwirken kann.

Trampolinturnen ist alles andere als leise. Zwar lässt sich das Quietschen des Federwerks durch regelmäßiges Einfetten abmildern oder durch den Kauf eines hochwertigeren Modells mit elastischen Seilringen ganz eliminieren, die Sprunggeräusche bleiben aber eine Qual für alle Nachbarn – vor allem, wenn sie unmittelbar unter dem fleißigen Springer wohnen.

Dem nachbarschaftlichen Verhältnis sehr zuträglich ist deshalb die Verwendung einer passenden Unterlage – zum Beispiel ein dicker Teppich, der die Standfestigkeit des Mini-Trampolins nicht beeinträchtigt, aber einen guten Teil der Sprunggeräusche schluckt.

Für aufwendige Übungseinheiten eignet sich ein Haltegriff, der bei manchen Mini-Trampolinen schon im Lieferumfang enthalten ist, sich oft aber auch später hinzukaufen lässt.

Auch wenn schon ganz zwangloses Springen auf dem Mini-Trampolin erstaunliche Erfolge hervorbringt, so gibt es doch eine ganze Reihe von besonderen Bewegungsabläufen, die Trainingseinheiten noch wirksamer gestalten. Ganz einfach lassen sich diese nachturnen, wenn eine Fitness-DVD mit entsprechenden Instruktionen eingelegt wird. Manche Händler liefern eine solche bereits mit dem Trampolin aus, aber auch separat im Handel ist dieses praktische Zubehör erhältlich.

Alternativen zum Mini-Trampolin

Gleichwertige Alternativen zu einem Mini-Trampolin gibt es kaum, eine passende Empfehlung hängt vor allem davon ab, welche Aspekte im Vordergrund stehen.

Hüpfen lässt es sich ganz annehmbar auf einer herkömmlichen Matratze, die einfach auf dem Boden ausgelegt wird. Der Effekt ist zwar nicht vergleichbar mit den Mini-Trampolinen aus unserem Test Vergleich, für einfache Sprungübungen und als Kinderspaß reicht es aber allemal.

Die sportlichen Ziele sowie die Verringerung des Körpergewichts lassen sich natürlich auch auf andere Weise erreichen, so**spielerisch leicht** wie mithilfe eines Mini-Trampolins gelingt das allerdings selten. Joggen, Schwimmen, ein regelmäßiger Besuch im Fitnessstudio – all das sind einerseits probate Alternativen und andererseits doch etwas völlig anderes. So ein Mini-Trampolin ist und bleibt eben doch etwas Einzigartiges – wer es nicht glaubt, muss es einfach mal ausprobieren!

