Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Babyphone-test
Zurück zur Babyphone-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Angelcare AC1100 Babyphone: Vergleichssieger 2018

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Babyphone Vergleich 2019:

Zum Babyphone-Vergleich 2019

Sicherlich fällt bereits auf den ersten Blick auf, dass das Angelcare AC1100 im Vergleich zum Babyphone aus dem Hause Motorola ein wenig teurer in der Anschaffung ist. Aber in punkto Wertigkeit, Funktionalität und Verbraucherfreundlichkeit steht dieses Produkt dem anderen in nichts nach.

Das jedenfalls behauptet der Hersteller. Grund genug für einige Eltern, das Angelcare AC1100 einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Hält das Gerät, was der Anbieter verspricht?

>> Sicher & günstig für ca. 325 € auf Amazon bestellen!
0. Platz
Babyphone
1,06 (sehr gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 325 €

Kundenbewertung
3 von 5 Sternen
bei 62
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    32 x 11,5 x 27,5 cm

  • Gewicht:

    1,3 kg g

  • Reichweite:

    50 m

  • Stromversorgung Elterneinheit:

    Akku u. Netzadapter

  • Stromversorgung Babyeinheit:

    Batterie u. Netzadapter

  • Monitorgröße (in Zoll):

    2,75

  • Akku- Betriebsdauer Elterneinheit (in Std.):

    8 Stunden

  • Modus:

    VOX

  • Gegensprechfunktion:

    ja

  • Videofunktion:

    ja

  • Schlaflieder:

    nein

  • Vibrationsalarm:

    nein

  • Warnung bei Reichweiten-Überschreitung:

    ja

  • Temperatursensor:

    ja

  • Benutzerfreundliche Bedienung:

    nein

  • Nachtlicht:

    ja

  • Garantie:

    k.A.

Vorteile
  • Nachtsichtfunktion
  • einzelne Funktionen je nach Bedarf ein- und ausschaltbar
  • Touch-Display
  • gute Qualität
  • stabil

Nachteile

  • geringe Reichweite
  • nicht so einfach zu benutzen
Zurück zur Vergleichstabelle: Babyphones Test 2019

Lieferung und Verpackung

Das Angelcare AC1100 kommt – das darf man mit Fug und Recht behaupten – in einem sehr schmucken und kindgerechten Design daher. Darüber hinaus kann aber auch die solide und robuste Beschaffenheit der Umverpackung überzeugen.

Im Lieferumfang enthalten sind ein Sender sowie ein Empfänger, zwei speziell konzipierte Sensormatten, eine Ladestation und zwei Netzteile.

Darüber hinaus sind der AAA Akkubatterien NiMH 1,2 und eine Gebrauchsanweisung enthalten. Diese ist sehr benutzerfreundlich konzipiert und einfach verständlich gehalten.


Außerdem fehlt auch eine Broschüre „Basic Life Support“ nicht, in der Sie ausführlich über lebensrettende Sofortmaßnahmen im Säuglingsalter informiert werden.

Ein äußerst hilfreiches „Feature“, um aktiv etwas gegen den gefürchteten Kindstod zu tun.

Die Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme des ANGELCARE AC1100 ist denkbar einfach.Dieses Gerät „kann“ einfach alles. Im Gegensatz zu den meisten anderen Babyphones ist das Angelcare AC1100 beispielsweise in der Lage, nicht nur auf Geräusche zu reagieren bzw. diese zu übermitteln und so die Eltern zu informieren.

Sondern es ist auch eine sensible Bewegungskontrolle in Verbindung mit einer Videoüberwachung „inklusive“. So facettenreich das Leistungsvermögen dieses Babyphones ist, so interessant ist es doch zu wissen, dass bei der ersten Inbetriebnahme nicht einmal eine umfangreiche, komplizierte Konfigurierung oder Programmierung erforderlich ist.

Vielmehr genügt es, die im Lieferumfang übrigens bereits enthaltenen Batterien einzulegen und den Power-Knopf zu betätigen. Die Bedienleiste sowie auch die LED Leuchten sind gewissermaßen selbst erklärend, wobei Sie allerdings dennoch die klar strukturierte Bedienungsanleitung „zu Rate ziehen können“, sollte doch noch etwas unklar sein.

Daten und Fakten im Überblick

Die Reichweite dieses Gerätes beträgt 200 Meter; 100 Meter weniger also, als beim zuerst getesteten Babyphone aus dem Hause Motorola der Fall. Das Gerät arbeitet auf einer Frequenz von 2,4 GHz und hat insgesamt 64 Kanäle.

Die einzelnen Überwachungsfunktionen können ganz nach Bedarf individuell eingestellt werden.


Auf dem 2,75 Zoll großen Bildschirm kann jede einzelne Bewegung bzw. Regung Ihres Kindes deutlich erkannt werden, wobei es sogar möglich ist, die Zoom-Funktion einzuschalten und das Bild noch zu vergrößern.

Erwähnenswert ist auch die Infrarot-Nachtsichtfunktion, mit der Sie Ihr Kind selbst im Dunkeln gut sehen bzw. beobachten können. Die Empfindlichkeit des Mikrofons ist ebenfalls beliebig regulierbar.

Die Raumtemperatur-Überwachung kann – dank der hochempfindlichen Sensormatten – sowohl durch Vibration, als auch akustisch und optisch erfolgen. Die Frequenzsprung-Technologie, über die das Angelcare AC1100 ebenfalls verfügt, ist mit einer maximalen Interferenz ausgestattet.

