Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Akupressurmatte-Vergleichstabelle

Yantramatte Akupressurmatte

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Akupressurmatte Vergleich 2019:

Zum Akupressurmatte-Vergleich 2019

Die Akupressur stammt aus der chinesischen Heilmedizin und ist eine Druckmassage, die bei Schmerz und Verspannung angewendet wird und in der Methode wesentlich schmerzloser ist als andere Massagen. Das Verfahren ist nach einer Gewöhnungszeit eher sanft und durchblutungsfördernd, besonders auf einer Akupressurmatte, die spezielle Voraussetzungen für eine Eigenanwendung mitbringt, auch andere Trainingsmethoden und Entspannungstechniken ermöglicht.

Archiv
Akupressurmatte
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
4.5 von 5 Sternen
bei 373
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    80 x 51
  • Gewicht:

    kA
  • Spitzen:

    348 Rosetten (jede Rosette mit 42 Spitzen)
  • Material Spitzen:

    ABS-Kunststoff
  • Material Stoff:

    100 % Baumwolle
  • Füllung:

    Schaumstoff
  • Farbe:

    Olivgrün
  • Waschbar:

    Handwäsche bei maximal 30°C
  • Inkl. Kissen:

    [Nein]
  • Einrollbar:

    [Ja]
  • Inkl. Tasche:

    [Ja]
Vorteile
  • Jede Rosette aus 42 Pyramiden "Spitzen"
  • Größe L wird ab einer Körpergröße von 1,85 m
  • Die kalibrierten Kunststoffspitzen sind aus ungiftigem ABS-Kunststoff gefertigt
  • jeder Akupressurpunkt ist dadurch gleich spitz = gleich wirksam
  • Gem. RoHS-Standard hergestellt

Nachteile

  • keine
Zurück zur Vergleichstabelle: Akupressurmatten Test 2019

Eine Akupressurmatte besitzt viele und über die Fläche verteilte spitzere Noppen, die aus verschiedenen Materialien bestehen, meistens aus Gummi oder Plastik sind. Sie sollen beim Liegen die Massage bewirken, wobei es vor allen Dingen darum geht, energetische Blockaden zu lösen. Gleichzeitig wird auch jeder Muskelbereich ausgiebig massiert, darunter z. B. verklebte Faszien, die für den Schmerz und die Verspannung im Rücken sorgen, aufgelöst. Ausgehend von der chinesischen Heilmethode hat der menschliche Körper verschiedene Energiepunkte und Meridiane, über die die Energie geleitet und aktiviert wird. Ist der Mensch verspannt oder kämpft er mit Schmerzen, sind diese Punkte dazu da, durch sanften Druck massiert und in der Blockade gelöst zu werden. Sie sind mit allen Organen im Körper verbunden und können so auch dazu beitragen, Krankheiten vorzubeugen.


Die Akupressurmatte orientiert sich an diesem Hintergrund und bietet eine weiche Fläche mit Noppen, die einzelne Punkte am Körper massieren, wobei die Massage intensiviert oder abgeschwächt werden kann. Dabei werden die Energiebahnen im Körper stimuliert und die Belastung des Körpers reduziert. Im Handel gibt es verschiedene Größen, die eine Teil- oder Ganzkörpermassage gestatten. Die „Yantramatte Akupressurmatte“ ist groß genug, um die Akupressur über den gesamten Körper verteilt anwenden zu können. Das Modell ist in zwei energie- und stimmungsfördernden Farben erhältlich, kann in mehreren Größen ausgewählt werden und dient auch über die Entspannung hinaus für die direkte Faszienbehandlung. Der Energiefluss wird gefördert, die Durchblutung angeregt, die Muskeln entspannt. Dadurch ist der Abbau von Stress und Anspannung möglich.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Yantramatte AkupressurmattNach der Bestellung traf die Akupressurmatte zuverlässig und innerhalb weniger Werktage ein, wurde sicher verpackt und schnell verschickt und kam in einer stoßfesten Verpackung an. Die Matte war zusammengerollt, wies keinen unangenehmen Neugeruch auf, hatte feste Nähte, eine hochwertige Verarbeitung und wies keine Schäden oder Risse auf. Sie konnte sofort zum Einsatz kommen. Eine kürzere Anleitung für die Nutzung und Pflege lag dem Lieferumfang bei.

