Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Siemens Toaster

Die Marke SIEMENS muss man in Deutschland wohl niemandem mehr vorstellen, und auch sonst auf der Welt dürfte der Name des börsennotierten Technologiekonzerns wohlbekannt sein. Die wenigsten Menschen dürften aber bei SIEMENS an so profane Dinge wie einen Toaster denken – tatsächlich ist das Unternehmen aber auch auf dem Markt der Haushaltsgeräte gut vertreten. Was es sonst noch über SIEMENS zu wissen gibt, verrät Ihnen ein kleines, aber sehr informatives Markenporträt.

Was hinter der Marke steckt

Es lässt sich natürlich nicht leugnen: SIEMENS gab es schon lange vor jedem Toaster Test 2017, die Erfolgsgeschichte des deutschen Vorzeigekonzerns beginnt viele Jahre, bevor auf Ratgeberseiten im Internet der erste Artikel veröffentlicht wird.

Der Ingenieuroffizier Werner Siemens gründete am 1. Oktober 1847 gemeinsam mit dem Feinmechanikermeister Johann Georg Halske in Berlin die Firma Siemens & Halske, die sich dem Bau von Telegrafen verschrieben hatte.

Die Telegrafie blieb in den folgenden Jahren ein Schwerpunkt, außerdem wurden Entwicklungen auf dem Gebiet der Elektrizität intensiv vorangetrieben, Motoren und Dynamomaschinen gebaut. Schnell besaß SIEMENS Produktionsstätten und Vertretungsbüros in 49 Ländern. Der Expansionsdrang des deutschen Unternehmens wurde erst durch den Ausbruch des Ersten Weltkrieges gehemmt. Dieser brachte die Zerstörung vieler SIEMENS-Anlagen mit sich.

SIEMENS erholte sich von diesen Rückschlägen schnell und gehörte schon in den 1920er-Jahren wieder zu einem der führenden Elektrokonzerne. Der Zweite Weltkrieg machte diesen Erfolg abermals zunichte, aber auch diesmal berappelte sich SIEMENS und konnte wieder an die glänzende Vorkriegsentwicklung anknüpfen. Auf dem Feld der Elektrogeräte expandierte man kontinuierlich, ein weiteres erfolgreiches Produkt waren hochmoderne Herzschrittmacher.

In den Wirtschaftswunderjahren wuchs SIEMENS endgültig zu einem Milliardenkonzern heran, und zu diesem Erfolg trug auch die stetig wachsende Sparte der Hausgeräte bei. Zu diesen gehörten nicht nur die Toaster von SIEMENS, sondern auch hochwertige Großgeräte wie Waschmaschinen oder Kühlschränke – aufmerksame Nutzer werden in so manchem Test Vergleich auf Produkte von SIEMENS stoßen und bereits wissen, dass die Marke für hohe Qualität steht.

Viele geschäftliche Verbindungen wurden geknüpft und gelöst, nicht alles, was es früher unter dem Namen SIEMENS zu kaufen gab, stammt auch heute noch aus den Produktionsstätten des inzwischen stark umstrukturierten Großkonzerns. Für einen Toaster Test Vergleich 2017 ist natürlich in erster Linie die Hausgeräteabteilung interessant; mit dem SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster hat man erst kürzlich ein besonders gelungenes Gesamtpaket auf den Markt gebracht.

Die Toaster von SIEMENS

Für einen Toaster Test Vergleich stehen natürlich Toaster im Mittelpunkt. Die Auswahl von SIEMENS ist hier zwar überschaubar, hat es aber in sich, denn jedes Modell unterscheidet sich deutlich von den übrigen und hätte einen Platz in einer Toaster Bestenliste 2017 verdient.

Nach sorgfältiger Sichtung zahlreicher Nutzererfahrungen und Testberichte und einer gründlichen Abwägung der Ergebnisse fällt die Entscheidung aber häufig für den SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster.

Dafür gibt es natürlich gute Gründe, und der beste davon ist, dass der SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster einfach ein überzeugendes Gesamtpaket darstellt. Zwei normalgroße Scheiben fasst der Toaster souverän, oder eben eine überdimensionierte. Wahlweise gibt es ihn in Schwarz oder Weiß, SIEMENS bürgt für ein gleichmäßiges Röstbild samt automatischer Brotzentrierung. Mit dem nützlichen High Lift können Sie auch kleinere Brotscheiben einfach anheben und greifen.

Auch sonst bringt der SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster alles mit, was ein Toaster Test von einem Kandidaten erwartet: Satte 980 Watt Leistung, einen integrierten Brötchenaufsatz, eine Krümelschublade, eine Aufwärmstufe und mehr. Das alles gibt es zu einem günstigen Preis, was den SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster zu einer verdienten Empfehlung aus dem Toaster Test Vergleich 2017 macht.

Deutlich teurer als der SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster präsentiert sich der SIEMENS Kompakt-Toaster TT86103, der dafür aber auch mit einer speziellen Sensor-Technik aufwarten kann. Die soll dafür sorgen, dass Ihr Toast immer genau die richtige Temperatur hat – ob ein derartiges Feature den Aufpreis wert ist, müssen Sie selbst entscheiden. Für die Toaster Bestenliste 2017 wird meistens dem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis des TT3A0003 den Vorzug gegeben.

Ein echter Blickfang ist der in Rot gehaltene SIEMENS Kompakt-Toaster TT86104. Auch er besitzt die moderne Sensortechnik, und auch er kostet deutlich mehr als der SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster. Gerade falls Ihnen die Optik aber besonders zusagt, könnte er sich trotzdem für Sie lohnen – allzu viele Toaster in Rot mit dieser Ausstattung gibt es schließlich nicht. Eine gute (und preiswertere) Alternative wäre zum Beispiel der Toaster Russell Hobbs 18951-56.

Abgerundet wird das Angebot von SIEMENS durch den SIEMENS Kompakt-Toaster TT86105. Auch er kommt in einer Kunststoff-Edelstahl-Kombination daher und ist vergleichbar ausgestattet wie die übrigen Modelle der Produktfamilie.

Mit seinen 9 Röststufen und der praktischen Auftau- und Aufknusperfunktion ist er sicher ein interessantes Angebot, allerdings kostet auch er mehr als das Doppelte wie der SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster.

Fazit

Der Name SIEMENS allein ist für viele Menschen in Deutschland schon Kaufgrund genug, und dieser Vertrauensvorschuss ist sicher nicht übertrieben. Auch in einem Toaster Test Vergleich 2017 kann der Vertreter von SIEMENS überzeugen, dass der SIEMENS TT3A0003 Langschlitz Toaster nicht zum Toaster Testsieger gekürt wurde, liegt allein an der starken Konkurrenz. Ein Fehlkauf ist der Toaster aber keinesfalls, und auch sonst Sie mit einem Gerät der Marke SIEMENS immer gut bedient.