Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Funkkopfhörer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

7 Merkmale eines guten Funkkopfhörers

Um den passenden Funkkopfhörer zu finden ist es sinnvoll, einige Merkmale zu beachten. Einen großen Vorteil bieten alle Modelle, da sie ein Kabelchaos verhindern. Auch Stolperfallen gehören der Vergangenheit an. Die meisten Funkkopfhörer bietet eine optimale Bewegungsfreiheit ganz ohne Kabel. Mit Hilfe einiger Merkmale wird es einfacher, das richtige Modell zu finden.

1. Klangqualität

AudioMX-Funkkopfhoerer-2-4-GHz-Kabellos-mit-Ladestation-Reichweite-bis-zu-30m-Geeignet-fuer-TVs-PCs-und-Smartphones-Schwarz-EinzatzViele preisintensive und moderne Hifi Kopfhörer sind mit einer sogenannten Surround Funktion ausgestattet. Diese Kopfhörer haben in der Regel eine sehr gute Klangqualität. Sie emulieren perfekt einen Surround Klang und sind für die unterschiedlichsten Endgeräte geeignet. Mit Hilfe einer digitalen Übermittlung der Empfangssignale wird bei einem digitalen Funkkopfhörer ein Rauschen vermieden. Vielmehr bietet er eine gute Klangqualität. Im Vergleich zu anderen Kopfhörer Modellen sind derartige Kopfhörer etwas teurer.

Analoge Kopfhörer, die mit einer analogen Übertragungstechnik ausgestattet sind, weisen häufig ein störendes Rauschen auf. Trotzdem bieten analoge Funkkopfhörer ebenso eine gute Klangqualität. Ein Vorteil dieser Kopfhörer ist der meist niedrige Preis. Neben diesen Grundbauartformen ist auch eine Vielzahl an Funkkopfhörern erhältlich, die speziell für Schwerhörige hergestellt wurden.

Aber auch Funkkopfhörer mit Mikrofon oder besonders kleine Modelle sind besonders dann sehr vorteilhaft, wenn die Kopfhörer unterwegs verwendet werden sollen. Zusätzlich stehen Funkheadsets zur Verfügung, die ähnlich wie Mikrofon Kopfhörer sehr komfortabel sind.

2. Geräteanschluss

Damit die Kopfhörer am Endgerät angeschlossen werden können, ist ein Geräteanschluss notwendig. Die meisten Kopfhörer sind mit einem 3,5 mm Klinke Stecker ausgestattet. Ein Kopfhörer hat den Vorteil, dass er nicht fest an einen Fernseher gebunden ist. Dementsprechend ist es kein Problem, wenn man während des Films kurz aufsteht, um sich die Bäume zu vertreten. Bei vielen Modellen ist eine Reichweite bis zur Basisstation von 100 Metern möglich.

Viele Geräten bieten eine tolle Qualität und können über viele Jahre genutzt werden. In den meisten Fällen ist für ein gutes Klangbild keine zusätzliche Schnittstelle für den Anschluss an ein Ausgabegerät notwendig. Ein kleiner Nachteil der Funkkopfhörer ist, dass immer darauf geachtet werden muss, dass der Akku ausreichend aufgeladen ist. In vielen Fällen wird eine Stromversorgung für die externe Basistation benötigt.

3. Verschiedene Modellarten

avantree-FunkkopfhörerJe nach Bedarf kann aus der Vielzahl der Kopfhörer Arten das richtige Modell gefunden werden. Ein geschlossener Kopfhörer sitzt perfekt um die Ohrmuschel herum. Von außen kann kein Geräusch oder Schall eindringen. Diese Modelle bieten zusätzlich den Vorteil, dass sie sehr klangintensiv sind. Ein kleiner Nachteil dieser Kopfhörer ist, dass die Ohren darunter beim längeren Tragen stark ins Schwitzen kommen. Geschlossene Kopfhörer sind perfekt dafür geeignet, wenn sie nur kurz getragen werden. Dann kann über sie ein guter Klang und satter Soundgenossen werden. Halboffene und offene Modelle sind dagegen besser geeignet, wenn sie nur zu Hause verwendet werden. Der Klang wird nicht ganz so gut gedämpft, sodass die Musik im Bus zum Beispiel andere Mitfahrer stören kann. Die meisten handelsüblichen Modelle sind so konzipiert, dass sie einen störungsfreien Empfang garantieren.

4. Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit eines Funkkopfhörers ist ein wichtiges Kaufkriterium. Viele Käufer entscheiden sich meistens gegen Modelle, die ohne Ladegerät genutzt werden müssen. Beim Erwerb eines günstigen Kopfhörers muss darauf geachtet werden, dass der Wechsel der Akkus oder Batterien sehr einfach sind. Der Austausch sollte nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Während eines Films kann es auch dann sehr nervig sein, wenn der Wechsel schnell möglich ist. Schließlich muss man bei den meisten Geräten die Kopfhörer von den Ohren zu nehmen, um den Austausch vorzunehmen.

Einige Modelle lassen sich per Kabelverbindung an ein Ladegerät anschließen. Auch bei derartigen Kopfhörern ist es vielen Nutzern zu unpraktisch, da häufig vergessen wird, die Kopfhörer anzuschließen. Eine der komfortabelsten und besten Variante ist der Kauf von Kopfhörern, die mit einer Ladestation verbunden sind.

5. Reichweite von Funkkopfhörern

Die Reichweite eines Kopfhörers fällt sehr unterschiedlich aus. Im Allgemeinen ist eine Reichweite von 50 bis 150 Metern möglich. Bei diesen Angaben handelt es sich um Allgemeinangaben. Die Reichweite kann nur erreicht werden, wenn keine Wände oder Hindernisse den Empfang unterbrechen.

Auch Pflanzen oder Möbel können den Empfang stören. Sollte man mit den Kopfhörern den Raum verlassen, dann ist ebenfalls ein schlechterer Empfang der Musik möglich. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich das Sendegerät im selben Raum befindet wie der Empfänger. Der Empfänger ist in diesem Fall der Kopfhörer.

6. Tragekomfort und Qualität

Beim Kauf eines Funk Kopfhörers sollte immer auf einen hohen Tragekomfort Wert gelegt werden. Ein Tragekomfort ist besonders wichtig, wenn die Kopfhörer über einen längeren Zeitraum getragen werden sollen. Der Kopfhörer darf nicht drücken, aber auch nicht bei Kopfbewegungen vom Kopf rutschen. Brillenträger sollten besonders darauf achten, dass der Kopfhörer ausreichend Platz für eine Brille hat. Sie sollte durch die Polster nicht eingequetscht werden. Ansonsten sind in diesem Fall In Ear Kopfhörer besser geeignet. Besonders gut geeignet sind Ohrpolster aus Velours, Kunstleder und Stoff. Die Kopfbügel eines Funk Kopfhörers müssen stabil, aber auch flexibel verarbeitet sein. Sie müssen sich optimal an der Kopfform des Nutzers anpassen. Leichte Kopfhörer sind kaum zu spüren. Dadurch kann man sich wesentlich besser auf die Musik oder einen Film konzentrieren.

7. Optimale Lautstärkenregelung

Avantree Funkkopfhörer für Fernseher mit Bluetooth Transmitter 3.5mm & RCA SET, Plug & Play, Keine Verzögerungen mehr, HOHE REICHWEITE, 40 Stunden AkkuIn der Regel ist eine getrennte Regelung der Lautstärke am Fernseher und am Kopfhörer möglich. Ein wichtiger Grund hierfür ist, dass an einem Fernseher die Lautstärke eingestellt wird, die vom Gerät ausgegeben wird und am Kopfhörer dementsprechend die Lautstärke, die beim Nutzer ankommen soll. Das bedeutet, dass der Fernseher auf die höchste Lautstärke gedreht werden kann, kommt trotzdem nichts beim Nutzer der Kopfhörer an, wenn dieser komplett leise gestellt wurde. Oftmals ist es möglich, dass zu Hause gleich mehrere Personen einen Funkkopfhörer nutzen können.

In diesem Fall muss darauf geachtet werden, dass an der Basisstation mehrere Anschlüsse zur Verfügung stehen. Ob diese Eigenschaft vom gewünschten Modell erfüllt werden kann, kann den Herstellerangaben des Anbieters entnommen werden. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, ob es sich bei den Zweit- oder Drittgeräte um das gleiche Kopfhörer Modell handeln muss. Alle Kopfhörer müssen mit der Basisstation kompatibel sein. Ansonsten würde kein Ton aus dem Kopfhörer gelangen. Die Lautstärke kann bei jedem Kopfhörer einzeln eingestellt werden, sodass auf die Bedürfnisse des Trägers Rücksicht genommen wird.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.757 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...