Beratene Verbraucher:
26890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Worx-Rasenmaehroboter-test
Zurück zur Rasenmähroboter-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

AL-KO 119509 Robolinho Rasenroboter m Vergleich

Zu jeder Tages- und Nachtzeit kann dieser Rasenroboter zum Einsatz kommen, arbeitet effizient und leise mit einer Doppelmesser-Technologie, während das Gras im Gehäuse feingehäckselt wird.

 

Der „AL-KO 119509 Robolinho“ erwies sich für unseren Vergleich als leistungsstarkes und einfach zu bedienendes Modell, das auch schwieriges Gelände anstandslos meisterte.

>> Sicher & günstig für 999,99 € auf Amazon bestellen!
9. Platz
Rasenmähroboter
2,5 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab 999,99 €

Listenpreis 999,99 €
Kundenbewertung
3.4 von 5 Sternen
bei 3
Bewertungen
Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    60 x 24,5 x 49 cm

  • Gewicht inkl. Verpackung:

    12 Kg

  • Artikelgewicht:

    8 Kg

  • Betriebsart:

    Li-Ion (1,5Ah/18V)

  • Ladezeit:

    k.A.

  • Mähdauer je Ladezyklus:

    ca. 45 min

  • Mähsystem:

    Doppelmesser Technologie

  • Max. Flächenkapazität:

    bis 700 m²

  • Schnitthöhenverstellung:

    7-fache / zentrale

  • Schnittbreite:

    280 mm

  • Schnitthöhe:

    30 – 60 mm

  • Steigfähigkeit:

    bis zu 35%

  • Geräuschpegel:

    k.A.

  • Netzwerk-Kommunikation:

    nein

  • Display:

    ja

  • Pin-Code/ Alarm:

    nein

  • Farbe:

    Schwarz / Grau

Vorteile
  • Intelligente Rasenpflege
  • Sensor-Technologie
  • Schnelles Laden
  • Ohne Memory Effekt
  • Gummierte Räder

Nachteile

  • Probleme bei Steigungen von 35 Prozent
Zurück zur Vergleichstabelle: Rasenmähroboter Test 2018

Allgemeine Informationen zum Produkt

Lieferung und Verpackung

Der sehr gut und professionell verpackte Karton erreichte uns in wenigen Tagen und enthielt das fabrikneue Modell, das Orientierungskabel, die Ladestation und die Befestigungshaken.

Alles wirkte gut gesichert und stoßfest. Das Auspacken war ebenfalls schnell gemacht.

Angaben des Herstellers:

Selbsttätig, leise und vollautomatisch gehört dieses Modell nach Angaben des Herstellers zu einer neuen Generation an Rasenmähern, das unabhängig von Tages-, Nacht- und Uhrzeiten arbeitet. Der Rasen kann so hervorragend gepflegt und gestärkt werden, während der Gartenbesitzer entspannt. Die Bodenhaftung und ausgereifte Technik wird vom Hersteller ebenfalls hervorgehoben, wobei die Schaltzentrale das Herzstück des Rasenroboters bildet.

Höhe und Breite:

In Höhe und Breite nahm der „AL-KO 119509 Robolinho“ trotz seiner Größe nicht viel Platz weg. Die Maße betrugen 60 Zentimeter in der Länge, 49 Zentimeter in der Breite und 24,5 Zentimeter in der Höhe.

Artikelgewicht

Mit einem Gewicht von 8 Kilogramm reihte sich der Rasenroboter in die Kategorie der leichteren Geräte ein.

Farbe und Betriebsart:

In grauer und schwarzer Farbe zeigte sich das Design sehr ansprechend. Auch die Form war schmal und abgerundet, während gummierte Räder viel Bodenhaftung versprachen.

Ladezeit

Die Ladezeit betrug etwa 1 Stunde, während die Fläche selbst sehr schnell gemäht wurde, allerdings nur innerhalb von 45 Minuten. Die Akkus waren leistungsstark genug, um kleinere Rasenflächen zu mähen. Die vom Hersteller versprochene Power der Akkus konnten die Kunden allerdings im Vergleich nicht ganz nachvollziehen.

Energieverbrauch

Ähnlich anderer Modelle gleicher Art war auch der „AL-KO 119509 Robolinho“ sehr gering im Verbrauch und machte im Einsatz Freude.

Besonderheiten

Die Technologie versprach eine intelligente Einsatzmöglichkeit, die sich auch in demRasenroboter Vergleich 2018 bestätigen konnte. Hindernisse und schwierige Passagen meisterte das Modell hervorragend. Die Sensoren erfassten Ränder, Kanten, Bäume und Beete. Nicht ein einziges Mal musste der Rasenroboter neu ausgerichtet werden oder blieb irgendwo stecken.

