Suche
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten

Workzone Hochdruckreiniger

In unserem Hochdruckreiniger Test haben wir die verschiedensten Markenhersteller mit ihren innovativen Produkten eingehend auf Herz und Nieren überprüft. Zu den etwas weniger bekannten Marken zählt das Label Workzone.

Dahinter verbergen sich hochwertige Produkte, die hierzulande von bekannten Discountern angeboten werden. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick verschaffen und dabei auf die Hochdruckreiniger dieser Marke näher eingehen.

Vielleicht können wir Ihnen dabei bei der Kaufentscheidung weiterhelfen.

Über den Hersteller Workzone

Hinter der Bezeichnung Workzone steht nicht nur ein einzelnes Unternehmen. Vielmehr handelt es sich hierbei um viele verschiedene Hersteller, die beispielsweise für die deutschen Discounter Aldi Nord und Aldi Süd entsprechende Produkte herstellen. Sowohl Aldi Nord mit Sitz in Essen und Aldi Süd mit Stammsitz in Mülheim an der Ruhr vertreiben unter dem Label Workzone innovative Non-Food-Artikel.

Bis in die 80er Jahre hinein trug Aldi das Image als Discounter für ärmere Bevölkerungsschichten. Auch heute noch richtet sich das Unternehmen vornehmlich an preisbewusst denkende Mitmenschen. Jedoch vertreibt Aldi keine reinen Billigprodukte. Trotz günstiger Preise haben viele Artikel sehr gute Testergebnisse bei der Stiftung Warentest erhalten. Dabei erfreuen sich insbesondere die Non-Food-Artikel große Beliebtheit. Hierzu gehören beispielsweise auch die Hochdruckreiniger, die in diesem Fall unter dem Label Workzone angeboten werden.

Zu den wichtigsten Produkten, die unter der Bezeichnung Workzone angeboten werden, gehören beispielsweise

  • Werkzeugwagen,
  • Werkzeugsätze,
  • Akku-Bohrschrauber,
  • motorangetriebene Kompressoren,
  • Handkreissägen,
  • Drehmomentschlüssel,
  • Farbsprüh-Systeme,
  • Multifunktionstische,
  • Regale,
  • Bohrhammer,
  • Tischbohrmaschinen,
  • Tischkreissägen,
  • Aufbewahrungssortiment und natürlich
  • Hochdruckreiniger.

Welche Hochdruckreiniger von Workzone gibt es?

Wenn Sie beim Discounter Aldi einkaufen, können Sie hier auch elegante und zuverlässige Hochdruckreiniger finden. Interessant ist, dass diese Geräte mit dem Label Workzone vom bekannten Online-Anbieter Deuba stammen. Es handelt sich hierbei um vielseitig einsetzbare Modelle, mit denen Sie Ihre Terrasse, die Gartenmöbel, Wege und Plätze und ggf. auch Ihr Auto zuverlässig reinigen können. Schon optisch fallen die Workzone Hochdruckreiniger auf. Sie erinnern mit ihrer schwarz-gelben Farbgebung stark an die Modelle des Hochdruckreiniger Vergleichssiegers Kärcher.

Den Einstieg macht der sowohl von Deuba als auch von Workzone erhältliche Hochdruckreiniger mit 1.500 Watt Leistung. Hierbei handelt es sich um ein Standgerät mit zwei gummierten Transporträdern.

Das stylische Gehäuse macht einen wertigen Eindruck und verfügt oben über einen komfortablen Einhand-Griff. Dieser Hochdruckreiniger wird als Set angeboten und beinhaltet nicht nur eine Hochdrucklanze, sondern auch gleichzeitig eine Dreckfräse und eine Turbodüse.

Für die zuverlässige Terrassenreinigung darf natürlich ein Flächenreiniger nicht fehlen. Der kraftvolle 1.500 Watt Motor ist besonders leise und leistet eine maximalen Druck von 105 bar. Das Gerät bietet an seinem Gehäuse diverse Einsteckmöglichkeiten für das benötigte Zubehör. Der Hochdruckschlauch ist 3 m lang und lässt sich besonders einfach am Hochdruckreiniger einstecken. Vorteilhaft ist auch der Reinigungsmittelbehälter, da wir damit dem Druckwasser die richtige Menge Reinigungslösung beifügen können. Die Regulierung des Wasserdrucks erfolgt lediglich über die Hochdruckpistole.

Das nächsthöhere Modell wird ebenfalls von Deuba angeboten. Auch hierbei handelt es sich um ein kostengünstiges Set-Angebot mit einer hohen Leistung. Dieser formschöne Stand-Hochdruckreiniger ist mit zwei gummierten Transportrollen ausgestattet.

