Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Überwachungskamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Attrappe statt Kamera - Wie sinnvoll sind die Nachbildungen?

Durch eine Attrappe, die eine echte Überwachungskamera imitiert, sollen Kriminelle vor Einbrüchen und Diebstählen abgeschreckt werden. Schließlich wissen diese Personen ja nicht, dass die Kamera nur eine Nachbildung ist, die keine Bilder aufzeichnet. Derartige Attrappen werden von unterschiedlichen Herstellern produziert – und an verschiedenen Orten offeriert. So können Verbraucher manchmal Attrappen in den Shops von Tchibo erwerben.

Die Nachbildungen haben zunächst einen entscheidenden Vorteil. Sie sind sehr viel günstiger als hochwertige Überwachungskameras. Schließlich muss kein Objektiv, kein Datenspeicher und kein Prozessor in die Nachbildungen integriert werden. Diese Attrappen bestehen lediglich aus der Umhüllung. Ob sich die günstigen Modelle tatsächlich nutzen lassen, um Kriminelle abzuschrecken, erfahren Sie in diesem Artikel, der die Stärken und Schwächen der Nachbauten offenbart.

Nach- und Vorteile der Attrappen

Überwachungskamera Digital und Funk von Elro im SetProfessionelle Überwachungskameras kosten oftmals viel Geld. Falls mehrere Orte per Videokamera überwacht werden sollen, können schnell hohe Summen zusammenkommen. Die Nutzer benötigen häufig ein Aufzeichnungsgerät, das zur Analyse der Videos verwendet wird. Manchmal sind derartige Kameras nur zeitweilig in Betrieb. Viele Verbraucher erliegen daher der Versuchung. Sie entscheiden sich für eine vermeintliche Alternative, die wesentlich günstiger ist. Dann wird eine Attrappe erworben, die die echte Kamera ersetzen soll.

Der niedrige Preis führt dazu, dass sich einige Nutzer blenden lassen. Sie verfallen dem Irrglauben, dass versierte Diebe die Nachbildungen nicht erkennen würden. Bereits bei der Montage können den Käufern der Attrappen Fehler unterlaufen, die die erfahrenen Kriminellen erkennen lassen, dass keine reale Kamera im Einsatz ist. Falls es sich zudem herumspricht, dass der Raum nur durch eine Attrappe geschützt wird, sinkt die Sicherheit rapide. Gerade in Kaufhäusern steigt die Anzahl der Diebstähle, wenn die Existenz der Nachbildung bekannt wird.

Der große Nachteil der Attrappen besteht in der Tatsache, dass keine Aufzeichnung vorgenommen wird. So können auch keine Videos entstehen, die kriminelle Täter überführen.

Moderne Überwachungskameras verfügen über praktische Funktionen wie einen Bewegungssensor, der alle Aktivitäten registriert. So wird Dieben der Einbruch erschwert. Mit einer Attrappe, die als einzigen Vorteil den günstigen Preis bietet, kann keine einzige Bewegung wahrgenommen werden. Die Sicherheit, die durch eine echte Kamera geschaffen wird, kann durch die Nachbildungen kaum entstehen.

Damit die Täuschung gelingt, muss die Nachbildung echt wirken. Die Attrappe muss zudem so unbekannt sein, dass Kriminelle sich nicht über sie informieren können. Schließlich kennen professionelle Diebe viele Modelle der Attrappen, von denen sie sich nicht täuschen lassen. Sie achten zudem auf Indizien, die darauf hindeuten, dass keine echte Überwachungskamera verwendet wird. Falls keine Kabelverbindung besteht, erkennen Kriminelle schnell, dass das Sicherheitssystem nur der optischen Abschreckung dient.

Automatische Bewegungen von Kameras sind ein weiterer Hinweis, dass kein reales Sicherheitssystem genutzt wird. Insider der Polizei, die sich mit den Attrappen befassen, raten daher davon ab, die Nachbildungen zu nutzen. Sie verweisen zudem darauf, dass für die Kopien dieselben rechtlichen Rahmenbedingungen gelten, die auch bei der Nutzung von echten Überwachungskameras berücksichtigt werden müssen. Wer glaubt, dass die Attrappe überall installiert werden kann, kennt die juristischen Gegebenheiten nicht.

Rechtliche Vorrausetzungen zur Montage

Viele Menschen, die die Attrappe einer Kamera verwenden, glauben tatsächlich, dass sie nicht den Rechten der Videoüberwachung unterliegen. Juristen weisen allerdings darauf hin, dass es sich dabei um einen Irrglauben handelt. Sie befürchten sogar die Gefahr, dass die unbedarften Nutzer von Kamerakopien eine Abmahnung riskieren, wenn das Gerät am falschen Ort installiert wird.