Bester Preis: jetzt für nur EUR 999,99 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Der Vergleich

Inbetriebnahme und Montage

Nach den ausführlichen Angaben der Bedienungsanleitung konnten die Kunden den „AL-KO 119509 Robolinho“ schnell und einfach in Betrieb nehmen. Die Aufladezeit war kurz, die Programmierung und Einstellung der Höhe konnten über ein übersichtliches Bedienfeld erledigt werden. Im Grunde musste nur die Zeit und Schnitthöhe festgelegt werden und der Rasenroboter arbeitete dann von alleine.

Das Begrenzungskabel wurde von den Kunden nach dem üblichen Muster gelegt, leicht über dem Boden befestigt und konnte dann auch jederzeit nachjustiert werden.

Design und Ausstattungsmerkmale

Eine leistungsstarke Platine und die doppelt ausgerichteten Messerklingen erlaubten einen feinen und sauberen Schnitt, um die Rasenfläche nicht nur hervorragend und vollautomatisch zu mähen, sondern gleichzeitig auch zu pflegen.

Ausgefranste oder überstehende Gräser waren gar nicht vorhanden, die gummierten Räder hinterließen eine sehr geringfügige Radspur, die sich aber schnell auch wieder verflüchtigte.

Die Grenzen des programmierten Bereichs erkannte der Rasenroboter jederzeit. Blumen- oder Gemüsebeete waren daher nicht in Gefahr. Auch andere Hindernisse wurden umfahren oder bewirkten die selbstständige Änderung der Richtung.

Mähsystem und Flächenleistung

Eine Steigung von 35 Prozent erwies sich bei dem „AL-KO 119509 Robolinho“ als etwas schwierig, auch wenn der Hersteller diese Daten angab. Sehr unebene Flächen brachten das Modell ab und an zum Stehen oder machten ein übertriebenes Ausweichen notwendig.

Andererseits konnte die Sensortechnik des Rasenroboters in vielerlei Hinsicht überzeugen, da so gut wie nichts das Modell ausbremste. Die Mähdauer lag bei etwa 40 Minuten und war damit eher gering. Das Gerät fuhr dann selbstständig zur Basisstation zurück und konnte dort ohne Memory Effekt verhältnismäßig schnell wieder aufladen. Die Flächenkapazität lag bei 700 Quadratmetern.

Das doppelt gearbeitete Mulchmessersystem ermöglichte nicht nur einen sehr sauberen Schnitt feinster Graspartikel, die dann als natürlicher Dünger genutzt werden konnten, sondern auch die sehr einfache Reinigung des Geräts.
Verschmutzungen waren innerhalb des Gehäuses fast gar nicht vorhanden. Der gute Schnitt der Gräser wiederum machte das Entsorgen unnötig.

Schnitthöhe und Schnittbreite

Die extra breite Schnittfläche von 28 Zentimetern bewirkte das Erfassen sehr vieler Grashalme und glich den eher kurzen Mähzyklus dann auch hinlänglich wieder aus. Die Schnitthöhe konnte über sieben Stufen eingestellt und zwischen 3 und 6 Zentimeter variiert werden.

Geräuschpegel

So entspannt konnten die Kunden sich zurücklehnen , während der Rasenroboter seine Arbeit tat, so leise funktionierte er auch.

Der Geräuschpegel war vom Hersteller zwar nicht angegeben, dennoch war das Modell beim Mähen kaum zu vernehmen, so dass es auch bedenkenlos an Sonntagen oder während der Nachzeiten zum Einsatz kommen konnte.

Effizienz und Funktionsweise

Die Einstellungen konnten über ein Bedienfeld getätigt werden, ebenso unkompliziert war das Verändern der Schnitthöhe. Die Umdrehungszahl der Messer lag etwa bei 3.500 Umdrehungen die Minute und daher besonders kraftvoll.

Bedienungserleichterung und Zubehör

Im Lieferumfang enthalten waren neben dem eigentlichen Gerät die Basisstation, das Begrenzungskabel und 150 Haken für die Befestigung.

Fazit

Sowohl verwinkelte als auch sehr ebene und große Flächen schafft der „Robolinho“ ohne Probleme, während die vollautomatische Funktionsweise Arbeit und Zeit spart. Mit dem sehr leisen Antrieb kann der Rasenroboter zu jeder Tages- und Nachtzeit eingesetzt werden und ist daher in Leistungsbereich und Mähdauer eine klare Empfehlung von uns.

Rasenmähroboter jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Funktionen
Preis- / Leistung
ExpertenTesten

9. Platz

2,5 (befriedigend) Rasenmähroboter

Fazit: Mit dem sehr leisen Antrieb kann der Rasenroboter zu jeder Tages- und Nachtzeit eingesetzt werden und ist daher in Leistungsbereich und Mähdauer eine klare Empfehlung von uns.