Das 11 kg schwere Geräte wird mit einer Dreckfräse und einer Turbodüse ausgeliefert. Darüber hinaus erhalten Sie noch einen praktischen Flächenreiniger und sogar noch eine spezielle Waschbürste.
Darüber hinaus erhalten Sie noch einen praktischen Flächenreiniger und sogar noch eine spezielle Waschbürste.

Mit dem 1.900 Watt starken Motor erreicht dieser Hochdruckreiniger einen Druck von 135 bar. Für ein noch besseres Reinigungsergebnis ist das Modell mit einem Reinigungstank ausgestattet. Sehr gut gefallen hat uns die integrierte Schlauchtrommel am oberen Tragegriff. Damit können wir den 5 m langen Hochdruckschlauch bei Nichtgebrauch optimal verstauen.

Unter dem Label Workzone wird ein noch leistungsstärkerer Hochdruckreiniger mit einer Druckleistung von 150 bar angeboten. Dieser 2.200 Watt starke Reiniger ist als Standgerät mit Transportrollen und ergonomischen Tragegriff ausgestattet. Der Wasserdurchlass beträgt 450 l/h.

Über die Spritzdüse können wir den Wasserdruck regulieren. Vorteilhaft ist der große Aktionsradius, der aus einem 5 m langen Netzstromkabel und einem 10 m langen Hochdruckschlauch gebildet wird. Eine praktische Kabeltrommel darf hier natürlich nicht fehlen.

Ausgestattet ist das Workzone Modell mit einer Rotationsbürste, einer Hochdruckpistole, einer Sprühlanze, einer Turbodüse und einer Vario-Düse. Über den integrierten Reinigungsmittelbehälter können wir immer für perfekte Reinigungsergebnisse sorgen. Diesen 150 bar Hochdruckreiniger gibt es von Workzone auch noch als Kompaktmodell mit niedrigeren Gehäuseabmessungen.

Interessant ist der Boden-Hochdruckreiniger von Workzone. Dieses kompakte Gerät erinnert zwar an einen Bodenstaubsauger, besitzt aber eine enorme Leistung von 1.500 Watt. Damit erreicht der Motor einen Druck von 100 bar, sowie eine Förderleistung von 400 l/h. Dieser funktionelle Hochdruckreiniger ist unter anderem auch für größere Balkone geeignet. Für eine einfache Mobilität ist das Modell mit zwei vorderen kleinen Rädern und zwei größeren Hinterrädern ausgestattet.

Besonderheiten bei den Hochdruckreinigern von Workzone

Workzone- bzw. Deuba-Hochdruckreiniger zeichnen sich durch eine gute Verarbeitungsqualität aus. Die in schwarz-gelb gehaltenen Geräte sehen zwar den Hochdruckreinigern von Kärcher zum Verwechseln ähnlich, erreichen aber insgesamt nicht dieselben Leistungen.

Zu den Besonderheiten gehören die praktischen und verhältnismäßig preisgünstigen Set-Angebote. Bei vielen anderen Markenherstellern müssen Sie häufig Zubehör noch nachbestellen. Hier erhalten Sie nicht nur die verschiedensten Düsenaufsätze, sondern auch einen Flächenreiniger und eine Waschbürste. Damit sind Sie mit einem Gerät für die meisten heimischen Reinigungsarbeiten gewappnet.

Die Verbindung der Düsen, Lanzen und Hochdruckschläuche an den Hochdruckreinigern gelingt mit wenigen Handgriffen über hochwertige Schnellverschlüsse. Dieses Feature bieten andere Hersteller auch. Beliebt sind die Modelle mit Schlauchtrommel, sodass wir damit bequem den Hochdruckschlauch bei Nichtgebrauch aufwickeln können. Ebenfalls zu den Besonderheiten gehört die Start-Stopp-Automatik. Damit läuft der Motor des Hochdruckreinigers nur dann an, wenn der Pistolengriff-Schalter gedrückt wird.

Fazit:

Das Label Workzone gehört zu den Marken, die vornehmlich beim Discounter Aldi vertrieben wird. Einige Hochdruckreiniger stammen eigentlich von Deuba, werden mitunter aber ebenfalls als Workzone-Produkte angeboten. Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen beiden Marken ist nicht auszuschließen. Unabhängig davon bieten diese Hochdruckreiniger im Set einen großen Funktionsumfang zu attraktiven Preisen. Diese Geräte können Sie verständlicherweise direkt beim Discounter Aldi kaufen, aber auch über das Internet bestellen.