Weiterführende Links & Quellen

Ratgeber

ENERGETICS-Trampolin-beitragsbild Intersport Gartentrampolin - Ein Gartentrampolin eröffnet auf kleinem Raum Spaß und Action. Darüber hinaus lassen sich fast alle Hauptmuskelgruppen trainieren. Es ist das ideale Freizeitgerät für Städter, die sich mit einem kleinen Garten zufriedengeben müssen. Was taugt in diesem Zusammenhang ein Intersport Gartentrampolin? Lernen Sie in den folgenden Absätzen einen der größten nationalen Sportfachhändler kennen. Erfahren Sie mehr ...
deuba-trampolin-beitragsbild Deuba Gartentrampolin - Ein Deuba Gartentrampolin verheißt einen großen Spaß für Jung und Alt. Das Springen fördert die Entwicklung der Feinmotorik und dient dem Muskelaufbau. Der Bewegungsablauf ist aber nicht ungefährlich. Mediziner berichten aufgrund unsachgemäßer Verwendung regelmäßig von Verletzungen und Brüchen. Sogar Schäden an der Wirbelsäule sind möglich. Zur Unfallvermeidung ist vor allem die Verarbeitung eines Gartentrampolins entscheidend. ...
Reebok-Trampolin-blau Reebok Gartentrampolin - Trampoline sind das perfekte Sportgerät, um sich im eigenen Garten auszutoben. Denn auch ohne viel Fläche ist Ausdauertraining möglich. Es handelt sich damit um einen idealen Freizeitartikel für Städter. Kinder wissen die Sportgeräte zu schätzen. Ihre Motorik lässt sich mit Sprungübungen verfeinern. Aber auch Erwachsene greifen immer mehr zu den Sprunggeräten. Mit den richtigen Übungen ...
Hop-Sport Gartentrampolin Crane Gartentrampolin - Das Gartentrampolin erfreut sich mittlerweile so großer Beliebtheit wie der Sandkasten. Akrobatische Sprünge in luftiger Höhe versprechen viel Spaß und Action. Jung und Alt können auf geringer Fläche Trainingseinheiten absolvieren und fast alle Hauptmuskelgruppen ansprechen. In Städten, in denen oft der Platz für einen großen Garten fehlt, sind die Outdoorgeräte ideal. Unter dem Label Crane ...
Berg-Favorit-trampoline-met-veiligheidsnet Berg Gartentrampolin - Ein Trampolin im Garten verheißt Spaß und Action. Doch auch die Schattenseiten dürfen nicht verheimlicht werden: Unachtsames Turnen kann zu Verletzungen und gar Brüchen führen. Experten raten davon ab, Kinder unter sechs Jahren überhaupt auf die Hüpfgestelle zu lassen. Einer der großen internationalen Hersteller von Gartentrampolinen ist die Firma Berg. Erfahren Sie hier, um welchen ...
Ultrasport Gartentrampolin Jumper, Trampolin Komplettset inklusive Sprungmatte, Sicherheitsnetz, gepolsterten Netzpfosten und Randabdeckung Ultrasport Gartentrampolin - Trampoline gehören vielerorts genauso in den Familiengarten wie eine Schaukel. Kindern werden meterhohe Sprünge ermöglicht. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert sogar die Herausbildung des Bewegungsablaufs. Auch Ultrasport führt Freizeittrampoline. Erfahren Sie hier, welche Stärken den Hersteller auszeichnen. Informieren Sie sich ferner über das Angebot an Gartentrampolinen. Darüber hinaus beleuchten wir das Besondere eines ...
HUDORA Family Trampolin/Gartentrampolin, mit Sicherheitsnetz, grün Hudora Gartentrampolin - Trampoline sind mittlerweile nichts Besonderes mehr. Sie haben vielfach Einzug in die heimischen Gärten erhalten und tauchen auf Volksfesten auf. Meterhohe Sprünge sind bei einer Nutzung möglich. Dabei geht es nicht nur um Spaß und Fun. Selbst Mediziner haben den Nutzen der Sportgeräte erkannt. Die Koordinierungsfähigkeiten werden mit einem Trampolin gestärkt. Auch die Firma Hudora ...
Video Training Anleitungen für das Mini Trampolin - In diesem 15-minütigen Trainingsprogramm werden immer jeweils 2 verschiedene Übungen zu den 5 wichtigsten Trainingsbereichen eines ganzheitlichen Gesundheitstrainings gezeigt: ● Kraft-/Power-Workout – gezieltes Muskel-Training und intensive Fettverbrennung ● Cardio-Workout – Effektives Herz-Kreislauftraining ● Flexibilität-/Dehnungsworkout – Verbesserte Beweglichkeit ● Balance-Übungen – Koordination und Sturzprophylaxe ● Entspannung – Um den Stress los zu werden und als Ausklang des Workouts Hinweis: Grundvoraussetzung für die ...
Das Trampolin als Trainingsinstrument - Egal ob großes oder kleines Trampolin, es ist ein super Sportgerät, um bestimmte Körperteile fit zu machen. Grundlegend ist aber zu sagen, dass bei großen Trampolinen keine zweite Person anwesend sein darf, da es sonst ein erhöhtes Risiko der Verletzung gibt. Außerdem sollte man sich zuvor auf jeden Fall immer aufwärmen um Verletzungen zu vermeiden. ...
Reissverschluss und Sicherheitsverschluss Trampolin gegen Sturm sichern - Bei einem Trampolin handelt es sich um ein Spielgerät, bei welchem der Hersteller schon im Zuge des Produktionsprozesses höchste Sicherheitsvorkehrungen zu beachten hat. Schließlich soll mit Blick auf die mitunter heftigen Sprünge der kleinen und großen Nutzer von Anfang an ein Maximum an Sicherheit gewährleistet werden. Entsprechend robust und solide sind daher auch die Trampoline ...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (982 Bewertungen. Durchschnitt: 4,98 von 5)
Loading...