Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Unterwasserkamera-test
Zurück zur Unterwasserkamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

AKASO V50 PRO-DE im Test 2019

Welches Unterwasserkameras-Modell schneidet für wen am besten ab? Das ist und bleibt natürlich immer eine individuell zu betrachtende Frage. Aber wie viele der 598 Erfahrungen unzähliger Kunden bewerten durchschnittlich das Produkt als sehr gut, mittelmäßig oder mangelhaft? Unter welchen Teilaspekten haben aufmerksame Konsumenten ihre Stimme abgegeben, und welche Attribute, Garantie, Wasserdicht bis oder Abmessungen, waren bei ihrer Entscheidung maßgeblich?

In der Übersichtstabelle auf unserer Seite zum großen Vergleichstests finden Sie alle Unterwasserkameras im direkten Vergleich. Hier befinden Sie sich auf der Seite, die Ihnen eine Auflistung der Produkt-Charakteristika des einzelnen Modells bietet. Sie befinden sich also noch etwas tiefer in der Materie: Hier listen wir detailliert auf, welche Eigenschaften Unterwasserkamera V50 PRO-DE von AKASO im Einzelnen mitbringt, und welche Pros und Cons
Ihnen als Kunde dadurch entstehen.

>> Sicher & günstig für ca. 120 € auf Amazon bestellen!
3. Platz
Unterwasserkamera
1,85 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 120 €

Listenpreis ca. 180 €
Sie sparen ca. 180€
Kundenbewertung
4.4 von 5 Sternen
bei 549
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    kA
  • Gewicht:

    721
  • Wasserdicht bis:

    30
  • Zoom:

    [nein]
  • Displaygröße:

    2
  • Garantie:

    kA
  • Videoaufnahmefunktion:

    [ja]
  • WiFi:

    [ja]
Vorteile
  • hohe Qualität
  • elektronische Bildstabilisator (EIS)
  • drahtlose Fernbedienung
  • Touch Screen UI
  • iSmart Pro+ App

Nachteile

  • instabile App
  • Bedienung vom Touchscreen
Zurück zur Vergleichstabelle: Unterwasserkameras Test 2019

Heute sind in diesem tagesaktuellen Produktvergleich 19 Unterwasserkameras , die ExpertenTesten für Sie aufbereitet hat. Sie entnehmen hier zu jeder Zeit nur tagesaktuelle Auskünfte. Wandeln sich nämlich die Anzahl und die Aussagen der Kundenrezensionen, ändert sich gleichzeitig auch dieser Beitrag. Auf diese Weise checken Sie mit unserer Hilfe immer Ihre Lieblingsprodukte zum besten Preis.

Dafür haben sich unsere Redakteure das Wissen von Personen angesehen, die sich das Produkt bereits gekauft haben. Die guten sowie die schlechten Beurteilungen wurden gesammelt und ausgewertet. Unsere Noten- und Sternevergabe soll unseren Lesern eine Hilfestellung dabei bieten, sich noch vor der Bestellung für das beste Modell zu entscheiden.

Sie erhalten auf dieser Seite eine Zusammenfassung der beschreibenden Testkriterien des Artikels:

Zubehör von AKASO V50 Pro Unterwasserkamera im Test

Unterwasserkamera V50 PRO-DE von AKASO

Unsere festgesetzten Testkriterien für Unterwasserkameras lauten unter anderem: Wasserdicht bis, Displaygröße, Abmessungen, Gewicht und Garantie. Welche der Attribute wurden bei V50 PRO-DE von AKASO besonders gut beurteilt, und welche nicht?

Und welches Ergebnis brachte die kritische Auseinandersetzung des ExpertenTesten-Teams mit Hinblick auf Vergleichskriterien wie u.a. Preis-Leistungsverhältnis, Materialbeschaffenheit und Komfort aus? Folgend erfahren Sie Näheres.

Alles in allem erreichte V50 PRO-DE von AKASO bei uns eine Note von 1.85.

Der große Vergleichstest

Wir von ExpertenTesten haben für unsere Leser die wichtigsten Vergleichskriterien ausgewertet und stellen Ihnen jetzt unsere Resultate vor.

Gewicht im Vergleichstest

Von gehobener Wichtigkeit ist für die Redakteure von ExpertenTesten das Testkriterium “Gewicht”. Das Gewicht von Unterwasserkamera AKASO beträgt 721 g. Somit ist dieses Gerät um 190% schwerer als die 2 Plätze besser platzierte Unterwasserkamera Olympus Tough TG-5 mit einem Gewicht von 249 g.

Bei 17 von 19 geprüften Produkten war das Gewicht leichter. Zum Beispiel beim Produkt VC-CT8000-UK von Crosstour . Das Gewicht von V50 PRO-DE ist um 342% schwerer als von Sportsline 100 des Herstellers Rollei.

