Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur 3D Beamer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

3D-Beamer im Test: BenQ W1070+W

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten 3D Beamer Vergleich 2019:

Zum 3D Beamer-Vergleich 2019

W am Anfang, W am Ende, W wie Wunder: Der W1070+W von BenQ ist tatsächlich ein kleines technisches Wunderwerk und schafft es mit toller Ausstattung, viel Bedienkomfort und vor allem moderner Technik souverän an die Spitze unseres Testfeldes.

In unserem Test nennen wir die vielen Vorzüge des Vergleich-Testsiegers aus Taiwan und verraten außerdem, ob der Klassenprimus trotz aller Begeisterung auch ein paar heimliche Schwächen hat. Die klare Kaufempfehlung gibt es diesmal aber schon zu Anfang ? was angesichts des Prädikats »Vergleichssieger« sicher niemanden verwundern wird!

Archiv
3D Beamer
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.9 von 5 Sternen
bei 341
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    k.A.
  • Artikelgewicht:

    k.A.
  • Typ:

    k.A.
  • Auflösung:

    k.A.
  • Kontrastverhältnis:

    k.A.
  • Leuchtstärke:

    k.A.
  • Lampenlebensdauer:

    k.A.
  • Anschlüsse:

    k.A.
  • Projektionsabstand:

    k.A.
  • Full HD:

    k.A.
  • Netzwerkfunktionen:

    k.A.
  • Geräuschentwicklung Max.:

    k.A.
  • Interner Lautsprecher:

    k.A.
  • Zubehör:

    k.A.
  • Farbe:

    k.A.
  • Garantie:

    k.A.
Vorteile
  • Full HD
  • Netzwerkfunktionen
  • Herstellergarantie: 24 Monate 
  • Vertical Lens Shift
  • Flüssiges Cross-Room Streaming
  • 1,3 fach Zoom
  • Quellenerkennungsmodus
  • SmartEco-Modus

Nachteile

  • keine
Zurück zur Vergleichstabelle: 3D Beamer Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten 3D Beamer Test 2019:

3D Beamer Test 2019

Größe, Design und Verarbeitung

Wir empfehlen grundsätzlich eine Bestellung bei Amazon.de und dürfen uns deshalb stets über eine saubere und zuverlässige Lieferung freuen. Die Hochglanzverpackung mit Tragegriff lässt es nicht unbedingt erwarten, aber gleich nach dem Auspacken fällt auf, dass der W1070+W erstaunlich klein und filigran ausgefallen ist ? jedenfalls im direkten Vergleich zu seinen klobigeren Mitbewerbern.

Passend zur bescheidenen Größe ist auch das geringe Gewicht: Der W1070+W bringt ohne Verpackung nicht einmal 5 Kilogramm auf die Waage. Das ist natürlich schon ein erster wichtiger Vorteil, wenn es darum geht, das Gerät sicher und stabil an der Zimmerdecke zu befestigen! Material und Verarbeitung wirken sehr solide, sind aber nicht ganz unempfindlich gegen Fingerabdrücke.

In diesem Kontext ebenfalls von Interesse ist das Design, schließlich hängt ein 3D-Beamer in vielen Fällen frei an der Decke und wird unweigerlich zum Blickfang. Auch wenn eine Beurteilung von Äußerlichkeiten immer sehr abhängig ist vom persönlichen Geschmack, gefällt uns das kompakt gestaltete und weiß lackierte Gehäuse des W1070+W ausgesprochen gut.

Installation und Inbetriebnahme


Das Aufhängen oder Aufstellen ist keine große Sache; während Ersteres ein wenig handwerkliches Geschick erfordert, erlauben zwei verstellbare Füße eine denkbar einfache Positionierung in der passenden Höhe. Um den Beamer optimal auf die Leinwand abzustimmen, lässt sich das Bild auch verschieben ? Lensshift nennt man dieses praktische Feature, mit dem das Objektiv bewegt wird.

Ähnlich nutzerfreundlich präsentieren sich auch die Anschlussmöglichkeiten: Hochwertiges HDMI-Kabel oder praktische Wireless-Verbindung ? wir haben die Wahl, und natürlich probieren wir gern beide Varianten aus. Gleich zwei HDMI-Eingänge stehen uns zur Verfügung, einer davon sogar mit MHL-Unterstützung ? der W1070+W ist also auch für Mobiltelefone und Tablets bestens gerüstet.

Der Clou ist in unseren Augen aber die kabellose Funkverbindung: Die Signalübertragung funktioniert erfreulich stabil; Sender und Empfänger benötigen keinen Sichtkontakt und verkraften auch etwaige Bewegungen im Raum ohne Störung. Außerdem geht die Verbindung kinderleicht und ganz ohne eine langwierige Synchronisationsphase von der Hand ? einfach anschalten, einstöpseln, fertig.

Schon beim ersten Hochfahren des W1070+W stellen Kenner der Vorgängermodelle erfreut fest, dass Hersteller BenQ dem Menü eine Generalüberholung spendiert hat ? alles wurde entschlackt und mit mehr Übersicht angeordnet, zudem gibt es mehrere brauchbare Voreinstellungen. Dadurch fällt die Bedienung enorm zugänglich aus und auch Neueinsteiger finden sich auf Anhieb zurecht.