Details und Infos zum Hersteller

Die Marke „Yantramatte“ ist speziell auf die Akupressurmatte ausgelegt und steht für zwei verschiedene Größen. Das Modell wird von verschiedenen Händlern vermarktet, basiert in der Anwendung auf der Tradition der Akupressur im Bereich der chinesischen Medizin.

Maße, Größe und Gewicht

Ausgewählt werden konnte die „Yantramatte Akupressurmatte in den Größen M und L. M war für eine Körpergröße bis zu 1,85 Meter gedacht. Die Größe L war für eine Körpergröße von 1,85 Meter oder darüber vorgesehen. Die Maße der Matte mit der Größe M war 75 x 44 Zentimeter, die Abmessung der größeren Matte 80 x 51 Zentimeter. Beide Modelle waren länglich und nicht allzu schmal, so dass eine Person ausreichend Platz und Liegekomfort hatte. Das Gewicht der Matte lag bei 500 Gramm.

Design, Aufbau, Material und Füllung

Yantramatte AkupressurmatViele Akupressur- und Jogamatten waren im Test und Vergleich nicht nur nach bestimmten Voraussetzungen in der Wirkung und im Aufbau nach bestimmten Mustern konzipiert, sondern wiesen dazu auch ein abgestimmtes Design und eine besondere Farbgebung auf, die für mehr Ruhe, innere Gelassenheit und Entspannung sorgten. Bei diesem Modell gab es eine grüne und lilafarbige Variante. Lila war die geistige Energiefarbe für innere Ruhe, Intuition und Klarheit. Grün war die Farbe des Gleichgewichts, der Harmonie, Erneuerung und Heilung. Auf der Rückseite hatte die „Yantramatte Akupressurmatte“ dazu ein Yantra-Symbol, das aus der Meditation stammte. Es war dazu gedacht, die eigene Meditation zu fördern, wenn die Matte nicht benutzt wurde.


Über Ösen konnte das Modell an der Wand aufgehängt und das Symbol betrachtet werden. Die Akupressurmatte hatte über die Fläche verteilte Rosetten mit jeweils 42 Pyramidenspitzen, die aus ABS-Kunststoff bestanden, damit eher hart und spitz waren. Da es zwei Größen gab, enthielt die M-Akupressurmatte 210 Rosetten und die L-Variante 348 Rosetten. Die Matte war dabei hervorragend verarbeitet und sauber vernäht. Sie bestand aus 100 Prozent Baumwolle und war nach dem EG-Standard Gem. RoHS hergestellt.

Besonderheiten, Anzahl der Druckpunkte und Lagerung

Die Akupressurmatte hatte gleichmäßig verteilte Rosetten mit jeweils 42 Spitzen, so dass über 8820 kalibrierte Akupressurpunkte und Spitzen zur Verfügung standen, die verteilt über den gesamten Körper angewendet werden konnten. Diese waren für die Faszienbehandlung und für das Stimulieren der Energiebahnen im Körper gedacht.

Jeder Körperpunkt war mit einer Energiebahn und mit den Organen verbunden. Daneben gab es auch 8 Sondermeridiane für die Körperfunktionen. Damit war eine therapeutische Wirkung für Körper und Geist möglich, da die Akupressur auch gerade für die Selbstbehandlung bestens geeignet ist, z. B. gegen Verspannungen oder Müdigkeit.

Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Entspannung und Heilung – die Akupressurmatte in der Anwendung

Yantramatte AkupressurmaAnwendungsgebiete, Übungszeit und Einsatz

Bevor die Akupressurmatte auf nackter Haut verwendet wurde, empfahl es sich im Test, den Körper nach und nach in seiner Empfindlichkeit an die Form der Spitzen zu gewöhnen. Das war mit einem dünneren Hemd etwas besser erträglich, da die Kunststoffspitzen ihre Wirkung nur durch ihre spezielle Form gestatteten. Schnell gewöhnte sich die Haut an den Aufbau der Noppen. Wichtig war auch, ruhig und entspannt dabei zu atmen, sich in die Massage zu vertiefen.

Sehr angenehm war die gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts auf die Rosetten. Bei zunehmender Belastung durch die Spitzen, konnte auch ein Bezug oder Betttuch dazwischen gelegt werden. In der Gewöhnungszeit war es daher wichtig, auf die Signale des eigenen Körpers zu hören. Danach stellte sich die Ruhe und Entspannung automatisch ein.