Wasserdicht bis im Vergleich

Auflösung von AKASO V50 Pro Unterwasserkamera im Test Gewiss haben wir auch unseren analysierenden Blick auf das Testkriterium “Wasserdicht bis” gerichtet. Wasserdicht bis der Unterwasserkamera von AKASO liegt bei 30 m. Unter allen Unterwasserkameras gibt es 12 tiefere Modelle. Es gibt unter allen besser bewerteten Unterwasserkameras kein Produkt, bei dem Wasserdicht bis höher ist als bei der Unterwasserkamera V50 PRO-DE.

Displaygröße im Check

Nicht weniger bedeutsam ist Vergleichskriterium Nr. 3 – die Displaygröße. Gemäß unserer Recherche ist die Displaygröße der Unterwasserkamera von AKASO 2 Zoll. Die Displaygröße der Produkte im Vergleichstest reicht von 2 zu 3 Zoll, wobei das Produkt Olympus Tough TG-5 die größte Displaygröße bietet.

Gleichzeitig ist Unterwasserkamera V50 PRO-DE um 33% größer als der https://www.expertentesten.de/olympus-tough-tg-5-digitalkamera-unterwasserkamera-test/” target=”” title=”Vergleichssieger”>Vergleichssieger mit einer Displaygröße von 3 Zoll.

Preis-Check

Zur Zeit kostet die Unterwasserkamera 119,99€. Der durchschnittliche Preis aller auf ExpertenTesten getesteten Unterwasserkameras liegt bei 97,78€, und reicht von 29,99€ bis 419,00€.
Folglich liegt die Unterwasserkamera von AKASO um 22,21€ über dem durchschnittlichen Preis sämtlicher Produkte aus unserem Vergleich.

Wobei es sich bei der Unterwasserkamera mit dem höchsten Preis um Olympus Tough TG-5 handelt.

Am Günstigsten hingegen: die Unterwasserkamera 1080P mit besagten 29,99€. Weitere, günstigere Produkte sind zum Beispiel W1024-P, W-1024-Y, AC600 und OD7200. Übrigens: Das bestplatzierte Produkt auf ExpertenTesten Tough TG-5 kostet 419,00€.
Und wie stehen die Preise bei anderen Unterwasserkameras-Marken, die von uns unter die Lupe genommen wurden? Die günstigsten Preise bietet die Marke Vemont mit einem Durchschnittspreis von 29,99€. Mit den höchsten Preisen wartet die Marke Olympus auf bei einem durchschnittlichen Preis in Höhe von 419,00€.

Bewertungskriterien im Vergleich

Selbstredend belassen wir es bei expertentesten.de nicht nur bei dem reinen Vergleich der Produkt-Features und Käufermeinungen. Wir gehen etliche Schritte weiter und bestimmen für jede Produkt-Kategorie aussagekräftige Bewertungskriterien, die bei uns ebenfalls in die finale Bewertung eingerechnet werden.

Für jedes Testkriterium verteilen wir Sterne (von 1 bis 5). Je mehr Bewertungssterne erreicht werden, desto besser schneidet das Produkt bei diesem Bewertungskriterium ab.
Wenn wir uns die Unterwasserkameras ansehen, sind dies etwa: Komfort, Preis-Leistungsverhältnis und Materialbeschaffenheit.

Die Materialbeschaffenheit der AKASO Unterwasserkamera im Vergleichstest

Die Materialbeschaffenheit spielt bei Unterwasserkameras verständlicher Weise eine sehr bedeutende Rolle. ExpertenTesten.de hat die Unterwasserkamera V50 PRO-DE mit 4.3 von 5 möglichen Sternen ausgestattet.
Da die durchschnittliche Bewertung sämtlicher auf expertentesten.de verglichenen Unterwasserkameras bei 4.0 Sternen liegt, ist das AKASO-Produkt ganze 8% besser als der Durchschnitt.
Übrigens: Von der Marke AKASO hat kein Unterwasserkamera in diesem Kriterium mehr überzeugt.

Komfort im Vergleichstest

Ein weiteres Bewertungskriterium stellt für unser Team der Komfort dar. Bei diesem Punkt wusste das AKASO-Exemplar mit 3.9 Sternen durchaus zu beeindrucken. Mit Blick auf alle Unterwasserkameras, die wir auf expertentesten.de analysiert haben, lag der durchschnittliche Wert in Sachen Komfort bei 3.8 – entsprechend 0.1 Bewertungssterne über dem V50 PRO-DE-Wert.
Das beste Produkt mit Blick auf der Komfort ist die Unterwasserkamera Tough TG-5 mit traumhaften 5 von 5 maximal möglichen Sternen.

