TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Boxspringbett-Vergleichstabelle

Atlantic Home Collection REX im Test 2020

Aktualisiert am:

Ein schickes Designbett ist das „Atlantic Home Collection REX Boxspringbett“. Es ist etwas günstiger als andere Modelle im Vergleich und in zwei Größen erhältlich. Über die komfortable Kopfteilpolsterung hinaus gibt es vom Hersteller zwei Nackenkissen dazu.

Atlantic Home Collection REX Boxspringbett im Vergleich
ExpertenTesten.de 8. Platz 1,26 (sehr gut) Boxspringbett

Funktionsübersicht

  • Größe : 180 x 200
  • Artikelgewicht : 89
  • Kopfteilbreite : 180
  • Liegehöhe : 50
  • Matratze : ohne Matratzen
  • Härtegrad : H2
  • Taschenfederkern : 7 Zonen
  • Untergestell : Bonell-Federkern
  • Farbauswahl : 1
  • Topper : [Ja]
  • Kopfteil : [Ja]
  • Waschbarer Bezug : [Ja]
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • modern geformtes und gepolstertes Kopfteil mit abgesetztem Keder am Kopfteil
  • inklusive Nackenkissenset, individuell justierbar
  • waschbarer Bezug
  • mit Topper
  • sehr Stabil

Nachteile

  • Härtegrad war nur als H2 wählbar
  • kein Bettkasten

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Die Lieferung des Boxspringbetts erfolgte nur 5 Tage nach der Bestellung durch eine Spedition, da die Kartons schon sehr sperrig waren. Das Modell wurde bis zur Bordsteinkante geliefert, konnte aber auch bis zum Aufstellungsort gebracht werden.


Es war hervorragend verpackt, stoßfest und in Folie gekleidet. Schäden, Kratzer oder Risse waren nicht zu erkennen. Geliefert wurde das Boxspringbett in fünf Teilen und mehreren Kleinteilen, z. B. die Standfüße und Schrauben.

Angaben zum Hersteller

Atlantic Home Collection“ ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das bereits über 30 Jahre existiert und marktgerechte Produkte in einem Sortiment mit spezifischen Anforderungen bereithält, das insbesondere Kollektionen für Betten, Polsterungen, Stühle, Kastenmöbel und Bettwaren umfasst.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Köln und möchte Qualität, Modernität und Individualität vereinen. Ein kompetenter Kundenservice macht auch die Onlinebestellung sehr einfach.

Größe, Gewicht, Kopfteilbreite und Liegehöhe


Mit einer Liegehöhe von nur 50 Zentimeter war das Boxspringbett nicht ganz so hoch wie andere Modelle im Vergleich. Das Bett gab es in der Version von 140 x 200 Zentimeter und in der Version von 180 x 200 Zentimeter. Bei letzterem waren die Außenmaße 202 x 210 Zentimeter, da das Modell mit einer interessant geschwungenen Form und dem passenden Kopfteildesign ausgestattet war.

Die Kopfteilbreite betrug 100 Zentimeter mit einer Tiefe von 10 Zentimeter. Die Standfüße waren silberfarbig und hatten eine Höhe von etwa 2,5 Zentimeter. Das Gewicht ohne Matratze betrug 80 Kilogramm.

Design, Aufbau, Farbe und Material

Atlantic Home Collection REX Boxspringbett, Liegefläche 180x200 cm, Härtegrad 2, hellgrau testDie abgerundete Form des Kopfteils machte sich optisch sehr schick und modern im Schlafzimmer. Das Bett bestand aus zwei Untergestellen, einer durchgehenden Matratze und einem dazugehörigen Topper.

Das Kopfteil war um zwei Nackenkissen bereichert, die über die obere Kante gehängt wurden und das bequemere Anlehnen gestatteten.

Das Boxspringbett war hellgrau, im Topper weiß und in den Kissen dunkelgrau. Die Kombination war für das Auge sehr ansprechend.

Topper, Bezug, Matratze und Untergestell

Atlantic Home Collection REX Boxspringbett, Liegefläche 180x200 cm, Härtegrad 2, hellgrauDer graue Polsterbezug bestand aus einem Strukturstoff mit einem Gemisch aus 65 Prozent Polypropylen und 35 Prozent Polyester. Die Liegefläche war aus 100 Prozent Polyester, dabei im Test sehr weich und anschmiegsam, mit schönen wärmenden Tendenzen. Die Stoffumrandung war an das Kopfteil farblich angepasst.

