Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Koffer Set-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

7 Tipps zum richtigen Koffer packen

Samsonite-Firelite-Trolley-Spinner 81-60-chili-red-offenSie kennen das vielleicht: Der Urlaub steht vor der Tür, Sie haben bereits alle Kleidungsstücke auf dem Bett drapiert und wollen diese nun im Koffer unterbringen. Sie beginnen mit dem Packen und stellen plötzlich fest, dass am Ende nicht alles in den Koffer passt.

 

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob man den Koffer vielleicht anders packen könnte, damit man letztendlich mehr unterbringt? Wir verraten Ihnen 7 geniale Tipps, wie Sie den Koffer packen, Knitterfalten vermeiden und noch viel mehr als Sie denken im Koffer unterbringen.

Tipp 1:

Wie viel Gewicht ist zulässig? Diese Frage müssen Sie bevor Sie verreisen genau erörtern. Airlines haben genau Bestimmungen, wie viel Kilo ein Koffer wiegen darf. Manche Airlines erlauben 20 kg andere haben bereits auf 25 kg aufgestockt.

Ist Ihr Koffer zu schwer, müssen Sie Übergepäck Gebühren bezahlen, was nicht gerade wenig ist. Damit dies nicht passiert, sollten Sie einen Koffer kaufen, dessen Eigengewicht sehr gering gehalten ist. Je weniger der Koffer wiegt, umso mehr können Sie zuladen.

Tipp 2:

Im Sommer werden meist feine und dünne Sachen angezogen. Folglich kommen diese auch in den Koffer. Damit diese Kleidungsstücke relativ knitterfrei bleiben, kann ein einfacher Trick wahre Wunder bewirken. Legen Sie zwischen die Kleidung einfach Seidenpapier.

Wenn Sie Hemden oder T-Shirts kaufen, befindet sich dazwischen ebenfalls Seidenpapier. Die Textilindustrie kennt diesen Trick also schon sehr lange. Probieren Sie das dieses Vorgehen einfach mal beim nächsten Kofferpacken aus – es funktioniert tatsächlich und das Bügeleisen kann getrost zu Hause bleiben.

Tipp 3:

Sie legen zu Hause alles fein säuberlich zusammen. Im Schrank aufbewahrt lassen sich immerzu Knitterfalten erkennen. Im Koffer werden die Kleidungsstücke noch mehr zusammengedruckt, sodass es unvermeidlich scheint, dass die Kleidung im Koffer einfach knittert. Ein guter Trick, um das Knittern zu verhindern: Die Kleidungsstücke einfach rollen anstatt Falten. So bleiben diese relativ knitterfrei.

Tipp 4:

Platzlücken sollten gut ausgefüllt werden. Je weniger sich im Koffer befindet und je mehr Lücken zwischen den Kleidungsstücken sind, umso mehr können die Sachen verknittern. Füllen Sie daher die Lücken mit Socken, Handtüchern, Badehosen oder Unterwäsche aus.

Tipp 5:

Achten Sie auf die richtige Verlagerung von schweren Sachen. Sehen Sie sich den geschlossenen Koffer an und achten Sie darauf wie er getragen, gerollt oder gezogen wir. Merken Sie sich die Bereiche, wo oben und unten ist.

Beim Packen sollten Sie darauf achten, dass schwere Kleidungsstücke wie Schuhe sich immer unten befinden. Packen Sie die Schuhe nach oben, sorgt die Schwerkraft dafür, dass die darunter befindlichen Teil mehr belastet werden, was für mehr Knitterfalten sorgt.

Tipp 6:

Freien Platz sollten Sie nutzen. Schuhe verfügen über freien Platz im Innenraum. Füllen Sie auch diese Räume aus. Socken, Unterwäsche und Kleinteile finden in den Schuhen gut Platz.Auch Flüssiges wie Shampoo oder Duschgel können in den Schuhen optimal verwahrt werden.

Zudem liefern die Schuhe einen Schutz, falls doch mal etwas auslaufen sollte. Natürlich sollten Sie keine empfindlichen Schuhe damit füllen, hier würden Socken, Gürtel, Unterwäsche oder auch andere Utensilien besser passen.

Tipp 7:

Wenger Koffer Businesstrolley mit Laptopfach 17 Zoll Business - offen 1. PlatzSicher ist sicher. Achten Sie darauf, dass der Koffer gut verschlossen und mindestens bei Flugreisen noch mit einem Spanngurt versehen ist. Einige Koffer verfügen über einen Spanngurt. Ganz gleich, ob Sie einen Hartschalenkoffer oder einen Weichschalenkoffer besitzen, er sollte nochmal mit einem Schloss abgesichert werden.

Beim Kauf ist unbedingt darauf zu achten, dass sich eine Vorrichtung am Koffer befindet, in der Sie ein separates Schloss anbringen können. Zum Thema Sicherheit ist noch zu sagen, dass jeder Koffer einmal verloren gehen könnte. Medikamente und Papiere sollten daher unbedingt im Handgepäck verstaut werden. Auch wenn Sie mit dem Auto verreisen, sollten alle wichtigen Dokumente greifbar sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (818 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...