Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Vakuumiergerät-Vergleichstabelle

Allvac 10006616 im Test 2020

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Vakuumiergerät Vergleich 2020:

Zum Vakuumiergerät-Vergleich 2020

Bereits auf den ersten Blick wirkt das Allvac Vakuumiergerät P 350 sehr hochwertig, designstark und innovativ. Gemeinsam mit 9 weiteren Vakuumierern haben Kunden dieses Produkt in Augenschein genommen. Das Allvac Gerät wurde von den Verbrauchern mit dem ersten Platz bedacht. Im Folgenden erhalten Sie weitere fundierte Informationen über den Vergleich.

 

 

Archiv
Vakuumiergerät
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Gewicht:

    6 kg
  • Farbe:

    Grau, Silber
  • Abmessung:

    27,5 x 39 x 15 cm
  • Leistungsvolumen:

    700 Watt
  • Zubehör:

    🔶  VakuumiererAuffangschale🔶  Mikroschalter🔶  Elektronische Ventile🔶  100x Vakuumbeutel🔶  Schlauchanschluss
  • Vakuumleistung:

    97%
  • Schlauchanschluss:

    [Ja]
  • Nasse Speisen:

    [Ja]
  • Nasse Speisen:

    [Ja]
Vorteile
  • Edelstahl mit Griff mit integriertem Start-Knopf
  • Hochleistungs Doppelpumpe
  • Breite 5 mm XL Schweißleiste
  • Gute Verarbeitung
  • Modernes Design

Nachteile

  • Hohes Gewicht: 5kg
  • Kann nicht leicht in Schubladen verstaucht werden
Zurück zur Vergleichstabelle: Vakuumiergeräte Test 2020

Lieferung und Verpackung

Das attraktiv gestaltete, hochwertige Allvac Vakuumiergerät P 350 wird in einem sehr umfangreichen und zugleich ungemein stabilen Karton geliefert, der sich leicht öffnen lässt, aber dem Inhalt dennoch einen optimalen Schutz bietet. Der Folien- bzw. Kunststoffanteil im Inneren ist sehr gering, und auf überflüssiges Füllmaterial wurde weitgehend verzichtet. Die einzelnen Teile sind sehr übersichtlich im Karton angeordnet, sodass auf den ersten Blick erkennbar ist, dass der Inhalt an sich von einer sehr hochwertigen Beschaffenheit ist. Im Karton ist nicht nur der Vakuumierer, sondern auch eine zusätzliche Auffangschale, die für Flüssigkeiten etc. gedacht ist, ein Mikroschalter, elektronische Ventile und 100 Vakuumbeutel in der Standardgröße enthalten. Diese zeichnen sich ebenfalls durch ihre robuste Beschaffenheit aus und sie punkten überdies dadurch, dass die Innenseiten rau sind, sodass das Aussaugen der Luft noch effizienter verlaufen kann. Praktischerweise ist außerdem eine sehr umfassend gestaltete Bedienungsanleitung vorhanden, die so konzeptioniert ist, dass selbst unerfahrene Anwender sehr gut auf Anhieb mit dem Produkt zurechtkommen werden.

Die Inbetriebnahme

Schon die erste Inbetriebnahme gestaltet sich denkbar einfach. So muss das Allvac Vakuumiergerät P 350 ALLVAC Vakuummaschineeinfach nur an die Steckdose angeschlossen und das Auffangbehältnis eingesetzt werden. Bei kleineren Beuteln bietet es sich an, eine Einlegeplatte zusätzlich in die Box zu legen, um den Vakuumierprozess zu beschleunigen und im Zuge dessen Energie zu sparen. Grundsätzlich ist dies jedoch nicht zwingend erforderlich. Wenn es darum geht, mit dem Allvac Vakuumiergerät P 350 einen Beutel zu vakuumieren, muss dieser lediglich in die Maschine eingelegt und dann die Pulse-Taste betätigt werden. Dadurch wird bereits der Vakuumiervorgang gestartet. Es ist nicht einmal vonnöten, den Deckel zu verriegeln, sondern auch das erledigt das Gerät von selbst. Im Zuge dessen wird ein Basisvakuum in der Vakuumkammer generiert. Nun heißt es nur noch, so oft die Pulse-Taste zu drücken und die Vakuumpumpe zu aktivieren, bis im Beutel der gewünschte Unterdruck erreicht ist. Ist dies der Fall, kann die Seal Taste betätigt werden, um nun den Versiegelungsprozess in Gang zu bringen.

Daten und Fakten zum Gerät

Das Allvac Vakuumiergerät P 350 zeichnet sich durch viele Vorzüge und ein hohes Leistungs- und ALLVAC VakuumgeraetFunktionsportfolio aus.

So wird die Leistung mit 700 Watt angegeben und die Vakuumkammer ist mit einer rund 2,5 cm tiefen Vertiefung versehen, um hier Platz für unterschiedlichste Lebensmittel zu lassen.