Die Basis bildete ein stabiles Holzgestell als Unterkonstruktion in zwei Teilen mit integriertem Bonell-Federkern. Die Auflage bildete eine Bonell-Federkernmatratze mit einer etwas geringeren Höhe von 15 Zentimeter. Zusätzliche Liegezonen waren nicht vorhanden.

Der Härtegrad war nur als H2 wählbar, der für Personen mit einem Gewicht zwischen 60 und 80 Kilogramm geeignet war. Der dazugehörige Topper war 4 Zentimeter hoch und bestand aus Polyurethan.

Wie man sich bettet, so liegt man – das Boxspringbett in der Nutzung

Aufbau und Montage

Das Bett wurde bis zum Aufstellort in die Wohnung geliefert, bestand aus mehreren Einzelteilen und musste selbst montiert werden, wobei der Aufbau nach Anleitung relativ einfach im Vergleich war. Es bestand aus zwei Unterboxen, einer Matratze, einem Topper und dem großen und breiten Kopfteil.

Die Standfüße mussten angeschraubt werden, wofür die benötigten Schrauben vorhanden waren. Der Rest wurde einfach nur zusammengesteckt, wofür ca. 20 Minuten Zeit notwendig waren. Benötigt wurde ein Schraubenzieher oder ein Akkuschrauber.

Liegekomfort, Höhe, Federung und Schlafqualität

Atlantic Home Collection REX Boxspringbett, Liegefläche 180x200 cm, Härtegrad 2, hellgrau im testDas Kopfteil war modern geformt, gepolstert und mit einem abgesetzten Keder versehen, der sich optisch schwarz hervorhob. Die Nackenkissen konnten im Vergleich justiert und an die Sitzhöhe angepasst werden.

Das Untergestell mit Federung war so ausgelegt, dass eine optimale Feuchtigkeitsregulierung ebenso möglich war wie die automatische Luftzirkulation. Diese Voraussetzungen boten einen guten Liegekomfort, wobei die Matratze und der Topper keine Memory-Schaum-Qualität boten. Der Härtegrad war ausreichend, die Flächenelastizität weniger gegeben.

Stabilität, Bedienung und Funktion

Atlantic Home Collection REX Boxspringbett, Liegefläche 180x200 cm, Härtegrad 2Das Polster war grob gewebt, fühlte sich trotzdem weich an. Das Bett war auf zwei Ebenen aufgebaut, wobei das Untergestell in zwei Boxen geteilt und nicht durchgehend war.

Sie wurden durch die Verbindung mit dem Kopfteil zusammengehalten, wobei auch die Möglichkeit bestand, das Kopfteil aus Platzgründen wegzulassen und die Boxen über eine Krokodilklammer zusammenzuhalten, um mehr Stabilität zu gewährleisten.

Allgemein war das Bett eher leichter und wog nur 89 Kilogramm.

Der Topper bestand aus PU-Schaum, so dass er als Auflage kaum verrutschte und Bequemlichkeit bot. Was fehlte, war ein Bettkasten für das Verstauen von Bettdecken und Kissen.

Pflege und Reinigung

Der Bezug des Toppers ließ sich abziehen und war ausschließlich für die chemische Reinigung geeignet. Dadurch war die Pflege etwas aufwendiger, wobei das graue Gewebe nicht allzu schmutzanfällig war und auch der Topper bezogen genügend Schutz bot.

Die Nackenkissen konnten abgenommen und ausgeklopft werden. Ebenso war die Matratze mit einem rutschfesten Vlies vernäht, um sich nicht allzu stark in der Form zu verändern. Leider wies die Matratze einen länger anhaltenden chemischen Geruch auf.

Fazit

Ein optisch sehr ansprechendes Modell ist das „Atlantic Home Collection REX Boxspringbett“ mit oder ohne Kopfteil im Schlafzimmer. Die Komponenten sind gut aufeinander abgestimmt, wenn auch nicht so hochwertig und modern wie bei anderen Boxspringbetten.

Das betrifft z. B. die fehlenden Liegezonen, die Punktelastizität oder den fehlenden Bettkasten. Dafür ist das Bett schnell aufgebaut und mit Nackenkissen ausgestattet. Die Liegehöhe ist ausreichend und für das bequeme Sitzen und Liegen geeignet.

Boxspringbett jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Komfort
Schlafqualität
Schmerzlinderung

Fazit: Ein optisch sehr ansprechendes Modell ist das „Atlantic Home Collection REX Boxspringbett“ mit oder ohne Kopfteil im Schlafzimmer.

ExpertenTesten.de

8. Platz

1,26 (sehr gut) Boxspringbett
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.195 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...