Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

von im Test 2018

Adidas, Reebok und Nike – diese drei Marken werden häufig in einem Atemzug genannt und stehen für qualitativ einwandfreie Sportschuhe.

Im Gegensatz zur amerikanischen Firma Nike ist Adidas ein deutscher Sportartikelhersteller und gilt nach Nike als der zweitgrößte seiner Art weltweit.

Was viele nicht wissen: Reebok ist mittlerweile keine eigenständige Marke mehr, sondern gehört zum Unternehmen Adidas.

Adidas – ein Unternehmen erobert die Welt

Das Unternehmen Adidas wurde im Jahr 1849 in Herzogenaurach gegründet. Doch die Geschichte des Unternehmens nahm schon einige Jahre eher ihren Anfang: In den 20er Jahren produzierten die Brüder Adolf und Rudolf Dassler Turnschuhe. Di

Diese waren bereits so erfolgreich, dass sie bei zahlreichen sportlichen Wettkämpfen von den Athleten getragen wurden; so etwa bei den Olympischen Spielen im Jahr 1936. Dassler Schuhe hatten sich also zumindest in Deutschland einen Ruf gemacht.
Nach dem Zweiten Weltkrieg allerdings zerstritten sich die beiden Brüder und gingen getrennte Wege. Während Rudolph Dassler das ebenfalls bis heute erfolgreiche Unternehmen Puma gründete, steht Adolf Dassler hinter der heutigen Adidas AG. Ihren Namen verdankt das Unternehmen dem Spitznamen “Adi” und den ersten drei Buchstaben des Nachnamens von Dassler. Die Adidas Schuhe konnten an den Erfolg der Dassler Schuhe anknüpfen beziehungsweise diesen noch übertrumpfen. Endgültigen Ruhm erlangten die Adidas Schuhe bei der Weltmeisterschaft im Jahr 1954, als Deutschland beim “Wunder von Bern” Weltmeister wurde. Vielleicht lag es ja an den Adidas Schuhen, welche die Spieler trugen?

Das Sortiment von Adidas

Längst bietet Adidas nicht nur Schuhe für den Profisportler an, auch die modischen Modelle für den Alltag sind beliebter denn je. Vor allem die Adidas Sneakers sind aus der Modewelt längst nicht mehr wegzudenken. Charakteristisch für die Adidas Schuhe sind die typischen drei Streifen. Dieses Logo wurde von Adi Dassler entworfen und das erste Mal im Jahr 1949 verwendet. Im offiziellen Adidas Onlineshop finden Sie eine breit gefächerte Produktpalette an Schuhen für Männer, Frauen und Kinder. Stöbern Sie in nachfolgenden Kategorien:

  • Sneakers
  • Sportschuhe
  • Sandalen
  • Flip Flops
  • Stiefel

Ähnlich wie der Konkurrent Nike hat sich auch Adidas auf sportliche Schuhe spezialisiert, die man gut zur Jeans, zur Shorts oder auch zu Röcken tragen kann. Das Besondere beim Hersteller Adidas: Dieser offeriert Schuhe für jeden Geschmack und Geldbeutel; bereits für weniger als 50 Euro können Sie im Adidas Onlineshop Schuhe bestellen. Badelatschen und Zehentrenner von Adidas mit den drei typischen Streifen sind sogar für weniger als 20 Euro erhältlich. Wenn Sie hingegen einen Schuh für Ihr tägliches Fußballtraining suchen, sollten Sie ruhig ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Für ein gutes Paar Fußballschuhe müssen Sie mit Kosten von etwa 300 Euro rechnen.

Adidas Fußballschuhe

Die Fußballschuhe sind das eigentliche Steckenpferd der Marke Adidas; kein anderer Sportartikelhersteller bietet ein so breit gefächertes Produktsortiment. Egal ob Sie sich für die X-Serie, die ACE-Serie oder die Messi-Serie entscheiden: Topmodisch und auffällig sind alle Adidas Fußballschuhe. Diese sind aus Synthetik und Leder erhältlich; letztgenannte Variante ist natürlich etwas preisintensiver.
Nicht nur Weltstar Lionel Messi trägt bei Spielen Adidas Fußballschuhe, auch zahlreiche bekannte deutsche Spieler wie Bastian Schweinsteiger, Mats Hummels oder Philipp Lahm schwören auf die Qualität von Adidas. Eine extrem leichte Sprintframe Außensohle und hochwertige Stollen zeichnen die Adidas Fußballschuhe aus. Dank dem Techfit Obermaterial passen sich die Schuhe jedem Fuß an und machen ein Einlaufen komplett überflüssig.

Neben speziellen Fußballschuhen bietet Adidas noch spezielle Schuhe für Basketball, Tennis oder Golf an. Nicht nur wegen des modischen Aspekts sollten Sie sich für Modelle von Adidas entscheiden, auch bieten Ihnen diese Schuhe ausreichend Sicherheit und genügend Halt. Damit können Sie Verletzungen beim Sport durch unzureichendes Schuhwerk vorbeugen.

Nicht nur die Schuhe aus dem Hause Adidas, auch die Bekleidung wird weltweit verkauft. Das erste Bekleidungsstück der Firma war übrigens der Franz Beckenbauer-Trainingsanzug. Heute vertreibt Adidas neben Trainingsanzügen auch Trikots, Hemden, T-Shirts und Tops, Sweatshirts und Sporthosen. Sogar Badebekleidung und stimmige Accessoires wie Gürtel, Sonnenbrillen und Taschen zählen zum Produktsortiment von Adidas.

Fazit

Wer in seiner Freizeit gerne Sport treibt, sollte sich für die Marke mit den drei Streifen entscheiden. Doch auch für den gemütlichen Spaziergang sind Adidas Schuhe natürlich bestens geeignet.
Ergänzt um coole Hoodies und Sweatshirts und einer lässigen Jeans, ist man so topmodisch gekleidet. Adidas ist einfach Kult!

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.028 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...