Sofern erforderlich, kann die vorhandene Gegensprechfunktion in Anspruch genommen und das Kind vorab beruhigt werden. Die Hold- bzw. Pausefunktion ist ebenfalls ein Highlight, das die Wertigkeit dieses Gerätes anhebt.

Im Fokus: Die Funktionen

Die Funktionalität dieses Gerätes ist in der Tat beeindruckend. Die Infrarot-Nachtsichtfunktion ist eine wesentliche Hilfestellung für die Eltern, wobei das Kind im Dunkeln aber dennoch ungestört weiterschlafen kann.

Interessanterweise kann jede einzelne der möglichen Überwachungsfunktionen nach Bedarf eingestellt werden. Ebenfalls von grundlegender Bedeutung ist beim Angelcare AC1100 freilich die Gegensprechfunktion: In einigen Tests hat sich gezeigt, wie beruhigend die nahezu kaum verzerrte Stimme vertrauter Personen auf das Kind wirken kann.

Dabei ist es mitunter nicht einmal immer erforderlich, sich bei einer Signalabgabe vom Sofa zu erheben, sondern es genügt gegebenenfalls, das Baby durch beruhigende Worte wieder in den Schlaf zu „bringen“.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 324,90 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 6 – 10 Werktagen

>> Sicher & günstig 129,26 Euro
auf Amazon bestellen!

In der Praxis

So facettenreich das vom Hersteller angegebene Leistungs- und Funktionsportfolio ist, so zuverlässig sind die einzelnen Features auch im Test. In der Tat konnte das Gerät sowohl mit Blick auf die Bewegungs-, Video- und Raumtemperaturüberwachung überzeugen, wobei zu jeder Zeit ein Maximum an Zuverlässigkeit gewährleistet ist.

Als besonders praktisch erweist sich auch die Kanalwahl, sodass es selbst im Freien möglich ist, die jeweils beste Frequenz zu ermitteln, um eine optimale Signalabgabe zu gewährleisten.

Die Mikrofon-Empfindlichkeit ist nach Bedarf einstellbar, sodass das Kind beispielsweise bei der Inanspruchnahme der Gegensprechfunktion nicht erschrickt. Alles in allem erzielte das Angelcare AC1100 Babyphone in diesem Vergleich die „volle Punktzahl“.

Das Zubehör

Die Matte des ANGELCARE AC1100 Bewegungsmelder registriert jede Bewegung des Babies.Das mitgelieferte Zubehörportfolio punktet in erster Linie durch die besondere Wertigkeit. Alles ist sehr gut verarbeitet und sehr benutzerfreundlich konzeptioniert. Egal, ob die Sensormatten, die Akkus bzw. das Ladegerät: Jedes dieser Zubehörteile ist sehr robust und langlebig konzeptioniert.

Ein echtes Highlight ist dabei die Broschüre mit Blick auf die lebenserhaltenen Maßnahmen im Säuglingsalter. Schließlich ist es die „Urangst“ eines jeden Elternteils, das geliebte Baby durch Kindstod zu verlieren.

Es wäre wünschenswert, dass auch andere Anbieter diese wertvolle Broschüre in ihrem Produktportfolio aufnehmen und somit zusätzlich zur Sicherheit des Kindes beitragen würden.

Die Garantie im Überblick

Die Produkte aus dem Hause Angelcare sind nicht nur in Deutschland zu haben, sondern auch in Großbritannien. Entsprechend können auch die Garantiebedingungen variieren.


Hierzulande profitieren die Kunden von einer 36monatigen Garantie, sodass im Fall der Fälle eine kostenlose Ersatzlieferung erfolgt, oder das jeweils mangelhafte Bauteil des Gerätes wird im Rahmen einer kostenlosen Reparatur ausgetauscht.

In jedem Fall ist erwähnenswert, dass es sehr unkompliziert ist, im Hause Angelcare eine Reklamation anzumelden. Es genügt, den Kaufbeleg zur Hand zu haben und das Gerät direkt an den Hersteller zurückzuschicken. Eine Bearbeitung erfolgt, wie sich in diversen Tests gezeigt haben, umgehend. Ein echtes Plus für anspruchsvolle Kunden.

Recherchiert: Die Serviceleistungen des Herstellers

Das ANGELCARE AC1100 Bewegungsmelder mit integrierter Video-ÜberwachungWenngleich das Unternehmen Angelcare am deutschen Markt noch nicht jedem Verbraucher gleichermaßen gut bekannt ist, so darf man doch mit Fug und Recht behaupten, dass sich die Serviceleistungen sehen lassen können.

Ein Anruf oder eine Email genügen – und schon kann man sicher sein, dass jede Frage geklärt und jedes mögliche Problem gelöst wird. Die Freundlichkeit und die Kompetenz der Mitarbeiter der Service-Abteilung sprechen für sich.

Sofern es darum geht, in der Serviceabteilung Ersatzteilbestellungen zu ordern, ist auch das ganz einfach möglich. Alternativ hat man die Option, dies mit nur wenigen Klicks direkt online zu erledigen.

Fazit

Sicherheit und Schutz zum Wohle des Babys: Das ist in erster Linie das, was im Hause Angelcare an erster Stelle steht. Als Kunde dieses Herstellers sind also nicht nur Sie „in den besten Händen“, sondern auch Ihr kleiner Schatz ist es.

Dieses Angelcare AC1100 Babyphone ist in jedem Fall uneingeschränkt zu empfehlen.

Babyphone jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Verarbeitungsqualität
Komfort
ExpertenTesten

0. Platz

1,06 (sehr gut) Babyphone

Fazit: Das Angelcare AC1100 Babyphone können wir uneigeschränkt empfehlen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.216 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...