Last but not least: Preis-Leistungsverhältnis

Hier stellen wir gewaltige Unterschiede fest: Die Spannweite dieses Bewertungskriteriums liegt bei 2.6 bis 5. Der Durchschnittswert befindet sich bei 3.8 Sternen. Unser im Fokus der Betrachtung liegender AKASO-Unterwasserkamera schneidet mit 4.3 Sternen leicht überdurchschnittlich ab.
Das beste Preis-Leistungsverhältnis liegt bei Tough TG-5 mit 5 von 5 möglichen Sternen.
Wenn wir uns auf Marken-Ebene das Abschneiden hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses näher ansehen, so wird schnell klar, dass die Marken Apeman (5.0 Sterne), Olympus (5.0 Sterne) und AKASO (4.3 Sterne) hier vorne liegen.
Falls es Ihnen also beim Kauf Ihres Unterwasserkamera auf das Preis-Leistungsverhältnis ankommt, sollten Sie sich bei Ihrer Suche auf diese drei Marken konzentrieren oder vorab nochmals einen Blick auf unsere Vergleichstabelle werfen.

So sehen Amazon-Käufer das Produkt

Auflösung von AKASO V50 Pro Unterwasserkamera im Test Die Amazon.de Handelsplattform zeigt für dieses Produkt eine Sternebewertung von 4.4 Sternen. Aktuell wurden 549 Rezensionen online gestellt. Mit diesem Ergebnis liegt Unterwasserkamera V50 PRO-DE von AKASO volle 0.8 Sterne oberhalb der durchschnittlichen Bewertung aller auf ExpertenTesten verglichenen Unterwasserkameras.

Vergleichend dazu: Das auf ExpertenTesten besser bewertete Produkt A80 verfügt über eine Amazon-Bewertung von 4.4 Sternen bei 1804 Käufer-Feedbacks.

Dabei ist das Produkt auf Amazon.de wohl recht populär: Denn bei Durchsicht aller Amazon-Unterwasserkameras welche auf ExpertenTesten getestet wurden verfügen Unterwasserkameras im Mittel über 109 Bewertungen weniger als V50 PRO-DE.

Der große Hersteller-Vergleich im Unterwasserkameras-Bereich

Ein Vergleich mit anderen Unterwasserkameras von AKASO ist nicht möglich, da Expertentesten keine weiteren Unterwasserkameras von AKASO getestet hat.

Insgesamt gesehen sind auf dem Vergleichsportal unter den Unterwasserkameras nachfolgende Marken vertreten: Ricoh, Seree, Easypix, Fujifilm, Rollei, Victure, Olympus, Crosstour, AKASO, Apeman, Panasonic, Vemont, Aquapix und ODRVM . Die beste Durchschnittsnote schafft dabei der Hersteller Olympus mit einer durchschnittlichen Bewertung von 1.09. Weit weniger erfolgreich schneiden auf ExpertenTesten die Unterwasserkameras der Hersteller Seree und Apeman ab.

Besser benotet als das AKASO-Produkt wurde übrigens: A80. FinePix XP120 Outdoor-Kamera 16,4 MP verlor im Gegensatz dazu gegen die stärkere Aussagekraft der Rezensionen von V50 PRO-DE von AKASO .

Das Produkt V50 PRO-DE ist auf ExpertenTesten übrigens ein Einzelkämpfer – denn es gibt keine weiteren Unterwasserkameras von AKASO die ExpertenTesten bewertet hat.

Fazit

Unterwasserkamera V50 PRO-DE von AKASO von AKASO liefert im Vergleichstest trotz Platz 3 und mit einer Produktnote von 1.85 ein ziemlich gutes Resultat.

Schon während der Recherche sind den Redakteuren folgende negativen Stichworte ins Auge gestochen:

  • instabile App
  • Bedienung vom Touchscreen

Nichtsdestotrotz: Auch Vorteile fanden bei Kundenrezensionen periodische
Erwähnung:

  • hohe Qualität
  • elektronische Bildstabilisator (EIS)
  • drahtlose Fernbedienung

ExpertenTesten hat seine Entscheidung getroffen: Gut, aber doch verbesserungsfähig.

Noch nicht das Produkt gefunden, das Sie suchen? Dann klicken Sie sich einfach durch unsere Vergleichstabelle aller Unterwasserkameras! Hier finden Sie eine übersichtliche Auflistung aller von uns getesteten Produkte samt hervorstechender Vor- und Nachteile, gemeinsam mit tagesaktuellen Hinweisen zu den besten Angeboten!

Unterwasserkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Komfort
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten

3. Platz

1,85 (gut) Unterwasserkamera

Fazit: AKASO V50 Pro Action Camera bietet 4K mit 30 Bildern pro Sekunde. Schnelllebige Action wird in klarer und knackiger Qualität aufgenommen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (761 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...