Die Bildqualität im Fokus

Gretchenfrage, Knackpunkt und Pudels Kern bei einem 3D-Beamer ist natürlich die Bildqualität. Und hier zeigt sich der W1070+W wirklich von seiner allerbesten Seite. Dank FullHD-Auflösung entgeht uns kein Detail, die Helligkeit ist mit 2200 ANSI Lumen mehr als ausreichend und auch in Sachen Kontrast werden im Praxistest Bestwerte erzielt, die die Herstellerangaben teils sogar übertreffen.


Dabei spielt es keine Rolle, ob wir 2D oder 3D nutzen, ob es Kinofilme sind, die wir auf der großen Leinwand genießen oder grafisch aufwendige Videospiele:

  • Das Bild sieht bei passender Quelle (1080p/24) gestochen scharf aus, ein Verschwimmen oder Verpixeln gibt es nicht.
  • Der 3D-Effekt wirkt wunderbar plastisch; gerade bei Naturszenen gewinnen wir manchmal den Eindruck, als würden wir durch ein geöffnetes Fenster blicken und nicht auf eine künstliche Projektion.

Leichte Abstriche müssen wir nur beim Schwarzwert machen, der für einen Einzel-Chip und die aufgerufene Preisklasse aber trotzdem sehr solide ausfällt. Wichtig: Eine 3D-Brille gehört nicht zum Lieferumfang ? ein geeignetes DLP-Modell muss also hinzugekauft werden.

Ausstattung und Funktionsumfang

Eine Fernbedienung gehört zum guten Ton und liegt natürlich auch dem W1070+W von BenQ bei ? und zwar in besonders edler Ausführung. Das Modell wirkt nicht nur sehr hochwertig verarbeitet, sondern kann zusätzlich noch mit einer schicken roten Beleuchtung punkten. Das Stromkabel ist übrigens mit 2,5 Metern lang genug, um den Beamer auch in einiger Entfernung aufzustellen.

Für Umweltschoner und Stromsparer gibt es einen Eco-Modus, der den Stromverbrauch reduziert, ohne dass sichtbare Abstriche bei der Bildqualität gemacht werden müssten. Zwar brummt dann der Beamer etwas lauter, da der W1070+W aber grundsätzlich sehr leise im Betrieb ist, lässt sich das verschmerzen. Etwas störender ist das dabei auftretende gelegentliche Flackern der Lampe.

Der W070+W ist außerdem ein sehr kooperativer Geselle: Ob aktuelle Videospielkonsolen, Blu-ray-Player, PCs oder mobile Geräte ? er arbeitet gern mit fast jeder denkbaren Peripherie zusammen und liefert in allen Kombinationen hervorragende Ergebnisse, auch ganz ohne Kabel. Eine Bluetooth-Unterstützung gibt es zwar nicht von Haus aus, ist aber mit einem entsprechendem Adapter möglich.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Weitere Daten und Fakten

Vor längerer Benutzung des W1070+W sollte daran gedacht werden, die Schutzfolien zu entfernen ? ist der 3D-Beamer erst einmal längere Zeit auf vollen Touren gelaufen, lassen sich die transparenten Aufkleber nur noch schwer abziehen. Für den ersten Testlauf und die Installation kann der nützliche Kratzschutz aber ohne Probleme an seinem Platz bleiben.

Bei aller Begeisterung über die vielen Vorzüge unseres Vergleichssiegers haben wir doch auch eine kleine Schwäche ausgemacht: Der Leistungsumfang des W1070+W ist zwar beachtlich, leider schlägt sich dieser Spitzenplatz aber auch auf der Stromrechnung nieder: Rund 300 Watt werden im Betrieb pro Stunde verbraten ? ein wirklich stolzer Wert, der deutlich über dem Durchschnitt liegt. Im Eco-Modus sind es immerhin noch satte 225 Watt. Hohe Qualität hat eben ihren Preis.

Größere Probleme mit Verschmutzungen hatten wir bislang nicht zu beklagen; die gelegentlich bei solchen Geräten auftretende Anfälligkeit für Verstaubung scheint sich beim W1070+W in Grenzen zu halten. Generell ist es aber keine gute Idee, in der Nähe derartig empfindlicher Hochleistungs-Technologie zu rauchen ? die Zigarette sollte also erst nach dem Filmgenuss entzündet werden.

Fazit: Kombination zum kleinen Preis

Selten fällt unser Urteil so eindeutig positiv aus, aber wir müssen bekennen: Den wunderbaren 3D-Beamer W1070+W von BenQ möchten wir am liebsten selbst kaufen! Das kleine Gerät in wertiger Weißlack-Optik fügt sich in nahezu jede Umgebung elegant ein und wirkt niemals wie ein auffälliger Fremdkörper; die Installation ist denkbar einfach und die Fernbedienung lässt sich intuitiv nutzen.

Die famose Bildqualität sucht in dieser Preisklasse ihresgleichen, der Funktionsumfang ist vorbildlich. Auch der relativ hohe Energieverbrauch ändert nichts daran, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Angebot einfach sensationell gut ist. Wer hier nicht zuschlägt, ist selbst schuld ? oder macht sich nichts aus 3D-Filmen.

3D Beamer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten 3D Beamer

Fazit: Selten fällt unser Urteil so eindeutig positiv aus, aber wir müssen bekennen: Den wunderbaren 3D-Beamer W1070+W von BenQ möchten wir am liebsten selbst kaufen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.566 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...