Die ersten Tage sollten eine Liegezeit von etwa 10 Minuten mitbringen, um sich an die Therapie zu gewöhnen. Die Massage konnte im Test auch eine leichte Schläfrigkeit bewirken, da der Körper hervorragend in der Durchblutung angeregt und stimuliert wurde. Bei längerer Anwendung kehrte sich der Effekt um und der Nutzer fühlte sich energiegeladen und leistungsstärker. Die Akupressurmatte konnte am Rücken, am Bauch, zusammengerollt unter dem Kiefer oder an gezielten Körperpunkten angewendet werden. Erfahrene Nutzer konnten im Test dann für alle Bereiche 30 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.

Erzielte Nutzung und Liegekomfort

Die Anordnung der Noppen war direkt für eine Anwendung der Faszienbehandlung optimiert und half, verklebte Muskelfasern mit der täglichen Anwendung nach und nach zu lösen. Dadurch wurden Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich beseitigt, Verspannungen gelöst. Die Akupressurmatte war nicht allzu dick, bot aber eine stabile und komfortable Liegefläche. Alle Akupressurpunkte und Noppen waren gleich spitz und dadurch gleich wirksam, um einen optimalen und günstigen Effekt zu erzielen. Das war durch einen bestimmten Herstellungsprozess und die korrekte Kalibrierung der Spitzen möglich.

Wirkung und gesundheitlicher Aspekt

Yantramatte AkupressurmDie Druckmassage bewirkte in einer täglichen und entspannten Nutzung der Matte von 20 bis 30 Minuten eine direkte Schmerzminderung bei Verspannungen und anderen Beschwerden. Durch die geförderte Durchblutung verteilte sich Wärme im Körper, verbesserte sich auch das Hautbild. Eine der erstaunlichen Wirkungen bei der Nutzung der Akupressurmatte war die Verbesserung der Befindlichkeit und des gesunden Schlafs. Die Entspannung bewirkte zusätzlich auch mehr Gelassenheit, um den stressigen Alltagsbedingungen besser entgegentreten zu können.

Die Noppen konnten eine gezielte Massage und eine Ganzkörperstimulierung bewirken. Es war möglich, einfach zu liegen oder bestimmte Rückenübungen durchzuführen, wobei eine Eingewöhnungszeit sinnvoll im Test war, da die Noppen etwas spitzer waren und die Haut sich erst an die Form gewöhnen musste.

Reinigung und Pflege

Um das Material der Akupressurmatte zu schonen, sollte das Modell nach der Anwendung jedes Mal zusammengerollt, befestigt und an einem trockenen Platz gelagert werden, z. B. im Kleiderschrank. Das Modell konnte genauso über zwei vorhandene Ösen an der Wand aufgehängt werden, um für die Meditation genutzt werden zu können, da die Rückseite ein förderndes Yantra-Symbol aufwies.


Für gröbere Verschmutzungen konnte die Matte mit lauwarmem Wasser mit der Hand gereinigt werden und sollte dann ebenfalls aufgehängt werden, um zu trocknen. Während dieses Prozesses war es wichtig, die Matte wieder in die vorherige Form zurechtzuziehen, im Test am besten der Länge nach. Der Bezug war dabei abnehmbar, so dass der Schaumstoff im Inneren herausgenommen oder belassen werden konnte. Auch um Platz zu sparen, konnte der Schaumstoff aus dem Inneren entfernt werden, z. B. für die Verwendung auf Reisen.

Fazit

Bei der „Yantramatte Akupressurmatte“ handelt es sich um ein Markenprodukt von erstklassiger Qualität, das seinen Ruf nicht zu Unrecht hat. Hier stimmen nicht nur die Anzahl der Noppen und Spitzen, sondern auch der Härtegrad, die gleichförmige Prägung und die Anordnung. Das Modell ist weich, bietet den gewünschten Liegekomfort, kann verschieden angewendet werden und löst Verspannungen und blockierte Energien. Das Material ist strapazierfähig und pflegeleicht, der Schaumstoff auch herausnehmbar. Das Modell ist auch farblich und symbolisch auf die Meditation und Massage abgestimmt. Durch die Qualität und Wirksamkeit ist die Akupressurmatte eine klare Kaufempfehlung.

Akupressurmatte jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
ExpertenTesten Akupressurmatte

Fazit: Bei der „Yantramatte Akupressurmatte“ handelt es sich um ein Markenprodukt von erstklassiger Qualität, das seinen Ruf nicht zu Unrecht hat.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.409 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...