Die Sicherheitsschweißleiste misst 5 ml XL und die Vakuumerzeugung beträgt nach Angaben des Herstellers 97 Prozent. Der Schweißbalken misst 1 x 310 mm und das Spannungsvolumen beträgt 220 v bis 240 V, was in etwa 50 Hz entspricht. Es handelt sich beim Allvac Vakuumiergerät P 350 um einen Gerätetyp von -27,5”HG / -972 mbar.

 


Interessanterweise kann man mit diesem Vakuumierer nicht nur Beutel vakuumieren und adäquat verschweißen, sondern auch die Vakuumerzeugung in Behältern ist ohne Weiteres und mit nur wenigen Handgriffen möglich.

Bedienung und Funktionen

Die Funktionalität spricht für sich: Wer Beutel oder Behälter vakuumieren möchte, der liegt mit dem Allvac Allvac-bedienungVakuumiergerät P 350 genau richtig.

Unmittelbar nach dem Einlegen des zu vakuumierenden Gutes geht alles wie von selbst. Je nach Empfindlichkeitsgrad der Lebensmittel kann der Druck mittels Pulse Funktion individuell erhöht werden, sodass die Lebensmittel in ganz besonderer Weise bearbeitet werden können. Das Wiedereintreten von Luft kann mittels dem elektronisch gesteuerten Ventil erfolgen. Durch Betätigung des Mikroschalters bzw. nach dem Schließen des Deckels ist kein zusätzliches Andrücken vonnöten, sondern durch den entstandenen Unterdruck bleibt der Deckel buchstäblich wie von Zauberhand fest liegen. Ganz gleich, ob reines Vakuum, zum Beispiel für Behältnisse unterschiedlichster Art, eine manuelle oder eine automatische Betätigung gewünscht sind: Ganz nach Bedarf kann jede Betriebsart angewählt werden.


Das Vakuumieren selbst geht innerhalb kurzer Zeit über die Bühne und selbst sensible Lebensmittel, die ansonsten leicht dazu neigen, weich zu werden, können mit dem Allvac Vakuumiergerät P 350 hervorragend dauerhaft haltbar gemacht werden.

Der Vergleich

Mit dem Allvac Vakuumiergerät P 350 ist alles ganz einfach, das Betriebsgeräusch ist auffallend leise und die Effizienz, die dieses Produkt zu bieten hat, spricht ebenfalls für sich. In der Tat hat sich in dem Kundenvergleich gezeigt, wie einfach dieser Vakuumierer zu handhaben ist und wie viel mehr Flexibilität sich damit in einem modernen Haushalt ergibt.


Besonders sensible Lebensmittel können mit Hilfe der Pulse Taste besonders schonend und step by step vakuumiert werden, normal empfindliche Produkte wiederum müssen einfach nur eingelegt werden, woraufhin dann nur noch der Deckel zu verschließen ist.

Die praktische Sensor Automatik ist ein weiterer Vorteil und die Tatsache, dass Vakuumbeutel bis zu einer Länge von 30 cm eingelegt werden können, ist ein weiterer Pluspunkt. Ein Schlauchanschluss für einen Vakuum-Behälter ist übrigens ebenfalls vorhanden. Das ist Flexibilität pur.

Das Zubehör

Alles das, was für eine adäquate Nutzung dieses Vakuumierers vonnöten ist, ist bereits im Lieferumfang enthalten.

Interessanterweise muss der Kunde nicht einmal die ersten Vakuum-Beutelin Eigenregie” käuflich erwerben, sondern die sind bereits im Zubehörportfolio enthalten.

Auch eine Auffangschale und ein Schlauchanschluss für einen Vakuumbehälter ist vorhanden. Auf Wunsch ist es übrigens direkt online sogar möglich, weiteres Zubehör nachzukaufen. Diesbezüglich bietet es sich zum Beispiel an, Etiketten zu ordern, um die Beutel und Behältnisse passend zu beschriften.

 

 

 

Fazit

Wie sich in dem Vergleich gezeigt hat, ist das Allvac Vakuumiergerät P 350 uneingeschränkt empfehlenswert. So zeichnet sich zum einen das attraktive und moderne Design durch die hochwertige Beschaffenheit aus, andererseits punktet auch die verbraucherorientierte Funktionalität. Das Produkt lässt sich kinderleicht bedienen, und umfassende technische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Das heißt, dass selbst technisch weniger versierte Nutzer von Anfang an gut mit der Vakuumiermaschine zurechtkommen werden. Ganz gleich, welche Art von Lebensmitteln vakuumiert werden sollen: Mit nur wenigen Handgriffen kann das Gut, das entweder im Beutel verpackt oder in einem Behälter abgefüllt ist, schnell und zeitnah haltbar gemacht werden.


Praktisch ist die Pulse-Funktion, welche dazu beiträgt, dass selbst empfindliche Lebensmittel nicht zerdrückt werden.
Vakuumiergerät jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
ExpertenTesten.de Vakuumiergerät

Fazit: Selbst empfindliche Lebensmittel werden nicht zerdrückt. Nahrungsmittel unterschiedlichster Art um bis zu 10 Mal länger frisch halten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.041 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...