Schließlich ist die Aufstellung von Attrappen an den Orten unzulässig, an denen auch echte Kameras nicht verwendet werden dürfen. Das wird durch ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) belegt, der bereits am 16. März 2010 darauf hinwies, dass sogar Unterlassungsansprüche möglich sind.

Das Aufstellen von Kameras und Attrappen ist nur im privaten Bereich erlaubt. So kann zum Beispiel der eigene Garten oder das eigene Haus gefilmt werden, solange keine öffentliche Wege oder auch der Zugang zum Nachbarhaus durch die Kamera eingefangen wird. Manche Menschen versuchen diese Rechtslage zu umgehen, indem sie die Attrappen montieren. So sollen Dritte beeinflusst werden, ohne dass eine tatsächliche Aufnahme erfolgt. Das ist jedoch ebenso verboten wie die Nutzung einer echten Kamera. Schließlich sieht der Bundesgerichtshof einen allgemeinen zivilrechtlichen Abwehranspruch, auch wenn das Bundesdatenschutzgesetz keine Anwendung findet, weil keine Videos aufgezeichnet werden.

Aus diesem Grund kann von der Installation einer Attrappe an Orten nur abgeraten werden, an denen auch eine echte Kamera nicht verwendet werden kann. Die Nutzung ist nur dann möglich, wenn keine öffentlichen Räume im Blickfeld sind. Selbst bei einer fachgerechten Aufstellung, durch die die Privatsphäre von anderen Personen nicht verletzt wird, treten die die vielen Nachteile der Nachbildungen schnell zutage. Falls Sie jedoch nicht auf die Nutzung der Attrappen verzichten sollen, sollten Sie ein Modell erwerben, das dem aufzeichnenden Original nachempfunden ist. Sie müssen zudem darauf achten, dass die Linse der Nachbildung nicht den Eindruck von der Kamera zerstört.

Hinweise zum Anbau von Nachbauten

Attrappe statt Kamera - Wie sinnvoll sind die Nachbildungen?Es ist von Vorteil, wenn die Kamera ein LED-Blinklicht besitzt, das zumindest Amateure vom Einbruch abschrecken kann. Diese Beleuchtung wird oftmals durch eine Neun-Volt-Batterie betrieben, die von Zeit zu Zeit ausgewechselt werden muss. Damit die Nachbildung realistisch wirkt, sollte ein Kabel von der Kamera in den Boden geführt werden. Ansonsten wird die Attrappe wie eine echte Kamera befestigt. Bohren Sie also Löcher, damit Sie das Gerät mit Schrauben verankern können. Der hohe bauliche Aufwand, der zum Anbau eines Nachbaus betrieben werden muss, spricht ebenfalls gegen den Ankauf einer Attrappe.

Die Vergünstigungen, die einige Versicherer für die Nutzer realer Sicherheitssysteme anbieten, können die Besitzer von Nachbauten nicht erwarten. Schließlich erfolgt keine Aufzeichnung, was die Versicherungen davon abhält, die Nutzung der Attrappen zu honorieren. Durch die reale Überwachung der Umgebung werden schließlich Diebstähle erschwert. Im Ernstfall können die echten Überwachungsanlagen sehr hilfreich sein, weil sich kriminelle Taten aufklären lassen. Wenn der Nutzer der Überwachungskamera sein Gut zurückerhält, hat sich der Ankauf schnell gelohnt.

Die echten Überwachungskameras bieten viele Vorteile, weswegen Sie den Attrappen deutlich überlegen sind. Deswegen sollten die potentiellen Käufer der Nachbauten ganz genau überlegen, ob eine echte Kamera nicht sinnvoller ist.

Schließlich bieten derartige Sicherheitssysteme die reale Möglichkeit, Räume zu überwachen. Sie lassen sich nicht nur in Außenbereichen einsetzen, sondern auch in Innenräumen anbringen. Dann können die echten Kameras zum Beispiel zur Kontrolle von Babys und kleinen Kindern genutzt werden.

In Geschäften und Warenhäusern kommen zumeist echte Kameras zum Einsatz. Schließlich können Diebstähle tatsächlich verfolgt werden, während die Nachbildung nur Amateure vor kriminellen Aktivitäten abhält. Daher können wir – gemeinsam mit vielen Fachleuten – nur zum Ankauf einer echten Kamera raten. Falls Sie ein derartiges Sicherheitssystem kaufen wollen, bieten wir auf dieser Internetseite weiterführende Informationen. So können Sie sich mit unseren Produktberichten über hochwertige Überwachungskameras informieren, die tatsächlich für Sicherheit sorgen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.744 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...